Rechtsanwalt für Baurecht in Ibbenbüren

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Sämtliche Rechtsnormen, die das Bauen betreffen, fallen in Deutschland in den Bereich des Baurechts. Auch alle Angelegenheiten, die im Zusammenhang stehen mit der Beseitigung oder Änderungen von Gebäuden, fallen in den Rechtsbereich des Baurechts. Im Baurecht erfolgt dabei eine Unterscheidung zwischen dem privaten und dem öffentlichen Baurecht. Im privaten Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen privaten Personen reguliert, die am Bau beteiligt sind. Das öffentliche Baurecht dagegen befasst sich mit der Zulässigkeit von Bauvorhaben. Vor allen Dingen im Interesse der Anlieger und der Allgemeinheit. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsangelegenheiten im Baurecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Reinhard Meyer kompetent im Ort Ibbenbüren

Unterer Markt 12
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05452 9542480
Telefax: 05451 9542488

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Schmitz berät Mandanten zum Rechtsgebiet Baurecht gern in der Umgebung von Ibbenbüren

Gartenstr. 33
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 12021
Telefax: 05451 12020

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Marc EMBA Schrameyer engagiert im Ort Ibbenbüren

Zum Esch 20
49479 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 96630
Telefax: 05451 966371

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Jochen Bargmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Ibbenbüren hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Baurecht

Emslandstr. 26
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 9360780
Telefax: 05451 9360781

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Norbert Grolle bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Baurecht engagiert im Umkreis von Ibbenbüren

Ledder Str. 13
49477 Ibbenbüren
Deutschland

Telefon: 05451 14051
Telefax: 05451 17960

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Ibbenbüren

Rechtliche Stolpersteine sind gerade bei Bauvorhaben keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Baurecht in Ibbenbüren (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Ibbenbüren
(© nmann77 - Fotolia.com)

Leicht kann es beim Erwerb einer Immobilie, beim Hauskauf oder dem Hausbau zu juristischen Problemen kommen. Die Problemfelder sind mannigfaltig und reichen von Problemen bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu rechtlichen Fragestellungen in Bezug auf den Bebauungsplan. Streitigkeiten bezüglich der Grenzbebauung, Abstandsflächen und dem Wegerecht sind ebenfalls nicht selten Gründe, die Bauherren zum Rechtsanwalt führen. Doch ohne Zweifel am häufigsten sind es Mängel, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es nötig machen, einen Anwalt aufzusuchen.

Sie sind Bauherr und haben eine rechtliche Frage oder ein Problem? Lassen Sie sich von einem Anwalt oder einer Anwältin beraten

Wenn Sie ein Problem haben, welches in das Gebiet des Baurechts fällt, ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Ibbenbüren bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Sie können davon ausgehen, dass der Rechtsanwalt für Baurecht aus Ibbenbüren über eine außerordentliche Fachkompetenz verfügt und Sie und Ihr Recht bestens vertreten wird. Das Erbbaurecht, das Bauträgerrecht und das Bauordnungsrecht sind nur 3 Bereiche von vielen, in denen der Anwalt für Baurecht über ein fundiertes Fachwissen verfügt. Gleichgültig, ob es um Fragen oder Streitigkeiten bezüglich der Grenzbebauung geht oder um einzuhaltende Abstandsflächen, der Rechtsanwalt aus Ibbenbüren zum Baurecht wird Sie über Ihre Rechte aufklären und Ihnen überdies dabei helfen, Ihr Recht zu erlangen.


News zum Baurecht
  • Bild Kein Anspruch auf Mehrvergütung nach einem verzögerten Vergabeverfahren (11.09.2009, 10:20)
    Kein Anspruch auf Mehrvergütung nach einem verzögerten Vergabeverfahren ohne Änderung der Ausführungsfristen Im Anschluss an seine Entscheidung vom 11. Mai 2009 (VII ZR 11/08; vgl. PM 104/09 vom 11. Mai 2009) hatte der unter anderem für das private Baurecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshof erneut über die Frage von ...
  • Bild Münchner Forscher entdecken Allergie-Gen (22.08.2008, 10:00)
    Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München haben zusammen mit Kollegen der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Technischen Universität München ein Gen entdeckt, das in direktem Zusammenhang mit der Entstehung von Allergien steht. Gefunden wurde das FCER1A-Gen dank des Einsatzes modernster Technologien am Helmholtz Zentrum München, mit denen das ...
  • Bild SERGEI VERSCHININ NEUER LEITER DER IMMOBILIENPRAXIS BEI RÖDL & PARTNER RUSSLAND (29.04.2009, 15:15)
    Rödl & Partner Russland verstärkt Abteilung für Immobilien- und Baurecht in Moskau Moskau, 29.04.2009: Mit dem Juristen Sergei Verschinin als neuem Leiter der Immobilienrechtspraxis baut Rödl & Partner Moskau seine Abteilung für Immobilien- und Baurecht in Moskau aus. Verschinin verfügt über langjährige Beratungserfahrung in der Immobilienbranche und ist ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Rechtsanwalt wechseln (15.02.2009, 09:29)
    Hallo zusammen, ich weiss nicht ob der Beitrag hier hin gehört, wenn nicht bitte verschieben. Nehmen wir einmal an, dass A vor einem Jahr ein Rechtsanwalt für Baurecht und Wohnungseigentumsrecht gesucht hat. Der Markt ist groß, es wird sich für ein RA entschieden. Ein Rechtsstreit mit einem großen Streitwert muss leider geführt ...
  • Bild Billigung vs. Feststellungsbeschluss ?!? (06.03.2010, 19:02)
    Hallo. Bin mir da nicht so ganz sicher, vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen: Mal angenommen: ein Gemeinderat beschließt Anfang Februar 2010 einen Feststellungsbeschluss für einen Flächennutzungsplan aus den Unterlagen vom Dezember 2009. Es wird die Verwaltung beauftragt, das weitere Verfahren nach Bestimmungen des BauGB durchzuführen. zudem ergeht am selben Tag: die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans. darin ...
  • Bild Nutzungsänderung in Wohngebiet (04.12.2012, 08:53)
    Eine Überlegung zur bürokratischen Stadtverwaltung: Die Stadt in NRW weist ein reines Wohngebiet aus, das wird mit 2 - 4 Familienhäusern bebaut. Irgendwann ziehen Leute ein, manche machen sich selbststänig - als Handelsvertreter, - Makler, - oder Züchter von Kleintieren wie Katzen, Hunde, Kanninchen Ist es mit dem Baurecht in NRW zu vereinbaren, auf dem ...
  • Bild Architektenvertrag im Baurecht (28.02.2008, 15:30)
    Guten Tag, könnten Sie mir bitte zu folgenden Fällen die Antworten liefern, da mir die genaue Problemlösung nicht bekannt ist. Danke im Voraus. Fall 1: Mal angenommen ein Bauherr beauftragt einen Architekten mündlich die notwendigen Architektenleistungen zur Genehmigungen des Bauvorhabens und zur Errichtung des Gebäudes zu erbringen. Die Parteien vereinbaren, was ohne ...
  • Bild Architektenleistungen nach HOAI (17.09.2009, 13:32)
    Nehmen wir mal folgenden Sachverhalt an: Jemand möchte ein Haus bauen und unterschreibt im Zuge dieses Neuboavorhabens bei einer Fertighausfirma einen Vertrag. Wenige Wochen danach ergibt sich eine unvorhersehbare, dramatische Verschlechterung seiner beruflichen Situation. Nach einigen Monaten hat sich die Situation so verschlechtert, dass das Vorhaben in absehbarer Zeit nicht realisieren ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 LA 52/02 (10.02.2003)
    Die Aufhebung einer Baugenehmigung wegen Verstoßes gegen nachbarschützende Vorschriften begründet nicht automatisch einen Anspruch des Nachbarn gegen die Bauaufsichtsbehörde, vom Bauherrn die vollständige Beseitigung des in Ausnutzung der aufgehobenen Genehmigung geschaffenen Vorhabens verlangen zu können....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 600/09 (18.01.2011)
    1. Für das Vorliegen eines Ortsteils i. S. des § 34 Abs. 1 Satz 1 BauGB ist unerheblich, ob die vorhandene Bebauung einen homogenen Eindruck vermittelt oder ob die Anordnung der Gebäude eine Regel erkennen lässt. 2. Zum Vorliegen eines Ortsteils bei einem Bebauungskomplex aus fünf Wohngebäuden, einem Betriebsgebäude eines Getränkegroßhandels und neun Wirtsc...
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 8 C 11016/02 (20.01.2003)
    Heilt eine Gemeinde Abwägungsfehler eines Bebauungsplans, der im Normenkontrollverfahren für unwirksam erklärt worden ist, durch erneuten Satzungsbeschluss im ergänzenden Verfahren, so braucht sie grundsätzlich weder Ermittlungen über das unveränderte Fortbestehen aller Abwägungsgrundlagen anzustellen noch sich erneut mit Belangen zu befassen, die nicht Gege...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.