Rechtsanwalt in Ibbenbüren

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Im Bundesland Nordrhein-Westfalen, genauer gesagt im Tecklenburger Land, liegt die Stadt Ibbenbüren. Diese ist bekannt als Bergbaustadt. Ibbenbüren gehört zum Kreis Steinfurt und ist in diesem Landkreisreis die zweitgrößte Stadt. Viele der rund 50.438 Einwohner arbeiten im Steinkohlebergbau. Es gibt in ganz Deutschland heute noch drei Steinkohlebergwerke, in denen noch Steinkohle gefördert wird, eines davon befindet sich in Ibbenbüren. Des Weiteren ist Ibbenbüren bekannt für sein Steinkohlekraftwerk, das sich in direkter Nachbarschaft zur Ibbenbürener Zeche befindet. Um nicht komplett auf den Steinkohlebergbau angewiesen zu sein, ist man in Ibbenbüren stetig bemüht, mit dem Dienstleistungsbereich neue Arbeitsplätze zu schaffen. Dazu gehört auch, dass sich diverse Juristen hier mit ihrer Kanzlei niedergelassen haben. Wer also eine Rechtsanwaltskanzlei in Ibbenbüren sucht, der sollte schnell fündig werden, da sich hier mehr als 60 Anwälte mit einer Kanzlei angesiedelt haben.

Das in Ibbenbüren ansässige Amtsgericht ist zuständig für zivile Rechtsstreitigkeiten, die einen bestimmten Gegenstandswert nicht überschreiten. Ebenso ist es zuständig für familienrechtliche Angelegenheiten sowie bestimmte Straf- oder Bußgeldsachen. Häufig kann bei auftretenden juristischen Problemen die Beratung durch einen kompetenten Anwalt in Ibbenbüren bereits Abhilfe schaffen. Bei einer arbeitsrechtlichen Streitigkeit ist das Arbeitsgericht Rheine für die Ibbenbürener Bürger in der Regel örtlich zuständig. Anders kann es sein, wenn der Firmensitz des Arbeitgebers sich an einem anderen Ort befindet und der Arbeitnehmer auch überwiegend dort eingesetzt ist. Die nächsthöhere Instanz in der ordentlichen Gerichtsbarkeit ist nach dem Amtsgericht das Landgericht. Im Falle des Amtsgerichts Ibbenbüren ist das zuständige Landgericht in Münster. Dieses ist dem Oberlandesgericht Hamm untergeordnet.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Ibbenbüren

Oststr. 45
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 544183
Telefax: 05451 5441840

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ibbenbüren

Uphof 5
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 3044
Telefax: 05451 3046

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ibbenbüren

Unterer Markt 12
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05452 9542480
Telefax: 05451 9542488

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ibbenbüren
c/o Löbbers & Partner StB-Soz.
Püsselbürener Damm 65
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 94720
Telefax: 05451 947290

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ibbenbüren

Zum Esch 20
49479 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 96630
Telefax: 05451 966371

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ibbenbüren

Ledder Str. 13
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 14051
Telefax: 05451 17960

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ibbenbüren
c/o RAe Lehrter pp.
Oststr. 16
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 94230
Telefax: 05451 942340

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ibbenbüren

Gartenstr. 33
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 12021
Telefax: 05451 12020

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ibbenbüren
c/o RAe Lehrter pp.
Oststr. 16
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 94230
Telefax: 05451 942340

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ibbenbüren
c/o RAe Kötter & Kollegen
Püsselbürener Damm 79
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 99900
Telefax: 05451 999022

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ibbenbüren

Emslandstr. 26
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 9360780
Telefax: 05451 9360781

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Ibbenbüren

Ortsschild Ibbenbüren (© kamasigns - Fotolia.com)
Ortsschild Ibbenbüren
(© kamasigns - Fotolia.com)


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Besichtigungsgrund des Vermieters (22.02.2012, 22:15)
    Hallo, nehmen wir an der Vermieter X schreibt Mieter Y an, das er hauptsächlich auf grund eines vom Mieter Y gemeldeten Mangel z.B. zu langen Warmwasservorlauf, eine Wohnungsbesichtigung durchführen möchte. Mieter X lehnt diese ab, da Vermieter Y einige Monate vorher das bereits geprüft hat und sich nichts am Mangel geändert hat. 2 ...
  • Bild unbegründetes Schreiben wegen wiederholter Ruhestörung (26.02.2009, 11:08)
    Seid gegrüßt Freunde des Rechts, Angenommen Person A. bekam nachts Besuch von Person B., den Person A. aber kurze Zeit nach seinem kommen wieder rauswerfen wollte. Daraufhin fing B. an Lautstark und gewalttätig zu werden. A. bekam Panik und rief um Hilfe, da kam der Hausmeister und musste B. mit ...
  • Bild Islam - Ist ein Ehrenmord juristisch weniger schlimm als ein Mord? (09.05.2011, 03:30)
    Von Islamisten in Deutschland verübte Ehrenmorde nehmen drastisch zu! Es gibt in Deutschland unfassbare Vorkommnisse, über welche die Medien nie berichten, da bei uns fast alles Negative was mit Islamisten zu tun hat, stark tabuisiert wird. So werden z. B. in unserem Land in islamistischen Familien Angehörige der Ehre wegen ...
  • Bild Missbrauch der Ablesung ? (22.01.2010, 18:12)
    Hallo, folgendes mal angenommen: Vermieter (V) packt heute einen Brief in den Briefkasten von Mieter (M) mit dem Hinweis dass am kommenden 16. Januar (also laut Brief 2011, weil der 16.01.2010 schon war?) die Wasser Uhr abgelesen werden soll. Soweit eigentlich kein Problem, ausser dass der Vermieter sowas doch eigentlich 48 Stunden im ...
  • Bild Suche Hilfe bei einem Projekt in schönschrift (20.08.2008, 21:17)
    Hallo zusammen, ich habe ein Hobby das schönschreiben. Ich bin nun auf der Suche nach Menschen aus dem Raum Ibbenbüren oder Osnabrück die lust haben mich bei meinem Hobby zu unterstützen. Ich meine nicht das ihr schönschreiben sollt. Vielmehr suche ich jemanden der lust daran hat mir auf die Finger zu klopfen das ich ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildKündigung wegen Beleidigung des Vorgesetzten?
    Eines ist klar, niemand möchte beleidigt werden. Auch der eigene Chef nicht, selbst wenn er sich in den Augen seiner Arbeitnehmer wieder „unfair“ verhalten hat oder ähnliches. Doch manchmal ist nicht nur der Ärger groß, sondern in Zeiten von Facebook, Twitter und Co. auch der Drang nach öffentlicher ...
  • BildAlkohol und Radfahren – was ist für Radfahrer erlaubt?
    Radfahrer, die zu viel Alkohol getrunken haben, müssen mit schweren Folgen rechnen. Dazu gehört unter Umständen der Entzug der Fahrerlaubnis. Worauf Sie achten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer als Radfahrer glaubt, dass er - anders als ein Autofahrer - nicht auf seinen Konsum ...
  • BildZahnmedizinische Versorgung: Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkasse
    Bei der zahnmedizinischen Versorgung kommt es immer wieder zum Streit mit den gesetzlichen Krankenkassen bezüglich der Kostenübernahme. Nach zwei rechtskräftigen Entscheidungen des Bayerischen Landessozialgerichts vom 27.06.2017 dürfen sich die Krankenkassen bei der Beurteilung der Leistungspflicht nur auf Gutachten des Medizinischen Diensts der Krankenkasse (MDK) stützen und können nicht beliebig ...
  • BildEin fremder PKW steht auf ihrem Parkplatz?
    Wenn man als Privatperson plötzlich feststellt, dass der eigene Parkplatz zugestellt ist, fragt man sich oft nach dem richtigen Vorgehen in dieser Situation. Muss man Nachforschungen nach dem Falschparker anstellen? Wie lange soll man warten bis man ein Abschleppunternehmen ruft und was kostet das bzw. wer zahlt das? ...
  • BildAb wann ist eine Doktorarbeit rechtlich als Plagiat einzustufen?
    Nach der Affäre um Karl-Theodor zu Guttenberg wurde es zum Hobby einiger mehr oder weniger wissenschaftlich erfolgreicher Personen insbesondere Dissertationen von Politikern auf ihre „Plagiatsintensität“ überprüft. Nach und nach stolperten teils hochrangige Politiker im Zuge ihrer jeweils eigenen Affäre über darüber, dass einige Passagen ihrer Dissertation wohlmöglich plagiiert ...
  • BildBFH: Die doppelte Haushaltsführung in sog. "Wegverlegungsfällen"
    Der BFH nahm mit einem Beschluss vom 08.10.2014 Stellung dazu, wann eine doppelte Haushaltsführung in den sog. "Wegverlegungsfällen" vorliegt (AZ.: VI R 7/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Als "Wegverlegungsfall" bezeichnet man es, wenn ein Steuerpflichtiger seinen Haupthausstand vom Beschäftigungsort aus privaten Gründen weg verlegt und einen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.