Rechtsanwalt für Vereinsrecht in Herne

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Herne (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Herne (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Vereinsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Närdemann kompetent in Herne

Wilhelmstraße 2
44649 Herne
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Vereinsrecht
  • Bild Vereinsrecht: Haftungsbegrenzung für eherenamtlich tätige Vorstände beschlossen (03.07.2009, 14:20)
    Der Deutsche Bundestag hat heute zwei Gesetze zu Verbesserungen im Vereinsrecht beschlossen, insbesondere eine Haftungsbegrenzung für ehrenamtlich tätige Vereinsvorstände und Vorschriften, mit denen elektronische Anmeldungen zum Vereinsregister erleichtert werden. Überdies kann beim Bundesministerium der Justiz ab heute kostenlos eine Informationsbroschüre zum Vereinsrecht bestellt werden. Darin werden einfach und verständlich alle ...
  • Bild Bundesministerium der Justiz bietet neuen Leitfaden zum Vereinsrecht (24.04.2009, 15:51)
    Ab heute bietet das Bundesministerium der Justiz in seinem Internetangebot einen neuen Leitfaden zum Vereinsrecht an. "Bürgerschaftliches Engagement ist eine tragende Säule unserer Gesellschaft. Wir brauchen Menschen, die bereit sind, sich für das Gemeinwohl einzusetzen. Viele, die sich für Sport, Kultur oder soziale Fragen einsetzen, organisieren sich im Verein. Über 550.000 ...
  • Bild COPERNICUS verlegt Sitz nach Oldenburg - 326 Hochschulen aus 34 Ländern gehören dem europäischen Hoc (22.12.2005, 13:00)
    Oldenburg. Die Universität Oldenburg wird ab dem 1. Januar 2006 Schaltzentrale von COPERNICUS-CAMPUS, dem europäischen Hochschulnetzwerk für Nachhaltigkeit. Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages wurde heute die Verlegung der Organisation von Dortmund nach Oldenburg besiegelt. Dem 1988 von der Europäischen Hochschulkonferenz (CRE) ins Leben gerufenen und heute als Verein organisierten Projekt ...

Forenbeiträge zum Vereinsrecht
  • Bild Vereinsrecht: Vorgezogene Vorstandswahlen (27.08.2010, 13:27)
    Hallo, hier meine allgemeine Fragen zum Vereinsrecht: Kann ein amtierender Vorstand in einer turnusmäßigen Mitgliederversammlung, vorgezogene Vorstandswahlen durchführen, obwohl die eigentliche Amtsperiode erst in einem Jahr endet? Ab wann beginnt dann die Amtszeit des neu gewählten Vorstandes? In der Satzung steht beispielsweise: "Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 3 Jahren, ...
  • Bild Vereinsrecht (12.06.2009, 13:39)
    In der Vereinssatzung steht keine Definition, bzw. Ablauf über einen Misstrauensantrag. Trotzdem wurde der Präsident auf Grund eines Vertrauensmißbrauches auf der JH aus dem Vorstand gekickt. Gleichzeitig wurde ein neuer Präsident und 2. Stellvertreter gewählt Auch eine Entlastung des alten Vorstandes erfolgte nicht auf Grund von Differenzen.
  • Bild Vorstandsmitglied hat allein Internetgeschäft getätigt (17.12.2012, 10:11)
    Hallo Forumgemeinde, ich bin etwas unerfahren im Vereinsrecht (weil noch nicht lange im Amt) und habe folgende Frage: Angenommen, die Satzung eines Vereins sagt, dass der Vorstand nach § 26 BGB den Verein bei Rechtsgeschäften in der Weise vertritt, dass immer zwei der Vorstandsmitglieder zusammen unterschreiben müssen. Angenommen in einem Fall ...
  • Bild Abstimmung nach §32BGB nichtig?? (27.03.2010, 20:02)
    Hallo Zusammen Nehmen wir folgende Sachlage an: Bei der jährlichen MV, zu welcher rechtlich einwandfrei eingeladen wird, kommt es, obwohl in der Einladung nur als Tagesordnungspunkt deklariert(nehmen wir an: Ausbaggern des Hafens), bei eben diesem Top zur Abstimmung. Nehmen wir weiter an, es wird erst noch abgestimmt ob abgestimmt weden soll. Käme ...
  • Bild Pflichten des Vorstands (25.11.2010, 19:10)
    Ich informiere mich gerade über die Pflichten eines unentgeltlich tätigen Vorstands gegenüber seines eingetragenen als gemeinnützig anerkannten Vereins. Angenommen in der Satzung steht, dass ein Vertrag nur gültig ist, wenn er von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet ist. Im Gesetz steht: http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__31a.html Ein Vorstand, der unentgeltlich tätig ist oder für seine Tätigkeit eine ...

Urteile zum Vereinsrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 20 W 254/10 (28.10.2010)
    Zur Frage der Abgrenzung zwischen nicht wirtschaftlichem und wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb bei nach Eintragung des Vereins durch diesen in Betrieb genommener Kletterhalle im Hinblick auf eine Löschung des Vereins aus dem Vereinsregister....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 3626/88 (16.01.1992)
    1. Die Merkmale des Vereinsbegriffs (§ 2 Abs 1 VereinsG) erfüllt ein überregionaler Motorradclub, der durch den Zusammenschluß verschiedener Clubs aus unterschiedlichen Städten entstanden ist und einen gemeinsamen Namen sowie ein einheitliches Vereinsemblem besitzt. 2. Der Vereinscharakter eines solchen überregionalen Motorradclubs hängt nicht davon ab, daß...
  • Bild OLG-STUTTGART, 3 U 149/11 (15.12.2011)
    Zu den Anforderungen für die Wirksamkeit einer Bestimmung zur Erhebung einer Sonderumlage bzw. eines Zusatzbeitrags in der Satzung eines eingetragenen Vereins....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vereinsrecht
  • BildVerein gründen: Wie gründe ich einen gemeinnützigen Verein?
    Bei der Gründung eines gemeinnützigen Vereins sollten einige Formalien beachten werden. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Gründung eines gemeinnützigen Vereins hat einige Vorzüge. Sie brauchen weder Körperschaftssteuer, noch Gewerbesteuer zu entrichten. Darüber hinaus haben Sie auch Vorteile bei Spenden. Hierfür können Sie normalerweise ...
  • BildBetätigungsverbot gegen die Terrormiliz “Islamischen Staat“
    Der „Islamische Staat“ ist eine islamistische dschihadistisch - salafistische Terrororganisation, deren Ziel die gewaltsame Errichtung eines Kalifats, also einer Herrschaft des Stellvertreters des Gesandten Gottes, ist. Durch ihren Namen knüpft die Organisation das politische Konzept eines Islamischen Staates an. Grundlage ihres politischen Denkens ist die Idee, dass der ...
  • BildNach Urteil des BFH – Gemeinnützigkeit zahlreicher Vereine in Gefahr
    Ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs könnte zahlreiche Vereine in Schwierigkeiten bringen. „Sie könnten ihre Gemeinnützigkeit und damit ihre steuerlichen Vergünstigungen verlieren“, warnt Rechtsanwalt Markus Jansen, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Partner der Kanzlei AJT. Der BFH hat mit Urteil vom 17. Mai 2017 entschieden, dass eine Freimaurerloge, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.