Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Hanau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Schloss Philippsruhe in Hanau (© Jo Chambers - Fotolia.com)
Schloss Philippsruhe in Hanau (© Jo Chambers - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Betreuungsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Peter Oberländer mit Anwaltskanzlei in Hanau

Akademiestraße 36
63450 Hanau
Deutschland

Telefon: 06181 307950
Telefax: 06181 3079520

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betreuungsrecht
  • Bild Reform des ehelichen Güterrechts: Schulden zählen bei Zugewinn mit (20.08.2008, 16:37)
    Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf zur Reform des Zugewinnausgleichs und der Verwaltung von Girokonten betreuter Menschen beschlossen. Die Bedeutung des Zugewinnausgleichs ist 50 Jahre nach seinem Inkrafttreten besonders aktuell, denn heute wird etwa jede dritte Ehe geschieden. Bei einer Scheidung müssen die Ehegatten das gemeinsame Vermögen auseinandersetzen. Im gesetzlichen ...
  • Bild Theorie und Praxis des Betreuungswesens (17.09.2010, 17:00)
    Einsteigertag für Berufsbetreuer in Thüringen(17. September 2010) Am 22. September 2010 findet ab 10.00 Uhr mit einer "Applied-Science-Tagung zur Theorie und Praxis des Betreuungswesens" an der FH Jena (Hörsaal 5) eine neue Tagungsform des Fachbereichs Sozialwesen statt.Die Bedingungen und Ausgestaltungen der rechtlichen Vertretung durch das Betreuungsrecht können jeden betreffen. Fast ...
  • Bild Wann ist der Wille nicht mehr frei? - Selbst- und Fremdbestimmung ind er gesetzlichen Betreuung (28.02.2007, 13:00)
    Zu dieser zentralen Frage im Betreuungsrecht findet am 9. März 2007 an der Hochschule Esslingen - Hochschulzentrum Flandernstraße - der 6. Würt-tembergische Vormundschaftsgerichtstag statt. Auf Einladung der Hochschulen Esslingen und Ravensburg-Weingarten - Fa-kultäten Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege -, der Regionalgruppe Würt-temberg des Vormundschaftsgerichtstages e.V. und der Interessengemein-schaft ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Neue Wohnung, wenn ja wann...... (12.04.2007, 03:21)
    Ich stelle mal folgende Situation in den Raum. Vater und Sohn leben seit dem Tod der Mutter zusammen und der Vater würde, da er 80 Jahre ist, durch einen vom Gericht gestellten Betreuer in ein Betreutes Wohnen gesteckt, was sagen wir mal in den nächsten 7 Tagen passiert da ...
  • Bild Ist mit einer Vorsorgevollmacht alles abgedeckt? (28.08.2006, 15:57)
    Angenommen A erhält von B eine umfassende Vorsorgevollmacht für den Fall der Fälle. Kann A dann für B entscheiden wenn dieser dazu nicht mehr fähig ist? Z.B. Pflegeheim aussuchen etc. A hat auch Bankvollmacht von B und ist lt. Vorsorgevollmacht berechtigt, sollte es notwendig werden, Immobilien zu verkaufen. Ist dies rechtlich mit einer Vorsorgevollmacht ...
  • Bild zwanghafte Anamnese (07.12.2013, 08:31)
    Guten Tag,ich bitte um kurze Stellungnahme:Bekannterweise ist eine ordentliche Unterbringung einer Person in eine Psychatrie nur mit richterlicher Prüfung und Befund zulässig.Allerdings ist es einer psychatrischen Einrichtungen möglich, Personen bis zu 72 Stunden ohne richterliche Einbeziehung einzubehalten.Können Rechtsansprüche aus diese "Anamnesezeit" herabgeleitet werden, wenn bis vor Ablauf der 72-Stunden Frist ...
  • Bild Zwangsbetreuung selber zahlen??? (03.09.2008, 14:21)
    Schönen Guten Tag, ich habe mal eine, ja ich würde sagen, etwas komplizierte, Überlegung angestellt, wäre es rechtens, einem jungen Erwachsenen, der mittellos, und an einer Schizophrenie erkrankt ist im Alter von 19 Jahren eine Betreuung aufzuzwingen, welche dann aus Staatskasse bezahlt wird, und dessen Mutter dann nach ca. 3 Jahren, ...
  • Bild Wegnahme von Eigentum hilfloser Person (14.07.2007, 11:49)
    Ist es strafbar, einer hilflosen und wehrlosen Person (im Pflegeheim) einen Freundschafts-/Verlobungs-/Ehe-Ring gegen deren Willen vom Finger zu ziehen? Begründung: du bist zu hirngeschädigt zum Heiraten - den soll Schwester G. derjenigen, die ihn dir gegeben hat, wieder zurückgeben. Du liebst jetzt Schwester G.. Und der Betroffene sich nicht nur ...

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild LG-KLEVE, 181 StVK 40/11 (06.04.2011)
    1) Eine Aussetzung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus zur Bewährung kommt nicht in Betracht, wenn diese nur mit Weisungen zu verantworten ist, die weniger Freiheiten mit sich bringen als der weitere Aufenthalt im Maßregelvollzug (geschlossene Station eines privaten Seniorenheims mit gesteigerten Beschränkungen und verringerten Beschäftigu...
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 180/02 (23.10.2002)
    Der Aufgabenkreis eines Betreuers wird wesentlich erweitert, wenn zu den bisherigen Aufgabenbereichen der Aufenthaltsbestimmung und Gesundheitsfürsorge der Bereich der Regelung des Umgangs mit Familienangehörigen hinzukommt....
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 72/03 (14.05.2003)
    Ist in einer Betreuungssache der Betroffene selbst Beschwerdeführer, so können von ihm bei Erfolglosigkeit des Rechtsmittelverfahrens für ein im Beschwerdeverfahren eingeholtes Gutachten Auslagen nur erhoben werden, wenn sein Vermögen die Grenze des § 92 Abs. 1 Satz 1 KostO übersteigt....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.