Rechtsanwalt in Hattingen: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hattingen: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist ein Rechtsbereich innerhalb des Zivilrechts. Das Mietrecht regelt alle rechtlichen Angelegenheiten zwischen Vermieter und Mieter. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Die häufigsten Problembereiche im Mietrecht sind Mängel an der Mietsache, Mietminderungen, die jährliche Nebenkostenabrechnung sowie Räumungsklagen. Ferner findet heutzutage deutlich häufiger ein Wohnungswechsel statt. Jeder Auszug aus einer Wohnung kann etliche weitere Gründe bieten, weshalb es zu einer Auseinandersetzung zwischen Mieter und Vermieter kommt. Und das nicht nur, wenn eine Eigenbedarfskündigung erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage eingereicht wurde. In so einigen Fällen sind es die Mietkaution und die letzte Betriebskostenabrechnung, die zu einem Konflikt zwischen Vermieter und Mieter führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Carsten Engel berät zum Mietrecht jederzeit gern in der Nähe von Hattingen
Rechtsanwalt Carsten Engel
Bahnhofstraße 38
45525 Hattingen
Deutschland

Telefon: 02324 954510
Telefax: 02324 9545151

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Mietrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Meike Dingermann persönlich vor Ort in Hattingen

Bahnhofstr. 18
45525 Hattingen
Deutschland

Telefon: 02324 570141

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Hattingen

Differenzen mit dem Wohnungsvermieter? Lassen Sie sich von einem einem Anwalt oder einer Anwältin beraten

Rechtsanwalt in Hattingen: Mietrecht (© MK-Photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Hattingen: Mietrecht
(© MK-Photo - Fotolia.com)

Ganz gleichgültig, welcher Konflikt zwischen Mieter und Vermieter besteht, immer ist es sinnvoll, sich anwaltlich informieren zu lassen. In Hattingen sind einige Rechtsanwaltskanzleien für Mietrecht zu finden. Ein Anwalt für Mietrecht verfügt über ein fundiertes Fachwissen und ist mit allen Problemen aus dem Gewerbewohnraumrecht und dem Mietwohnraumrecht vertraut. Egal ob es um eine reine Beratung geht oder ob der Anwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, immer wird er bestrebt sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Der Anwalt für Mietrecht in Hattingen ist außerdem der richtige Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Überdies kann der Anwalt für Mietrecht aus Hattingen darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtens ist und ob irgendwelche Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Bei Problemen mit Mietern ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin der optimale Ansprechpartner

Ebenso wie Mieter ab und an die Hilfe eines Anwalts zum Mietrecht benötigen, ist es auch für Vermieter meist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Juristen zu konsultieren. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter plötzlich die Miete mindert. Der Rechtsanwalt kann Vermieter ebenfalls über alle Pflichten und Rechte, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Außerdem kann ein Anwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu erstellen. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Anwalt für Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung der Wohnung sowie eine Wohnungsräumung im Raum steht. Eine Zwangsräumung ist im Regelfall nicht nur langwierig, sondern auch kostenintensiv. Um die Räumung schnell durchzuführen und um die Kosten so gering als möglich zu halten, sollte man sich unbedingt die Hilfe eines fachkundigen Rechtsanwalts zum Mietrecht sichern.


News zum Mietrecht
  • Bild Betriebskostenabrechnung - Richtig prüfen (10.06.2008, 09:55)
    Wichtig ist zunächst die Prüfung, ob der Vermieter die Jahresfrist eingehalten hat, ob die Übernahme der Nebenkosten im Mietvertrag überhaupt vereinbart war und ob der Abrechnungszeitraum ein Jahr beträgt. Dann ist ein Vergleich mit den Vorjahren vorzunehmen. Danach werden die einzelnen Posten auf Richtigkeit und zu guter Letzt insgesamt noch ...
  • Bild Eigenbedarfskündigung von Wohnungen für rein berufliche Zwecke (14.06.2013, 10:12)
    Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter einer Wohnung kann auch dann möglich sein, wenn dieser die Wohnung ausschließlich für berufliche Zwecke gebrauchen möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 26.09.2012 (Az. XIII ZR 330/11) hat ...
  • Bild Mieter dürfen Einsicht in die Betriebskostenabrechnungsbelege verlangen (07.06.2011, 10:48)
    Freiburg/Berlin (DAV). Mieter haben grundsätzlich einen Anspruch, die Nebenkostenabrechnung durch Einsicht in die Belege zu überprüfen. Liegt der Sitz des Vermieters weit entfernt von der Wohnung, kann der Mieter verlangen, am Ort des Mietobjekts Einsicht in die Belege der Betriebskostenabrechnung zu nehmen. Er muss sich auch nicht mit der Übersendung von ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Mietrecht (17.08.2011, 20:34)
    Wenn ein Mieter nichts mehr von seinem Vermieter hört und er mehrfach darum gebeten hat die Nebenkostenabrechnung zu schicken kann man dann mit einer Mietminderung drohen und sie auch geltend machen?
  • Bild Mietrecht- Kautionsrückzahlung vor Schlüsselübergabe (02.12.2013, 12:13)
    Hallo liebes Forum,ich möchte hier einen Fall schildern, der etwas kompliziert erscheint.Mieter (M) kündigt Untermieter (U) gemäß bestehendem Untermietvertrag am 31.10. schriftlich per Einschreiben zum 01.01.U bittet M mündlich darum, die Kündigung auf den 01.12. vorzuziehen.M willigt ein und kümmert sich um einen neuen Nachmieter zum 01.12., der auch gefunden ...
  • Bild NK Vorauszahlung ohne NK Abrechnung (05.03.2012, 13:27)
    Angenommen M bezieht als erster Mieter Büroräume (ca. 140 qm) nach einer umfangreichen Sanierung. Es wird eine NK-Vorauszahlung von 200 € vereinbart. Im Laufe der Zeit stellt M fest, dass er für seine Gewerbeeinheit keinen separaten Zähler für Wasser und Heizung hat. Es wurde auch nie ein Übergabeprotokoll erstellt. -Kann M seine ...
  • Bild Lärmbelästigung ETW (09.01.2014, 14:42)
    Hallo zusammen, nehmen wir folgendes an. Familie A kauft Anfang 2011 eine ETW in einem Mehrfamilienhaus (BJ 1978/79 mit 13 Wohnungen) von einem Geldinstitut ab. Diese ETW hatte das Geldinstitut zuvor aus einer Zwangsversteigerung ersteigert und nun erfolgreich an Familie A verkauft. Die ETW war in einem schlechten Zustand und wurde vor dem ...
  • Bild gezwungener Auszug einer Mietpartei (17.08.2013, 10:39)
    Also folgender fiktiver Fall: Herr A darf 10 Tage die Wohnung nicht betreten, Frau B verwehrt ihm danach den Zutritt der Wohnung. Frau B räumt alle persönlichen Sachen des Herrn A in den Keller. Herr A möchte vor Umschreibung des gemeinsamen Mietvertrages auf Frau B den eingesetzten Geldbetrag zurück. Darauf reagiert ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 12 AS 4387/10 (08.02.2011)
    Fehlende Erfolgsaussicht der Rechtsverfolgung im Rahmen der Prozesskostenhilfe: Mietkosten sind dann nicht als angemessene Unterkunftskosten zu übernehmen, wenn der Mietvertrag trotz eines bestehenden Wohnungsrechtes nach § 1093 BGB geschlossen wird, um bei bestehender Hilfebedürftigkeit weitere SGB II-Leistungen zu erhalten. Ein derartiger Mietvertrag ist s...
  • Bild BAYOBLG, 2Z BR 168/03 (20.11.2003)
    1. Es widerspricht nicht den Grundsätzen ordnungsmäßiger Verwaltung, wenn bei einem bekannt zahlungsunfähigen Wohnungseigentümer von der gerichtlichen Beitreibung von Forderungen der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer abgesehen und eine Ratenzahlungsvereinbarung getroffen wird. In einem solchen Fall verstößt es auch nicht gegen den Grundsatz der Gleichbehan...
  • Bild BGH, XII ZR 6/12 (12.12.2012)
    a) Zur Haftung des Vermieters von Geschäftsra?umen für Schäden des Mieters, die diesem auf Grund der Verletzung einer mietvertraglichen Fürsorgepflicht durch einen von dem Vermieter mit Bauarbeiten in dem Mietobjekt beauftragten Handwerker entstehen. b) Der Geschäftsversicherungsvertrag des Mieters, durch den er seine Geschäftseinrichtung und seinen Betrieb...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildBesonderheiten der Geschäftsraummiete
    Der Artikel befasst sich mit einigen Besonderheiten der Geschäftsraummiete, bei welcher dem gewerblichen Mieter bspw. wesentlich mehr an Kosten und Pflichten als dem einfachen Wohnraummieter übertragen werden können. Der Vermieter von Geschäftsräumen kann dem Mieter sogar schon in den sogenannten Formularklauseln, also ohne besondere individuelle Vereinbarung, ganz erhebliche ...
  • BildWas bedeutet die Mietpreisbremse für Mieter & Vermieter?
    Die Mietpreisbremse soll für bezahlbare Mieten sorgen. Doch für welche Mieter gilt die Mietpreisbremse? Auf welche Ausnahmen können sich Vermieter berufen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Für Mieter und Vermieter ist zunächst einmal wichtig, dass der Gesetzgeber die Mietpreisbremse nicht flächendeckend ab dem 01.06.2015 ...
  • BildAustausch eines Gaszählers: Muss Mieter Termin vorschlagen?
    Muss ein Mieter mit dem Betreiber des örtlichen Gaswerkes einen Termin ausmachen, wenn der Gaszähler ausgetauscht werden soll? Hierzu haben Gerichte unterschiedlich entschieden. Vorliegend wurde ein Mieter vom Gaswerk in einem Schreiben zur Benennung eines Termins zum Austausch des Gaszählers in seiner Wohnung aufgefordert. Als er ...
  • BildVorlage/ Muster: Was muss in einer Vermieterbescheinigung stehen?
    Insbesondere Mieter müssen nach dem Einzug in eine neue Wohnung ihrer Meldebehörde eine Vermieterbescheinigung vorlegen. Hier erfahren Sie, was Mieter und Vermieter hierbei beachten müssen. Wer etwa als Mieter in eine neue Wohnung zieht, sollte auch an die Anmeldung seines Wohnsitzes bei seiner örtlichen Meldebehörde ...
  • BildMieter muss keine Stromunterbrechung hinnehmen
    Vermieter dürfen bei ihren Mietern nicht ohne Weiteres den Strom unterbrechen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgerichtes Bremen. Ein Mieter war als freier Journalist tätig und wohnte in einem Mehrfamilienhaus in Bremen. Nachdem sein Vermieter ihm wegen Modernisierungsarbeiten ohne vorhergehende Ankündigung den Strom für ...
  • BildUntervermietung von Wohnungen
    Kann der Mieter einer Wohnung uneingeschränkt an Dritte weitervermieten und hierdurch sogar Einnahmen erzielen? Seitdem es Online – Plattformen gibt, über die Wohnungen für Wochenenden, Wochen oder Monate kurzfristig untervermietet werden können, ist es für Mieter und Vermieter fraglich, inwieweit ein Vermieter dies zulassen muss und ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.