Rechtsanwalt in Herne: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Herne: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Vertretung im Steuerrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Dr. Hans-Joachim Bußmann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Herne

Behrensstraße 3
44623 Herne
Deutschland

Telefon: 02323 961223
Telefax: 02323 961225

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Steuerrecht
  • Bild Arbeitsgruppe Junge Insolvenzrechtler wählt neuen Beirat (15.09.2010, 10:53)
    Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen für 2011 geplant: Berlin (DAV). Die vom FORUM Junge Anwaltschaft und der Arbeitsgemeinschaft für Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein ins Leben gerufene Arbeitsgruppe „Junge Insolvenzrechtler“ hat anlässlich ihrer Fortbildungsveranstaltung am 10. September 2010 in Frankfurt einen neuen Beirat gewählt. Wieder gewählt wurde die seit Gründung die ...
  • Bild Besteuerung bei Verlagerung des Unternehmenssitzes rechtswidrig (26.04.2013, 08:50)
    Luxemburg (jur). Deutschland steht erneut unter Druck, die sogenannte Wegzugsbesteuerung für Unternehmen neu zu regeln. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg verwarf am Donnerstag, 25. April 2013, die den deutschen vergleichbaren spanischen Regelungen als unzulässig (Az.: C-46/11). Danach müssen die Unternehmen bei der Verlagerung ihres Sitzes in ein anderes EU-Land ...
  • Bild MDS MÖHRLE & Partner bleibt auf Wachstumskurs und setzt auf multidisziplinär ausgerichtete Beratung (31.08.2010, 14:04)
    Die neue MDS MÖHRLE-Gruppe beschäftigt 217 Mitarbeiter an drei Standorten. Weitere Einstellungen in Hamburg sind geplant. Hamburg, August 2010 – Trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds hat die Kanzlei für Wirtschaftsprüfung, Steuerrecht und Rechtsberatung MDS MÖHRLE und Partner ihre erfolgreiche Unternehmensentwicklung im abgelaufenen Geschäftsjahr weiter fortgesetzt. 2009 konnte das Unternehmen gegen den ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Steuerprüfung: Umsatzsteuer und gesonderte Feststellung (17.03.2016, 08:01)
    Einmal angenommen:Der A hat eine Steuerprüfung und die Bescheide zur geänderten Umsatzsteuer und zur gesonderten Feststellung gehen ein paar Tage auseinander beim A ein.A erhebt sofort Klage. Ein paar Tage später hängt er seiner Klage die Umsatzsteuer an, die ein paar Tage später kam. Obwohl direkt auf die erste Klage ...
  • Bild Gehalt + 400 € aber nur ein Job (06.07.2011, 08:45)
    Hallo liebe Community, ich hoffe der Beitrag passt zum Thema Arbeitsrecht. War mir nicht sicher, da es eigentlich auch was mit Steuern zu tun hat. Mal angenommen Arbeitgeber A hat zwei Firmen, die sehr ähnlich heißen. Arbeitgeber A hat nun in der Firma 1, welche die Hauptfirma ist, viele Angestellte, die einen Vertrag ...
  • Bild Fragen zur oHG und UG (27.02.2014, 17:50)
    Hallo Forum, wir (6 Schüler, 15 Jahre) möchten ein Gewerbe gründen. Es geht im Grunde genommen um eine Getränkemarke, die wir selbst entwickelt und kreiert haben. Potenzielle Abnehmer haben wir auch schon. Nun die Fragen: Wir haben eine Erwachsene Person, die Geschäftsführer werden soll. Ist es überhaupt möglich, dass wir Gesellschafter werden? Zuerst ...
  • Bild Steuerrecht zum Immobilienverkauf (05.02.2013, 09:05)
    Folgenden hypothetischen Fall. Ein Verkäufer (V) möchte sein Haus mit Inventar (Einbauküche, Kaminofen etc.) verkaufen. Für die Immobilie verlangt V einen Kaufpreis von 282.000 Euro und für das Inventar zusätzliche 20.000 Euro, welches der Käufer (K) bar erwerben möchte um die Grundsteuer für dieses Inventar zu sparen. Nun meine Frage: ...
  • Bild BRKG - Wegstreckenentschädigung, Reisekostenrecht im öD (08.05.2008, 13:42)
    Hallo, nach dem Bundesreisekostengesetz gibt es ja als Wegentschädigung pro km 0,20 €, im Einzelfall können 0,30 € gewährt werden. Ist es auch möglich, als Arbeitgeber generell zu sagen dass bspw. 0,40 € gewährt werden pro km? Vielen lieben Dank
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildSteuererklärung: Fahrtkosten bei der Steuer berechnen und absetzen
    Wann können Arbeitnehmer bzw. Privatleute ihre Fahrtkosten von der Steuer absetzen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber.   Fahrtkosten zur Arbeitsstelle als Werbungskosten Arbeitnehmer können normalerweise nicht ihre tatsächlichen Fahrtkosten zu ihrer Arbeitsstelle als Werbungskosten gem. § 9 EStG steuerlich geltend machen. ...
  • BildSteuerfrei Geld schenken: Wie hoch ist der Freibetrag bei einer Schenkung?
    Nicht nur bei einer Erbschaft, sondern auch bei einer Schenkung gelten Freibeträge. Wie hoch diese sind und wann eine Schenkung steuerlich interessant ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zwar ist eine Schenkung - wie eine Erbschaft - normalerweise steuerpflichtig. Gleichwohl braucht der Beschenkte in vielen ...
  • BildSteuer-CDs: Darf der Staat gestohlene Informationen über Steuerhinterzieher ankaufen?
    In letzter Zeit hört man immer wieder von Angeboten, die die deutschen Behörden zum Ankauf von sogenannten Steuer-CDs erhalten. Dies ist nicht ganz unproblematisch, denn die Informationen auf den Datenträgern sind in den meisten Fällen nicht auf legale Weise beschafft worden, sondern beispielsweise von einem Mitarbeiter eines Finanzunternehmens oder ...
  • BildMinijob und Dienstwagen für den Ehepartner – das FG Köln hat nichts dagegen
    Den Ehepartner mit einem Minijob in der eigenen Firma zu beschäftigen und ihm auch einen Dienstwagen zur Verfügung zu stellen, ist zwar ungewöhnlich aber aus steuerrechtlicher Sicht durchaus machbar. Das hat zumindest das Finanzgericht Köln mit jetzt veröffentlichtem Urteil vom 27.09.2017 entschieden (Az.: 3 K 2547/16). Demnach sind ...
  • BildAntragsveranlagung: Reicht Datenübermittlung per ELSTER?
    Die Übermittlung der Daten per ELSTER reicht unter Umständen nicht aus, um die Frist zur Antragsveranlagung einzuhalten. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des FG Baden-Württemberg. Ein Arbeitnehmer war als Lehrer tätig und erzielte ausschließlich Einkünfte aus einer nichtselbständigen Tätigkeit. Er war nicht zu der Abgabe ...
  • BildWarum ist der Ankauf von „Steuer CDs“ aus der Schweiz legal?
    Das Thema Steuern ist und bleibt in aller Munde. Mal geht es um die bekannten Steuersünder alá Schwarzer, Hoeneß und Co., mal um den Ankauf von Steuer-CDs durch den Staat. Zu letzterem fragt man sich, warum Behörden dazu ermächtigt sind aus einem anderen Land Datenträger zur Strafverfolgung von ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.