Rechtsanwalt für Werkvertragsrecht in Heiligenhaus

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Reiner Kukorus bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Werkvertragsrecht kompetent in der Nähe von Heiligenhaus

Südring 100
42579 Heiligenhaus
Deutschland

Telefon: 02056 5068
Telefax: 02056 5496

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Werkvertragsrecht
  • Bild BGH: Gewährleistung am Bau trotz Ohne-Rechnung-Abrede (25.04.2008, 12:25)
    Der für das Werkvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte in zwei Fällen zu entscheiden, welche Folgen sich bei mangelhafter Werkleistung für Ansprüche des Auftraggebers ergeben, wenn der Auftragnehmer seine Leistungen aufgrund eines Werkvertrags mit einer sog. Ohne-Rechnung-Abrede erbracht hat. Im Verfahren VII ZR 42/07 hatte der Kläger den ...
  • Bild Versteckte Entgeltklausel für Branchenbucheintrag unwirksam (26.07.2012, 14:52)
    Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zu der Frage getroffen, ob eine Entgeltklausel in einem Antragsformular für einen Grundeintrag in ein Branchenverzeichnis im Internet nach dem Erscheinungsbild des Formulars überraschenden Charakter hat und deshalb nicht Vertragsbestandteil wird (§ 305c Abs. 1 BGB). Die Klägerin unterhält ein Branchenverzeichnis im Internet. ...
  • Bild Voller Preis für neue Küche erst nach dem Einbau (11.03.2013, 14:45)
    Unwirksame Vorauszahlungsvereinbarungen bei einem Vertrag über Lieferung und Einbau einer Küche Der unter anderem für das Werkvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass eine Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Lieferanten einer von diesem einzubauenden Küche "Der Kaufpreis ist spätestens bei Anlieferung der Kaufgegenstände ohne Abzug zu bezahlen." unwirksam ist. ...

Forenbeiträge zum Werkvertragsrecht
  • Bild Nachbesserungsforderung trotz Preisnachlasses (19.05.2017, 10:48)
    folgender fiktiver Fall:Kunde A lässt eine Firma (Firma B) z.B. die Fassade verputzen.Nach der Beendigung der Arbeiten ist der Kunde A nicht zufrieden, da in der Fassade Risse entstehen/entstanden sind.So fordert Kunde A von der Firma B einen Preisnachlass, bzw. behält ein Teil der in Rechnung gestellten Betrages als Entschädigung ...
  • Bild Unwirksame AGB beim Leasing (19.03.2009, 19:16)
    Erstmal hallo, einem Leasingvertarg ( Finanzierungsleasing) sind AGB beigefügt, die den Leasinggeber von sämtlichen Gewährleistungspflichten befreien und gleichzeitig dessen Gewährleistungsansprüche gegen den Händler an den Leasingnehmer "abtreten". An sich ist da alles klar... Fraglich finde ich nur, ob der Abtretungsvertrag auch Gültigkeit haben könnte, wenn diese Klausel unwirksam wäre. So einigen sich ...
  • Bild Selbstvornahme nach ungenügendem Nachbesserungsvorschlag durch Handwerker (20.09.2017, 14:10)
    Hypothetischer Fall:Handwerker H gibt vor Auftraggeber A und einem neutralen Zeugen einen so gravierenden Mangel an seinem Werk zu, dass er selbst eine Neuanfertigung vorschlägt. Es wird ein Termin ausgemacht und, um sich einen Gutachter zu sparen (H sah den Mangel zu einem geringen Teil auch beim Material), ein Kompromiss ...
  • Bild Gefahrübergang Verbrauchsgüterkauf, AGB, Annahmeverzug (21.08.2014, 01:49)
    Hallo,nach meinem Kenntnisstand handelt es sich bei einem Kauf von Eintrittskarten (z.B. für Fußballspiele) eindeutig um einen Verbrauchsgüterkauf, wenn die Tickets von einer Privatperson zum Privatvergügen (also als Verbracher i.S.d. § 13 BGB) beim Händler, insbes. direkt beim Fußballverein/-verband gekauft werden (der wohl unstrittig Unterneher i.S.d. § 14 BGB sein ...
  • Bild Mieterrechte - Alles rechtens? (03.09.2012, 15:10)
    Sehr geehrte JuraForum-Benutzer, ich hätte eine etwas ungewöhnlichere Frage. Nehmen wir mal an... ... eine Mietpartei (Familie) bezieht Hartz-IV und bewohnt eine vom Amt bezahlte Wohnung, und wohnt in dieser bereits seit etlichen Jahren. Die Mietzahlung funktioniert anfangs im Großen und Ganzen wie sie sollte, hat mit der Zeit des Öfteren jedoch ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Werkvertragsrecht
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.