Rechtsanwalt in Hannover Südstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Markobe / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hannover Südstadt (© Markobe / Fotolia.com)

Der Stadtteil Südstadt gehört zum Bezirk 7 der Stadt Hannover. Gemäß der aktuellen Stadtteilliste handelt es sich hierbei um den bevölkerungsreichsten Stadtteil der ganzen Stadt. Rund 39.250 Bürger sind hier amtlich gemeldet. Bereits um 1600 konnten sich die ersten Siedler hier niederlassen. Daraus entwickelte sich im Laufe der Zeit dieser beliebte Stadtteil. Traditionell ist Hannover Südstadt als bürgerliches Viertel und später als Beamten-Viertel bekannt. In den 1980igern jedoch wurde es aufgrund der Überalterung zum Beamten-Witwen-Viertel. Da jedoch die Nähe zur Innenstadt immer attraktiver wurde, zogen in den Folgejahren vermehrt junge Leute sowie Familien mit Kindern aus bürgerlichen Verhältnissen nach Südstadt. Einkaufsmöglichkeiten in nächster Nähe, viele Schulen und Kindertagesstätten förderten diesen Trend. Neben dem Landesfunkhaus des NDR und des ZDF sind hier auch die Gilde Brauerei sowie das Landesarbeitsgericht zu finden. Selbstverständlich haben sich auch einige Rechtsanwälte in Südstadt niedergelassen. Sie stehen hier ihren Klienten mit bestem Wissen und Gewissen zur Verfügung.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Hannover Südstadt
KERNER Rechtsanwälte
Krausenstraße 50
30171 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 2790080
Telefax: 0511 27900820

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Südstadt
Terner & Imhoff Rechtsanwälte
Marienstraße 61
30171 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 2628388
Telefax: 0511 2628389

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Südstadt
Terner & Imhoff Rechtsanwälte
Marienstraße 61
30171 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 2628388
Telefax: 0511 2628389

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Hannover Südstadt

Hildesheimer Str. 33
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 8074995
Telefax: 0511 8074997

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Südstadt

Alte Döhrener Str. 12
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3887110
Telefax: 0511 3887111

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Südstadt
Kossmann, Leiss, Bauer, Berkemeier
Moocksgang 5
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 6067790
Telefax: 0511 60677999

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Südstadt

Hildesheimer Str. 35
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 8562580
Telefax: 0511 85625829

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Südstadt
Kerner & Coll.
Krausenstr. 50
30171 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 2790080
Telefax: 0511 27900820

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Südstadt

Sextrostr. 1
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 6766930
Telefax: 0511 67669322

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Südstadt

Hildesheimer Str. 8
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3533780
Telefax: 0511 35337828

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Südstadt

Im Haspelfelde 18
30173 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 8077563
Telefax: 0511 8078248

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Südstadt

Jordanstr. 59
30173 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 69099466
Telefax: 0511 69099467

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Südstadt

Marienstr. 32
30171 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 4503977

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Südstadt

Hildesheimer Straße 35
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 30058508
Telefax: 0511 30058509

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Südstadt

Krausenstr. 50
30171 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 2790080
Telefax: 0511 27900820

barrierefreiZum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Südstadt

Geibelstr. 100
30173 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 880088
Telefax: 0511 880091

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Südstadt

An der Weide 33
30173 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 54558060

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Südstadt

Essener Str. 1
30173 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 2614370
Telefax: 0511 26143779

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Südstadt

Stolzestraße 14
30171 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 2834826

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Südstadt
Neumeister Rechtsanwälte
Am Jungfernplan 9
30171 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 397250
Telefax: 0511 3972520

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hannover Südstadt

Fälle aus dem Bereich des Familienrechts sind ein Bereich, mit dem ein Anwalt aus Hannover Südstadt sehr oft konfrontiert ist. Zum Familienrecht gehören unter anderem Scheidungsangelegenheiten. Bei diesen gilt es, die beiden Ehepartner über ihre Rechte und Pflichten hinsichtlich der gewünschten Trennung aufzuklären. Besteht ein Ehevertrag, sind die entsprechenden Artikel zu beachten. Sind Kinder betroffen, so ist für sie die bestmögliche Entscheidung zu treffen. Das Kindeswohl hat höchste Priorität. Die gute Wahl eines kompetenten Anwalts ist in diesem rechtlichen Bereich sehr wichtig. Vertrauen und eine hohe Fachkompetenz sind das A und O bei allen familienrechtlichen Angelegenheiten.

In unserem Hauptverzeichnis auf Rechtsanwalt Hannover finden Sie weitere Anwälte. Einige von ihnen sind auch auf das Familienrecht spezialisiert.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild „Claude Monet. Späte Werke und sein Augenleiden“ (27.01.2014, 17:10)
    Vortrag am 30. Januar 2014 in der Medizinischen Hochschule Hannover„Früher dachte ich daran, einen Raum zu gestalten, der eben diese Seerosen zum Thema hat, und dieses Vorhaben werde ich eines Tages verwirklichen“, lautet ein Zitat von Claude Monet aus dem Jahre 1909. Maler sind Augenmenschen. Doch was, wenn die Wahrnehmung ...
  • Bild Imperien und Reiche in der Weltgeschichte (23.01.2014, 18:10)
    Die Geschichte der Imperien bestimmten Männer, etwa Augustus und Napoléon. Ausnahmen sind die ägyptische Königin Hatschepsut und die russische Zarin Katharina die Große. Das ist lange her. Auch heute gibt es solche „Weltreiche“ – in der Massenkultur sind das mächtige Marken wie Coca Cola, Apple oder Google. Bisher wurden Imperien ...
  • Bild Herrenhausen Late - PRISM, Snowden, NSA: „1984“ als Gebrauchsanleitung? (23.01.2014, 11:10)
    Das Ende der Privatsphäre? Herrenhausen Late betrachtet die Folgen der digitalen DatenspeicherungTotale Überwachung und kein Recht auf Privatsphäre – George Orwells Prognose aus dem Jahr 1948 hat uns gelehrt, dass keine heute noch so absurde Idee nicht morgen bereits Wirklichkeit werden könnte. Welche Probleme bringt das digitale Zeitalter mit sich? ...

Forenbeiträge
  • Bild Mietkündigung angeblich 1 Jahr mindest Mietfriest (18.09.2013, 21:41)
    Hallo mal ein Beispielt. 2 Personen mieten im Juni eine Wohnung. Durch Berufs / Ausbildungsaufnahme ist ein Wohnungswechsel erforderlich. Da der tägliche Pendel von 240 km nicht möglich ist.Vermieter große Firma verneint und bezieht sich auf Vertrag: Das Mietverhältnis wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und kann von beiden Parteien unter Einhaltungen der ...
  • Bild Hartz IV Bedarfsgemeinschaft und Hobbyzucht (Katzen)? (20.05.2011, 01:43)
    Hallo, Folgende Konstellation: Tochter (T) --> bezieht Alg II Mutter (M) --> vollzeit berufstätig Zur Voreschichte: Mutter wohnte mit Tochter in Ort A, beide waren berufstätig, und betrieb eine Katzenhobbyzucht für die auch beim zuständigen Vet Amt für Ort A eine Zuchterlaubnis nach § 11 Tierschutzgesetz vorlag. Die Zucht war aber generell nur auf die ...
  • Bild Mietkautionsrückzahlung (14.10.2009, 17:06)
    Angenommen ein Student zieht aus einem Studentenwohnheim aus, in dem er einen Pauschalbetrag für NK zahlte. Nach dem Auszug will der Vermieter die Kaution aber erst nach frühestens 6 Monaten zurückzahlen, obwohl er sich nicht auf eine noch ausstehende NK-Abrechnung berufen kann, oder er die Kaution auch nicht verzinsen muss, wie ...
  • Bild Mindestmietdauer von 3 Jahren 11 Monaten ungültig? (28.03.2013, 18:04)
    Liebes Juraforum, ich habe widersprüchliche Meinungen im Web zu folgendem Vorgang gefunden. Status Quo: Mietvertrag beinhaltet die Klausel: „Das Mietverhältnis beginnt am 1.11.2012 Der Mietvetrag läuft auf unbestimmte Zeit. Beide Vertragsparteien verzichten wechselseitig für die Dauer von drei Jahren und elf Monaten ab Beginn des Mietverhältnisses – also bis zum 30.9.2016 auf ...
  • Bild Sicherungsverwahrung: BVerfG VS EGMR (15.08.2010, 17:34)
    HI Leute, ihr habt doch sicherlich mitbekommen, dass der EGMR (Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte) die nachträgliche Verlängerung der Sicherungsverwahrung mit EU-Recht unvereinbar erklärte. Wollte das mal zur Diskussion stellen. 1. Was haltet ihr davon? 2. Welche Auswirkungen hat sowas auf deutsches Recht? Fakt ist doch, dass der EGMR nur Entschädigungen aussprechen kann (Geld) und ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDieselskandal - Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge rückt näher
    Die Gesundheit geht vor. Das hat das Verwaltungsgericht Stuttgart Ende Juli unmissverständlich klar gemacht. Mit dieser Entscheidung dürften Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge in Innenstädten immer wahrscheinlicher werden. Denn nicht nur in Stuttgart ist die Schadstoffbelastung extrem hoch. Auch andere Großstädte leiden unter den Emissionen. „Industrie und Politik setzen zwar ...
  • BildDer Arzt im Strafrecht – Die Bearbeitung ohne den Tunnelblick
    Ärzte sehen sich zumeist mit zivilrechtlichen Schadensersatzforderungen konfrontiert. Das Strafverfahren bleibt die Ausnahme. Sollte es jedoch soweit kommen, gilt es den Überblick zu bewahren und eine umfassende rechtliche Bearbeitung zu gewährleisten. Es sind daher unbedingt drei Verfahrensarten im Auge zu behalten: 1. zivilgerichtliche Verfahren (Schmerzensgeld und Schadensersatzansprüche) 2. ...
  • BildNicht alles was glänzt ist Gold. Ein Sparplan mit Edelmetallen und sein Risikohinweis.
    Es fallen in einem Gespräch die Worte Technologiemetalle, Gold, Platin, Wertsicherungs-Sparplan. Das ganze wird von dem Deutschen Institut für Edelmetallkunde empfohlen. Das „Institut“ ist eine Limited in England. Weitere Informationen bekommt man nicht. Es fallen zudem klanghafte Namen wie Multi-Invest Sachwerte GmbH und Sutor Bank. Der Investor ...
  • BildWas Inkassounternehmen dürfen – UND WAS NICHT!
    Viele Menschen sind schnell verunsichert, wenn ein Inkassounternehmen sich meldet um mögliche Schulden einzutreiben. Nicht selten kommen den Betroffenen die Praktiken der Inkassobüros dabei komisch vor und man fragt sich: Was sind Inkassounternehmen überhaupt und was dürfen die eigentlich? Was sind Inkassounternehmen? Ein Inkassounternehmen oder auch ...
  • BildDie Schlägerei: Manchmal liegt sie vor, manchmal jedoch nicht.
    Mit Schlägereien hat die Gesellschaft leider oft zu tun. Vor Gericht dient der Tatbestand des §231 StGB oftmals dem Auffangen einer nicht nachweisbaren konkreten Körperverletzung, wenn mehrere Personen in einer unübersichtlichen Situation körperliche Gewalt anwenden und sich gegenseitig verletzten. Man könnte hier wohl von dem Motto ,, Mit ...
  • BildNovellierung TSchG
    Im Juli 2013 wurde die Änderung des Tierschutzgesetzes mit einem 3. Gesetz verabschiedet. Dabei werden Tierhalter stärker herangezogen, für das Wohlergehen der Tiere zu sorgen. Die zentralen Punkte der Novellierung TSchG Das Hauptaugenmerk der Novellierung TSchG liegt in der Regelung bezüglich der Einfuhr von Wirbeltieren, ...

Urteile aus Hannover
  • BildSG-HANNOVER, S 78 KA 505/10 (02.09.2015)
    1. Die Entscheidung über die Herausgabe einer Bürgschaft, die im Rahmen eines Zulassungsverfahrens nach § 95 Abs. 2 Satz 6 SGB V abgegeben wurde, ist ein Verwaltungsakt. 2. Das Ausscheiden eines Gesellschafters aus einem MVZ und die Abgabe einer weiteren Bürgschaftserklärung durch den neu eintretenden Gesellschafter führt nicht automatisch zu einem
  • BildVG-HANNOVER, 6 B 3873/12 (17.07.2012)
    1. Eines Beschlusses der Vertretung über die Anordnung der sofortigen Vollziehung einer Schulaufhebung durch die Kommunalverwaltung bedarf es nicht.2. Der Schulträger kann sich zur Vorbereitung seiner Einschätzung der Entwicklung der Schülerzahlen auf das Gutachten eines Beratungsunternahmens stützen.3. Auch nach Einführung der gesetzlichen Mindestgrößen von Schulen können kleine Grundschulen fortgeführt werden,
  • BildVG-HANNOVER, 4 B 2951/12 (05.07.2012)
    Derzeit liegen zuverlässige Erkenntnisse, bei welchen Entfernungen Bioaerosole aus Tierhaltungsbetrieben beeinträchtigend wirken könnten, nicht vor. Weil deshalb ungewiss ist, ob überhaupt mit einem Schadenseintritt zu rechnen ist, greift eine den Nachbarn schützende Schutzpficht (§ 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BImSchG) nicht ein. Diese greift nur ein, wenn sicher
  • BildVG-HANNOVER, 12 B 2648/12 (04.07.2012)
    1. Geruchsstundenhäufigkeiten von über 20 % sind lediglich in besoders gelagerten Einzelfällen zulässig. 2. Allein eine Verbesserung der Immissionswerte führt in baurechtlichen Genehmigungsverfahren nicht zur Genehmigungsfähigkeit des Vorhabens, wenn die Imissionswerte nach der GIRL bereits überschritten sind.
  • BildVG-HANNOVER, 5 B 2928/12 (28.06.2012)
    Eine Unzuverlässigkeit eines Taxiunternehmers nach § 13 Abs. 1 Nr. 3 PBefG kann bereits während eines laufenden Ermittlungsverfahrens wegen Steuerhinterziehung anzunehmen sein, wenn mit hoher Wahrscheinlichkeit schwere Verstöße gegen abgabenrechtliche Pflichten begangen wurden.
  • BildVG-HANNOVER, 13 B 3685/12 (15.06.2012)
    Wird bei der Auswahl in Rahmen von Beförderungsentscheidungen auch als Kriterium auf die Vorbeurteilung abgestellt, so ist die Binnendifferenzierung bei der Vollnote "C" mit in das Auswahlermessen einzustellen

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.