Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Hamm

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamm (Rathaus) (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hamm (Rathaus) (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)

Das Wettbewerbsrecht ist weit zu verstehen. Es findet sich im UWG normiert. Zum Tragen kommt überdies bei vielen Belangen das GWB, das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen. Im deutschen Recht umfasst das Wettbewerbsrecht das Kartellrecht (Recht gegen Wettbewerbsbeschränkungen) und das Lauterkeitsrecht (Recht des unlauteren Wettbewerbs). Ziel des Wettbewerbsrechts ist es, den Markt vor unlauteren Wettbewerbsmaßnahmen zu schützen. Sowohl Mitbewerber als auch Verbraucher sollen dabei geschützt werden. Elementar sind hierbei unter anderem die Fusionskontrolle und das Kartellverbot, um der Entstehung von Marktmacht entgegenzutreten. Zuständige Institution für diese Kontrolle ist in Deutschland das Kartellamt. Doch dem Bundeskartellamt kommen noch weitere Aufgaben zu wie z.B. die Missbrauchsaufsicht. Das heißt, das Kartellamt überwacht marktmächtige Unternehmen, um sicherzustellen, dass sich diese gegenüber anderen Teilnehmern am Markt fair verhalten. Unfaire Verhaltensweisen wie z.B. Preisabsprachen werden vom Bundeskartellamt aufgedeckt und geahndet.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen im Wettbewerbsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Eckhard Adolph persönlich in Hamm
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 924520
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Wettbewerbsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Ralf Jersch mit Anwaltskanzlei in Hamm
Dominicus Jersch Rechtsanwälte
Südring 18
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 28094
Telefax: 02381 23305

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Wettbewerbsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Andre Heidermann mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamm
Lühl & Partner GbR Rechtsanwalt - Notar
Bocholter Straße 1-3
46499 Hamminkeln
Deutschland

Telefon: 0281 338330
Telefax: 0281 3383333

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten im Wettbewerbsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thiemo Loof kompetent vor Ort in Hamm
c/o RAe Kahlert u. Padberg
Willy-Brandt-Platz 9
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 91990
Telefax: 02381 9199100

Zum Profil
Rechtsberatung im Wettbewerbsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Klemens Rütte mit Anwaltsbüro in Hamm

Marker Allee 48
59063 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 13434
Telefax: 02381 13433

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Schmitz-Herscheidt mit Anwaltskanzlei in Hamm unterstützt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Wettbewerbsrecht
c/o RAe Streitbörger & Speckmann
Heßlerstr. 40
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 16080
Telefax: 02381 1608200

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Wettbewerbsrecht in Hamm

Das Wettbewerbsrecht im Internet

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Hamm (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Hamm
(© nmann77 - Fotolia.com)

Vor allem im Internet können sich für Gewerbetreibende eine Vielzahl wettbewerbsrechtlicher Schwierigkeiten ergeben. Eine große Zahl an Onlineshopbetreibern und Dienstleistern haben schon aufgrund von Wettbewerbsverletzungen eine Abmahnung erhalten. Beispiele sind unter anderem Verstöße gegen die PAngV. Hier anzuführen sind beispielsweise inkorrekte Preisangaben im Internet ohne Hinweis darauf, ob zusätzliche Versandkosten anfallen oder ob die Mehrwertsteuer bereits im Preis enthalten ist. Eine zusätzliche große Gefahrenquelle, bei der es durchaus schnell zu einem wettbewerbsrechtlichen Problem kommen kann, ist das Abhalten von Preisausschreiben, Verlosungen oder Gewinnspielen. Immer wieder kommt es bei Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht zu regelrechten Abmahnwellen. Kommt es zu einer Abmahnwelle, dann werden nicht selten unzählige Gewerbetreibende zum Beispiel wegen angeblich irreführender Werbung von Abmahnanwälten oder Abmahnvereinen zeitgleich innerhalb eines engen Zeitraumes abgemahnt.

Bei Problemen im Wettbewerbsrecht hilft ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin weiter

Hat man eine Abmahnung zum Beispiel wegen angeblich unlauterem Wettbewerb zugestellt bekommen, dann sollte man dies keinesfalls tatenlos hinnehmen, sondern Rat bei einem Anwalt zum Wettbewerbsrecht suchen. Denn nicht selten sind die Abmahnungen nicht rechtens. Am allerbesten so schnell als möglich und nicht erst dann, wenn bereits eine Unterlassungsklage im Raum steht. In Hamm sind einige Anwälte und Anwältinnen für Wettbewerbsrecht mit einer Kanzlei ansässig. Bei wettbewerbsrechtlichen Problemen und Fragen ist man bei einem Rechtsanwalt im Wettbewerbsrecht in Hamm in den allerbesten Händen. Hat man eine Abmahnung erhalten, dann wird der Anwalt in Hamm im Wettbewerbsrecht diese und die beigefügte Unterlassungserklärung in einem ersten Schritt auf ihre Rechtmäßigkeit hin gewissenhaft prüfen. Besonderes Augenmerk wird der Rechtsanwalt auf die strafbewehrte Unterlassungserklärung, die Teil der Abmahnung ist, legen. Ziel der strafbewehrten Unterlassungserklärung ist es, sicherzustellen, dass der Abgemahnte ein bestimmtes Verhalten in Zukunft verbindlich unterlässt. Kommt der Rechtsanwalt nach Rücksprache mit dem Mandanten zu dem Schluss, dass die Abmahnung zumindest in Teilen gerechtfertigt ist, wird er zumeist mit einer modifizierten Unterlassungserklärung reagieren. Hat man übersehen, eine zugestellte Unterlassungserklärung abzugeben und ist man nun mit einer einstweiligen Verfügung konfrontiert, wird der Anwalt auch in diesem Fall sein Bestes tun, um die Situation im Sinne des Mandanten zu regeln. Bei Bedarf wird der Rechtsanwalt hierbei z.B. eine Schutzschrift bei Gericht einreichen. Durch die Schutzschrift wird unterbunden, dass ein Verfügungsbeschluss ohne mündliche Verhandlung erlassen wird.


News zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Werbeschreiben mit Kreditkarten sind kein Wettbewerbsverstoß (04.03.2011, 09:11)
    Die Deutsche Postbank AG versandte im Jahr 2008 an eine Vielzahl ihrer Kunden persönlich adressierte Werbeschreiben, denen eine auf den Namen des Adressaten ausgestellte Kreditkarte beigefügt war. Um die Kreditkarte verwenden zu können, musste der Bankkunde ein als Freischaltauftrag bezeichnetes Formular unterzeichnen und der beklagten Bank zusenden. Im ersten Jahr ...
  • Bild Onlinehändler müssen lesbare Schriftgröße verwenden (10.11.2011, 10:14)
    Wer als Anbieter bei der Erläuterung seiner Angebote eine zu kleine Schrift verwendet, muss mit einer Abmahnung durch die Konkurrenz rechnen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des OLG Köln. Die Deutschen Telekom warb in einer Anzeige für eine Doppel-Flatrate. Dabei waren die Erläuterung mit einer Schriftgröße von nur 5,5 Pt. ...
  • Bild Neuigkeiten zur Schlichtung im Luftverkehr und Transparenz durch Verbraucherschutzpaket (15.03.2012, 15:42)
    Anlässlich des heutigen Weltverbrauchertages erklärt Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger zu aktuellen Verbraucherschutzinitiativen des Bundesjustizministeriums: Der Weg ist frei für eine erfolgreiche Schlichtung im Flugverkehr. Jetzt hat sich auch der Verband der nationalen und internationalen Fluggesellschaften BARIG entschieden, unser Schlichtungsmodell zu unterstützen. Künftig kann sich jeder Fluggast bei Zahlungsansprüchen bis 5.000 Euro an eine ...

Forenbeiträge zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Zuständigkeit für e.V. (22.02.2011, 23:31)
    Hallo, ich hätte gerne einmal gewusst,welche Einrichtung für die Kontrolle eines eingetragenen Vereins zuständig ist.Insbesondere würde mich die Verfolgung von wirtschaftlichen Zielen interessieren.Und natürlich,inwieweit ich als Privatperson ohne Vereinszugehörigkeit dagegen angehen kann? Nebenfragen: Gibt es vielleicht auch eine Regelung,wievielen Vereinen man vorstehen/angehören darf? Wie sieht es mit Transaktionen (Geld/Arbeitsleistung) zwischen Vereinen aus?(Ich kann die ...
  • Bild Gewinnspielfragen (25.07.2011, 11:36)
    Trauen sich normale kleine Rechtsanwälte auch an Konzerne oder Kartelle heran? Wer darf eigentlich abmahen? Der, der zuerst kommt oder wer? Dürfte auch ein Rechtsanwalt für Familienrecht eine Arzneimittelfirma wegen Verstoßes gegen ... abmahnen oder dürfen dies nur Mitbewerber oder Rechtsanwälte, die sich auf Pharma spezialisiert haben? Im folgenden Beispiel sehe ...
  • Bild Wettbewerbsrecht VDH/Zuchtverein (31.01.2012, 11:12)
    Hallo gesetzt A würde auf Grund eines Vergleiches bis zu einem gewissen Zeitpunkt von einem Zuchtverein betreut. Alle Züchter des Vereines können die Züchterplakette des VDH banspruchen. A wöllte das auch tun, da er alle Voraussetzungen des VDH erfüllt und unter diesem Verein noch 2 Würfe plant. Er würde also ...
  • Bild Werktitel vs. Domainame (26.05.2012, 00:24)
    HalloIch habe recht viel im Netz über Markenrecht und Wettbewerbsrecht gelesen, aber je mehr ich lese, desto irritierter bin ichDeshalb werde ich einige "Mal angenommen ...." Fragen posten. Also, mal angenommen Herr X registriert vor 3 Jahren einen Domainnamen www."Titel"-journal.de für ein zukünftiges geplantes Projekt, dass er aber bis jetzt ...
  • Bild Die Zulässigkeit eines Fernseh-Werbeblockers (25.06.2004, 10:01)
    Bundesgerichtshof bestätigt die Zulässigkeit eines Fernseh-Werbeblockers Der u.a. für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat gestern den Streit entschieden zwischen dem ausschließlich durch Einnahmen aus kommerzieller Werbung finanzierten Fernsehsender RTL und der Beklagten, die ein zum Anschluß an Fernseher oder Videorekorder bestimmtes Vorschaltgerät produziert und vertreibt. Dieses Gerät ermöglicht es, daß, sobald im gewählten Programm ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wettbewerbsrecht
  • BildVertriebsverbot bei eBay & CO. für Händler erlaubt?
    Ob Händler sich ein Vertriebsverbot auf Online-Vertriebsplattformen - wie eBay und Amazon-Marketplace - gefallen lassen müssen, ist fragwürdig. Vorliegend ging es um einen Hersteller von Digitalkameras, der bei Verträgen mit den von ihm autorisierten Händlern eine AGB-Klausel verwendete, wonach der Verkauf über sog.„Internetauktionsplattformen“ (z. B. Ebay), ...
  • BildNeben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen
    Neben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen. Das Vorgehen der Rechtsanwälte Schloms und Partner aus Augsburg ist aber mehr als fragwürdig. Wie in der Vergangenheit auch, lässt die Kfz-Innung München-Oberbayern im Moment durch die JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner ...
  • BildWettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab.
    Wettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab. Aktuell erreichen uns Abmahnungen der Wettbewerbszentrale, die sich gegen Umzugsunternehmen richten. Beanstandet wird, dass auf Bildern oder in Texten der Eindruck erweckt wird, man nutze für die Umzüge Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als ...
  • BildAbmahnwelle der Kfz Innung / Kfz-Innung zieht durch das Land.
    In gleichmäßigen Abständen erreichen uns Abmahnungen der Kfz Innung / Kfz-Innung gegenüber KfZ-Händlern. Diese Abmahnungen werden von der Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner versandt. Alle paar Monate wieder geht die Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner im Auftrag der Kfz Innung / Kfz-Innung gegen Kfz-Händler vor, die angeblich in ...
  • BildLockvogelangebote – Rechtslage nach UWG
    Wer kennt sie nicht: Zeitungsanzeigen, Wurfsendungen und Co. Sie alle weisen auf die Preisknüller des Tages oder der Woche hin. So manch ein Schnäppchenjäger macht sich daraufhin auf die Jagd nach dem besten Sonderangebot. Doch leider ist die Enttäuschung groß, wenn es dann im Geschäft heißt, dass die ...
  • BildAbmahnung bekommen? Wir helfen Ihnen! Aktuelle Abmahnungen - Fünf Fälle aus der Praxis.
    In den letzten Wochen häufen sich wieder bestimmte Konstellationen von Abmahnungen. Prüfen Sie, ob auch Sie betroffen sein können. Werden Sie tätig, bevor Sie eine Abmahnung erhalten. Haben Sie auch eine Abmahnung erhalten? Dann helfen wir Ihnen als Ihre Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz. 1. Abmahnung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.