Rechtsanwalt für Zivilrecht in Hartha

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Claudia Piasecki mit Kanzleisitz in Hartha berät Mandanten qualifiziert juristischen Themen aus dem Bereich Zivilrecht

Markt 18
04746 Hartha
Deutschland

Telefon: 034328 470740
Telefax: 034328 470741

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Per Fernstudium zum Mediator (07.06.2011, 17:10)
    Jetzt informieren: ZFH lädt zur Informationsveranstaltung einWer sich berufsbegleitend weiterqualifizieren möchte, kann sich am Samstag, den 18. Juni ausführlich über das Fernstudium Mediation – integrierte Mediation informieren. Studiengangsleiter Arthur Trossen stellt die Inhalte, den Ablauf und die Organisation des Fernstudiums detailliert vor und steht für alle individuellen Fragen zur Verfügung. ...
  • Bild EU-Kommissarin Viviane Reding eröffnet das European Law Institute (10.11.2011, 13:10)
    Am Donnerstag, 17. November 2011, wird das European Law Institute (ELI) an der Universität Wien eröffnet. Rektor Heinz W. Engl ist es mit Unterstützung von Christiane Wendehorst, Professorin am Institut für Zivilrecht, gelungen, diese für die europäische Rechtsentwicklung impulsgebende Institution in Wien zu verankern. Wien wird dadurch als Standort internationalen ...
  • Bild Berufungsnachrichten und Abschiedsvorlesung (30.01.2008, 16:00)
    Berufungsnachrichten:Rufe nach Göttingen, Hamburg und Hannover erhaltenUniversitätsprofessor Dr. Thomas Rüfner, Inhaber einer Professur für Bürgerliches Recht, Römisches Recht, Neuere Privatrechtsgeschichte sowie Deutsches und Internationales Zivilverfahrensrecht im Fachbereich V, Zivilrecht, an der Universität Trier, hat einen Ruf auf eine W 3-Professur für Römisches Recht, Bürgerliches Recht und Neuere Privatrechtsgeschichte an die ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Hausarbeit GÖ Zivilrecht Anfängerübung (16.08.2006, 18:55)
    Die zwei Studienfreunde A und B, die sich während des Jurastudiums kennen gelernt haben und sich mittlerweile im 4. Semester befinden, haben sich zu einem gemeinsamen Essen in der Mensa verabredet. Vom Betreiber der Mensa, der S-GmbH, werden dort täglich wechselnd verschiedene Gerichte angeboten, die in speziellen Vitrinen zur Entnahme ...
  • Bild Beschäftigungsverbot (18.02.2011, 18:38)
    Hallo, mal angenommen Frau X ( ist schwanger ) wird von Ihren Kollegen und Vorgesetzen in Firma Y gemobbt - bekommt deshalb von Ihrem Arzt ein Beschäftigungsverbot erteilt, in dem steht: " ... Frau X wird bis zum Eintritt des Mutterschutzes am ... von jeglicher Arbeit freigestellt. Beschäftigungsverbot nach §3 Mutterschutzgesetz.", ...
  • Bild Inkasso von Fitnessstudio aus dem Ausland (17.02.2014, 15:07)
    Guten Tag liebe Community, mal angenommen eine Person, nennen wir diese mal Tom, schließt im EU-Ausland einen Vertrag in einem Fitnessstudio über z.B. ein Jahr ab. Die Beitragskosten muss Tom monatlich per Barzahlung dort vorlegen da keine Bankdaten angegeben werden müssen, lediglich Name und Adresse sowie eine Unterschrift. Nun hat Tom allerdings ...
  • Bild Briefgeheimnis in einem Forum (21.12.2013, 17:25)
    Hallo in die Runde, ich habe hier einen für mich interessanten fiktiven Fall. Mal angenommen ein Dienstleister bietet in einem öffentlich einsehbaren Forum seine Dienstleistung an. Ein anderer Forumsteilnehmer ist aber da der Meinung, das der Dienstleister in diesem Forum keine Dienstleistung anbieten darf und schreibt daher an den zuständigen Verband eine ...
  • Bild Forderung Finanzamt verjährt (09.02.2013, 18:30)
    Angenommen der verheiratete Steuerpflichtige A hat seine Ersparnisse auf mehreren Direktbanken verteilt,da diese Neukunden bessere Zinskondititionen bieten. Nach einer gewissen Zeit wurden diese Bankkonten wieder aufgelöst und nach 1 Jahr wieder als Neukunde eröffnet um wieder die zinsgünstigen Konditionen zu erhalten. Hierbei hat der Steuerpflichtige die Übersicht über alle seine ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 9 KR 244/06 (28.07.2010)
    Für die Abrechenbarkeit einer Fallpauschale nach dem "Bundesweiten Fallpauschalen-Katalog für Krankenhäuser" kommt es nicht nur auf die in seiner Spalte 4 genannten Prozeduren, sondern auch auf die in Spalte 3 aufgeführten Diagnosen an....
  • Bild BFH, IV R 25/08 (17.03.2010)
    Im Hinblick auf einen gewerblichen Grundstückshandel ist die Zwischenschaltung einer GmbH grundsätzlich nicht missbräuchlich, wenn die GmbH nicht funktionslos ist, d.h. wenn sie eine wesentliche --wertschöpfende-- eigene Tätigkeit (z.B. Bebauung des erworbenen Grundstücks) ausübt....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 7 SO 797/11 ER-B (27.06.2011)
    1. Die in den Landesrahmenverträgen nach § 79 SGB XII vorgesehenen 1. Die in den Landesrahmenverträgen nach § 79 SGB XII vorgesehenen Leistungstypen beziehen sich nicht auf die Bedarfslagen einzelner Hilfeempfänger im Sinne einer individuellen Bedarfsdeckungspflicht, sondern auf die von der Einrichtung für bestimmte abstrakt definierte Bedarfsgruppen zu erbr...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildDer Ehefrau ein Auto schenken – wann wird die Glückliche Eigentümerin?
    Genügt es, wenn dem Beschenkten die Autoschlüssel übergeben werden oder wird man erst neuer Eigentümer wenn man die Fahrzeugpapiere erhält bzw. hierin eingetragen wird? Grundsätzlich existiert in Deutschland bei Verträgen die sogenannte Formfreiheit. Es bedarf weder eines unterschriebenen Schriftstücks für die Gültigkeit eines Kaufvertrags noch sind ...
  • BildIst Ghostwriting als Plagiat anzusehen?
    Die letzten Jahre sind etliche Dissertationen als Plagiat entlarvt worden. In diesem Atemzug wird unverständlicherweise auch direkt das Wort „Ghostwriting“ in den Mund genommen, was wenig mit dem Vorliegen oder Nichtvorliegen eines Plagiats zu tun hat. Dennoch ist auch das Ghostwriting teilweise als Grauzone zu betrachten. ...
  • BildWenn das Paket nicht geliefert wird
    Folgende Situation: Sie haben als Unternehmer Ware im Internet bestellt und bezahlt. Das Paket mit der Ware erreicht Sie jedoch nicht. Auf Nachfrage teilt Ihnen der Verkäufer wahrheitsgemäß mit, dass er das Paket an ein Transportunternehmen übergeben hat. Auf Anfrage teilt das Transportunternehmen mit, dass das Paket an Sie persönlich an ...
  • BildGibt es ein Sonderkündigungsrecht beim Fitnessstudiovertrag wegen Schwangerschaft?
    Ein Fitnessstudiovertrag ist meistens mit einer bestimmten Laufzeit versehen. Diese verpflichtet das Mitglied, für eine vertraglich vereinbarte Dauer in dem betreffenden Sportstudio zu verbleiben, und zwar ungeachtet dessen, ob und wie oft er es besucht. Nun gibt es allerdings Ausnahmen, welche eine vorzeitige Kündigung dieser Mitgliedschaft gestattet, beispielsweise ...
  • BildBriefkastenleerung, wann wird der Poststempel auf den Brief markiert?
    Kündigungen unterliegen immer einer Frist. Wird vergessen fristgerecht zu kündigen, verlängert sich der Vertrag nicht selten mindestens um ein Jahr. Dennoch gelingt es vielen Menschen nicht früher als einen Tag vor Fristende zu kündigen. Am Abend des letzten Tages innerhalb der Frist wird der Brief in den Briefkasten ...
  • BildKarneval: Wer haftet, wenn Kamelle ins Auge fliegt?
    Es ist wieder soweit, die fünfte Jahreszeit – egal ob man sie Karneval, Fasching oder Fastnacht nennt, ob Helau oder Alaaf ruft –, sie verlagert sich mit dem Einläuten von Weiberfastnacht, also dem Donnerstag vor Aschermittwoch, vom Sitzungskarneval zum Straßenkarneval. Viele Narren gehen daher bereits an Weiberfastnacht mit ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.