Rechtsanwalt für Werkvertragsrecht in Henstedt-Ulzburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen im Werkvertragsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Knops immer gern vor Ort in Henstedt-Ulzburg
Dr.Dörfelt, Schumacher, Grützner
Hamburger Straße 89
24558 Henstedt-Ulzburg
Deutschland

Telefon: 04193 99740
Telefax: 04193 4126

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Werkvertragsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Michalke immer gern in der Gegend um Henstedt-Ulzburg
Brandt, Stolter, Hummel & Michalke
Hamburger Straße 20
24558 Henstedt-Ulzburg
Deutschland

Telefon: 04193 98270
Telefax: 04193 982720

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Werkvertragsrecht
  • Bild Versteckte Entgeltklausel für Branchenbucheintrag unwirksam (26.07.2012, 14:52)
    Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zu der Frage getroffen, ob eine Entgeltklausel in einem Antragsformular für einen Grundeintrag in ein Branchenverzeichnis im Internet nach dem Erscheinungsbild des Formulars überraschenden Charakter hat und deshalb nicht Vertragsbestandteil wird (§ 305c Abs. 1 BGB). Die Klägerin unterhält ein Branchenverzeichnis im Internet. ...
  • Bild Gewährleistungsansprüche bei Ohne-Rechnung-Abreden am Bau (30.05.2008, 11:50)
    Der für das Werkvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat des BGH hatte in zwei Fällen zu entscheiden, welche Folgen sich bei mangelhafter Werkleistung für Ansprüche des Auftraggebers ergeben, wenn der Auftragnehmer seine Leistungen aufgrund eines Werkvertrags mit einer sog. Ohne-Rechnung-Abrede erbracht hat.*Es ging in einem Fall um angeblich mangelhaft ausgeführte Terassenarbeiten und ...
  • Bild Unwirksame AGB (09.07.2013, 14:16)
    Vorsicht bei AGB-Erstellung geboten! Unwirksame AGB- Klauseln! BGH Urteil vom 04.Juli 2013 Az.: VII ZR 249/12 Vorinstanzen: LG Köln - Urteil vom 8. Februar 2012 - 26 O 70/11 OLG Köln - Urteil vom 10. August 2012 - 6 U 54/12 Der u.a. für das Werkvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, ...

Forenbeiträge zum Werkvertragsrecht
  • Bild urheberrechtsverstoss auf homepage - wer haftet? (17.10.2012, 23:16)
    fiktiver sachverhalt:eine gute fee findet den yogalehrer yogi-joe nach einem urheberrechts-prozess völlig geknickt:yogi-joe hat sich 2005 vom gewerblichen homepage-anbieter picture-paul eine homepage erstellen lassen. picture-paul hat ein hübsches photo von einer website für frei verfügbare fotos genommen und auf die frisch erstellte seite von yogi-joe gestellt.im jahr 2012 werden yogi-joe ...
  • Bild Nachbesserungsforderung trotz Preisnachlasses (19.05.2017, 10:48)
    folgender fiktiver Fall:Kunde A lässt eine Firma (Firma B) z.B. die Fassade verputzen.Nach der Beendigung der Arbeiten ist der Kunde A nicht zufrieden, da in der Fassade Risse entstehen/entstanden sind.So fordert Kunde A von der Firma B einen Preisnachlass, bzw. behält ein Teil der in Rechnung gestellten Betrages als Entschädigung ...
  • Bild Schaden am PKW nach dem Waschvorgang (13.02.2011, 18:46)
    A ist mit seinem PKW in die Waschanlage des B gefahren. Durch das während des Waschvorgangs verwendete Reinigungsmittel löste sich teilweise der Lack des PKW. Außerdem sind Lackkratzer aufgetreten, da bei Wartungsarbeiten versehentlich ein Schraubenzieher von einem Angestellten vergessen wurde, welcher sich in den rotierenden Waschbürsten verfangen hat. Ist § 280 ...
  • Bild Suche nach dem passenden Anwalt (29.06.2016, 18:10)
    Hallo zusammen,ich habe bereits erfolglos das Netz nach einer Möglichkeit durchwühlt, ein Anwaltsgesuch zu inserieren.Ziel ist es, ein Anforderungsprofil zu erstellen, was genau man von dem gesuchten Anwalt erwartet und dann auf die Zuschriften der interessierten Anwälte reagieren zu können und - hoffentlich - den passenden Anwalt zu finden.Das erspart ...
  • Bild Bauträgervertrag in der Zivilrechthausarbeit (08.04.2012, 16:48)
    Hallo zusammen! ich schreibe an einer Hausarbeit, in der ein Bauträgervertrag wie Faust aufs Auge passt. Nur eben nicht, wenn man MaBV zu rate zieht (das soll ja auf einen Bauträgervertrag angewendet werden, wonach diese Verordnung nach § 1 MaBV für Gewerbetreibende gilt). Gewerbetreibender ist man ja in der Regel ab ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Werkvertragsrecht
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.