Rechtsanwalt in Heidelberg: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Heidelberg: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht ist ein spezieller und sehr anspruchsvoller Bereich des deutschen Rechts. Das Versicherungsrecht normiert die Rechtsbeziehungen zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsunternehmen (Versicherer). Basis ist der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Hauptsächlich ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt. Das Gesetz über den Versicherungsvertrag wird mit VVGT abgekürzt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Louisa Hansen unterhält seine Anwaltskanzlei in Heidelberg hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Versicherungsrecht
Becker & Kollegen Rechtsanwälte
Kaiserstraße 67
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 4341490
Telefax: 06221 43414920

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Versicherungsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Clemens Maurer mit Büro in Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB
Wieblinger Weg 17
69123 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 98050
Telefax: 06221 980530

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Dreixler mit Anwaltskanzlei in Heidelberg unterstützt Mandanten engagiert juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Versicherungsrecht

Pleikartsförster 116
69124 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 29092

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sylvia Müller-Riske bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Versicherungsrecht jederzeit gern in der Nähe von Heidelberg

Plöck 57
69117 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 6733471
Telefax: 06221 6733461

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Versicherungsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Karl-Martin Voss mit Kanzleisitz in Heidelberg
Bau, Becky & Collegen
Poststraße 2
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 97990
Telefax: 06221 979999

barrierefreiZum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Versicherungsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Olivier Delacroix mit Rechtsanwaltskanzlei in Heidelberg

Rohrbacher Str. 28
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 338500
Telefax: 06221 3385010

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Oliver Roesner engagiert in der Gegend um Heidelberg
EDK Eckert Klette & Kollegen
Sofienstr. 17
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 914050
Telefax: 06221 20111

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Böhm kompetent in Heidelberg

Bergheimerstraße 33
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 29922
Telefax: 06221 600150

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Michael Bau bietet Rechtsberatung zum Versicherungsrecht kompetent in der Nähe von Heidelberg

Poststraße 2
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 97990
Telefax: 06221 979999

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Heidelberg

Eine rechtliche Auseinandersetzung zwischen Versicherten und Versicherungsunternehmen ist keine Ausnahme

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Heidelberg (© GreenOptix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Heidelberg
(© GreenOptix - Fotolia.com)

In der BRD verfügt im Schnitt jeder über 7 verschiedene Versicherungen. Zu den populärsten Versicherungen zählen hierbei die Rechtsschutzversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Gebäudeversicherung, die Krankentagegeldversicherung, die Unfallversicherung und die Lebensversicherung. Kommt es zu einem Schaden oder Unfall und der Versicherer soll den Schaden regulieren, sind Schwierigkeiten in nicht wenigen Fällen vorprogrammiert. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schadensfall entstanden sind. Gründe, die von Versicherern herangezogen werden, sind zum Beispiel die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder diverse andere Gründe, die sich kleingedruckt angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Ebenso ist es nicht außergewöhnlich, dass, nachdem ein Schaden reguliert oder Schmerzensgeld gezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Ein Anwalt ist der perfekte Ansprechpartner bei Fragen und Problemen im Versicherungsrecht

Wenn Sie eine Problemstellung im Versicherungsrecht haben, zum Beispiel weil Ihre Versicherung sich bei einem Auto-Unfall weigert, den Schaden zu übernehmen, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Versicherungsanwalt. In Heidelberg sind eine ganze Reihe Rechtsanwälte niedergelassen, die Ihnen bei sämtlichen Problemen im Versicherungsrecht beratend und vertretend zur Seite stehen. Auch finden sich in Heidelberg Kanzleien, die sich neben anderen Rechtsgebieten im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Rechtsanwalt in Heidelberg im Versicherungsrecht ist dabei unter anderem auf dem Gebiet des Privatversicherungsrechts fachkundig. Ebenfalls ist ein Anwalt oder eine Anwältin im Versicherungsrecht in Heidelberg der ideale Ansprechpartner, wenn Fragestellungen bezüglich des Rückkaufwerts einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Probleme mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein Rechtsanwalt zum Versicherungsrecht aus Heidelberg sollte ebenfalls unverzüglich kontaktiert werden, wenn Sie zum Beispiel Geschädigter bei einem Autounfall sind. Aber gleich wie sich ein Fall gestaltet, in keinem Fall sollte man zu lange warten, bevor man einen Anwalt für Versicherungsrecht aus Heidelberg kontaktiert. Wenn man umgehend einen Anwalt kontaktiert, dann schafft man damit die ideale Basis, dass dieser die eigenen Rechte so gut als möglich durchsetzen kann.

Sollte sich ein versicherungsrechtliches Problem schwierig gestalten, kann es empfehlenswert sein, sich stante pede an einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu wenden

Gerade wenn sich ein Problem im Versicherungsrecht komplexer gestaltet, sollte man in Erwägung ziehen, direkt einen Fachanwalt für Versicherungsrecht aufzusuchen. Fachanwälte zum Versicherungsrecht haben eine zusätzliche Ausbildung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht durchlaufen. Damit können sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit überdurchschnittlichen Fachkenntnissen aufwarten. Ohne Zweifel können gerade Mandanten mit komplexen versicherungsrechtlichen Problemen von der überdurchschnittlichen Fachkompetenz profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Recht auf freie Anwaltswahl bestätigt (19.11.2013, 13:32)
    Berlin (DAV). In einem aktuellen Urteil (AZ: C 442/12) vom 7. November 2013 stärkt der Europäische Gerichtshof (EuGH) den Grundsatz auf freie Anwaltswahl auch des Kunden einer Rechtsschutzversicherung. Dieses Recht gilt nach Ansicht des EuGH auch in den Fällen, in denen ein rechtlicher Beistand im Rahmen eines Gerichts- oder Verwaltungsverfahrens ...
  • Bild Anpassung von Allgemeinen Versicherungsbedingungen (13.10.2011, 10:30)
    Am 1. Januar 2008 ist das neue Versicherungsvertragsgesetz vom 23. November 2007 (VVG 2008) in Kraft getreten. Der Gesetzgeber hat in Art. 1 Abs. 3 EGVVG den Versicherern für Versicherungsverhältnisse, die bis zum 1. Januar 2008 entstanden waren (Altverträge), eine bis zum 1. Januar 2009 befristete Möglichkeit eingeräumt, ihre bestehenden ...
  • Bild Sommerreifen im Winter: Nicht strafbar, aber grob fahrlässig (02.01.2009, 09:45)
    Berlin (DAV). Eine ausdrückliche Pflicht, sein Fahrzeug im Winter mit Winterreifen auszurüsten gibt es nicht. Wer aber bei Schnee und Straßenglätte mit seinem Auto und „unpassender“ Bereifung ins Rutschen gerät und dadurch einen Unfall erleidet, sollte von seinem Vollkaskoversicherer keine Leistungen erwarten. „Nicht nur Bußgeld und Punkte in Flensburg drohen bei ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Körperverletzung ohne Anzeige-Würde Krankenkasse zahlen? (31.03.2005, 14:39)
    Wie würde folgender Fall bewertet: Angenommen B fügt A eine Körperverltzung ( z.b. Kieferbruch oder Nasenbeinbruch ) zu, daraufhin geht A ins Krankenhaus und lässt sich dort behandeln ( Notaufnahme, Röntgen usw. ) .Als Unfallhergang gibt A im Krankenhaus an das er von einer anderen Person ( in diesem Falle B) ...
  • Bild Verk. Unfall mit Schw. Körperverletzung (01.03.2011, 18:18)
    Hi nochmal... ich bin momentan völlig aus dem Häusschen.. ich weiß nicht mehr weiter. Ich weiß auch nicht so recht wo hin ich das Thema schieben soll, da es so viele Gebiete Abdeckt -> Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Zivilklage ... gehen wir mal in der Zeit zurück, ca 4-5 Monate, ein Autounfall findet statt. ...
  • Bild Wasserschaden durch defekte Spülarmatur und Zulaufschlauch der Waschmaschine (04.12.2013, 22:26)
    Hallo zusammen, mein erster Beitrag, ich hoffe ich mache alles richtig und auch der Bereich "Versicherungsrecht" ist richtig gewählt. Bin mir unsicher, ob es nicht vielleicht ins Mietrecht gehört. Sorry also schon einmal vorab :-) Ich würde gerne folgenden Fall zur Diskussion stellen: Mieter A entdeckt Risse an der Holzwandverkleidung der Küche und ...
  • Bild Reisegepäck: Basis für die Zeitwertberechnung? (09.08.2008, 23:29)
    Was ist die Basis für die Zeitwertberechnung für ein Laptop? Basiert sie auf dem Nettopreis oder Bruttopreis (inkl. MwSt)? Laptop Kauf am 14.03.2008 (fast nagelneu also) Kaufpreis Netto €1050, mit MwSt €1250. Laptop wurde auf einer Reise weg geraubt (mit Gewaltanwendung) am 27.06.2008 (nur 3,5 Monate nach dem Kauf). Versicherung zahlt nur €894 als ...
  • Bild Ombudsmann bei Leistungsverweigerung im Rechtsschutz (15.11.2010, 14:35)
    Liebe Forenteilnehmer, ... der Ausschluß einer Leistung bei einer Rechtsschutzversicherung wegen angeblicher Chancenlosigkeit ist von mir bereits einmal angesprochen worden. Was in diesem Zusammenhang noch nicht thematisiert wurde. Besteht bei einer entsprechenden Unstimmigkeit bei der Gerichtskostenübernahme in einem Versicherungsfall die Möglichkeit der Einschaltung des neu eingerichteten Versicherungsombudsmanns ?! Im Prinzip würde ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildUnrentable Lebensversicherung? – Widerspruch prüfen und Geld zurückholen
    Die Lebensversicherung hat bei vielen Verbrauchern ihren Stellenwert als wichtiger Baustein der Altersvorsorge verloren. Nach Medienberichten scheinen sich inzwischen auch verschiedene große Versicherungskonzerne vom Geschäft mit den Lebensversicherungen verabschieden zu wollen, weil die niedrigen Zinsen die Versicherer belasten. Die Lebensversicherung und was am Ende für den Versicherungsnehmer herauskommt, wird ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.