Rechtsanwalt in Hilden: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hilden: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Arbeitsrecht nimmt in der deutschen Rechtsprechung eine zentrale Stellung ein. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ergeben können, geregelt. Rechtlich geregelt wird somit ein extrem weites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Überstunden, Arbeitsvertrag oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner engagiert in der Gegend um Hilden
Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner
Herderstr. 26
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 258940
Telefax: 02103 2589420

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Astrid Bösch (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Hilden
Bösch & Kalagi Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Heiligenstr. 7
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 249555
Telefax: 02103 249556

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Patrick Rüffer berät Mandanten zum Arbeitsrecht kompetent im Umkreis von Hilden

Hofstraße 64
40723 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 9780400
Telefax: 02103 97804090

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Frank H. Schröder kompetent im Ort Hilden
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Herderstraße 26
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 258940
Telefax: 02103 2589420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arbeitsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Rainer Schlottmann (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Hilden
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Herderstraße 26
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 258940
Telefax: 02103 2589420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen im Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Markus Buschmann engagiert im Ort Hilden
Buschmann Stahl Buschmann GbR Rechtsanwälte
Kolpingstraße 11
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 28890
Telefax: 02103 288919

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Ute Geenen (Fachanwältin für Arbeitsrecht) aus Hilden

Warrington-Platz 28
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 242303
Telefax: 02103 22123

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Andreas Buschmann gern vor Ort in Hilden
Buschmann Stahl Buschmann GbR Rechtsanwälte
Kolpingstraße 11
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 28890
Telefax: 02103 288919

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jürgen Pöhler bietet anwaltliche Hilfe zum Arbeitsrecht engagiert in Hilden
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Herderstraße 26
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 258940
Telefax: 02103 2589420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Anke Teichmann berät zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht gern in der Umgebung von Hilden

Ohligser Weg 33 A
40723 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 2509681
Telefax: 02103 286560

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Sven Alexander Sieger mit Rechtsanwaltsbüro in Hilden unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen aus dem Bereich Arbeitsrecht
Sieger & Schmitt
Kurt-Kappel-Str. 10
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 9757527
Telefax: 02103 9757528

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Peter Paul Cieslik jederzeit in Hilden

An den Linden 39
40723 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 21521
Telefax: 02103 254200

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Arbeitsrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Nadja Kalagi (Fachanwältin für Arbeitsrecht) aus Hilden

Heiligenstr. 7
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 249555
Telefax: 02103 249556

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Arbeitsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Martina Hannewald (Fachanwältin für Arbeitsrecht) aus Hilden

Hummelsterstr. 11
40724 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 28860
Telefax: 02103 288628

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Hilden

Vor arbeitsrechtlichen Streitigkeiten ist kein Arbeitnehmer oder Arbeitgeber gefeit

Rechtsanwalt in Hilden: Arbeitsrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Hilden: Arbeitsrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Der Arbeitsplatz bietet in zahlreichen Bereichen rechtliches Konfliktpotential. Dies gilt sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. Vor allem sind dabei Probleme und Fragen, die mit dem Arbeitsvertrag, dem Kündigungsschutz und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Weitere typische Problembereiche, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, sind Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber aufgrund einer langen Krankheit oder eines Arbeitsunfalls. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in letzter Zeit hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" extrem zugenommen. Leider können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell weitreichende Konsequenzen haben. Die schlimmste Konsequenz ist der Verlust des Arbeitsplatzes. Das ist für die allermeisten Arbeitnehmer zumeist existenzbedrohend. Aufgrund der weitreichenden Konsequenzen ist es empfohlen, Rat bei einem Anwalt zu suchen. Denn als Laie kann man weder die rechtliche Situation einschätzen, noch über eine weitere sinnvolle Vorgehensweise entscheiden. Es ist gleichgültig, ob man als Arbeitnehmern rechtliche Fragen oder Probleme hat mit Mobbing, dem Kündigungsschutz oder der Elternzeit.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin in allen Fragen rund um das Arbeitsrecht beraten

Bei sämtlichen Problemen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Rechtsanwalt der optimale Ansprechpartner. In Hilden haben einige Rechtsanwälte einen Kanzleisitz, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem bei einer diffizilen rechtlichen Lage ist es immer empfohlen, sich einen kompetenten rechtlichen Beistand zu suchen. Durch die Konsultation eines Rechtsanwalts werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine weitere Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch erhält. Ein Anwalt für Arbeitsrecht aus Hilden wird seinem Mandanten fachkundig zur Seite stehen, wenn es beispielsweise um Probleme wie Probezeit, Kündigungsschutz oder Telearbeit geht. Der Anwalt für Arbeitsrecht aus Hilden ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es Fragen oder Probleme gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Auch ist ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht der richtige Ansprechpartner, wenn man sich der Schwarzarbeit schuldig gemacht hat und nun Konsequenzen zu befürchten sind.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Neue Anwaltskanzlei für Wirtschaftsrecht in Köln und Düsseldorf (02.07.2012, 15:45)
    Köln, 02. Juli 2012 - Mit Fokus bei der Beratung in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen, hat die Kanzlei KBM Legal Rechtsanwälte GbR (www.kbm-legal.com) zum 1. Juni 2012 ihre operative Tätigkeit aufgenommen. Die neue Sozietät in Köln und Düsseldorf ist spezialisiert auf die Vertretung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie von Selbständigen, Freiberuflern und ...
  • Bild Chinesische Studierende sehen Chancen im Ruhrgebiet (12.02.2013, 15:10)
    Internationale Gäste der Hochschule Bochum interessieren sich nicht nur für WirtschaftstheorieZwei Wochen waren 26 internationale Masterstudierende aus Rennes zu Gast am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Bochum. Neben Teilnehmern aus Frankreich, Afrika, Südamerika und Osteuropa war auch eine große Gruppe asiatischer Studierender vertreten. Der Austausch stand einerseits im Zeichen verschiedener Veranstaltungen ...
  • Bild Kündigung eines Arbeitsvertrages aufgrund einer Straftat (03.07.2013, 14:34)
    Straftaten sind nicht immer ein Grund für eine Kündigung - Überprüfung des Sachverhalts lohnt sich Verübt ein Arbeitnehmer nachweislich eine Straftat, so stellt sich für den Arbeitgeber die Frage, ob das Arbeitsverhältnis aufgrund dieser Tat kündbar ist. Die Beantwortung dieser Frage hängt von vielen Faktoren ab. Zunächst stellt sich die Frage in ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Abfindung wird später bezahlt - Zuflussprinzip ALG 2 (11.09.2013, 20:10)
    Hallo, nehmen wir an eine Person hat nach der Kündigung vor GEricht noch eine Abfindung zugsprochen bekommen. Nun erhält Person A seinen letzten Lohn im August. Die Abfindung war aber einfach nicht dabei, so das man davon ausgehen muß das diese erst später ausgezahlt wird z.B. September. Person A hat seit 1.September eine ...
  • Bild Ist Scheinselbstständigkeit ein Grund für fristlose Kündigung? (20.07.2012, 12:12)
    Hallo. Angenommen Person A arbeitet seit 4 Wochen für ein Unternehmen U als Servicefahrer. U hat A das ganze als "Selbstständigkeit" `verkauft`. A erfährt nun, nach dem Unterschreiben des Vertrages, das das ganze aber Scheinselbstständigkeit ist und kündigt sofort. U möchte nun eine Vertragsstrafe geltend machen und fordert von A etwas ...
  • Bild Jura-Stundent mit Affinität zum Showbiz? (02.10.2006, 14:06)
    Wir suchen zur Unterstützung für die Talentschmiede einen Jura-Studenten aus dem RaumNRW, der uns bezüglich Mitgliederverträge, AGB etc. unter die Arme greift. Die Talentschmiede ist eine junge Agentur, die verschiedene Dienstleistungen im Agenturbereich, Kurse und Workshops anbietet. Nähere Infos senden wir gerne auf Anfrage zu. Interessenten melden sich bitte per ...
  • Bild Lebenszeiteinstellung in Gefahr?? (11.05.2009, 20:03)
    Hallo! Mal angenommen ein beamtenanwärter hat gesundheitliche Probleme mit Herzrythmusströrungen! Können Herzrythmusstörungen die verbeamtung auf Lebzeit inGefahr bringen? Eine amtsärztlich Untersuchung wurde schon vor 2 Jahren bei der Einstellung durchgeführt und verlief ohne Probleme! Die Laufbahnprüfung für den mittleren Dienst steht kurz bevor und man nimmt an das man sie besteht. ...
  • Bild Urlaubstag gestrichen weil in der früh nicht bei der Firma gemeldet (11.08.2008, 20:15)
    Darf der Arbeitgeber einen Urlaubstag streichen weil sich der Arbeitnehmer in der früh nicht als anwesend bei der Firma gemeldet hat? Herr XXX arbeitet in einem Team die alle bezeugen können, dass er anwesend war, und auch an den PC Problemen der Anwender die er behoben hat, da diese alle protokolliert ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild BAG, 5 AZR 3/99 (15.12.1999)
    Leitsätze: 1. Ob ein Versicherungsvertreter (Einfirmenvertreter) Arbeitnehmer oder Selbständiger ist, bestimmt sich nach § 84 Abs. 1 Satz 2 HGB. Maßgeblich sind die Umstände des Einzelfalls. 2. Vertragliche Pflichten des Versicherungsvertreters, die nicht die geschuldete Tätigkeit, sondern sein sonstiges Verhalten betreffen, sind zur Abgrenzung regelmäßig ...
  • Bild BSG, B 11 AL 4/07 R (06.05.2009)
    1. Die Insolvenzunfähigkeit einer juristischen Person des öffentlichen Rechts steht der Anwendung der Härteklausel des § 147a Abs 2 Nr 2 SGB 3 bis zum Inkrafttreten des Job-AQTIV-G am 1.1.2002 nicht entgegen (Anschluss an BSG vom 22.3.2001 - B 11 AL 50/00 R = BSGE 88, 31 = SozR 3-4100 § 128 Nr 12). 2. Dies gilt auch für die Zeit nach dem 1.1.2002, wenn die w...
  • Bild BFH, X R 14/10 (22.02.2012)
    1. Ein Fußball-Nationalspieler, dem der DFB Anteile an den durch die zentrale Vermarktung der Fußball-Nationalmannschaft erwirtschafteten Werbeeinnahmen überlässt, erzielt insoweit Einkünfte aus Gewerbebetrieb, wenn er mit Unternehmerrisiko und Unternehmerinitiative handelt. 2. Die nach dem DFB-Musterarbeitsvertrag für Spieler der Fußball-Bundesliga geltend...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildBundesarbeitsgericht setzt für Überwachung von Arbeitnehmern enge Grenzen
    In einem Urteil vom 27.07.2017 (Aktenzeichen 2 AZR 681/16) hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt (BAG) dem Einsatz von Mitteln zur Überwachung von Arbeitnehmern am Arbeitsplatz enge Grenzen gesetzt und dargelegt, wann eine Überwachung von Arbeitnehmern am Arbeitsplatz zulässig ist. Im von dem BAG zu entscheidenden Fall ...
  • BildKein Lohn ohne Arbeit
    Die Brötchen wollen erstmal verdient sein. Dieser Satz kommt nicht von ungefähr, da die Arbeitsleistung erst einmal erbracht werden muss, um am Ende des Monats seine Lohn überwiesen zu bekommen. Doch was ist, wenn die Arbeitsleistung mal nicht erbracht werden kann? Entfällt der Anspruch auf Lohnzahlung dann immer. Der ...
  • BildArbeitsplatz gekündigt? Wehren Sie sich!
    Arbeitnehmer aufgepasst! Arbeitgeber dürfen nicht beliebig lange Probearbeitsverhältnisse eingehen! Probearbeitsverhältnisse, welche länger als 6 Monate dauern, führen dazu, dass der Arbeitnehmer sodann in den Genuss des vollen Kündigungsschutzes kommt. Zuvor kann dem Arbeitnehmer allerdings innerhalb von zwei Wochen gekündigt werden. Kündigungsgründe nach dem Kündigungsschutzgesetz sind innerhalb der ...
  • BildArbeitnehmer: dürfen diese nicht zur Weihnachtsfeier gehen?
    Das Jahr neigt sich dem Ende und Weihnachten steht vor der Türe. Viele Arbeitgeber laden in dieser Zeit Ihre Angestellten zur alljährlichen und geplant besinnlichen Weihnachtsfeier ein. Nicht jeder Arbeitnehmer möchte allerdings seinen Chef oder die Kollegen und Kolleginnen auch in der Freizeit sehen. Der Gedanke liegt dann ...
  • BildVerdachtskündigung bei Diebstahl: Ist die Kündigung eines Arbeitnehmers wegen Diebstahlsverdacht möglich?
    Diebstähle kommen auch am Arbeitsplatz vor. Darf hier der Arbeitgeber bereits bei einem Verdacht gegenüber einem Mitarbeiter eine Kündigung aussprechen? Dies erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer am Arbeitsplatz einen Diebstahl zu Lasten ihres Arbeitgebers begehen, ist das kein Kavaliersdelikt. Arbeitnehmer, die ihren Arbeitgeber ...
  • BildKündigungsgrund Lohnpfändung: Ist die Kündigung eines Arbeitnehmers wegen Lohnpfändung möglich?
    Arbeitnehmer, bei denen eine Lohnpfändung durchgeführt wird, haben oftmals Angst um ihren Arbeitsplatz. Doch darf der Arbeitgeber deshalb eine Kündigung aussprechen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele Gläubiger greifen bei Schuldnern gerne im Rahmen der Zwangsvollstreckung auf die Lohnpfändung beziehungsweise Gehaltspfändung zurück. Dies hat die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.