Rechtsanwalt für Mediation im Familienrecht in Idar-Oberstein

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Knut Kirchhoff in Idar-Oberstein unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Mediation im Familienrecht
Kirchhoff & Franzmann Rechtsanwälte
Mainzer Straße 185
55743 Idar-Oberstein
Deutschland

Telefon: 06781 507120
Telefax: 06781 507113

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Mediation im Familienrecht
  • Bild Mogelpackungen in der Rechtsschutzversicherung (24.10.2011, 14:12)
    Berlin (DAV). Die DEURAG bewirbt einen neuen Tarif. Mit dem Titel „M-Aktiv“ wird der Eindruck erweckt, die Kunden könnten zukünftig aktiver ihre Interessen vertreten als bisher. Tatsächlicher Kern ist aber eine Leistungsminderung, und es droht die Gefahr, dass wichtige Fristen versäumt werden, warnt die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). ...
  • Bild Einführung der Nichtzulassungsbeschwerde in Familiensachen gefordert (26.11.2010, 12:00)
    Berlin (DAV). In Familiensachen ist das sonst im Zivilrecht übliche Rechtsmittel der Nichtzulassungsbeschwerde nicht gegeben. Infolge der tiefgreifenden Reform des Familienrechts, insbesondere auf dem Gebiet des Unterhaltsrechts, ist die Beschränkung des Rechtswegs unverständlich. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) fordert daher die Einführung der Nichtzulassungsbeschwerde auch in Familiensachen, um zügig eine höchstrichterliche ...
  • Bild Bundesjustizministerin: Erbrechtliche Gleichstellung nichtehelicher Kinder vollenden (25.01.2010, 11:58)
    Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger zur geplanten erbrechtlichen Gleichstellung aller nichtehelichen Kinder, die vor dem 1. Juli 1949 geboren sind: Die Gleichstellung ehelicher und nichtehelicher Kinder im Familienrecht ist weitgehend vollendet. Nichteheliche Kinder in der Bundesrepublik bekamen bereits 1970 ein gesetzliches Erbrecht. Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der Gleichstellung war die Kindschaftsrechtsreform, die ...

Forenbeiträge zum Mediation im Familienrecht
  • Bild PKK-Mitglied im Gefängnis zu stark kontroliert? (25.04.2007, 16:30)
    Hey, X ist ein PKK - Mitglied und wird festgenommen und in Gefängnis gesteckt. Es werden alle Briefe die x bekommt kontroliert. Meine Frage ist: Verstößt man da nicht gegen das Menschenrecht? Weil dann hat doch X eigentlich kein menschenwürdiges Leben, weil alle Geheimnise ja gelesen werden. Danke für die Hilfe
  • Bild Vertrieb von Amazon Waren im großen Stil (17.05.2017, 19:13)
    Guten Tag,folgender fiktiver Sachverhalt:In einem Onlineforum bietet ein User seit ca. 2 Jahren einen Service an bei dem er für Dritte Waren auf Amazon über deren Wunschliste bestellt und auf den Bestellwert 20% Rabatt anbietet. Die Bezahlung erfolgt durch Bitcoin (anonyme Onlinewährung).Der User der den Service anbietet macht so einen ...
  • Bild Wasseruhr im Kleingarten (10.04.2016, 10:12)
    Hallo!Lieselotte hat einen Kleingarten gepachtet und fühlt sich dort recht wohl.Plötzlich flattert ihr ein Mahnbescheid über den Mitgliedsbeitrag ins Haus. Da sie den schon lange gezahlt hat, legt sie Widerspruch ein und denkt, dass sich die Sache damit erledigt hat.Nachdem die Gartensaison wieder beginnt, geht sie in ihren Garten und ...
  • Bild Geld vergessen im Bankautomaten (04.05.2014, 19:45)
    Nehmen wir an, ein Bankkunde (K) lässt sich an einem Bankautomaten (der Bank, bei der er sein Konto hat) Geld auszahlen, entnimmt seine Kontokarte, vergisst aber blöderweise sein Geld aus dem Ausgabeschlitz des Automaten zu nehmen. Nehmen wir weiterhin an, es sei unmittelbar nach K kein neuer Kunde an diesen Automaten ...
  • Bild Erstattung von bereits im voraus gezahltem Hausgeld an Verkäufer einer Wohnung (04.08.2016, 19:50)
    Käufer kauft Eigentumswohnung. Wie im notariellen Kaufvertrag festgehalten tritt Käufer mit Besitzübergang in die Rechte und Pflichten der Eigentümergemeinschaft ein (es wird in der Überschrift des Paragraphen auch von Nutzen- und Lastenübergang gesprochen). Dies ist zum 1.8. geschehen. Verkäufer zahlt wie in der WEG üblich quartalsweise im voraus ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.