Rechtsanwalt für Baurecht in Heiligenhaus

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Reiner Kukorus persönlich vor Ort in Heiligenhaus

Südring 100
42579 Heiligenhaus
Deutschland

Telefon: 02056 5068
Telefax: 02056 5496

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Baurecht
  • Bild Mängelbeseitigungsansprüche des Mieters sind während der Mietzeit unverjährbar (23.03.2010, 16:03)
    Der Bundesgerichtshof hatte kürzlich darüber zu entscheiden ob und wann Mängelbeseitigungsansprüche des Mieters während der Mietzeit verjähren. In dem zugrunde liegenden Sachverhalt hatte der Vermieter ein Dachgeschoss im Jahre 1990 ausgebaut und der Mieter erstmalig Mängel am Trittschall im Jahr 2002 gerügt. Gerichtliche Hilfe wurde seitens des Mieters erst im ...
  • Bild RECHTSPRAXIS VON RÖDL & PARTNER RUSSLAND UNTER NEUER LEITUNG (06.10.2009, 10:30)
    - Mit Dr. Andreas Knaul gewinnt Rödl & Partner erfahrenen M&A-Spezialisten - Ausbau der Rechtsberatung in Russland, Weißrussland und Kasachstan wird forciert Moskau, 2.10.2009: Der erfahrene Rechtsanwalt Dr. Andreas Knaul leitet seit Anfang September 2009 als Partner die Rechtsberatung in der Russische Föderation, Weißrussland und Kasachstan. Er folgt auf Thomas Brand, ...
  • Bild ARGE Baurecht im DAV soll künftig „Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht“ (22.11.2006, 09:58)
    Berlin (DAV). Die „ARGE Baurecht – Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Architektenrecht im Deutschen Anwaltverein“ wird dem Vorstand des Deutschen Anwaltvereins vorschlagen, die Bezeichnung der Arbeitsgemeinschaft zu ändern in „ARGE Baurecht – Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im DAV. Diesen Beschluss zur Namensänderung fasste die Mitgliederversammlung der ARGE Baurecht bei ihrer ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Außenbereich (25.02.2011, 16:00)
    Guten Tag, angenommen durch ein Grundstück läuft die Ortschaftsgrenze. Ein Teil des Grundstücks liegt innerhalb der Ortschaft und ist wohl damit Bau- und Freifläche. Aber was ist der Teil des Grunstücks außerhalb der Ortschaft. Ist es Freifläche oder landwirtschaftliche Nutzfläche. Grüße S.
  • Bild Einstellung des Verfahrens auf Baugenehmigung durch die Behörde (08.06.2010, 17:29)
    Hi, hab noch mal eine kleine Frage zum Baurecht Wäre toll, wenn jemand wüsste unter welchen Bedingungen die Behörde das Verfahren auf Erteilung einer Baugenehmigung einstellen darf. Konkret: Darf das Verfahren eingestellt werden, wenn eine zusätzlich notwendige, von einer anderen Behörde zu erteilende Genehmigung, nicht erteilt wird? Vielen Dank! Zoey
  • Bild Privilegierung im Baurecht als Tierschutzaspekt (13.11.2012, 21:07)
    Hallo, ich weiß, dass es bereits etliche ähnliche Fälle hier gab, aber bezüglich Tierschutzverein oder späterer Stiftungsgründung fehlen mir leider dennoch die konkreten möglichen Lösungswege...: Angenommen, in einem Fall (ähnlich dem von Zuckerpuppe in diesem Forum) wäre es folgendermaßen: Ein paar nette Menschen übernehmen privat mehr als ein Dutzend Pferde aus schlechter Haltung, ...
  • Bild Verwaltungsvollstreckung im Baurecht (09.02.2016, 11:18)
    Hallo :) Habe ein systematisches Problem, vielleicht kann es jemand zufriedenstellend lösen.Ich lese die Vollstreckung bauaufsichtlicher Eingriffsbefugnisse, zB Abbruchsverfügung nach §65 2 LBO BW, richtet sich mangels spezieller Regelungen nach dem jeweiligen Landesverwaltungsvollstreckungsgesetz. Gleichzeitig werden mit Hinweis auf den Charakter als Gefahrabwehrregelungen bestimmte Grundsätze aus dem allgemeinen Polizeirecht angewandt (etwa ...
  • Bild Unentgeltliche Überlassung einer Immobilie (17.04.2016, 20:08)
    Die Eltern haben ein Reihenhaus in einer Großstadt. Sie wollen auf das Land ziehen. Das Reihenhaus in der Großstadt soll nicht verkauft, sondern auf Zeit vermietet werden. Das Reihenhaus sollen künftig beide Kinder (Tochter und Sohn zu gleichen Teilen erben).Es soll ein freistehendes Haus auf dem Land erworben werden. Dieses ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 268/95 (27.10.1995)
    1. Auf einer ohne weitere Einschränkungen als Kleinspielfeld genehmigten Sportanlage ist baurechtlich jede objektiv zweckentsprechende Nutzung zulässig, gleich ob sie durch den Schul-, Vereins- oder nicht organisierten Sport ausgeübt wird. Dies umfaßt auch die Durchführung von Wettkampfveranstaltungen. 2. Der Nachbar einer Sportanlage wird durch deren baure...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 3 S 1358/99 (14.07.1999)
    1. Für die Frage, ob durch unvollständige oder unklare Bauvorlagen die Präklusionswirkung des § 55 Abs 2 S 2 LBO (BauO BW) nicht ausgelöst wird (vgl VGH Bad-Württ, Beschl v 04.03.1998 - 5 S 3180/97), ist nicht allein auf einzelne Planbestandteile abzustellen; maßgeblich ist insoweit die Gesamtheit der Bauvorlagen. 2. Bei gewerblichen Anlagen können Angaben ...
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 20 N 05.1564 (22.09.2005)
    Ein Anbieter von Müllschleusensystemen ist nicht befugt, das Verbot von Müllschleusen in einer örtlichen Satzung mit einem Normenkontrollantrag anzugreifen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.