Rechtsanwalt in Hannover Calenberger Neustadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Markobe / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hannover Calenberger Neustadt (© Markobe / Fotolia.com)

Calenberger Neustadt ist ein Stadtteil Hannovers, der zum 1. Stadtbezirk – Mitte – gehört. Aufgeteilt ist der Bezirk in vier Stadtteile: Calenberger Neustadt, Mitte, Zoo und Oststadt. In Calenberger Neustadt lebten im Jahr 2014 6.555 Einwohner. Dieser Stadtteil ist seinerseits in vier Gemeinden zu unterteilen: die historische Calenberger Neustadt sowie die früheren Ortschaften Königsworth, Ohe und Glocksee. Alle Gemeinden haben eine lange Vorgeschichte. Jedoch hat der Stadtteil während des Zweiten Weltkrieges schwere Schäden erlitten. Dadurch gibt es Gebiete, die von den Geschossbauten der 1950iger Jahre geprägt sind. Die Infrastruktur wurde wieder aufgebaut. In diesem Zuge haben sich auch einige Rechtsanwälte in Hannover Calenberger Neustadt angesiedelt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Hannover Calenberger Neustadt

Calenberger Esplanade 1
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 12607080
Telefax: 0511 12607090

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hannover Calenberger Neustadt

Kommt es in Hannover Calenberger Neustadt zu einem rechtlichen Problem, fällt dies in vielen Fällen in den Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Hannover. Das Amtsgericht Hannover ist für alle Stadtteile zuständig. Selbiges gilt für das Landgericht Hannover. Zusätzlich betreut das Amtsgericht Hannover die Gemeinden Hemmingen, Laatzen, Langenhagen und Seelze. Im Amtsgericht Hannover arbeiten rund 700 Angestellte, um die vielen rechtlichen Anfragen schnellstmöglich zu bearbeiten. Ebenfalls dem Amtsgericht zugehörig ist das Grundbuchamt der Stadt Hannover. Für jeden Rechtsanwalt in Hannover Calenberger Neustadt gibt es alltägliche Anfragen und spezielle Anliegen. Stets ist der Anwalt dabei bemüht, seinen Mandanten bei allen rechtlichen Fragen umfassend zu beraten und eine außergerichtliche Lösung des Problems herbeizuführen. Ist eine außergerichtliche Lösung nicht zu erzielen, vertritt der Anwalt seine Mandanten vor den zuständigen Gerichten.

Weitere Anwälte in Hannover können Sie unserem Hauptverzeichnis entnehmen. Dies ist unter Rechtsanwalt Hannover zu finden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Ehemaliger Berliner Chefarchitekt Hans Gericke gestorben (17.02.2014, 15:10)
    Am Samstag, dem 15.02.2014, ist der einflussreiche DDR-Architekt und Stadtplaner Prof. Hans Gericke im Alter von 101 Jahren gestorben. Der ehe-malige Chefarchitekt von Berlin plante den Wiederaufbau des Forum Fridericianum und das Stadtzentrum von Ost-Berlin. Zeit seines Lebens prägte er das Bauwesen in der DDR auch als Hochschullehrer und durch ...
  • Bild EU-Projekt VielfALT geht in die Abschlussrunde (29.01.2014, 15:10)
    Kooperation von Leibniz Universität und Volkshochschule Langenhagen geht in die letzte Runde Der demografische Wandel verändert die Bevölkerung. Was dies für den Einzelnen und auch für Klein- und Mittelstands-Unternehmen (KMU) bedeuten kann - dafür möchten die Zentrale Einrichtung für Weiterbildung an der Leibniz Universität Hannover und die Volkshochschule Langenhagen mit ...
  • Bild IFB-Tx der MHH fördert ausgezeichnete Pflege (07.02.2014, 10:10)
    Erste Zertifikate zur Weiterbildung in der Transplantation überreichtZwei Jahre haben sie investiert, jetzt bekommen sie es schriftlich: Im Rahmen einer Feierstunde erhalten am Sonnabend, 8. Februar 2014, die ersten zehn Absolventinnen und Absolventen ihre Zertifikate über die „Weiterbildung für Pflegefachkräfte in der Transplantation“. Auf den Weg gebracht hat das Weiterbildungsangebot ...

Forenbeiträge
  • Bild Mietkautionsrückzahlung (14.10.2009, 17:06)
    Angenommen ein Student zieht aus einem Studentenwohnheim aus, in dem er einen Pauschalbetrag für NK zahlte. Nach dem Auszug will der Vermieter die Kaution aber erst nach frühestens 6 Monaten zurückzahlen, obwohl er sich nicht auf eine noch ausstehende NK-Abrechnung berufen kann, oder er die Kaution auch nicht verzinsen muss, wie ...
  • Bild BGB Hausarbeit Hannover für Fortgeschrittene 2012 (09.02.2012, 15:19)
    Hi schreibt jemand die große BGB Hausarbeit in Hannover mit falls ja könnte man sich hier austauschen. Der Sachverhalt besteht aus 2 Fällen Im 2. Fall geht es um den Grundbuchberichtigungsanspruch nach § 894 BGB. Dazu kommt der Standardfall dass natürlich nach Umschreibung des Grundstücks ein zweites Testament auftaucht. Daher Widerruf des Testanments ...
  • Bild Mietkündigung angeblich 1 Jahr mindest Mietfriest (18.09.2013, 21:41)
    Hallo mal ein Beispielt. 2 Personen mieten im Juni eine Wohnung. Durch Berufs / Ausbildungsaufnahme ist ein Wohnungswechsel erforderlich. Da der tägliche Pendel von 240 km nicht möglich ist.Vermieter große Firma verneint und bezieht sich auf Vertrag: Das Mietverhältnis wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und kann von beiden Parteien unter Einhaltungen der ...
  • Bild Verschiedene Klagearten (13.07.2004, 16:17)
    Hallo! Kann mir jemand ein Buch empfehlen, bei dem die ganzen zivilrechtlichen Klagearten erklärt werden?
  • Bild Wasserschaden im Studentenwohnheim und Vermieter meldet es nicht (02.12.2013, 21:41)
    Hi Leute! Ich habe einen ganz schwierigen Fall! Ich hoffe ihr könnt mir helfen? Ich habe nämlich keine richtige Idee und vor allem nicht die "korrekte" Rechtslage vor meinen Augen. Folgender Fall: Student A der Rechtswissenschaften wohnt in einem Studentenwohnheim. Da er jedoch in München studiert und in Hannover wohnt und sich ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGewerbemietrecht: Instandhaltung, Instandsetzung und Renovierung
    Dieser Beitrag soll - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - einen ersten Überblick zu der Thematik verschaffen. Dabei gibt es kaum Unterschiede zwischen dem gewerblichen Miet- und dem Pachtrecht. Daher werden auch dann, wenn die genannten Fälle tatsächlich ein Pachtverhältnis betreffen, im weiteren Verlauf nur die Bezeichnungen (Ver)Mieter, Mietverhältnis etc. ...
  • BildDürfen Eltern ihre Kinder mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen?
    Das elterliche Züchtigungsrecht besteht seit November 2000 nicht mehr, die Prügelstrafe wurde damit nicht nur abgeschafft, sondern ist vielmehr sogar als Körperverletzung strafbar. Dürfen Eltern ihre ungezogenen Kinder aber trotzdem noch mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen? Schließlich handelt es sich bei diesen Erziehungsmaßnahmen um Äquivalente zur ...
  • BildB-Ware: Ein Schnäppchen?
    Sparen tut jeder gerne. Es ist deswegen kein Wunder, dass das Geschäft mit der sogenannten B-Ware zurzeit boomt. Aber was ist B-Ware überhaupt und warum ist diese so billig? Hat man die gleichen Rechte beim Kauf von B-Ware oder nicht? Was ist B-Ware überhaupt? ...
  • BildMietrecht: Schönheitsreparaturen
    Schönheitsreparaturen sind alle Arbeiten innerhalb einer Wohnung, die sich mit Farbe und Pinsel ausführen lassen, unter Umständen auch die Reinigung eines Teppichbodens. I. Schönheitsreparaturen während der Mietzeit Grundsätzlich ist kein Mieter gesetzlich verpflichtet, Schönheitsreparaturen auszuführen, außer dies ist im Mietvertrag so festgelegt. Doch ...
  • BildÖffentlich-rechtliches TV: Programmgestaltung beeinflussbar als "GEZ Zahler"?
    Seit dem 01. Januar 2013 muss grundsätzlich jeder Haushalt einen Beitrag an den „ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice“ (ehemals GEZ) zahlen, damit die öffentlich-rechtlichen Anstalten finanziert werden können. Oftmals hört man jedoch erhebliche Kritik an diesem Rundfunkbeitrag. Daher ist es kaum verwunderlich, dass eine Vielzahl von Verfassungsbeschwerden anhängig sind. Aber ...
  • BildDie SEPA-Umstellung: Was Sie dazu wissen sollten
    Hier bekommen Sie einen Überblick über alle wichtigen Informationen zum neuen SEPA-Lastschriftverfahren. Lesen Sie im Folgenden, was sich für Verbraucher ändert und was Unternehmer dazu wissen sollten. Was ist SEPA? SEPA ist das neue europaweit einheitliche Zahlungsverkehrssystem, das einen einheitlichen Standard in Bezug ...

Urteile aus Hannover
  • BildSG-HANNOVER, S 78 KA 505/10 (02.09.2015)
    1. Die Entscheidung über die Herausgabe einer Bürgschaft, die im Rahmen eines Zulassungsverfahrens nach § 95 Abs. 2 Satz 6 SGB V abgegeben wurde, ist ein Verwaltungsakt. 2. Das Ausscheiden eines Gesellschafters aus einem MVZ und die Abgabe einer weiteren Bürgschaftserklärung durch den neu eintretenden Gesellschafter führt nicht automatisch zu einem
  • BildVG-HANNOVER, 6 B 3873/12 (17.07.2012)
    1. Eines Beschlusses der Vertretung über die Anordnung der sofortigen Vollziehung einer Schulaufhebung durch die Kommunalverwaltung bedarf es nicht.2. Der Schulträger kann sich zur Vorbereitung seiner Einschätzung der Entwicklung der Schülerzahlen auf das Gutachten eines Beratungsunternahmens stützen.3. Auch nach Einführung der gesetzlichen Mindestgrößen von Schulen können kleine Grundschulen fortgeführt werden,
  • BildVG-HANNOVER, 4 B 2951/12 (05.07.2012)
    Derzeit liegen zuverlässige Erkenntnisse, bei welchen Entfernungen Bioaerosole aus Tierhaltungsbetrieben beeinträchtigend wirken könnten, nicht vor. Weil deshalb ungewiss ist, ob überhaupt mit einem Schadenseintritt zu rechnen ist, greift eine den Nachbarn schützende Schutzpficht (§ 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BImSchG) nicht ein. Diese greift nur ein, wenn sicher
  • BildVG-HANNOVER, 12 B 2648/12 (04.07.2012)
    1. Geruchsstundenhäufigkeiten von über 20 % sind lediglich in besoders gelagerten Einzelfällen zulässig. 2. Allein eine Verbesserung der Immissionswerte führt in baurechtlichen Genehmigungsverfahren nicht zur Genehmigungsfähigkeit des Vorhabens, wenn die Imissionswerte nach der GIRL bereits überschritten sind.
  • BildVG-HANNOVER, 5 B 2928/12 (28.06.2012)
    Eine Unzuverlässigkeit eines Taxiunternehmers nach § 13 Abs. 1 Nr. 3 PBefG kann bereits während eines laufenden Ermittlungsverfahrens wegen Steuerhinterziehung anzunehmen sein, wenn mit hoher Wahrscheinlichkeit schwere Verstöße gegen abgabenrechtliche Pflichten begangen wurden.
  • BildVG-HANNOVER, 13 B 3685/12 (15.06.2012)
    Wird bei der Auswahl in Rahmen von Beförderungsentscheidungen auch als Kriterium auf die Vorbeurteilung abgestellt, so ist die Binnendifferenzierung bei der Vollnote "C" mit in das Auswahlermessen einzustellen

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.