Rechtsanwalt für Kaufrecht in Hilden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hilden (© ErnstPieber - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hilden (© ErnstPieber - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Kaufrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Peter Werner aus Hilden
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Herderstraße 26
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 258940
Telefax: 02103 2589420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Kaufrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin LL.M. Sonja Jürgens mit Büro in Hilden

Kalstert 47
40724 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 3631158

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kaufrecht
  • Bild EU-Kommissarin Viviane Reding eröffnet das European Law Institute (10.11.2011, 13:10)
    Am Donnerstag, 17. November 2011, wird das European Law Institute (ELI) an der Universität Wien eröffnet. Rektor Heinz W. Engl ist es mit Unterstützung von Christiane Wendehorst, Professorin am Institut für Zivilrecht, gelungen, diese für die europäische Rechtsentwicklung impulsgebende Institution in Wien zu verankern. Wien wird dadurch als Standort internationalen ...
  • Bild BGH: Laie muss auf eine Montageanleitung nur für Profis hingewiesen werden (13.06.2007, 18:30)
    Aufklärungspflichten des Verkäufers beim Verkauf einer Solarheizungsanlage zur Selbstmontage an Laien Die Beklagten erwarben von der Klägerin auf einer Verbrauchermesse am 14. September 2003 eine Solarheizungsanlage als Komplettbausatz zur Selbstmontage für das Flachdach ihres Wohnhauses. Bei dem Verkaufsgespräch erklärten Mitarbeiter der Klägerin, die Anlage könne auch von Laien montiert ...
  • Bild BGH: Kein Aufwendungsersatz bei eigenmächtiger Mängelbeseitigung durch den Mieter (16.01.2008, 13:40)
    Urteil des Bundesgerichtshofs zum Kostenerstattungsanspruch des Wohnraummieters gegen den Vermieter im Fall der Selbstbeseitigung eines Mangels der Wohnung Der unter anderem für das Wohnraummietrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass ein Mieter einer Wohnung, der eigenmächtig einen Mangel der Mietsache beseitigt, ohne dass der Vermieter mit ...

Forenbeiträge zum Kaufrecht
  • Bild Fernabsatz? Widerruf bei gebrauchter Ware (12.12.2013, 11:23)
    Hallo zusammen , ich hoffe das Thema gibt es noch nicht. Habe jedenfalls nichts gefunden. Ich habe folgende Frage: Privatperson P kauft bei einer Firma (GmbH) F via E-Mailkontakt ein von der Firma F bereits gebrauchtes Produkt (wird als gebraucht auch in Onlineportalen zum Verkauf gestellt). Greift hier das Fernabsatzgesetzt, sowie das 14-tägige ...
  • Bild Gewährleistung (14.08.2008, 13:11)
    Hallo ich bin neu hier. Ich bin komme nun in die 13. Klasse und zur Zeit habe ich den Wunsch Jura zu studieren. Aus diesem Grund, dachte ich mir, würde es sicherlich nicht schaden, wenn ich mich jetzt schon bissel mit der Materie beschäftige. Da das BGB am häufigsten im Alltag ...
  • Bild Aufwendungsersatz (09.10.2013, 16:21)
    Hallo an alle!Ich habe mal wieder eine Frage.Zuerst: Mir ist aufgefallen, dass der Titel falsch ist. Es müsste rchtiger Weise natürlich "Selbstvornahme" heißen Und zwar: "K kauft von V eine mangelhafte Sache. Da V die Nacherfüllung verweigert, will K die Sache selber reparieren lassen. Auf dem Weg dazu, wird die ...
  • Bild Gewährleistung in Europa?! (21.05.2008, 10:24)
    Liebe Foris, folgender fiktive Fall beschäftigt mich: Eine deutsche Firma D hat einer Firma P in einem osteuropäischen EU-Land einen Auftrag zur Herstellung von Waren erteilt. Die Waren sind für D nicht veräußerbar aufgrund von deutlichen Herstellungsmängeln. Da die Waren nicht repariert werden können und P sich außerstande sieht, die Waren neu ...
  • Bild Kaufvertrag von privat zu privat (12.09.2011, 19:38)
    Hallo, zwei Personen vereinbaren über das Internet einen Privatverkauf und schließen einen Kaufvertrag ab. Der Käufer schickt dem Verkäufer zwei unterschriebene Ausfertigungen mit der Bezeichnung 1x Käufer und 1x Verkäufer zu. Auf dem Verkäuferexemplar sieht die Unterschrift allerdings so aus, als wenn 2-3 Buchstaben weggelassen wurden, vielleicht ist es ja auch ...

Urteile zum Kaufrecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 4 LA 30/10 (22.02.2011)
    Die Ausübung des naturschutzrechtlichen Vorkaufrechts ist im Verhältnis zu anderen Möglichkeiten eines wirksamen behördlichen Naturschutzes nicht subsidiär....
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 8 U 111/10 (23.11.2010)
    Beruht die Fehlerhaftigkeit einer eingesetzten Zahnprothese allein auf zahntechnischen Herstellungsmängeln (hier: Lunkerbildung), so sind diese nach Werkvertragsrecht zu beurteilen; die Mängelansprüche verjähren in zwei Jahren ab Abnahme (§ 634 a Abs. 1 Nr. 1 und Abs. 2 BGB)....
  • Bild OLG-STUTTGART, 10 U 63/11 (19.12.2011)
    1. Soll aufgrund einer Grunddienstbarkeit ein Überbau auf ein Nachbargrundstück erfolgen (hier Unterbau einer Tiefgarage), muss für die Anwendbarkeit des § 95 Abs. 1 S. 2 BGB zum Zeitpunkt der Verbindung die Eintragung der Grunddienstbarkeit zumindest notariell vereinbart worden sein; § 95 Abs. 1 S. 2 BGB greift nicht ein, wenn der Verbindende irrig vom Best...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kaufrecht
  • BildWer haftet für Mängel an einem Gebrauchtwagen bei der Inzahlunggabe des alten Wagens?
    Beim Kauf eines Neuwagens wird häufig vom Händler angeboten, den alten Wagen in Zahlung zu nehmen. Für Sie ist das meist eine erhebliche Kostenerleichterung, für den Händler dagegen ein erheblicher Aufwand. Außerdem kann es sein, dass der Händler neben diesem Aufwand auch noch für Mängel Ihres alten Wagens haftbar ...
  • BildWelche Mercedes-Modelle sind vom Abgasskandal betroffen?
    Welche Mercedes-Modelle sind betroffen? Besitzer von Mercedes-Fahrzeugen lesen in diesen Tagen sorgfältig die Fachpresse. Zwar hat das Bundesverkehrsministerium Untersuchungen gegen Daimler bestätigt und damit den Skandal mehr oder weniger öffentlich gemacht, um was es aber genau geht, dass müssen interessierte Autofahrer zwischen den Zeilen der vielen Veröffentlichungen herauslesen. Mercedes ...
  • BildRückruf Porsche Cayenne Diesel – Anspruch auf Fahrzeug ohne Mangel
    Bekanntlich hat das Bundesverkehrsministerium kürzlich den Rückruf für den Porsche Cayenne 3,0 V6 Diesel angeordnet. Grund für den Rückruf soll der Einsatz einer unzulässigen Abschalteinrichtung sein, die dafür sorgt, dass das Fahrzeug auf dem Prüfstand deutlich bessere Abgaswerte erreicht als auf der Straße, berichteten verschiedene Medien Ende Juli. ...
  • BildOnlinebestellungen – Wer trägt das Risiko beim Versand ?
    Nicht selten kommt es vor, dass man Online etwas bestellt oder ersteigert, der Inhalt des langersehnten Paketes dann aber beschädigt ist. Schnell fragt man sich „Muss ich jetzt trotzdem bezahlen?“ oder „Bekomme ich jetzt eine neue Ware?“ . Wer das Risiko beim Versand von Waren trägt und welche ...
  • BildAuftakt zum Mercedes-Abgasskandal
    Das kann für Mercedes böse enden: Bundesverkehrsminister Dobrindt hat Untersuchungen zu einem Abgasskandal angekündigt und wird prüfen lassen, ob Mercedes mit unzulässiger Software den Schadstoffausstoß manipuliert hat, um mit den betroffenen Dieselmotoren geforderte Grenzwerte einhalten zu können. Kunden können unter Umständen ihren Mercedes zurückgeben. Für Rechtsanwalt Dr. ...
  • BildGewährleistungsanspruch geltend machen: so geht’s mit Muster!
    Es ist für den Käufer stets ärgerlich, wenn die neuerworbene Sache mängelbehaftet ist. Man hat zwar einen gesetzlichen Anspruch auf Gewährleistung, doch bis man tatsächlich eine funktionsfähige bzw. eine nicht mit Mangeln behaftete Sache hat, ist es ein langer Weg auf dem es einiges zu beachten gibt. Wie ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.