Rechtsanwalt in Herford: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Herford: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist durch seine komplexe und umfangreiche Gestaltung für Laien oft nur schwer zu überblicken. Etwa 40 Steuerarten und darüber hinaus noch rund 20 steuerähnliche Abgaben gibt es in Deutschland. Hierzu zählen u.a. die Einkommensteuer, die Lohnsteuer, die Gewerbesteuer, die Umsatzsteuer, die Grundsteuer, die Grunderwerbsteuer, die Körperschaftsteuer, die Erbschaftsteuer, die Schenkungsteuer, die Investmentsteuer oder auch die Kraftfahrzeugsteuer, um nur einige Beispiele anzuführen. Die allermeisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Doch das Erstellen der jährlichen Steuererklärung ist für nicht wenige eine durchaus diffizile Angelegenheit, gilt es doch steuerliche Freibeträge zu berücksichtigen ebenso wie Werbungskosten oder auch außergewöhnliche Belastungen. Durch die Einführung des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2005, müssen ferner auch immer mehr Rentner Steuern bezahlen (Rentenbesteuerung). Im EStG (Einkommensteuergesetz) der Bundesrepublik Deutschland wird die Besteuerung des Einkommens natürlicher Personen geregelt. Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der AO (Abgabenordnung) geregelt. Auch Unternehmen unterliegen in der BRD selbstverständlich der Steuerpflicht. Hier ist es vor allem die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet, der eine herausragende Bedeutung zukommt. Die Umsatzsteuer müssen Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler entweder monatlich oder vierteljährlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung den Finanzbehörden melden. Außerdem ist eine jährliche Umsatzsteuererklärung ebenso verpflichtend wie die Abgabe der Gewerbesteuerklärung. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, erfolgt nach der Durchsicht ein Steuerbescheid. In diesem enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Rückzahlung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Lang immer gern vor Ort in Herford

Leopoldstraße 2-8
32051 Herford
Deutschland

Telefon: 05221 1791730
Telefax: 05221 1791734

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Michael Tabarelli (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet Rechtsberatung zum Gebiet Steuerrecht gern in der Umgebung von Herford

Lübberstr. 20
32052 Herford
Deutschland

Telefon: 05221 16444
Telefax: 05221 164466

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Windmann (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Steuerrecht engagiert im Umkreis von Herford

Wilhelmsplatz 11
32052 Herford
Deutschland

Telefon: 05221 179050
Telefax: 05221 179052

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Brockschnieder unterhält seine Anwaltskanzlei in Herford berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Steuerrecht
c/o PLC RA-GmbH
Jahnstr. 14
32049 Herford
Deutschland

Telefon: 05221 9988460
Telefax: 05221 9988489

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Oehler kompetent in der Gegend um Herford

Schillerstr. 10
32052 Herford
Deutschland

Telefon: 05221 91430
Telefax: 05221 58110

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Herford

Wenn das Finanzamt prüft: Nachzahlungen und Strafen vermeiden

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Herford (© MK-Photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Herford
(© MK-Photo - Fotolia.com)

Vor allem in den letzten Jahren hat die Thematik der Steuerhinterziehung an Bedeutung gewonnen und Begriffe wie strafbefreiende Selbstanzeige und Steueramnestie sind ebenso in aller Munde wie das Problem der Schwarzarbeit. Steuerstraftaten werden immer ausgiebiger von den Finanzbehörden verfolgt, das gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keiner Fachperson die Steuerangelegenheiten übergeben, dann kann es durchaus sein, dass man mit dem Steuerrecht in Konflikt gerät. Denn es sind nicht gerade wenige Aspekte, die von Unternehmen in Bezug auf Steuern unbedingt beachtet werden müssen, um bei einer Steuerprüfung keine böses Erwachen zu erleben. Aufzuzählen sind hier Schlagworte wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, AfA, der richtige Vorsteuerabzug, das fachgerechte Absetzen von Reisekosten oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Lassen Sie sich von einem Anwalt für Steuerrecht beraten und unterstützen

Es ist offensichtlich: Steuern sind in der BRD ein komplexes Thema. Und dies nicht nur für Unternehmer, sondern auch für private Personen. Sie sind Privatperson oder Unternehmer und haben steuerrechtliche Fragen in Bezug auf z.B. die Steuererklärung, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer oder benötigen eine rechtliche Vertretung? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt zum Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. Etliche Anwälte und Fachanwälte für Steuerecht haben sich in Herford mit einer Kanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Egal ob man Fragen zum Beispiel zur Steuererklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt zum Steuerrecht in Herford ist immer der optimale Ansprechpartner. Der Anwalt aus Herford zum Steuerrecht kann nicht nur beraten und aktiv helfen, wenn man eine Steuerschätzung erhalten hat, sondern ist auch zweifellos der ideale Ansprechpartner, wenn man zum Beispiel Steuern hinterzogen hat und eine Selbstanzeige plant.


News zum Steuerrecht
  • Bild Forschungsstelle zur Steuerrechtsvergleichung an der Universität Osnabrück eröffnet (12.03.2012, 11:10)
    Ob nun Mitarbeiterentsendung oder bilaterale Betriebsprüfung - die Themenauswahl aus dem Bereich der Unternehmensbesteuerung sind äußerst vielfältig. In der ersten Forschungsstelle zur Steuerrechtsvergleichung der Universität Osnabrück im Grenzgebiet Deutschland-Niederlande sollen solche Fragen künftig diskutiert werden. Zur feierlichen Eröffnung der Einrichtung am 8. März waren hochrangige Vertreter der Finanzverwaltung, der Finanzgerichtsbarkeit ...
  • Bild Paul Kirchhof neuer Präsident der Heidelberger Akademie der Wissenschaften (27.03.2013, 10:10)
    Einstimmig wählte das Plenum der Heidelberger Akademie der Wissenschaften bereits am 26. Januar 2013 den Heidelberger Rechtswissenschaftler Paul Kirchhof zum neuen Präsidenten.Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof tritt als 23. Präsident der Heidelberger Akademie der Wissenschaften am 1. April 2013 sein Amt an. Er war seit 1975 ordentlicher Professor an ...
  • Bild Einjähriger Masterstudiengang Taxation verkürzt Vorbereitungszeit auf das Steuerberaterexamen (21.10.2013, 12:10)
    Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) stellt am Montag, 4. November 2013 um 18 Uhr den Masterstudiengang Taxation (M.A.) vor. Die Veranstaltung findet statt im RFH-Hauptgebäude, Raum 015, Schaevenstraße 1 a/b, 50676 Köln. Der Masterstudiengang Taxation bereitet innerhalb von einem Jahr künftige Führungskräfte auf ihre Karriere im Steuerrecht vor. Die ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Schwerbehindertenfreibetrag für das Kind (06.06.2008, 13:27)
    hallo, mal angenommen, ein schwerbehindertes kind lebt bei der mutter und der geschiedene vater zahlt unterhalt. da die krankheit unheilbar ist entstehen der mutter immense finanzielle kosten. der vater hat sich vor jahren mal bereit erklärt, einige der mehrkosten einmalig nach langen streitigkeiten zu übernehmen. im gegenzug hat die mutter ihm die hälfte ...
  • Bild Überprüfungsantrag (10.07.2009, 20:17)
    Hallo, Gibt es im Steuerrecht mglw. einen mit § 44 SGB X vergleichbaren §? Danke für Infos!
  • Bild anbieten von dienstleistungen ohne gewerbeschein? (30.09.2008, 20:02)
    angenommen auf einer website, bietet jemand als privatperson (unter einem ausgedachten firmennamen) dienstleistungen an und will dafür natürlich auch geld sehen. aus dem werbetext geht auchnoch hervor, dass es sich um mehrere arbeiter handelt. ist dies dann rechtens? laut meinem kenntnisstand benötigt man einen gewerbeschein um leistungen gegen geld anbieten zu dürfen, ...
  • Bild Grunderwerbsteuer Bei Gesamtgrundstückskauf und anschließendem Teilverkauf (20.09.2009, 00:32)
    Angenommen man kauft ein Grundstück mit einem alten Haus, reißt dieses ab und verkauft danach eine Grundstückshälfte, um ein Doppelhaus bzw. zwei Einfamilienhäuser zu bauen. Welche Steuern würden hier jeweils für den Käufer und Verkäufer je Kaufvertrag anfallen ? Danke flohvivi
  • Bild Aufwandsentschädigung für Vereinsvorstände (13.11.2013, 17:05)
    Guten Tag, angenommen, ein gemeinnütziger Gartenverein hätte in seiner Satzung festgelegt: "Die Tätigkeit der Vorstandsmitglieder ist ehrenamtlich. Sie erhalten eine angemessene pauschale Aufwandsentschädigung." Weiter angenommen, der Verein betreibe ein Vereinshaus, für dessen Unterhaltung, Verwaltung und Vermietung ein Vereinsmitglied verantwortlich sei, das für seine Tätigkeit ebenfalls eine Aufwandsentschädigung bekäme. Wenn jetzt dieses Mitglied in ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildArbeitszimmer von Steuer absetzen - Wann ist das möglich?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel – ansonsten gibt es Ärger mit dem Finanzamt. Dabei kann die Steuererklärung steuerlich auch einige Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle eines Bescheides über eine Nachzahlung, einen Bescheid über eine Steuererstattung zu erhalten. Denn ...
  • BildMuss man Mieteinnahmen versteuern?
    Ein eigenes Haus zu besitzen, ist der Traum, vieler Menschen: man ist Herr in den eigenen vier Wänden, muss sich nicht mit Mietererhöhungen, Vermietern oder Mitmietern herumärgern, niemanden um Erlaubnis bezüglich Renovierungen zu fragen und seinen Garten mit keinem zu teilen. Besonders pfiffige Eigenheimbesitzer vermieten darüber hinaus Wohneinheiten ...
  • BildUntervermietung und Steuer – muss man Untermiete versteuern?
    Manch ein Mieter kommt auf die Idee, sein Einkommen ein wenig zu verbessern, indem er einen Untermieter bei sich in der Wohnung aufnimmt. Gemäß dem Mietrecht ist es gestattet, Teile seiner Wohnung untervermieten zu dürfen, solange einige Kriterien beachtet werden. Abgesehen davon, dass es hierfür der Zustimmung seitens ...
  • BildStellt Diktiergerät ein Fahrtenbuch dar?
    Muss das Finanzamt bereits ein Diktiergerät als ordnungsgemäß geführtes Fahrtenbuch anerkennen? Hierzu gibt es eine interessante Entscheidung des Finanzgerichtes Köln. Ein Steuerpflichtiger war als Steuerberater tätig gewesen. Sein Arbeitgeber hatte ihm einen den Firmenwagen auch für private Fahrten zur Verfügung gestellt. Um es sich bequem ...
  • BildSteuerfrei Geld schenken: Wie hoch ist der Freibetrag bei einer Schenkung?
    Nicht nur bei einer Erbschaft, sondern auch bei einer Schenkung gelten Freibeträge. Wie hoch diese sind und wann eine Schenkung steuerlich interessant ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zwar ist eine Schenkung - wie eine Erbschaft - normalerweise steuerpflichtig. Gleichwohl braucht der Beschenkte in vielen ...
  • BildDie Steuerklassenwahl bei Arbeitnehmer-Ehegatten und -Lebenspartnern
    Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat am 27.11.2014 hat in Zusammenarbeit mit den obersten Finanzbehörden der Länder ein "Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2015 bei Ehegatten oder Lebenspartner, die beide Arbeitnehmer sind" erstellt. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Es geht um den Fall, dass Arbeitnehmer-Ehegatten oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.