Rechtsanwalt in Henstedt-Ulzburg: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Henstedt-Ulzburg: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Martin Börner berät Mandanten im Schwerpunkt Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Henstedt-Ulzburg
Kanzlei von Borstel & Börner
Bahnhofstraße 5
24558 Henstedt-Ulzburg
Deutschland

Telefon: 04193 99920
Telefax: 04193 999222

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Verkehrsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Knops jederzeit in Henstedt-Ulzburg
Dr.Dörfelt, Schumacher, Grützner
Hamburger Straße 89
24558 Henstedt-Ulzburg
Deutschland

Telefon: 04193 99740
Telefax: 04193 4126

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Anwälte gegen flächendeckende Erhöhung der Bußgelder im Verkehrsrecht (22.05.2008, 09:23)
    Berlin (DAV). Die Bundesregierung plant, die Höchstbußgelder für Verkehrsverstöße auf bis zu 3.000 Euro zu verdoppeln. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt die reguläre generelle Erhöhung der Bußgelder, die in vielen Bereichen zu einer Verdopplung führt, ab. Sinnvoll sei es vielmehr, ganz bestimmte Delikte, wie beispielsweise illegale Autorennen und Rasen und ...
  • Bild Keine Glättewarnung auf Selbstbedienungswaschplatz (17.11.2015, 14:43)
    Hamm/Berlin (DAV). Wer im Winter sein Auto wäscht, weiß, dass es dabei glatt werden kann. Und da dies allgemein bekannt ist, muss ein Betreiber eines Waschplatzes auch nicht extra Warnschilder aufstellen. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht informiert über eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom 22. Mai 2015 (AZ: 9 U 171/14). Die ...
  • Bild Achtung beim Spurwechsel auf der Autobahn (13.01.2016, 10:08)
    Kiel/Berlin (DAV). Wer auf einer Autobahn den Fahrstreifen wechselt, darf andere Verkehrsteilnehmer dabei nicht gefährden. Tut er dies dennoch, muss er den Schaden tragen. Wer die Spur plötzlich und ohne vorherige Ankündigung wechselt, haftet allein. Es ergibt sich auch dann keine Mithaftung des anderen Autofahrers, wenn dieser die Richtgeschwindigkeit erheblich ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Rote Ampel in den Niederlanden (21.09.2013, 00:32)
    Hallo folgender fiktiver Sachverhalt, der hoffentlich den Boardregeln entspricht. Pärchen A und B (und zusätzlich C und D) fahren mit dem Auto das B gehört und auf B läuft nach NL. Auf dem Rückweg fährt A, weil B sich nicht gut fühlt. Auf diesem Rückweg wurde das Auto von B, gefahren von ...
  • Bild Grundsätzliches zur Unverletzlichkeit der Wohnung / Hausfriedensbruch (24.02.2015, 22:23)
    Hallo,nehmen wir folgenden vereinfachten Fall (Anmerkung: der Fall ist tatsächlich fiktiv!):Ein Mieter ist im Urlaub und hat eine Webcam in seiner Wohnung installiert. Der Vermieter hat ohne Erlaubnis einen Schlüssel einbehalten und betritt aus belanglosem Grund (z.B. um zu schauen, ob die Heizung an ist - obwohl der Mieter telefonisch ...
  • Bild Verschleppung der Schadensregulierung (17.02.2016, 13:25)
    HalloNehmen wir mal den folgenden Fall an:Jemand, nennen wir ihn" Geschädigter", wär ohne eigenes Verschulden mit seinem PKW in einen Verkehrsunfall verwickelt.Wichtig hierbei:der auffahrende Unfallverursacher läßt keinen Zweifel an seinem Verschulden(sagen wir mal, er hätte angegeben , sich vor dem Aufprall verwundert die winterlichen Baumblüten angesehen zu haben) Nehmen wir ...
  • Bild Versicherungsschutz am Nürburgring (27.08.2014, 13:56)
    Im Beitrag wird der Verischerungsschutz für den Nürburgring ausgeschlossen,http://www.juraforum.de/verkehrsrecht/kein-versicherungsschutz-auf-dem-nuerburgring-490156 angenommen jemand würde dort nun fahren, ist das Fahren ohne Versicherungsschutz ? Also Quasi eine Straftat? Was passiert wenn das Auto von der Strecke abkommt und Oberförster K, der neben der Strecke steht, umfährt? Muss er dann sehen wo ...
  • Bild Verkehrszeichen 295 (16.08.2012, 13:24)
    Hallo liebes Forum, nachdem mir in der Vergangenheit öfters Fälle super beantwortet wurde nun mal einen aus dem Verkehrsrecht. Angenommen A sucht einen Parkplatz. Er findet keinen. Er sieht aber einen Parkplatz innerorts direkt am Straßenrand. Grundsätzlich ist auf der gesamten Straße Halteverbot gemäß Straßenzeichen 295. Die durchgezogene Linie wird jedoch hier ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild OLG-HAMM, 2 Ss OWi 1041/2000 (15.12.2000)
    Leitsatz: Mit der Formulierung: "Das Gericht konnte auch nicht von der Verhängung eines Fahrverbotes absehen. Der Betroffene hat sowohl objektiv als auch subjektiv einen erheblichen straßenverkehrsrechtlichen Verstoß begangen. Es ist auch nicht ersichtlich, dass der Betroffene dringend auf eine Fahrerlaubnis angewiesen ist." kommt nicht eindeutig zum Ausdr...
  • Bild BGH, VI ZR 110/08 (09.06.2009)
    Der Geschädigte, dessen neuer PKW erheblich beschädigt worden ist, kann den ihm entstandenen Schaden nur dann auf Neuwagenbasis abrechnen, wenn er ein fabrikneues Ersatzfahrzeug gekauft hat....
  • Bild OLG-THUERINGEN, 1 Ss 208/04 (12.10.2004)
    Zum Begriff des Personenwagens im Sinne der Verhaltensvorschriften der StVO, hier: § 18 Abs. 5 Satz 2 Nr. 1 StVO (Mercedes Sprinter). Zur Vermeidbarkeit eines Verbotsirrtums aufgrund der Eintragung in den Fahrzeugpapieren als "Pkw"....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildBremsen für Tiere: Ist das Abbremsen für Kleintiere erlaubt?
    Autofahrer, die für Tiere eine Vollbremsung machen, können dadurch schnell andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Wann Sie bremsen dürfen und wann besser nicht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele tierliebe Autofahrer fragen sich, wie sie reagieren sollen, wenn plötzlich ein Tier vor ihren Wagen läuft. Soll man einfach ...
  • BildAnscheinsbeweis bei Kettenauffahrunfall?
    Bei einem Verkehrsunfall mit einem Kfz haftet der Auffahrende nicht immer im Wege des Anscheinsbeweises. Eine Ausnahme kommt insbesondere bei einem Kettenauffahrunfall in Betracht. Im zugrundeliegenden Sachverhalt bremste eine Autofahrerin an einer Kreuzung scharf wegen dem Martinshorn eines Einsatzfahrzeuges. Dabei kam sie rechtzeitig genug zum ...
  • BildGilt ein Werktags-Halteverbot auch am Samstag?
    Häufig finden Autofahrer Halteverbotsschilder vor, bei denen von „Werktagen“ die Rede ist. Was bedeutet das? Wie ist das bei Geschwindigkeitsbegrenzungen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in Großstädten gestaltet sich das Halten oder Parken oft schwierig. Das gilt vor allem dann, wenn man samstags mit ...
  • BildAtemalkoholmessgerät: muss man bei einer Alkoholkontrolle pusten?
    Es ist hinreichend bekannt, dass die Polizei Alkoholkontrollen durchführt. Meist finden diese an Wochenenden statt, wenn die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass sich so manch einer trotz einer durchzechten Nacht noch an das Steuer seines Autos setzt. Es stellt sich allerdings die Frage, ob man der Aufforderung der Polizei ...
  • BildDer Verkehrsunfall - die rechtliche Einordnung
    Kurz nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Der Verkehrsunfall. Betroffene stellen sich dann eine Vielzahl rechtlicher Fragen. Folgender Beitrag wird sich mit dieser Thematik auseinander setzen. Die Schuldfrage Die Frage, ob man seinen Schaden ersetzt bekommt hängt sehr stark mit der Beantwortung einer weiteren ...
  • BildFahrradwege: Müssen Radfahrer immer den Radweg benutzen?
    Radfahrer und Autofahrer glauben oftmals, dass Radfahrer auf dem Radweg fahren müssen. Doch stimmt das wirklich? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Radfahrer die es eilig haben, ziehen häufig die Straße einem Radweg vor. Andererseits wundern sich Autofahrer zuweilen darüber, dass Radfahrer trotz eines vorhandenen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.