Rechtsanwalt in Heidelberg: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Heidelberg: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Alte Brücke in Heidelberg (© eyetronic - Fotolia.com)
Alte Brücke in Heidelberg (© eyetronic - Fotolia.com)

Durch das Urheberrecht wird das geistige Eigentum an wissenschaftlichen, künstlerischen und literarischen Werken geschützt. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz genauer definiert (§ 2 UrhG). Als schützenswert genannt werden hierin z.B. Schriftwerke, Sprachwerke, Software, Werke der Musik, der bildenden Künste, der Baukunst, Filmwerke, Lichtbilder sowie Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Urhebers aneignet, ohne dass eine Zustimmung gegeben wurde. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Ebenso liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch diese sind im Urhebergesetz präzisiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Forsthoff (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) berät Mandanten zum Urheberrecht gern in Heidelberg
Rechtsanwalt Andreas Ernst Forsthoff
Landhausstraße 30
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 434030
Telefax: 06221 4340325

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Ralf Gréus bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Urheberrecht jederzeit gern in der Umgebung von Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB
Wieblinger Weg 17
69123 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 98050
Telefax: 06221 980530

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Urheberrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Sabrina Kälber persönlich im Ort Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB
Wieblinger Weg 17
69123 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 98050
Telefax: 06221 980530

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Urheberrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Tobias Sedlmeier gern vor Ort in Heidelberg

Sickingenstr. 1 a
69126 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 338030
Telefax: 06221 3380313

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Bierlein unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Urheberrecht kompetent in der Umgebung von Heidelberg

Karlsruher Str. 11
69126 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 3380638
Telefax: 06221 3380639

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Heidelberg

Urheberrechtsverletzungen im WWW - das sollten Sie wissen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Heidelberg (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Heidelberg
(© fotodo - Fotolia.com)

Hauptsächlich seit das World Wide Web im Alltag eine immer wichtigere Rolle einnimmt, haben Urheberrechtsverletzungen stark zugenommen. Genannt sei hier beispielsweise das Filesharing, d.h. der unerlaubte Download von geschützten Filmen oder Musik. Um gegen diese Variante der Urheberrechtsverletzung vorzugehen, werden von Musikkonzernen, Filmherstellern etc. immer öfter Abmahnanwälte mandatiert mittels einer Abmahnung gegen die unerlaubte Nutzung vorzugehen. Neben der Zahlung einer Strafe muss dann auch eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden. Auch wenn auf der eigenen Webseite z.B. fremde Texte oder Bilder genutzt werden, stellt dies eine Urheberrechtsverletzung dar. Die Folge können eine einstweilige Verfügung sein oder sogar eine Unterlassungsklage. Neben dem unerlaubten Veröffentlichen von Texten und Bildern stellt auch die unbefugte Nutzung von Datenbanken auf der eigenen Webseite eine Urheberrechtsverletzung dar. Das Werk von Datenbankerstellern unterliegt gemäß §§ 87a ff UrhG dem Urheberschutz.

Ein Anwalt für Urheberrecht ist der Fachmann an Ihrer Seite bei sämtlichen Rechtskonflikten und Rechtsfragen

Sollten Sie ein urheberrechtliches Problem oder eine Frage haben, dann empfiehlt es sich, eine Anwaltskanzlei für Urheberrecht zu kontaktieren. In Heidelberg sind Anwälte zu finden, die sich mit dem Urheberrecht auskennen. Die Rechtsanwälte und Anwältinnen zum Urheberrecht in Heidelberg besitzen theoretisches und über praktisches Know-how in allen Belangen das Urheberrecht betreffend. Sie verfügen auch über Fachkenntnisse auf Rechtsgebieten, die oftmals in direktem Zusammenhang mit dem Urheberrecht stehen wie Medienrecht oder Designrecht. Ein Anwalt für Urheberrecht in Heidelberg sollte allerdings nicht erst aufgesucht werden, wenn es bereits zu einem Rechtsstreit gekommen ist. Ein Rechtsanwalt in Heidelberg für Urheberrecht ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es darum geht, rechtliche Fragen zu klären zum Beispiel bezüglich dem Veröffentlichungsrecht, dem Rückrufsrecht oder der Vergütungspflicht. Der Anwalt für Urheberrecht aus Heidelberg kann Sie ebenso in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Der Rechtsanwalt oder die Anwältin wird Mandanten zudem erklären können, was man z.B. unter einer Zugänglichmachung versteht oder, was es mit Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Die genannten Begriffe sind nur ein paar von vielen, die in Bezug auf das Urheberrecht häufig in Erscheinung treten. Sie alle sind für den Laien meist nicht verständlich und sollten von einem Rechtsanwalt unter Berücksichtigung der Sachlage erörtert werden. Wie man sieht: das Urheberrecht ist eine diffizile Rechtsmaterie. Vor allem bei komplexen Problemen oder Fragen ist es somit sinnvoll, sich direkt an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin im Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild 21. Deutscher EDV-Gerichtstag: Elektronische Akte, IT-Sicherheit und Urheberrecht (29.08.2012, 13:10)
    Die neuesten Tricks der Hacker, Acta und das Urheberrecht, Was tun bei Abmahnung wegen illegaler Downloads?, Neues vom EU-Datenschutz – dies sind einige der Themen des 21. Deutschen EDV-Gerichtstages, der vom 12. bis 14. September auf dem Saarbrücker Universitäts-Campus stattfindet. Auf dem Juristenkongress diskutieren mehr als 600 Juristen, IT-Experten und ...
  • Bild Im Dialog mit Richard Strauss: Drei musikalische Abende (11.05.2012, 11:10)
    Die Bayerische Akademie der Wissenschaften lädt zusammen mit der Bayerischen Akademie der Schönen Künste im Mai bis Juli 2012 zu drei musikalischen Richard-Strauss-Abenden ein.Mit der kritischen Ausgabe der Werke von Richard Strauss gelang es der Bayerischen Akademie der Wissenschaften im vergangenen Jahr, ein musikeditorisches Großprojekt auf den Weg zu bringen. ...
  • Bild Neunte internationale Konferenz über Biologische Barrieren (23.02.2012, 15:10)
    Die Saarbrücker Biopharmazie und Pharmazeutische Technologie veranstaltet unter Beteiligung des Helmholtz-Instituts für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) vom 29. Februar bis zum 9. März 2012 auf dem Saarbrücker Campus und an der Europäischen Akademie Otzenhausen die neunte internationale Konferenz über Biologische Barrieren und Nanomedizin. Auch dieses Mal werden 200 Wissenschaftler aus ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Abmahung und Unterlassungserklärung bei Emule aktuell (15.08.2007, 00:12)
    Gesetzt dem Fall Person U bekäme vom Anwalt SW eine Abmahnung (ABM) und eine Unterlassungserklärung(UE), weil U ein Lied eines Mandanten von SW in einem p2p-Netzwerk bereitgestellt hätte, wie verhält sich Person U dann am besten? Als Datum der Urheberrechtsverletzung wird Anfang April 2006 genannt. Die IP wäre mittels der Logistep-Software ...
  • Bild Inwiefern hab ich das Urheberrecht an mir selbst? (14.04.2013, 15:03)
    Ihr kennt das: Netter Abend, 2-3 Freunde, 5-6 Bierchen und die Gespräche werden philosophisch. Dann steht man plötzlich vor der Frage inwiefern eine Person in ihrer Gesamtheit als "Kunstwerk" angesehen werden kann. Philosophisch interessant - aber wie schaut das im juristischem aus? Grundlegende Frage: Kann eine "reale" Person ein (Kunst)Werk im Sinne ...
  • Bild Urheberrecht nach verlassen des Unternehmens (17.01.2014, 17:43)
    Hallo zusammen und vielen Dank schonmal für die Hilfe. A ist Gesellschafter in einer UG (haftungsbeschränkt). Im Rahmen seiner Tätigkeit als Gesellschafter der UG hat er eine Menge You-Tube Videos veröffentlicht, auf denen nur er zu sehen ist. A verlässt die UG und tritt als Gesellschafter zurück. Er möchte die Videos jedoch ...
  • Bild Länderübergreifende Urheberrechtsverletzung (08.07.2011, 22:13)
    Ein deutscher A lädt sich von einer amerikanischen Videoplattform B ein öffentlich zugängliches Video herunter. Der Rechteinhaber ist Amerikaner. A synchronisiert es in seiner Sprache neu und lädt es neusynchronisiert auf die amerikanische Videoplattform hoch. A bindet die Videos auf seiner Homepage ein, auf welcher Werbung geschaltet ist. Strafbarkeit des A ...
  • Bild Webvorlage als Urheberrecht? (31.01.2007, 12:08)
    Ich bin rechlich gesehen nicht sehr gebildet also versuche ich mal den Zusammenhang zu erläutern. Vor ca. einem halben Jahr hat Herr G sich aufgrund einer Stellenausschreibung mit einem "Unternehmer" getroffen, der ihm die Realisierung seines Webauftrages in Aussicht gestellt hat. Auch eine längere Zusammenarbeit bot er an. Er verlangte daraufhin ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild OLG-KOELN, 6 U 91/96 (24.01.1997)
    Die Verurteilung zur Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung dahin, daß eine erteilte Auskunft so vollständig und sorgfältig erteilt sei, wie es möglich ist, ist geboten, wenn die Auskunft mehrfach ergänzt oder berichtigt wurde. Das gilt insbesondere, wenn der Inhaber einer Pfandleihanstalt die Unmöglichkeit, ein hereingenommenes Schmuckstück (Plagiat) nach...
  • Bild BFH, I R 12/99 (09.08.2000)
    BUNDESFINANZHOF Die Überlassung des Konzernnamens an ein konzernverbundenes Unternehmen stellt in der Regel einen sog. Rückhalt im Konzern dar, für den Lizenzentgelte steuerlich nicht verrechenbar sind. Ist der Konzernname jedoch zugleich als Markenname oder Markenzeichen geschützt, gilt etwas anderes, soweit der überlassenen Marke ein eigenständiger Wert z...
  • Bild OLG-KOELN, 6 U 183/92 (26.03.1993)
    1. Die Auskunftspflicht nach § 101 a Abs. 1 S. 1 UrhG ist verschuldensunabhängig; demgegenüber setzt eine Verurteilung zur Rechnungslegung gem. § 97 Abs. 1 ZPO UrhG eine schuldhafte Verletzung von Urheberrechten voraus. 2. Exportiert ein ausländischer (hier: italienischer) Hersteller und Anbieter hinterbeinlose Stahlrohrstühle nach Deutschland, muß von ihm ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildNotruf Abmahnung jetzt auch gegen Baumgarten Brandt
    JusDirekt hilft sofort, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt mahnt aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Verbraucher können schnell unschuldig in das Visier der Berliner Kanzlei kommen... ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für die Constantin Film Verleih GmbH - Blutzbrüdaz
    Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Gefordert werden neben der Unterlassungserklärung Euro 815 ...
  • BildAbmahnung Waldorf Frommer für die Studiocanal GmbH wegen dem Film „Tribute von Panem - Catching Fire“
    Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer verschickt für zahlreiche Rechteinhaber Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen an Filmen oder TV-Serien durch sog. Filesharing. Zu den Mandanten der Kanzlei Waldorf Frommer zählt auch die Studiocanal GmbH . Seit geraumer Zeit mahnt Waldorf Frommer für die ...
  • BildAb wann spricht man von einer Raubkopie?
    In der Vorschau bei einem Kinobesuch wird man jedes Mal mit dem Begriff der Raubkopie konfrontiert. Das Anfertigen von Raubkopien ist strafrechtlich relevant und kann sogar zu einer Freiheitsstrafe führen. Raubkopien bedeuten für die Musik- und Filmbranche teils erhebliche wirtschaftliche Schäden. So gingen im Jahr 2012 der Musik- und ...
  • BildWaldorf Frommer mahnt für die Universum Film GmbH "Walking on sunshine" ab
    Der Film „Walking on Sunshine“ ist Gegenstand aktueller Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH. Waldorf Frommer behaupten, der Film sei in einer Internet-Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten worden. Sie müssen nicht immer eine Unterlassungserklärung abgeben Es ...
  • BildIllegales Filesharing von Musik, Filmen & Serien: Wie viel Schadensersatz droht?
    Das Internet und seine Möglichkeiten: kurz ein Klick hier, schnell ein Klick dort, und schon befindet sich Musik, Film, Serie, Computerspiel oder sonstige Software auf dem heimischen PC. Solche Downloads (zu Deutsch: Herunterladen) sind aber mitnichten legal, vielmehr verstoßen diese illegalen Downloads gegen das Urheberrecht. Das gleiche gilt ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.