Rechtsanwalt für GmbH-Recht in Henstedt-Ulzburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsberatung im Schwerpunkt GmbH-Recht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Maletzky mit Büro in Henstedt-Ulzburg
Take, Maracke & Partner
Hamburger Straße 89 a
24558 Henstedt-Ulzburg
Deutschland

Telefon: 04193 753340
Telefax: 04193 7533410

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum GmbH-Recht
  • Bild Fahrt zur Arbeit während Nachtschicht ist keine Dienstreise (18.09.2017, 09:57)
    Münster (jur). Eine Nachtschicht macht aus der Fahrt zur Arbeit keine Dienstreise. Auch wer erst am nächsten Tag von seiner Arbeit nachhause zurückfahren kann, kann nicht Hin- und Rückweg, sondern nur die Einfache Entfernung steuerlich als Werbungskosten absetzen, wie das Finanzgericht (FG) Münster in einem am Freitag, 15. September 2017, ...
  • Bild Es muss mehr als einen kostenlosen Zahlungsweg geben (09.10.2017, 09:42)
    Karlsruhe (jur). Laut Gesetz müssen Händler und Dienstleister bei Buchungen im Internet zumindest eine kostenlose Zahlungsmöglichkeit anbieten. Dies darf nicht nur die „Sofortüberweisung“ sein, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Freitag, 6. Oktober 2017, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: KZR 39/16). Denn bei diesem Zahlungsweg seien die meisten ...
  • Bild EGMR: Kampf gegen Doping dient dem Gesundheitsschutz Jugendlicher (19.01.2018, 09:46)
    Straßburg (jur). Profisportler müssen auch scharfe Vorgaben für die Doping-Kontrolle hinnehmen, insbesondere auch die Pflicht zu täglichen Angaben über ihren Aufenthalt. Der Eingriff in die Privatsphäre ist durch das große öffentliche Interesse an wirksamen Doping-Kontrollen gerechtfertigt, urteilte am Donnerstag, 18. Januar 2018, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg ...

Forenbeiträge zum GmbH-Recht
  • Bild Wann eine Restitutionsklage einreichen ? (25.07.2017, 21:10)
    Hallo,angenommen das OLG Urteil basiert auf einen Prozessbetrug und der eigene BGH-Anwalt hat dies nicht dem BGH im Zuge einer NZB vorgetragen (aus welchen Gründen auch immer z.B. weil er mit einem Prozessbetrug nichts zu tun haben will oder andere Anwälte nicht anschwärzen will etc.). Der gegnerische BGH-Anwalt lügt auch ...
  • Bild Ist es eigentlich möglich einen Richter im Sinne von postiven Urteilen zu beeinflussen? (21.10.2016, 17:43)
    Einen wunderschönen guten TagEs geht um folgenden Fall (an dem ich nicht beteiligt bin): http://www.focus.de/politik/deutschland/gruppenvergewaltiger-urteil-in-hamburg-wolfgang-kubicki-entspricht-nicht-meinem-rechtsempfinden_id_6099876.htmlVier junge Leute haben eine Minderjährige vergewaltigt, sogar Bilder davon gemacht, sie nach "Gebrauch" liegen lassen und führen sich vor Gericht so auf, als wären Sie im Recht. Sie bekommen vergleichsweise milde Strafen und verlassen jubelnd ...
  • Bild Mutterkonzern in den USA - deutsches Recht (02.03.2016, 20:48)
    Hallo an alle,ich hab eine spannende Frage bezüglich Zusatzvereinbarungen und Systemnutzung über die Landesgrenzen hinaus.Es geht in diesem Beispiel um eine deutsche GmbH die von einem großen amerikanischen Konzern gekauft wird, der Weltweit Außenstellen hat. Die Übernahme verläuft in diesem Beispiel friedlich. Die US-Konzernmutter ist ein Börsennotiertes Unternehmen, muss also ...
  • Bild Hat "Erzeuger" Recht auf Umgang? (23.02.2006, 11:33)
    Hallo :-) Wie ist das eigentlich, wenn in einer Beziehung ein Kind gezeugt wird und die Beziehung aber noch während der Schwangerschaft auseinander geht? Der "Erzeuger" und die Mutter haben nur noch "feindseligen" Kontakt miteinander, d.h., die Mutter will mit dem "Erzeuger" auf Grund unschöner Vorfälle nichts mehr zu tun haben. Sie ...
  • Bild Neues Forum für "Recht, Politik und Soziales" oder gar "Recht kritisch"? (30.04.2007, 10:40)
    Hallo, ich habe schön länger einen gewissen Diskussionsbedarf unabhängig von abstrakten Rechtsfragen und allg. jur. Sachverhalten hier festgestellt. Es ist dabei sehr unschön, wenn ein neues Mitglied durch eine komplett vom Sachverhalt abgekoppelte Diskussion "überrascht" wird. Man könnte diese Diskussionen, die zumindest oft auch jur.-politische Hintergründe haben, teilweise auch als eine ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.