Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Herne

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Lebensversicherung gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Richard Kohlenbach mit Rechtsanwaltskanzlei in Herne

Hauptstr. 282
44649 Herne
Deutschland

Telefon: 02325 72018
Telefax: 02325 72090

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild Kabinett beschließt Änderungen im Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht (11.08.2005, 08:20)
    Berlin. Die Bundesregierung hat heute einen Gesetzentwurf zum Pfändungsschutz der Altersvorsorge und zur Anpassung des Rechts der Insolvenzanfechtung beschlossen. "Mit diesen Neuregelungen sollen selbstständige Unternehmer besser als bisher abgesichert werden ", sagte Bundesjustizministerin Brigitte Zypries. "Der Pfändungsschutz für Lebensversicherungen, die einen wesentlichen Bestandteil der Altersvorsorge bilden, wird damit deutlich verbessert. ...
  • Bild Falsche Beratung bei Lebensversicherungen (03.09.2012, 10:28)
    Wenn ein Verstorbener hohe Schulden hinterlässt, kann es passieren, dass der durch die Lebensversicherung Begünstigte die fällige Versicherungssumme nicht erhält. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das mit dem Abschluss einer Lebensversicherung verfolgte Ziel liegt in der finanziellen Absicherung einer ...
  • Bild Anspruch auf Nachzahlung verjährt in fünf Jahren (26.07.2010, 14:19)
    Berlin (DAV). Wer seine Lebensversicherung früher zurück gibt, musste in der Vergangenheit immer hohe Abschläge beim ausgezahlten Rückkaufswert in Kauf nehmen. In früheren Entscheidungen hatte der Bundesgerichtshof (BGH) bereits entschieden, dass die von den Lebensversicherungen verwendeten Klauseln zur Berechnung des Rückkaufwerts unwirksam sind. Den Versicherten wurde ein Anspruch auf einen ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Restschuld - Vertuschung von Vermögen (17.10.2011, 14:30)
    Hallo, mich würde zu folgendem konstruierten Fall interessieren: Nehmen wir an A + B würden einen gemeinsamen Kredit zur Finanzierung eines Eigenheims aufnehmen. Nach über 10 Jahren läßt A den Kredit platzen. B ist im Ausland geringfügig beschäftigt. B wäre allerdings alleiniger Eigentümer im Grundbuch. Immobilie wurde weit unter Wert von B ...
  • Bild Einmalige Abfindungszahlung statt Unterhalt? (11.05.2006, 19:05)
    Folgender Fall wird angenommen: Ein Ehepaar mit zwei Kindern in Zugewinngemeinschaft möchte sich auf Drängen des Ehemannes, der einen gut bezahlten Job hat und seiner Frau und den beiden Kindern gegenüber Unterhaltspflichtig ist, scheiden lassen. Der Ehemann bietet der Frau eine einmalige Abfindungssumme, deren Höhe von ihr zu bestimmen ist, ...
  • Bild Bürgschaft für Immobilie zurück? (22.02.2010, 09:33)
    [Frau A bürgt mit einer Lebensversicherung für die Immobilie von Herrn B. Beide sind nicht miteinander verheiratet...leben aber zusammen. Herr B trennt sich von Frau A und diese möchte nun verständlicherweise? Ihre Lebensversicherung wieder zurück haben. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, dass dies möglich wird?
  • Bild Zu wenig Unterhaltszahlung durch Gesetzeslücke (21.04.2013, 22:09)
    Frau A lebt von ihrem Mann getrennt und ist von ihm geschieden. Frau A hat zwei Kinder. Herr A hat für die Kinder bislang ausreichenden Unterhalt gezahlt, nun hat er jedoch erfahren, dass der abzugebende Unterhalt für ihn gesenkt werden könnte, wenn er sein Einkommen in Versicherungen investiert. Da ihm nun monatlich, durch die ...
  • Bild Kind erbt Haus, Witwe Wohnrecht auf Lebenszeit (17.09.2012, 07:59)
    Hallöchen zusammen ) Bin neu hier und habe die Hoffnung, dass mir der eine oder andere vielleicht ein wenig weiter helfen kann. Folgender Sachverhalt: Mann A und Frau B leben zusammen in einem Reihenhaus. Sie sind seit kurzem verheiratet. Aber Mann A hat das Haus schon vor der Ehe allein gekauft. ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild FG-BERLIN-BRANDENBURG, 7 K 7007/08 (15.12.2011)
    Wenn das ordentliche Gericht über Rechtmäßigkeit einer Durchsuchungsanordnung entschieden hat, besteht kein Feststellungsinteresse des Vollstreckungsschuldners, dass das FG über die Rechtmäßigkeit der Durchsuchung als solche entscheidet. Sachpfändungen, die im Rahmen von Durchsuchungen vorgenommen werden, für die eine später durch das ordentliche Gericht au...
  • Bild OLG-HAMM, II-14 WF 177/12 (20.09.2012)
    Keine Familiensache gemäß § 266 Abs. 1 Nr. 4 FamFG, wenn eine 42jährige Frau von ihrem Vater einen ihm aufgrund Vereinbarung überlassenen Vermögenswert zurückverlangt       Zum Sachverhalt: Die durch eine Betreuerin vertretene Ast. hat vor dem FamG Verfahrenskostenhilfe für einen Antrag begehrt, ihren Vater, den Ag., zur Rückzahlung eines Betrages von 28.4...
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 8 U 667/05 - 188 (02.02.2007)
    a. Legt der Verkäufer einer Eigentumswohnung dem Käufer Berechnungs-beispiele über Kosten und finanzielle Vorteile des Erwerbs vor, die ihn zum Kauf bewegen sollen, liegt regelmäßig ein - zusätzlicher - Beratungsvertrag vor. b. In diesem Fall hat der Verkäufer über die finanziellen Auswirkungen und den Mehraufwand richtig und vollständig zu informieren....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.