Rechtsanwalt in Hildesheim: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hildesheim: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hildesheim (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hildesheim (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Das deutsche Strafrecht ist dem öffentlichen Recht zuzuordnen, das heißt der Bürger ist dem Staat untergeordnet. Das Strafrecht ist dabei in 2 Bereiche aufgegliedert, nämlich in das materielle Strafrecht und in das formelle Strafrecht. In Deutschland wird die Kernmaterie des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, normiert. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe bestraft. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielfältig. Zu nennen wären hier beispielsweise Hausfriedensbruch, Erpressung, Unfallflucht, Fahrlässigkeit, Nötigung, Sachbeschädigung, Beleidigung, Betrug oder auch Diebstahl. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht das Strafmaß festgesetzt. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Geldstrafe verhängt werden oder eine Haftstrafe.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Christof Knauer unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Strafrecht gern vor Ort in Hildesheim
Kleuker, Sievers, Becker, Knauer Rechtsanwalts-, Fachanwalts- und Notariatskanzlei
Bismarckstraße 13
31135 Hildesheim
Deutschland

Telefon: 05121 289390
Telefax: 05121 2893929

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Strafrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Tom Zacharias mit Rechtsanwaltskanzlei in Hildesheim

Wetzellplatz 2
31137 Hildesheim
Deutschland


Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thorsten Grunenberg kompetent vor Ort in Hildesheim

Osterstraße 6
31134 Hildesheim
Deutschland

Telefon: 05121 2829711
Telefax: 05121 2829710

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Wulf-Christian Brandes persönlich vor Ort in Hildesheim

Goslarsche Str. 19
31134 Hildesheim
Deutschland

Telefon: 05121 9189272
Telefax: 05121 9189274

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Strafrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Onno Percy Heyken mit Anwaltsbüro in Hildesheim

Zingel 5
31134 Hildesheim
Deutschland

Telefon: 05121 12150
Telefax: 05121 33242

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Hildesheim

Was hat es mit dem Zeugnisverweigerungsrecht auf sich? Was ist Revision im Strafrecht? Ein Anwalt oder einer Anwältin klärt Sie auf

Rechtsanwalt für Strafrecht in Hildesheim (© Danny Meyer - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Hildesheim
(© Danny Meyer - Fotolia.com)

Hat man eine Straftat begangen, können die Strafen bei einer Verurteilung für das weitere Leben gravierende Folgen haben. Daher ist bei Konflikten mit dem Strafrecht in jedem Fall die ideale Anlaufstelle ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin. In Hildesheim sind einige Rechtsanwälte für Strafrecht mit einer Kanzleiniederlassung ansässig. Ein Rechtsanwalt zum Strafrecht in Hildesheim ist in sämtlichen Belangen rund um das Strafrecht der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsbeistand kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um das Jugendstrafrecht und internationales Strafrecht kann der Rechtsbeistand fachkundige Antworten bieten. Der Anwalt zum Strafrecht in Hildesheim kann als Pflichtverteidiger bzw. als Strafverteidiger fungieren, Akteneinsicht beantragen und selbstverständlich beratend tätig werden. Dies beispielweise, wenn es um das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder um unterlassene Hilfeleistung, Anstiftung, Beihilfe oder auch Ordnungswidrigkeiten.

Sie haben eine Strafanzeige erhalten? Ein Anwalt oder einer Anwältin unterstützt und berät Sie

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Rechtsanwalt zum Strafrecht auch hier seinem Mandanten unterstützend und beratend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich drohende Untersuchungshaft zu vermeiden. Des Weiteren sind Rechtsanwälte im Strafrecht die idealen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder schon eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat. Wurde man bereits verurteilt, kann ein Anwalt für Strafrecht oder natürlich auch eine Anwältin im Strafrecht darüber aufklären, ob eine Berufung Sinn macht. Handelt es sich lediglich um ein Bußgeldverfahren und nicht um eine schwerwiegende Straftat, dann wird der Anwalt zum Strafrecht auch in diesem Fall seinem Mandanten eine fundierte Beratung und Vertretung bieten. Aber nicht nur, wenn man selbst einer Straftat bezichtigt wird, ist eine Anwaltskanzlei für Strafrecht die beste Anlaufstelle. Ist man selbst zum Opfer geworden z.B. durch Stalking, dann wird man gleichfalls durch die kompetenten Juristen beraten und unterstützt.


News zum Strafrecht
  • Bild Arbeiten mit Straftätern (02.07.2012, 18:10)
    Immer wieder schockieren uns Meldungen über schwere Gewalttaten in Deutschland. Allein im vergangenen Jahr wurden rund 200.000 Fälle registriert, darunter auch Tötungs- oder Sexualdelikte. Dies geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik 2011 hervor. Stehen die Schuldigen dann vor Gericht, beginnt die Arbeit von Rechtspsychologen: Als Gutachter analysieren sie Täter, beurteilen Zeugenaussagen ...
  • Bild Reformwille bei Tötungsdelikten im StGB durch DAV begrüßt (10.02.2014, 14:55)
    Berlin (DAV). In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung am 8. Februar 2014 hat der neue Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas angekündigt, die Tötungsdelikte im Strafgesetzbuch auf den Prüfstand zu stellen. Im Kern geht es darum, diese 1941 eingeführten Merkmale, die im Einzelfall zu ungerechten Entscheidungen führen, ...
  • Bild Baker & McKenzie Preis geht an zwei junge Rechtswissenschaftler (27.04.2012, 13:10)
    Gleich zwei wirtschaftsrechtliche Dissertationen wurden in diesem Jahr mit dem Baker & McKenzie Preis ausgezeichnet: Cornelia Janik (31) und Cornelius Trendelenburg (34) nahmen am gestrigen Donnerstag ihre Auszeichnung entgegen. Die Überreichung fand während der Promotionsfeier des Fachbereichs Rechtswissenschaft im Casino des Campus Westend der Goethe-Universität statt. Beide Dissertationen lagen aus ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Ferienhausarbeit - BGB AT (16.02.2006, 17:40)
    Hi, ich schreibe gerade an meiner ersten Hausarbeit und sehe mich vor einem riesigen Problem: Die hälfte der Probleme hatten wir in der Vorlesung gar nicht und die andere Hälfte haben wir nur kurz angerissen. Der Sachverhalt wäre ein wenig lang um ihn hier reinzuschreiben. Ihr könnt ihn aber unter folgendem Link ...
  • Bild Strafrecht Sorgfaltspflichtverletzung, §229 (15.09.2010, 12:44)
    Hey, ich habe ein kleines Problem in meiner Hausarbeit. Der SV ist folgender: A und B sind Stuntmen in einer Stuntshow im Filmpark Babelsberg. Beim Autosurfen (einer der beiden klettert aufs Dach und steht auf, während der andere das Auto fährt)fällt B und erleidet schwere Körperverletzungen. Die beiden waren auch mit ...
  • Bild Bundestrojaner (09.10.2011, 00:19)
    Der Chaos Computer Club hat den Staatstrojaner untersucht. Die Analyse hat ergeben: Die staatliche Schadsoftware ist schlecht programmiert, ist kaum gegen unbefugten Zugriff abgesichert und das einzige was getarnt ist, sind die Funktionen, die besonders heikel sind was die Grenzen des BVerfG angeht. Und das Härteste: Die Daten werden auch ...
  • Bild Massentierhaltung vs §§ 211, 263 StGB (04.02.2014, 00:19)
    Die Industrie der Massentierhaltung verkauft ihre Erzeugnisse zu Minimalpreisen und verdrängt damit die Konkurrenz aus vielen armen Ländern vom heimischen Markt. Dadurch gehen Kleinbauern in vielen armen Ländern zu Grunde und verlieren ihre finanzielle Existenzgrundlage. Es ist offenkundig, daß dadurch Menschen zu Tode kommen, weil das Geld zur Ernährung und zur Bezahlung ...
  • Bild Wie viel "Ermittlungsarbeit" macht ein Anwalt (20.02.2013, 10:57)
    Hallo, mich würde mal interessieren, ob ein Anwalt beziehungsweise Staatsanwalt wirklich so viel Ermittlungsarbeit leistet, wie in den Medien oft dargestellt wird. Da ist es ja oft so, dass der Anwalt auf eigene Faust auf Suche nach Beweisen geht, die den Klienten entlasten, sich mit Zeugen oder eventuell mit andern "Verdächtigen" ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild VG-STUTTGART, 4 K 3645/10 (16.12.2010)
    1. Eine Verfügung, mit der die Vermittlung von Sportwetten aus Deutschland durch Private in einen anderen Staat der EU untersagt wird, kann nicht auf § 9 GlüStV gestützt werden, weil diese Vorschrift als Begleitregelung des deutschen Glücksspielmonopols mit Art. 49 (Niederlassungsfreiheit) bzw. Art. 56 (Dienstleistungsfreiheit) unvereinbar ist und damit gege...
  • Bild VG-STUTTGART, 11 K 1297/09 (04.04.2009)
    Die Ausreise (auch) eines Ausländers aus dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland kann gemäß § 10 Abs. 1 Satz PassG untersagt werden, wenn Tatsachen die Annahme rechtfertigen, es lägen die Voraussetzungen nach § 7 Abs. 1 PassG vor.Als eine Gefährdung erheblicher Belange der Bundesrepublik Deutschland im Sinne des § 7 Abs. 1 Nr. 1 PassG können unter besonde...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 4 S 2998/91 (14.04.1992)
    1. § 13 Abs 1 Satz 1 der Verordnung über die Ausbildung und Prüfung für die Laufbahn des Amtsanwalts (AmtsAnwAPO BW) (Fassung vom 4.9.1988, GBl Seite 325) vermittelt den zur Ausbildung für die Laufbahn des Amtsanwalts zugelassenen Beamten des gehobenen Justizdienstes eine zusageähnliche Rechtsstellung auf Übernahme in die Laufbahn des Amtsanwalts nach erfolg...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildIllegale Müllentsorgung & Müllverbrennung: Bußgeld & Strafen
    Illegale Müllentsorgung und Müllverbrennung ist kein Kavaliersdelikt. Teilweise droht ein empfindliches Bußgeld oder sogar Strafen. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Das Spektrum der illegalen Müllentsorgung ist weit. Es reicht von dem Wegschmeißen einer Zigarettenkippe, dem Abstellen von Sperrmüll ohne Anmeldung bis zum „Entsorgen“ eines Schrottwagens ...
  • BildCyberkriminalität – Achtung beim Online-Kauf!
    Cyberkriminalität – Achtung beim Online-Kauf! Ein Kauf im Internet ist schnell getätigt. Meist schon nach wenigen Klicks hat man das gewünschte Utensil zuhause. Zur Bezahlung ist es nicht einmal mehr nötig, eine Überweisung bei der Bank auszufüllen, denn dank Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung und Co. geht auch ...
  • BildDie Durchsuchung und Betriebsprüfung durch den Zoll
    Eine Durchsuchung bleibt zunächst einmal eine Durchsuchung. Prozessual gelten für alle dieselben Regeln, egal ob der Zoll, die Staatsanwaltschaft oder die Steuerfahndung durchsucht.   Hinsichtlich des Zolls muss jedoch unterschieden werden zwischen der Betriebsprüfung vom Arbeitsbereich Finanzkontrolle Schwarzarbeit und der eigentlichen Durchsuchung aufgrund eines hinreichenden Tatverdachts bezüglich ...
  • BildTelefonfalle! Ich bin Opfer eines „Ping-Anrufes“ geworden. Wie kann ich mich gegen die Anrufer wehren?
    Es ist leicht in die Falle zu tappen Betrüger denken sich immer neue Methoden aus, ahnungslose Verbraucher abzuzocken. In letzter Zeit ist es vermehrt zu sogenannten „Ping-Anrufen“ gekommen. Hier werden über einen Computer Mobil- oder Festnetznummern angewählt. Meistens wird dabei nur „angeklingelt“. So soll der Angerufene ...
  • BildDas Kapitalmarktstrafrecht. Der Exot im Wirtschaftsstrafrecht.
    Unzweifelhaft hat man es als Exot unter Exoten nicht leicht. Um dies näher zu erläutern stellen Sie sich bitte vor, dass Sie eine Krankheit (nennen wir die Krankheit: Ermittlungsverfahren) haben und es sich herausstellt, dass Ihr individuelles Krankheitsbild nicht nur sehr selten ist, sondern in einer Form vorkommt, welche ...
  • BildDie Veröffentlichung fremder Nachrichten im Internet
    I. Einführung Mit der Einführung des sogenannten Web 2.0 am Anfang dieses Jahrtausends hat sich ein Trend durchgesetzt, bei dem der Internetnutzer nicht nur den Inhalt der von ihm aufgerufenen Website konsumiert, sondern er selbst Inhalte zur von ihm aufgerufenen Website hinzufügt oder diese gar selbst ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.