Rechtsanwalt in Hamm: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hamm: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamm (Rathaus) (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hamm (Rathaus) (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)

Das deutsche Steuerrecht ist sehr schwierig und umfassend. Insgesamt gibt es ca. 40 Steuerarten in der BRD. Hierzu gehören unter anderem die Einkommensteuer, die Lohnsteuer, die Umsatzsteuer, die Gewerbesteuer, die Grundsteuer, die Grunderwerbsteuer, die Körperschaftsteuer, die Erbschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Schenkungsteuer oder auch die Kraftfahrzeugsteuer, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung einzureichen. Beim Erstellen der Einkommensteuererklärung müssen unzählige Dinge berücksichtigt werden, wie außergewöhnliche Belastungen, Werbungskosten und Steuerfreibeträge. Kein Wunder also, dass das Erstellen der Einkommensteuererklärung für die meisten eine lästige Pflicht ist. Durch die Einführung des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2005, müssen ferner auch immer mehr Rentner Steuern zahlen (Rentenbesteuerung). Geregelt ist die Besteuerung natürlicher Personen in Deutschland im Einkommensteuergesetz (EStG). Ebenfalls von extremer Bedeutung ist die AO (Abgabenordnung). Sie enthält grundsätzliche Regelungen und allgemeine Vorschriften zum Abgabenrecht und Steuerrecht. Auch Unternehmen unterliegen in der BRD selbstverständlich der Steuerpflicht. Von enormer Relevanz für Unternehmen ist dabei vor allem die Umsatzsteuer, die im Umsatzsteuergesetz normiert ist. Die meisten Unternehmer müssen vierteljährlich oder monatlich eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt abgeben. Außerdem müssen eine jährliche Umsatzsteuererklärung und eine Gewerbesteuerklärung an das Finanzamt übermittelt werden. Hat die Finanzbehörde die Steuererklärung bearbeitet, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid aufgeführt ist die festgelegte Steuer nach Steuerart sowie der zu erstattende beziehungsweise nachzuzahlende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Sven Püthe LL.M. berät zum Anwaltsbereich Steuerrecht kompetent im Umland von Hamm
Rechtsanwalt Sven Püthe LL.M.
Killwinkler Str. 6
59073 Hamm
Deutschland

Telefon: 023 819726685
Telefax: 023 819726689

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Richard Dominicus mit Anwaltsbüro in Hamm hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen aus dem Bereich Steuerrecht
Dominicus Jersch Rechtsanwälte
Südring 18
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 28094
Telefax: 02381 9731222

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Katja Durach (Fachanwältin für Steuerrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Steuerrecht engagiert in der Umgebung von Hamm

Südenwall 4
59065 Hamm
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stephen-André Döttelbeck berät zum Gebiet Steuerrecht jederzeit gern im Umkreis von Hamm

Ostring 15
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 15019
Telefax: 02381 26298

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Steuerrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Brockmeier (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Hamm

Münsterstr. 1-3
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 921220
Telefax: 02381 92122755

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Steuerrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Kühner (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Hamm

Südstr. 29
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 28068
Telefax: 02381 15116

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ralf Schlaap persönlich in Hamm

Weststr. 19
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 5444478
Telefax: 02381 4369505

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Hamm

Steuerprüfung: Strafen und Nachzahlungen vermeiden

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Hamm (© MK-Photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Hamm
(© MK-Photo - Fotolia.com)

Die Thematik der Steuerhinterziehung hat in den letzten Jahren zweifellos an Bedeutung gewonnen. Hier sind es gerade Begriffe wie Steueramnestie und die Selbstanzeige, die nicht wenige außerordentlich beschäftigen. Die Verfolgung der Behörden von Steuerstraftaten durch eine zielgerichtete Steuerfahndung hat eindeutig zugenommen und auch ist die Zahl an Steuerstrafverfahren gestiegen. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keiner Fachperson die steuerlichen Angelegenheiten übergeben, dann ist es durchaus möglich, dass man mit dem Steuerrecht kollidiert. Zu viele steuerrechtliche Punkte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Steuerprüfung keine bösen Überraschungen zu erleben. Zu nennen sind hier Begriffe wie das richtige Absetzen von Reisekosten, der korrekte Vorsteuerabzug, die Dienstwagenbesteuerung, Abschreibungen, AfA oder auch der korrekte Umgang mit dem Doppelbesteuerungsabkommen.

Bei steuerrechtlichen Fragestellungen sollten Sie umgehend einen Anwalt für Steuerrecht konsultieren

Es besteht kein Zweifel, das Thema Steuern ist in Deutschland extrem diffizil, und das nicht nur für Unternehmen. Auch die meisten Privatpersonen müssen sich mit steuerrechtlichen Fragen nicht selten auseinandersetzen. Hat man als private Person Fragen zur Steuererklärung oder sucht man als Unternehmer Unterstützung in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angeraten, sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt zum Steuerecht zu wenden. Einige Anwälte für Steuerecht haben sich in Hamm mit einer Rechtsanwaltskanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Egal ob man nur grundlegende Fragen hat oder spezielle Auskunft erwünscht zum Beispiel bezüglich der Umsatzsteuervoranmeldung oder der Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt zum Steuerrecht in Hamm ist in jedem Fall die beste Anlaufstelle. Der Rechtsanwalt aus Hamm zum Steuerrecht ist jedoch nicht nur der ideale Ansprechpartner bei steuerrechtlichen Fragen und Problemen. Er kann für Unternehmen gegebenenfalls auch die gesamte Buchhaltung, Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschlüsse und die Erstellung der Steuererklärung übernehmen.


News zum Steuerrecht
  • Bild Einladung zum Pressegespräch: Stellungnahme zur Totalsequenzierung des menschlichen Genoms (04.06.2013, 18:10)
    Konkrete Lösungen zentraler Fragen bei der Einführung der Totalsequenzierung des menschlichen Genoms in die klinische Praxis haben zwölf Wissenschaftler verschiedener Disziplinen in einem gemeinsamen Projekt am Marsilius-Kolleg der Universität Heidelberg entwickelt. Dazu gehören Vorschläge zur Patienteninformation, zur Patienteneinwilligung und zum Datenschutz ebenso wie ein Kodex für Forscher. Ziel ist es, ...
  • Bild Heidelberger Akademie der Wissenschaften begeht Jahresfeier – Paul Kirchhof hält Festvortrag (24.05.2013, 11:10)
    Samstag, 25. Mai 2013, 11 Uhr, Alte Aula der Universität HeidelbergDie Heidelberger Akademie der Wissenschaften, gegründet 1909, begeht ihre Jahresfeier am 25. Mai 2013 um 11 Uhr in der Alten Aula der Universität Heidelberg. Paul Kirchhof wird den Festvortrag mit dem Titel "Der Auftrag der Akademie in Zeiten kulturellen Umbruchs" ...
  • Bild Die Greifswalder Universität im Rathaus lädt ein zum Thema Internationaler Klimaschutz (13.01.2014, 10:10)
    Am Montag, 20. Januar 2014, referiert Professor Dr. Michael Rodi in der Universität im Rathaus zum Thema „Das Scheitern des internationalen Klimaschutzes. Oder: Warum verhalten sich Staaten in der Klimapolitik wie Kinder im Sandkasten?“. Die Veranstaltung findet um 17:00 Uhr im Bürgerschaftssaal des Greifswalder Rathauses statt. Professor Dr. Michael Rodi ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Privater Kreditvertrag, Kosten absetzbar? (31.01.2008, 09:27)
    Hallo, folgender Fall Geschäftsmann A will einen Kredit für sein Geschäft. Schwester B bekommt allerdings bessere Kreditkonditionen und wäre bereit einen Kredit mit der Bank abzuschließen. Um sich abzusichern will B mit A einen privaten Kreditvertag abschließen. Könnte A in diesen Fall, da er ja alle Kosten des Bankkredites 1:1 an B bezahlt, ...
  • Bild Deutsches Recht für internationale Websites? (17.03.2010, 14:56)
    Hallo, es gibt da eine Sache, die ist mir am Internetrecht grundsätzlich nicht klar. Angenommen eine Firma hat Ihren Internetshop auf einem Server in Russland gehostet. Der Shop ist natürlich auch in Deutschland aufrufbar. Gilt damit deutsches Recht (was z.B. Auszeichnung der MwSt., AGB, etc. angeht)?
  • Bild Unterschied von Firmen- und Steuersitz (31.01.2014, 15:50)
    Hallo zusammen, da dies vor kurzem im Falle eines großen europäischen Automobilherstellers vorkam, stellte sich mir eine Frage: Wo ist der Unterschied zwischen dem Firmen- und dem Steuersitz? Besagtes Unternehmen verlagerte seinen Firmensitz in die Niederlande, den Steuersitz aber nach Großbritannien. Wie ist dies möglich? Eigener, kleiner Erklärungsansatz: der Firmensitz ist die ...
  • Bild DGAP-News: Lovells gewinnt JUVE-Award 2009 für Steuerrecht (30.10.2009, 16:30)
    Lovells LLP / Rechtssache30.10.2009 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Bei der feierlichen Verleihung der JUVE-Awards 2009 am gestrigen Donnerstag Abend in der Alten Oper Frankfurt wurde die internationale Wirtschaftssozietät Lovells als ...
  • Bild verkaufe Bücher/Skripte/Kommentare (27.05.2009, 13:11)
    Reinking/Eggert - Der Autokauf 8 Aufl. (Umschlag hat leichte Mängel) Hans Brox - Allg. Teil des BGB 27. Aufl. Rolf Schmidt - Staatsorganisationsrecht 7. Aufl. Rolf Schmidt - Grundrechte 9. Aufl. Steffen Detterbeck - Allg. Verwaltungsrecht 3. Aufl. Ulrich Foerste - Insolvenzrecht 3. Aufl. Zezschwitz - Landesrecht Hessen (Gesetzestext) 18. Aufl. und 19. Aufl. Hermes/Groß - ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildFG Rheinland-Pfalz: Drittwirkung der Steuerfestsetzung in der Insolvenz
    Mit Urteil vom 25.02.2014 entschied das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz, dass im Insolvenzverfahren eine Drittwirkung der Steuerfestsetzung auch bei Einspruch vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens bestehen kann (AZ.: 3 K 1283/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier erstreckt sich die Drittwirkung der Umsatzsteuerfestsetzung auf einen Alleingesellschafter und alleinigen ...
  • BildWas bedeutet ein Vorläufigkeitsvermerk im Steuerbescheid?
    Einmal im Jahr müssen Bürger und Unternehmen eine Steuererklärung an das Finanzamt übermitteln. Dies kann nicht nur viel Zeit in Anspruch nehmen, sondern auch sehr ärgerlich werden, wenn der Steuerbescheid eine Nachzahlungsaufforderung enthält. Es kann jedoch auch vorkommen, dass sich in dem Steuerbescheid der Hinweis befindet, dass der ...
  • BildOFD NRW: Zugewinnausgleich als Nachlassverbindlichkeit
    Mit einer Kurzinformation zu den sonstigen Besitz- und Verkehrsteuern vom 31.10.2014 hat die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen (OFD NRW) zum Umfang des Abzugs des güterrechtlichen Zugewinnausgleichs als Nachlassverbindlichkeit Stellung genommen. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Ehegatten oder eingetragene Lebenspartner, die im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft leben, erhalten in ...
  • BildKann man Kosten für Arbeitskleidung von der Steuer absetzen?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel. Sie nimmt regelmäßig viel Zeit in Anspruch, macht man sie nicht, riskiert man Ärger mit dem Finanzamt . Die Steuererklärung kann aber auch einige steuerliche Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle ...
  • BildArbeitszimmer von Steuer absetzen - Wann ist das möglich?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel – ansonsten gibt es Ärger mit dem Finanzamt. Dabei kann die Steuererklärung steuerlich auch einige Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle eines Bescheides über eine Nachzahlung, einen Bescheid über eine Steuererstattung zu erhalten. Denn ...
  • BildGrundfreibetrag 2016: Wie hoch ist der aktuelle ESt-Freibetrag?
    Inwieweit ist der Grundfreibetrag für die Einkommenssteuer im Jahr 2016 gestiegen? Und was besagt er genau? Hierüber erhalten Sie im folgenden Ratgeber einen Überblick nebst Tipps zum Steuersparen. Durch den Grundfreibetrag soll das Existenzminimum des Steuerpflichtigen abgesichert werden. Dies geschieht dadurch, dass sich in Deutschland die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.