Rechtsanwalt in Hannover Zentrum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Markobe / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hannover Zentrum (© Markobe / Fotolia.com)

In Hannover gibt es neben dem Amtsgericht und dem Landgericht auch ein Arbeitsgericht, ein Sozialgericht und ein Verwaltungsgericht. Darüber hinaus ist Hannover Sitz des niedersächsischen Finanzgerichts und des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen. Von Hannover Zentrum aus sind all diese Gerichte schnell und einfach zu erreichen. Daher haben sich einige der weit über 200 Rechtsanwälte in Hannover mit ihrer Kanzlei direkt in Hannover Zentrum niedergelassen. So fällt es nicht schwer, einen Anwalt in Hannover Zentrum zu finden, der einem in allen juristischen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Zentrum
***** (4.8)   11 Bewertungen

Odeonstraße 19
30159 Hannover
Deutschland


barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Zentrum
***** (5)   24 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Gramm
Lange-Hop-Straße 158
30539 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 45019660
Telefax: 0511 45018953

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Zentrum
***** (4.9)   10 Bewertungen
Dr. Kluge Rechtsanwälte
Schiffgraben 17
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 94000630
Telefax: 0511 94000633

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hannover Zentrum
Rechtsanwaltskanzlei J.D. Wagner
Schiffgraben 17
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 54368383
Telefax: 0511 54368384

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Zentrum
Artvocati | Rechtsanwaltskanzlei
Karmarschstraße 46
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 87459730
Telefax: 0511 874597303

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Hannover Zentrum
Kiemstedt · Kanzlei für Arbeitsrecht und Sozialrecht
Lange Laube 19
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 65550740
Telefax: 0511 65550744

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hannover Zentrum

Manch einer mag sich nun fragen, wozu man einen Anwalt aus Hannover Zentrum braucht, wenn man sich doch nichts zu Schulden kommen lässt und nicht gegen Recht und Gesetz verstößt. Die Antwort darauf ist so vielfältig wie das Leben selbst. Ein Verkehrsunfall, ob verschuldet oder unverschuldet, eine Ehescheidung, Streit über den Kindesunterhalt, eine als unrechtmäßig empfundene Kündigung vom Arbeitgeber, ein Streit mit dem Nachbarn oder Ärger mit dem Vermieter: all das sind Situationen, in die jeder geraten kann und in denen man sich besser anwaltlichen Rat suchen sollte.

Nicht alle diese Fälle müssen unweigerlich vor Gericht enden, oftmals wird der Rechtsanwalt aus Hannover Zentrum bereits außergerichtlich eine Einigung herbeiführen können. Eine Ausnahme bildet die Ehescheidung, die natürlich nur vor Gericht vollzogen werden kann. Anders als in den meisten anderen erstinstanzlichen Angelegenheiten, die vor dem Amtsgericht verhandelt werden, herrscht bei Ehescheidungen auch ein sogenannter Anwaltszwang, das heißt die beiden Parteien müssen sich anwaltlich vertreten lassen. Bei Einvernehmlichkeit ist es allerdings möglich, dass sich beide Parteien von nur einem Anwalt vertreten lassen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Kinostart für HFF-Doku „Der Kapitän und sein Pirat“ von Andy Wolff (23.01.2014, 13:10)
    Geisel-Doku DER KAPITÄN UND SEIN PIRAT von Andy Wolff startet am 30. Januar 2014 in Deutschland & der Schweiz / Regisseur Andy Wolff studiert an der HFF München Dokumentarfilm / Film erzählt die Geschichte des Kapitäns des entführten Frachters „Hansa Stavanger“, der sich mit dem Anführer der Piraten verbündeteMünchen, 23. ...
  • Bild Wege ins Studium öffnen: TechColleges fördern Schülerinnen und Schüler berufsbildender Schulen (22.01.2014, 11:10)
    Projekt an der Leibniz Universität Hannover will Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund zu Lehrkräften ausbildenSie sind in der Ausbildung, wollen Werkstoffprüfer werden oder KFZ-Mechatronikerin. Sie zeigen gute Leistungen in der Berufsschule, aber an ein Studium haben sie noch nie gedacht, denn in der Familie gab es bislang noch keine Akademiker. ...
  • Bild Jobst Fiedler 70 Jahre (07.02.2014, 10:10)
    Public-Management-Experte leitet neues Forschungsprojekt zur SchuldenbremseProf. Dr. Jobst Fiedler wird heute (7. Februar 2014) 70 Jahre alt. Der Verwaltungsexperte ist seit 2004 Fakultätsmitglied der Hertie School of Governance. Als deren Vizedekan (bis 2008) war er unter anderem für den Aufbau des Studienganges “Executive Master of Public Management” verantwortlich. Nach seiner ...

Forenbeiträge
  • Bild Besteht die Möglichkeit gegen eine Prüfungsordnung der Universität zu klagen?! (29.10.2013, 12:18)
    Hallo allerseits,eine fiktive Person studiert im 5. Semester an der Universität in Hannover.Die Prüfungsordnung sieht vor, dass die Studenten nur 2. Versuche haben die Klausur zu bestehen, ansonsten wird man exmatrikuliert.In den Jahrgängen darunter wurde dies geändert und diese haben jetzt 3. Versuche.Das ist doch nicht Gerecht.Besteht die Möglichkeit ...
  • Bild sexuelle Belästigung (27.10.2013, 11:58)
    Hallo! Folgender Sachverhalt: ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Person A (männlich) leicht angetrunken, Person B (weiblich) leicht angetrunken. Person C (männlich) nüchtern und Fahrer. B steigt zu A und C ins Auto. Sie haben sich verabredet um auf eine Veranstaltung (allen bekannt) zu gehen. B, fragt A wo sie hinfahren und wo sie gerade ...
  • Bild Schlichtungsvorschlag (Bausparkasse) - und wie weiter? (15.04.2011, 14:17)
    Liebe Juristen, folgende Frage: Welche Alternativen gibt es im Umgang mit einem Schlichtungsvorschlag? Folgende Situation: Herr X hat vor Jahren, als die Zinsen noch schön hoch waren, einen Bausparvertrag abgeschlossen. Der ist auch seit geraumer Zeit zuteilungsreif, aber da die Lebenssituation von Herrn X nicht so ist, dass ein Hausbau oder -kauf derzeit ...
  • Bild Teilkautionseinforderung ohne Rechtsschutz (12.09.2013, 12:19)
    Das Mietverhältnis einer Wohnung endet zum 31.8.2013Es wurde immer brav alles Mieterseitig bezahlt und dies vor allem rechtzeitig. Die Wohnung wurde ordnungsgemäss mit allem dazugehörigem übergeben und die neuen Mieter fühlen sich pudelwohl.Es sind keine Rechnungen bzw. Reperaturen offen. Nun steht im Infoblatt der Eigentümerschutz - Gesellschaft der Vermieterin folgendes:Merkt ...
  • Bild 11 Jahre JuraForum.de - HEUTE 11 gratis Tassen zu gewinnen! (29.01.2014, 11:19)
    Hannover. JuraForum.de, das am meisten besuchte juristische Forum Deutschlands, feiert dieses Jahr sein elfjähriges Bestehen. In den letzten 11 Jahren hat sich das JuraForum als Rechtsportal für aktuelle Rechtsnews, Gesetze, Urteile und natürlich juristische Diskussionen im Internet etabliert. Das Herzstück bilden dabei die 100 Juraforen, in denen jeden Tag ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (3)




Rechtstipp - Autor (2)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (2)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildVerbot Nebenjob: darf der Arbeitgeber einen Mini-Job untersagen?
    Viele Arbeitnehmer verdienen in ihrem Hauptjob leider nicht das gewünschte Gehalt und möchten daher gerne eine Nebentätigkeit beginnen. Insofern stellt sich die Frage, ob der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer verbieten darf, einen Mini-Job anzunehmen. In vielen Arbeitsverträgen besteht eine Klausel, in der sinngemäß niedergeschrieben ist, dass die ...
  • BildRosenmontag: Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates?
    Kann der Betriebsrat den Arbeitgeber dazu zwingen, dass er die Tradition des freien Rosenmontags beibehält? Dies dürfte eher fraglich sein. Vorliegend hatte ein Betrieb in der Nähe der Karnevalshochburg Köln seinen Mitarbeitern zum Rosenmontag frei gegeben. Doch der Arbeitgeber überlegte es sich plötzlich anders. Er führte ...
  • BildDrogen am Steuer führen in der Regel zum Führerscheinverlust
    Drogen am Steuer werden in der Bundesrepublik Deutschland nicht geduldet und hart bestraft. Neben dem Fahrverbot droht der Führerscheinentzug und die Einleitung eines strafrechtliches Ermittlungsverfahren der zuständigen Staatsanwaltsschaft. Daher sollte jedem bewusst sein, dass ein Drogenkonsum  im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr kein Kavaliersdelikt ist. In Deutschland sind diese ...
  • BildArbeitsverhältnis beendet: habe ich einen Anspruch auf Abfindung?
    In der Praxis taucht oft die Frage auf, ob bei einer Kündigung oder einem einvernehmlichen Aufhebungsvertrag der Arbeitnehmer gegenüber seinem alten Arbeitgeber einen Anspruch auf eine Abfindung hat. Falls ja, wie hoch der Abfindungsbetrag eigentlich? Gesetzlicher Abfindungsanspruch - gibt es den? Einen gesetzlichen Anspruch auf ...
  • BildTierarzthaftung & Tierarztrecht beim Pferd im Überblick
    Ist das eigene Pferd krank, folgt in der Regel die Hinzuziehung eines Tierarztes. Vertrauensvoll wendet man sich an den Tiermediziner, natürlich stets mit der Zuversicht, dass dieser den Gesundheitszustand des Tieres verbessert. Verläuft nun die Behandlung des Pferdes nicht zufriedenstellend, ist für den Eigentümer der Schuldige schnell gefunden. ...
  • BildGibt es einen Nutzungsausfall beim Fahrrad?
    Ein Nutzungsausfall ist gegeben, wenn ein schädigendes Ereignis ursächlich dafür ist, dass eine bestimmte Sache für einen vorübergehenden Zeitraum nicht mehr nutzbar ist. Hierfür wird dem Geschädigten eine bestimmte Summe gezahlt, die Nutzungsausfallentschädigung. Am häufigsten kommt diese bei Unfällen (oder anderen unerlaubten Handlungen) mit einem Kraftfahrzeug vor: kann ...

Urteile aus Hannover
  • BildSG-HANNOVER, S 78 KA 505/10 (02.09.2015)
    1. Die Entscheidung über die Herausgabe einer Bürgschaft, die im Rahmen eines Zulassungsverfahrens nach § 95 Abs. 2 Satz 6 SGB V abgegeben wurde, ist ein Verwaltungsakt. 2. Das Ausscheiden eines Gesellschafters aus einem MVZ und die Abgabe einer weiteren Bürgschaftserklärung durch den neu eintretenden Gesellschafter führt nicht automatisch zu einem
  • BildVG-HANNOVER, 6 B 3873/12 (17.07.2012)
    1. Eines Beschlusses der Vertretung über die Anordnung der sofortigen Vollziehung einer Schulaufhebung durch die Kommunalverwaltung bedarf es nicht.2. Der Schulträger kann sich zur Vorbereitung seiner Einschätzung der Entwicklung der Schülerzahlen auf das Gutachten eines Beratungsunternahmens stützen.3. Auch nach Einführung der gesetzlichen Mindestgrößen von Schulen können kleine Grundschulen fortgeführt werden,
  • BildVG-HANNOVER, 4 B 2951/12 (05.07.2012)
    Derzeit liegen zuverlässige Erkenntnisse, bei welchen Entfernungen Bioaerosole aus Tierhaltungsbetrieben beeinträchtigend wirken könnten, nicht vor. Weil deshalb ungewiss ist, ob überhaupt mit einem Schadenseintritt zu rechnen ist, greift eine den Nachbarn schützende Schutzpficht (§ 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BImSchG) nicht ein. Diese greift nur ein, wenn sicher
  • BildVG-HANNOVER, 12 B 2648/12 (04.07.2012)
    1. Geruchsstundenhäufigkeiten von über 20 % sind lediglich in besoders gelagerten Einzelfällen zulässig. 2. Allein eine Verbesserung der Immissionswerte führt in baurechtlichen Genehmigungsverfahren nicht zur Genehmigungsfähigkeit des Vorhabens, wenn die Imissionswerte nach der GIRL bereits überschritten sind.
  • BildVG-HANNOVER, 5 B 2928/12 (28.06.2012)
    Eine Unzuverlässigkeit eines Taxiunternehmers nach § 13 Abs. 1 Nr. 3 PBefG kann bereits während eines laufenden Ermittlungsverfahrens wegen Steuerhinterziehung anzunehmen sein, wenn mit hoher Wahrscheinlichkeit schwere Verstöße gegen abgabenrechtliche Pflichten begangen wurden.
  • BildVG-HANNOVER, 13 B 3685/12 (15.06.2012)
    Wird bei der Auswahl in Rahmen von Beförderungsentscheidungen auch als Kriterium auf die Vorbeurteilung abgestellt, so ist die Binnendifferenzierung bei der Vollnote "C" mit in das Auswahlermessen einzustellen

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.