Rechtsanwalt in Hannover Kleefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Markobe / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hannover Kleefeld (© Markobe / Fotolia.com)

Der Stadtteil Kleefeld gehört zum 4. Bezirk Hannovers, der Buchholz-Kleefeld genannt wird. Er besteht aus den drei Stadtteilen Kleefeld, Groß-Buchholz und Heideviertel. Gemäß statistischer Angaben aus dem Jahr 2014 leben in Kleefeld 12.395 Einwohner. Kleefeld wird sowohl im Süden als auch im Westen von der Eilenriede umgeben. Östlich bildet der Hermann-Löns-Park eine 86 ha große Grenze. Der Hermann-Löns-Park gehört vollständig zu diesem Stadtteil, die Eilenriede nur teilweise. Das Stadtteilbild ist gewissermaßen dreigeteilt, nämlich in drei verschiedene Baustile: Das Philosophenviertel, die Gartenstadt Kleefeld und die Genossenschaftswohnungen nördlich der Bahnlinie. Verkehrsanbindung, soziale und religiöse Infrastruktur, Naherholungsgebiete – Hannover Kleefeld ist ein fast perfektes Wohnviertel. Auch die Dienstleistungsbranche hat sich sehr gut etabliert. Entsprechend sind auch einige Rechtsanwaltskanzleien in Hannover Kleefeld zu finden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Hannover Kleefeld

Kleestr. 12 B
30625 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3889288
Telefax: 0511 3889287

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Kleefeld

Kleestr. 12 B
30625 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3889288
Telefax: 0511 3889287

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Kleefeld

Breithauptstr. 1
30625 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 537835
Telefax: 0511 551904

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Kleefeld

Eckermannstr. 9
30625 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 623084
Telefax: 0511 623086

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Kleefeld

Herderstr. 1
30625 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 535770
Telefax: 0511 5357735

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Kleefeld

Eckermannstr. 9
30625 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 661200
Telefax: 0511 661211

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Kleefeld

Kirchröder Straße 4
30625 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 557953
Telefax: 0511 552001

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hannover Kleefeld

Der Rechtsanwalt in Hannover Kleefeld hat ein recht großes Aufgabengebiet zu bewältigen. Denn das deutsche Recht ist in viele Einzelbereiche aufgeteilt. Jedes wird durch entsprechende Gesetze und Rechtsnormen geregelt. Das Umweltschutzrecht beispielsweise ist ein wichtiger Bestandteil, um die Natur und alle von ihr abhängigen Lebewesen erhalten zu können. Viele Aspekte müssen in den entsprechenden Rechtsnormen beachtet werden. Die einzelnen Bestandteile greifen wie Zahnräder ineinander, also müssen auch die Rechtsnormen aufeinander abgestimmt sein. Ein Rechtsanwalt in Hannover Kleefeld ist neben seinen alltäglichen Aufgaben auch im Bereich des Umweltschutzrechts eine hilfreiche Unterstützung. Allerdings zählt das Umweltschutzrecht nicht unbedingt zu den Tätigkeitsfeldern, mit denen ein Anwalt aus Hannover Kleefeld am häufigsten konfrontiert ist. Viel öfter muss er sich mit Belangen auseinandersetzten, die in die Bereiche Familienrecht, Verkehrsrecht, Steuerrecht oder auch Strafrecht fallen.

Suchen Sie eine kompetente Kanzlei für Ihr rechtliches Anliegen, bieten wir Ihnen unter Rechtsanwalt Hannover die Adressen und Telefonnummern von weiteren Anwälten in Hannover.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Thorsten Berner gewinnt den ersten Niedersächsischen Sportjournalistenpreis (31.01.2014, 14:10)
    Thorsten Berner, Ressortleiter Sport der „Hildesheimer Allgemeinen Zeitung“, hat aus den Händen des Ministers für Inneres und Sport, Boris Pistorius den ersten Niedersächsischen Sportjournalistenpreis erhalten.In einer packend formulierten und intensiv recherchierten Reportage beschreibt Thorsten Berner große Gefühle kleiner Fußballer. Er begleitet ein Gruppe Hildesheimer Jugendlicher, die zu einem nationalen ...
  • Bild Abitur und was dann? Das Freiwillige Jahr in der Wissenschaft an der MHH und Partnerinstitutionen (20.02.2014, 10:10)
    Informationsveranstaltung am 25. Februar, um 16 Uhr / TerminankündigungDie Medizinische Hochschule Hannover (MHH) bietet zum vierten Mal ab September ein Freiwilliges Jahr in der Wissenschaft (FWJ) für Abiturientinnen und Abiturienten im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres und des Bundesfreiwilligendienstes an. Beteiligt sind an dem von der MHH koordinierten Projekt auch ...
  • Bild Hochschule Osnabrück beim Landesförderprogramm „Forschungsprofessur (FH!)“ dreifach erfolgreich (20.01.2014, 15:10)
    Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und die VolkswagenStiftung haben acht Forschungsprofessuren für Fachhochschulen eingerichtet, die für drei Jahre mit je 300.000 Euro gefördert werden. Die HS Osnabrück freut sich über drei erfolgreiche Anträge von Prof. Dr. Stephan Maykus („Kommunale Planungs- sowie Beteiligungsmodelle inklusiver Bildung zwischen Schule und Kinder- ...

Forenbeiträge
  • Bild BGB Hausarbeit Hannover für Fortgeschrittene 2012 (09.02.2012, 15:19)
    Hi schreibt jemand die große BGB Hausarbeit in Hannover mit falls ja könnte man sich hier austauschen. Der Sachverhalt besteht aus 2 Fällen Im 2. Fall geht es um den Grundbuchberichtigungsanspruch nach § 894 BGB. Dazu kommt der Standardfall dass natürlich nach Umschreibung des Grundstücks ein zweites Testament auftaucht. Daher Widerruf des Testanments ...
  • Bild Öffentliche Beleidigung gegen Gruppe (04.09.2012, 21:19)
    Guten Abend mal angenommen jemand beleidigt öffentlich(vor TV-Kameras oder per Zeitung) eine Gruppe von ca. 100-200 Leuten als Arschlöcher. Ist diese Person irgendwie juristisch antastbar oder wird diese Person öffentlich weiter beleidigen dürfen? MfG Demokrat
  • Bild Defekter Rauchmelder, wer zahlt die Sicherheitsfirma? (06.11.2013, 15:03)
    Hallo, ich habe mal zwei Fragen zum Thema defekter Rauchmelder. Angenommen Familie A fährt übers WE weg. Währenddessen geht der Rauchmelder los, ausgelöst durch einen Fehlalarm. Der Vermieter bzw. die Hausverwaltung ruft nicht die Feuerwehr sondern eine Sicherheitsfirma, welche das Schloss aufbohrt. Familie A wird darüber erst informiert, nachdem sie wiederkommen. Jetzt die ...
  • Bild Mindestmietdauer von 3 Jahren 11 Monaten ungültig? (28.03.2013, 18:04)
    Liebes Juraforum, ich habe widersprüchliche Meinungen im Web zu folgendem Vorgang gefunden. Status Quo: Mietvertrag beinhaltet die Klausel: „Das Mietverhältnis beginnt am 1.11.2012 Der Mietvetrag läuft auf unbestimmte Zeit. Beide Vertragsparteien verzichten wechselseitig für die Dauer von drei Jahren und elf Monaten ab Beginn des Mietverhältnisses – also bis zum 30.9.2016 auf ...
  • Bild Nachzahlung Nebenkostenabrechnung (14.03.2012, 15:24)
    Nehmen wir einmal an, ein Mieter hat seine Wohnung fristgerecht zum April 2010 gekündigt und bekommt im Februar 2012 eine Zahlungserinnerung für die Nachzahlung Nebenkostenabrechnung per E-Mail. Der Abrechnungszeitraum entspricht 01/2010 - 04/2010, wodurch eine Zahlung durch § 556 BGB Absatz 3 ausgeschlossen ist. Angenommen die Hausverwaltung hat im 12.2011 das erste ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHaftung eines Arbeitnehmers
    Wie steht es um die Haftung eines Arbeitnehmers bei Ausübung einer betrieblichen Tätigkeit im Rahmen eines Arbeitsvertrages? Der Grundsatz „Ein Arbeitsvertrag ist kein Kaufvertrag“ entspringt  der überwiegenden Auffassung der Berufstätigen, dass eine Haftung bei Ausübung der Tätigkeit größtenteils ausgeschlossen ist. Um die Haftung des Arbeitnehmers darzustellen, werden im ...
  • BildMieter braucht rechtswidrige Umbauten nicht zu beseitigen
    Wenn ein Vermieter nicht genehmigte Umbauten zu lange hinnimmt, braucht der Mieter diese womöglich nicht mehr zu beseitigen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des LG Berlin. Nachdem ein Mieter ohne Rücksprache mit dem Vermieter Umbauarbeiten unter anderem in seinem Bad  vorgenommen hatte erfuhr die ...
  • BildFlashmobs, Massenpartys und Smartmobs – Geschützt durch das Grundrecht der Versammlungsfreiheit?
    Seit ein paar Jahren kommt den Flashmobs in Deutschland immer mehr Bedeutung zu und wird für immer vielseitigere Zwecke eingesetzt. Was früher als einfache Spaßveranstaltung begonnen hat, wird mittlerweile zu Werbezwecken und Arbeitsstreiks genutzt. Inwieweit sind solche Veranstaltungen durch das Grundrecht der Deutschen auf Versammlungsfreiheit geschützt und was ist ...
  • BildGerman Pellets: Anleihekurse im freien Fall
    Die Kurse der Germann Pellets Anleihen befinden sich derzeit im freien Fall. Die Lage hat sich durch die Insolvenz des Ofenbauers Kago weiter verschärft. Den Anlegern können hohe Verluste drohen. Die German Pellets GmbH hat drei Unternehmensanleihen im Wert von rund 224 Millionen Euro begeben und Genussscheine im ...
  • BildBeteiligung an Medienfonds Montranus I bis III
    Erfolgreicher Widerruf der Beteiligung an Montranus I - III Medienfonds (OLG Karlsruhe, Urteil vom 14.04.2015, Az: 17 U 54/14, OLG Dresden, Urteil vom 03.04.2014, Az: 8 U 1334/13 Brandenburgisches OLG, Urteil vom 21.08.2013, Az: 4 U 202/11OLG Stuttgart, Urteil vom 29.12.2011, Az: 6 U 79/11) Wegen einer ...
  • BildKraftfahrzeugbrief: Wer ist Eigentümer vom Kfz?
    Kauft man ein Fahrzeug, so erhält man dazu einen Kraftfahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I)sowie einen Kraftfahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) Während ersterer während jeder Fahrt vom Fahrer mitzuführen und bei Bedarf vorzuzeigen ist, wird letzterer in der Regel Zuhause an einem sichern Ort aufbewahrt. „Sicher“ deswegen, weil allgemein die Annahme ...

Urteile aus Hannover
  • BildSG-HANNOVER, S 78 KA 505/10 (02.09.2015)
    1. Die Entscheidung über die Herausgabe einer Bürgschaft, die im Rahmen eines Zulassungsverfahrens nach § 95 Abs. 2 Satz 6 SGB V abgegeben wurde, ist ein Verwaltungsakt. 2. Das Ausscheiden eines Gesellschafters aus einem MVZ und die Abgabe einer weiteren Bürgschaftserklärung durch den neu eintretenden Gesellschafter führt nicht automatisch zu einem
  • BildVG-HANNOVER, 6 B 3873/12 (17.07.2012)
    1. Eines Beschlusses der Vertretung über die Anordnung der sofortigen Vollziehung einer Schulaufhebung durch die Kommunalverwaltung bedarf es nicht.2. Der Schulträger kann sich zur Vorbereitung seiner Einschätzung der Entwicklung der Schülerzahlen auf das Gutachten eines Beratungsunternahmens stützen.3. Auch nach Einführung der gesetzlichen Mindestgrößen von Schulen können kleine Grundschulen fortgeführt werden,
  • BildVG-HANNOVER, 4 B 2951/12 (05.07.2012)
    Derzeit liegen zuverlässige Erkenntnisse, bei welchen Entfernungen Bioaerosole aus Tierhaltungsbetrieben beeinträchtigend wirken könnten, nicht vor. Weil deshalb ungewiss ist, ob überhaupt mit einem Schadenseintritt zu rechnen ist, greift eine den Nachbarn schützende Schutzpficht (§ 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BImSchG) nicht ein. Diese greift nur ein, wenn sicher
  • BildVG-HANNOVER, 12 B 2648/12 (04.07.2012)
    1. Geruchsstundenhäufigkeiten von über 20 % sind lediglich in besoders gelagerten Einzelfällen zulässig. 2. Allein eine Verbesserung der Immissionswerte führt in baurechtlichen Genehmigungsverfahren nicht zur Genehmigungsfähigkeit des Vorhabens, wenn die Imissionswerte nach der GIRL bereits überschritten sind.
  • BildVG-HANNOVER, 5 B 2928/12 (28.06.2012)
    Eine Unzuverlässigkeit eines Taxiunternehmers nach § 13 Abs. 1 Nr. 3 PBefG kann bereits während eines laufenden Ermittlungsverfahrens wegen Steuerhinterziehung anzunehmen sein, wenn mit hoher Wahrscheinlichkeit schwere Verstöße gegen abgabenrechtliche Pflichten begangen wurden.
  • BildVG-HANNOVER, 13 B 3685/12 (15.06.2012)
    Wird bei der Auswahl in Rahmen von Beförderungsentscheidungen auch als Kriterium auf die Vorbeurteilung abgestellt, so ist die Binnendifferenzierung bei der Vollnote "C" mit in das Auswahlermessen einzustellen

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.