Rechtsanwalt in Hilden: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hilden: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hilden (© ErnstPieber - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hilden (© ErnstPieber - Fotolia.com)

Das Urheberrecht schützt das Werk eines Urhebers an einem Geschmacksmuster oder an seinem geistigen Werk. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz präziser definiert (§ 2 UrhG). Im § 2 UrhG genannt sind hier unter anderem Sprachwerke, Werke der bildenden Künste, Werke der Baukunst, der Musik, Schriftwerke, Lichtbilder, Software oder auch Darstelllungen aus dem wissenschaftlichen oder technischen Bereich. Eignet man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Urhebers an und hat man hierfür nicht die Zustimmung des Urhebers, so liegt eine Urheberrechtsverletzung vor. Ferner begeht man eine Urheberrechtsverletzung, wenn man sich nicht an die ebenfalls im Urhebergesetz näher präzisierten Verwertungsrechte hält.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Annette Ladenberger bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Urheberrecht jederzeit gern in der Nähe von Hilden
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Herderstraße 26
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 258940
Telefax: 02103 2589420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Hilden

Urheberrechtsverletzungen im WWW: Filesharing und die unbefugte Nutzung von Bildern und Texten

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Hilden (© niroworld - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Hilden
(© niroworld - Fotolia.com)

Vor allem seit das World Wide Web im Alltag eine immer wichtigere Rolle einnimmt, haben Urheberrechtsverletzungen extrem zugenommen. Als Beispiel zu nennen ist hier das Filesharing. Beim Filesharing werden geschützte Videospiele, Filme und Songs heruntergeladen und auch weiter verbreitet. Immer häufiger beauftragen Musikkonzerne oder Filmhersteller Abmahnanwälte, um gegen diese Art der Urheberrechtsverletzung mit Abmahnungen rechtlich vorzugehen. Wird man abgemahnt, muss nicht nur eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden, auch eine Geldstrafe wird fällig. Auch wenn auf der eigenen Webseite z.B. fremde Texte oder Bilder verwendet werden, stellt dies eine Urheberrechtsverletzung dar. Verletzt man das Urheberrecht, dann kann eine einstweilige Verfügung die Konsequenz sein. Nicht selten muss man darüber hinaus mit einer Unterlassungsklage rechnen. Was so mancher bisher nicht berücksichtigt hat: auch Datenbanken unterliegen dem Urheberschutz. So ist es nicht gestattet, Datenbanken ohne Zustimmung des Rechteinhabers auf der eigenen Internetseite zu publizieren. Das Werk von Datenbankerstellern unterliegt gemäß §§ 87a ff UrhG dem Urheberschutz.

Mit einem Anwalt für Urheberrecht schaffen Sie die beste Basis, um Ihr Recht durchzusetzen

Wenn Sie mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten sind oder Ihr Urheberrecht ausüben möchten, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Anwalt. In Hilden haben sich einige Rechtsanwälte für Urheberrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei angesiedelt. Die Anwälte aus Hilden für Urheberrecht kennen sich in sämtlichen Belangen des Urheberrechts aus. Einige der Anwälte können auch Know-how in anderen Rechtsbereichen vorweisen, die das Urheberrecht oft tangieren wie Medienrecht oder Designrecht. Ein Anwalt zum Urheberrecht in Hilden sollte jedoch nicht erst kontaktiert werden, wenn es bereits zu einem rechtlichen Problem gekommen ist. Ein Anwalt in Hilden für Urheberrecht ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es darum geht, rechtliche Fragen zu klären zum Beispiel bezüglich dem Veröffentlichungsrecht, dem Rückrufsrecht oder der Vergütungspflicht. Der Anwalt für Urheberrecht in Hilden ist überdies hinaus in der Lage, Mandanten bezüglich zahlreicher anderer urheberrechtlicher Fragen zu informieren. Zu nennen wären hier zum Beispiel Fragen rund um die Nutzungsarten, Übergangsregelungen oder auch die Rechteinräumung. Ferner wird er Mandanten etliche andere Begriffe erklären und erläutern können wie die Zugänglichmachung oder auch die Aufgabe und der Zweck von Verwertungsgesellschaften. Bei allen aufgeführten Begriffen handelt es sich um Schlagworte, die in Bezug auf das Urheberrecht häufig in Erscheinung treten. Je nach Problem oder Sachlage wird ein Rechtsanwalt diese seinem Klienten situationsbezogen erläutern. Gerade bei schwierigen Problemen oder Fragen im Bereich des Urheberrechts kann es übrigens angebracht sein, sich direkt an einen Fachanwalt für Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild MHMK-Studienrichtung Musikmanagement auf der Musikmesse in Frankfurt (29.03.2011, 13:00)
    Die MHMK präsentiert ihren jungen Studiengang Medienmanagement/Musikmanagement auf der weltgrößten Musikmesse vom 6.–9.4.2011 in Frankfurt: Dass es nicht reicht, gute Musik zu machen, um zum Popstar zu werden, ist eine Binsenweisheit. Wie man Labels, Konzerte, Künstler und Bands professionell zum Erfolg führt, das lehrt die MHMK seit dem WS 2009/10 ...
  • Bild enGAGE!: Neue Initiative zur Stärkung des Bewusstseins für den Wert des Geistigen Eigentums (02.11.2012, 16:10)
    Das Urheberrecht und das Geistige Eigentum werden in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Um diese Debatte wissenschaftlich aufzubereiten und damit gleichzeitig zu versachlichen, haben die Kölner Forschungsstelle für Medienrecht und die Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Fachhochschule Köln im August 2012 den Gesprächs- und Arbeitskreis Geistiges Eigentum e.V. (enGAGE!) gegründet.Dienstag, ...
  • Bild Urheberrechte im virtuellen Klassenzimmer - Tagung an der Hochschule München (06.02.2013, 15:10)
    Skripte, Handouts, Präsentationen – welche Lehrmaterialien dürfen ProfessorInnen und Studierende heute noch online zur Verfügung stellen? Stehen Bildungsauftrag und Urheberrecht im Widerspruch zueinander?Über diese Fragen diskutieren Vertreter von Verlagen wie Cornelsen und Klett-Langenscheidt auf der diesjährigen Konferenz „Moodle Moot“ an der Hochschule München vom 28. Februar bis 1. März 2013. ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Urheberrecht bei historischen Postkarten? (29.03.2009, 16:52)
    A besitzt einen Postkartenband mit historischen Aufnahmen Berlins um 1910. Wie verhält es sich mit dem Urheberrecht bei diesen nachgedruckten Postkartenmotiven? Düfte A diese beispielsweise einscannen und dann auch zu gewerblichen Zwecken nutzen oder liegt das Urheberrecht bei dem Inhaber der (Original-) Sammlung bzw. dem Verleger der nachgedruckten Postkartenmotive?
  • Bild Musik auf Homepage (24.01.2005, 17:16)
    Hallo, angenommen, eine Person besitzt eine eigene Domain (nicht gewerblich oder sonstwie kostenpflichtig!!!) und möchte für die Besucher der Page eine Hintergrundmusik draufmachen. Wie sieht es hier mit dem Urheberrecht/Copyright aus??? Ist das verboten oder erlaubt? Vielen Dank für die Hilfe. deliana
  • Bild Gemeinfreie Literatur -- Verkauf? (12.12.2013, 20:46)
    Liebe Juraforum-Community, ist es richtig, dass ein Literaturwerk 70 Jahre nach Tod des Urhebers gemeinfrei ist? Bedeutet Gemeinfreiheit, dass man mit dem Werk Geld verdienen kann, wie zB. drucken und verkaufen in Form von Bücher ohne Zustimmungserfordernisse oder gesetzliche Zahlungspflichten nachzukommen? Wie sieht das Recht zur Gemeinfreiheit in der Regel europa-/weltweit ...
  • Bild Wikileaks und deutsches Recht (09.12.2010, 14:39)
    Hat der Wikileaks-Server nach deutschem Recht eine Chance, nicht sofort nach TDG zwangsweise abgeschaltet zu werden? Ich denke da z.B. an Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte.
  • Bild Verwendung von Bildmaterial in wissenschaftlicher Studie (06.01.2012, 10:10)
    Liebes Forum, folgende Frage: für die wissenschaftliche Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material gelten bestimmte Sonderregelungen. Diese beziehen sich aber meines Wissens auf die Verwendung von bspw. Bildern innerhalb einer wissenschaftlichen Publikation. Wie steht es nun mit der Verwendung von Bildern innerhalb einer wissenschaftlichen Studie, die ja erstmal keine Publikation ist. Angenommen die ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild BFH, I R 12/99 (09.08.2000)
    BUNDESFINANZHOF Die Überlassung des Konzernnamens an ein konzernverbundenes Unternehmen stellt in der Regel einen sog. Rückhalt im Konzern dar, für den Lizenzentgelte steuerlich nicht verrechenbar sind. Ist der Konzernname jedoch zugleich als Markenname oder Markenzeichen geschützt, gilt etwas anderes, soweit der überlassenen Marke ein eigenständiger Wert z...
  • Bild LG-SAARBRUECKEN, 4 O 287/11 (16.12.2011)
    Enthält eine elektronische Nachricht (E-Mail) den Hinweis, daß ihr Inhalt vertraulich sei und daher nicht veröffentlicht werden dürfe sondern vernichtet werden müsse, ist dies für den Empfänger bindend. Verstößt der Empfänger dagegen, stellt dies eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts gem. Art. 2 Abs. 1 GG dar und löst einen Unterlassungsanspr...
  • Bild LG-MUENCHEN-I, 7 O 8226/11 (08.09.2011)
    1. Das Zitat "Mögen hätte ich schon wollen, aber dürfen habe ich mich nicht getraut" von Karl Valentin ist ein urheberrechtlich geschütztes Sprachwerk i.S.d. § 2 UrhG. 2. Für die Haftungseinschränkung nach § 7 i.V.m. §§ 8 bis 10 TMG ist konkret dazulegen, dass es sich bei den zugänglich gemachten Inhalten um fremde Inhalte handelt....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen: „American Sniper“
    Keine Sorge – JusDirekt hilft gegen Waldorf Frommer. Die Münchner Kanzlei mahnt wegen der illegalen Verbreitung von „American Sniper“– Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle, Film im Auftrag der Warner Bros. ab. Achtung: Ermittlungsfehler sind nicht ausgeschlossen. Bundesweite Soforthilfe: 089 - 37 41 85 32 Die ...
  • BildIst das Covern von Musik erlaubt?
    In der Musikbranche wird viel und oft gecovert. Künstler interpretieren das Musikstück eines anderen Interpreten neu und werden nicht selten erfolgreicher als das Original. In einigen Situationen fragt sich der Verbraucher jedoch, wie der ursprüngliche Interpret nur die Erlaubnis für ein derartiges Covern geben konnte.  ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „Der Knastcoach“
    Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „ Der Knastcoach “, Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „ Der Knastcoach “ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH
    Seit einiger Zeit erreichen uns vermehrt Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer für Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH. Wir warnen vor Mehrfachabmahnungen. Seit einiger Zeit erreichen uns vermehrt Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer für Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH. Die ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Music for Men“
    Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Music for Men“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Die streitgegenständliche Datei ...
  • BildAbmahung der Kanzlei Fareds für die Malibu Media LLC
    Der Film „Sapphically Sexy“ ist Thema aktueller Abmahnungen der Kanzlei Fareds aus Hamburg im Auftrag der Malibu Media LLC. Die Rechtsanwaltskanzlei Fareds behaupten, der Film sei in einer Internet-Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten worden. Sie müssen nicht immer eine Unterlassungserklärung abgeben. Prüfen Sie ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.