Rechtsanwalt in Hamm: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hamm: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamm (Rathaus) (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hamm (Rathaus) (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)

Eines der umfassendsten Kapitel in der deutschen Rechtsprechung stellt das Verkehrsrecht dar. Das Verkehrsrecht umfasst nicht nur das Zivilrecht, sondern auch das Strafrecht und das öffentliche Recht. Es ist ein Teil des Verkehrswesens und befasst sich mit sämtlichen Problemen und Situationen, die im Straßenverkehr aufkommen können. Da so gut wie jeder fast jeden Tag im Verkehr unterwegs ist, können sich oft schneller als man glaubt rechtliche Probleme ergeben, die in den Bereich des Verkehrsrechts fallen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Gisela Görges-Bartkowiak engagiert in Hamm
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 924520
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jan Wilke (Fachanwalt für Verkehrsrecht) bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Hamm
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 924520
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Heinrich Niemeier in Hamm hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Themen im Bereich Verkehrsrecht
Dominicus Jersch Rechtsanwälte
Südring 18
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 28094
Telefax: 02381 23305

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Verkehrsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Désirée Wesselmann mit Büro in Hamm
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 9245236
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dennis Kocker mit Rechtsanwaltsbüro in Hamm berät Mandanten engagiert bei Rechtsfällen aus dem Bereich Verkehrsrecht
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 924520
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Andre Heidermann gern im Ort Hamm
Lühl & Partner GbR Rechtsanwalt - Notar
Bocholter Straße 1-3
46499 Hamminkeln
Deutschland

Telefon: 0281 338330
Telefax: 0281 3383333

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Martin Jacobs bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Hamm

Hohe Str. 78
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 13340
Telefax: 02381 3711427

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Verkehrsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Stefan Meier aus Hamm

Ostring 10
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 922440
Telefax: 02381 9224422

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Verkehrsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolfram Rohleder (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Büro in Hamm
c/o Kanzlei Sauer Wolff Martin
Langenbergheimer Str. 11-13
63546 Hammersbach
Deutschland

Telefon: 06185 81990
Telefax: 06185 819960

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Volker Burgard persönlich in der Gegend um Hamm

Moritz-Bacharach-Str. 5
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 982820
Telefax: 02381 9828282

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Möhlenkamp (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamm hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Verkehrsrecht
c/o RAe Dr. Schlünder & Partner GbR
Marker Allee 1 a
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 9215535
Telefax: 02381 9215599

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Tina Mosbacher engagiert im Ort Hamm

Werler Str. 113-115
59063 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 4364499
Telefax: 02381 9731778

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Engels persönlich im Ort Hamm

Ostenwall 79
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 22088
Telefax: 02381 22080

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Verkehrsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Norbert Hufelschulte mit Büro in Hamm

Hasenstr. 52
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 9878563
Telefax: 02381 9878564

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Wolff (Fachanwalt für Verkehrsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten in Hamm

Langenbergheimer Str. 11-13
63546 Hammersbach
Deutschland

Telefon: 06185 81990
Telefax: 06185 819915

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Verkehrsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Sascha Kemper (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Anwaltskanzlei in Hamm
c/o RAe Heimann Hallermann
Heßlerstr. 47
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 920800
Telefax: 02381 9208010

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Verkehrsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Thomas Kolbert mit Anwaltsbüro in Hamm

Alte Salzstr. 41
59069 Hamm
Deutschland

Telefon: 02385 5448
Telefax: 02385 5437

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Verkehrsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Sebastian Bernd Asshoff (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Kanzlei in Hamm
c/o RAe Kahlert u. Padberg
Willy-Brandt-Platz 9
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 91990
Telefax: 02381 9199100

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Hamm

Mit dem Verkehrsrecht kollidieren können nicht nur Autofahrer, sondern auch Radfahrer oder Fußgänger

Rechtsanwalt in Hamm: Verkehrsrecht (© fabstyle - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Hamm: Verkehrsrecht
(© fabstyle - Fotolia.com)

Mit dem Verkehrsrecht zu kollidieren, das betrifft Motorradfahrer, Autofahrer, Fußgänger und Fahrradfahrer gleichermaßen. Bei dem rechtlichen Problem kann es sich um ein kleines Problem handeln wie einem Bußgeld aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder um einen Strafzettel. Jedoch sieht sich so mancher Verkehrsteilnehmer auch größeren Schwierigkeiten ausgesetzt wie der Anordnung einer MPU oder einem vorübergehenden Entzug des Führerscheins. Ist man mit dem Verkehrsrecht kollidiert, dann sollte man auf jeden Fall einen Anwalt konsultieren. Denn in nicht wenigen Fällen kann ein Führerscheinentzug z.B. aufgrund einer Trunkenheitsfahrt oder wegen Fahrerflucht existenzbedrohend sein. Doch auch Probleme bei der Unfallregulierung nach einem Unfall können nicht nur eine nervliche, sondern vor allem eine große finanzielle Belastung darstellen.

Hat man ein Problem im Verkehrsrecht, dann ist ein Rechtsanwalt für Verkehrsrecht der ideale Ansprechpartner

Gleich wie schwerwiegend das rechtliche Problem ist, man sollte nicht zögern, einen Anwalt um Rat zu fragen. Hamm bietet etliche Anwälte für Verkehrsrecht. Der Rechtsanwalt zum Verkehrsrecht aus Hamm besitzt umfassende Kenntnisse im Verkehrszivilrecht und Verkehrsstrafrecht. Selbstverständlich ist er auch bestens mit der Straßenverkehrsordnung und dem Bußgeldkatalog vertraut. Der Rechtsanwalt aus Hamm zum Verkehrsrecht steht seinem Mandanten nicht nur bei sämtlichen rechtlichen Fragen rund um den Bußgeldkatalog oder die Umweltplakette erklärend und beratend zur Seite. Der Rechtsbeistand wird natürlich auch die Vertretung seines Klienten vor dem Gericht und vor Behörden übernehmen. Gleich ob es dabei um ein Bußgeldverfahren geht oder um ein Fahrverbot wegen Alkohol am Steuer. Und auch wenn es zum Beispiel darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Anwalt dies kompetent für seinen Mandanten übernehmen. So kann es beispielsweise sein, dass sich die Versicherung weigert, Schmerzensgeld für ein Schleudertrauma zu zahlen. Oder aber die Versicherung weigert sich aus nicht nachvollziehbaren Gründen einen Schaden zu übernehmen. Ist man mit einem solchen Problem konfrontiert, dann kann ein Anwalt weiterhelfen. In nicht wenigen Fällen genügt schon ein Schreiben des Rechtsanwalts, um die Angelegenheit aus der Welt zu schaffen. Der Rechtsanwalt im Verkehrsrecht wird alles unternehmen, um seinem Klienten zu seinem Recht zu verhelfen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Moers- über 30 Jahre juristische Erfahrung (09.07.2012, 15:11)
    Punkte, Führerscheinentzug & Co. Wir helfen Ihnen bei verkehrsrechtlichen Problemen in Moers und bundesweit- Ihre Anwaltskanzlei Dr. Unger- über 30 Jahre juristische Erfahrung In letzter Zeit ist vermehrt die Tendenz zu erkennen, dass sowohl die Kommunen als auch die Polizei vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durchführen. Dies dient natürlich der Verkehrssicherheit, kann die Betroffenen ...
  • Bild RA Martin Kupfrian zum Honorarprofessor bestellt (16.11.2010, 15:00)
    Der Präsident der Fachhochschule Erfurt, Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Heinrich H. Kill, hat am 2. November 2010 den Erfurter Rechtsanwalt Martin Kupfrian zum Honorarprofessor für Verkehrs- und Transportrecht an der Fakultät Wirtschaft-Logistik-Verkehr der FH Erfurt bestellt. Damit würdigt die Hochschule auf Vorschlag einer achtköpfigen Berufungskommission und mit Zustimmung des Senats ...
  • Bild Falsche Kilometerangabe beim Gebrauchtwagen ist Grund für Rücktritt vom Kaufvertrag (11.12.2007, 18:17)
    Rostock/Berlin (DAV). Wird beim Kauf eines Gebrauchtwagens der Kilometerstand in den Kaufvertrag mit aufgenommen, ist damit die Laufleistung durch den Verkäufer garantiert, sofern er nichts anderes erklärt. Stellt sich die Laufleistung später als falsch heraus, kann der Kaufvertrag rückgängig gemacht werden. So das Urteil des Oberlandesgerichts Rostock vom 11. Juli ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Regress beim AN bei Taxi-Unternehmen (09.09.2008, 13:07)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, .... kann grundsätzlich ein Taxi mit dem Status eines Arbeitnehmers vom betreffenden Taxiunternehmen bei einem Autounfall in "Regress" genommen werden. Ich nehme an, dass dies bei einer Schuldvermutung seitens des Arbeitgebers erst einmal grds. möglich ist, selbst wenn der Schaden durch die KFZ-Versicherung schon längst abgewickelt wurde.
  • Bild Verjährungsfrist bei Bußgeldern (04.11.2007, 21:30)
    Hallo Forum, Folgender Fall: Herrn X wird ein Bußgeld für Entsorgung von Grünabfällen auf öffentlichem Grund zugestellt. (Grünabfallentsorgeungsbehälter auf einem Friedhof). Das Schreiben wird erst 3 Monate und zwei Wochen nach der Tat zugestellt. Ist hiermit diese Tat bereits verjährt (wie im Verkehrsrecht) oder nicht? Danke und Gruß aus Hamburg Michael
  • Bild KFZ-Papiere : langsames fahren als Gefahr (10.07.2012, 16:11)
    GUten Tag,a) mal angenommen ein Autofahrer verliert irgendwie seinen Führerschein bzw. seinen KFZ-Schein. Kann er hier auch vorübergehend bis zur Ausstellung eines Interimsausweises seinen PKW nutzen ???b) mal angenommen auf Grund bestimmter Umstände (ein intensives Gespräch im Auto bspw.) fährt ein Autofahrer langsamer und provoziert damit einige Überholmanöver. Kann dieser ...
  • Bild Alkohol am Steuer, Unfall, Versicherung (22.01.2012, 04:11)
    Hallo an alle!:) Eine Person A (19 Jahre) hat unter Alkoholeinfluss (2,1 Promille) in der Probezeit einen Unfall gebaut (Sachschaden). Die Versicherung hat bezahlt, will nun aber das Geld zurück (7500 Euro), da Alkohol im Spiel war. Ein Gerichtsverfahren wurde gegen A eingeleitet. Nun hat A aber kein Geld und möchte ...
  • Bild Sehr hohes Bußgeld für Parken ohne Zulassung - kann man sich wehren? (24.06.2013, 17:48)
    Nehmen wir folgendes an: Die fahrzeughalterin hat für 10 Tage ihren schrottreifen PKW (Restwert 100 Euro) im öffentlichen Verkehrsraum (Reihenparkplatz vor dem Haus) ohne Zulassung stehen lassen. Am zehnten Tag kauft es ein Händler, der es wiederum zwei Tage später abholen will, da ist das Fahrzeug abgeschleppt. Die Abschleppkosten, die Verwaltungsgebühren, ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild VG-KARLSRUHE, 2 K 4042/07 (02.03.2010)
    Weil es sich bei der Anfechtung von verkehrsrechtlichen Anordnungen/Verkehrszeichen um eine Spezialmaterie handelt, durfte sich jeder Beteiligte eines sog. "Spezialanwalts" bedienen, auch wenn diese nicht ortsansäsig ist (hier Anwalt aus Schleswig-Holstein als Bevollmächtigter vor den VG Karlsruhe / VGH Mannheim)....
  • Bild BAYOBLG, 1 ObOWi 9/03 (05.03.2003)
    Bei einer Verurteilung wegen eines Verstoßes gegen § 24a StVG, der eine Atemalkoholmessung zugrunde liegt, ist der Tatrichter nicht verpflichtet, in den Urteilsgründen, sofern sich keine gegenteiligen Anhaltspunkte ergeben haben, Ausführungen dazu zu machen, dass die Verfahrensbestimmungen für die Messung, insbesondere ein Zeitablauf von 20 Minuten zwischen ...
  • Bild OLG-HAMM, 2 Ss OWi 127/01 (07.03.2001)
    Leitsatz Der Samstag ist auch heute noch im allgemeinen Sprachgebrauch ein "Werktag". Zu den erforderlichen tatsächlichen Feststellungen, wenn der Betroffene sich auf ein sog. "Augenblicksversagen" beruft....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildVerkehrsrecht | Alles rund um Unfall - Bußgeld - Führerschein
    Verkehrsunfall, Bußgeld, Führerscheinentzug - diese drei Schlagwörter sind die häufigsten Gründe für Ärger rund um den Straßenverkehr und die häufigsten Gründe, um einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht aufzusuchen.   Verhalten im Falle eines Verkehrsunfalls Wenn es auf der Straße gekracht hat, stellt sich unmittelbar die ...
  • BildRote Nummern – rechtlicher Überblick über das rote Kennzeichen am Pkw
    Im öfter sieht man Autos und Motorräder mit roten Nummern auf deutschen Straßen, manche mussten selbst schon einmal ein Kurzzeitkennzeichen oder ein rotes Kennzeichen bei ihrer Zulassungsbehörde beantragen. Wenig überraschend sind Sinn und Zweck dieses speziellen Nummernschilds gesetzlich detailliert geregelt. In der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) finden sich jegliche Regelungen ...
  • BildEin fremder PKW steht auf ihrem Parkplatz?
    Wenn man als Privatperson plötzlich feststellt, dass der eigene Parkplatz zugestellt ist, fragt man sich oft nach dem richtigen Vorgehen in dieser Situation. Muss man Nachforschungen nach dem Falschparker anstellen? Wie lange soll man warten bis man ein Abschleppunternehmen ruft und was kostet das bzw. wer zahlt das? ...
  • BildFahrverbot sollte frühzeitig angetreten werden
    Wer aus beruflichen Gründen dringend auf Fahrten mit seinem PKW angewiesen ist, sollte so bald wie möglich das Fahrverbot antreten. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgerichtes Landshut. Gegen den Betroffenen war ein neben einer Geldbuße ein Fahrverbot wegen Verstoßes gegen die sogenannte 0,5 ...
  • BildRichtiges Verhalten bei einem Verkehrsunfall
    Viele wissen gar nicht, wie sie sich bei einem Verkehrsunfall verhalten sollen. Wir geben Ihnen ein paar Ratschläge, die Sie bei einem Verkehrsunfall beachten sollte. Die ersten Schritte Bei einem Verkehrsunfall sollten Sie, egal ob Sie bei dem Verkehrsunfall beteiligt sind oder nicht, ...
  • BildWas bedeutet "werktags" im Straßenverkehr?
    Wer mit seinem Auto oder Motorrad unterwegs ist, kennt sicher die Zusatzbeschilderung bei Geschwindigkeitsbeschränkungen oder Parkverboten mit dem Wörtchen „werktags“. Doch was bedeutet dies genau? Befragt man hierzu Auto- und Motorradfahrer/-innen, werden viele die Antwort geben: „Montag bis Freitag, also wenn ich arbeiten muss.“ Leider ein möglicherweise ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.