Rechtsanwalt in Hamm: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hamm: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über dreißig Prozent aller geschlossenen Ehen werden in der BRD geschieden. Und dies im Schnitt nach 15 Jahren. Fast 170,000 Ehen wurden im Jahr 2013 in der BRD geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im rechtlichen Sinne gescheitert ist. Liegt kein Härtefall vor, dann ist die Einhaltung eines Trennungsjahres Grundvoraussetzung für die Ehescheidung. Trennungsjahr bedeutet, dass man nach der Trennung mindestens 1 Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Das Familiengericht ist auch zuständig für Entscheidungen in Bezug auf Sorgerecht und Unterhalt etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Burkhard Großmann (Fachanwalt für Familienrecht) aus Hamm hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Familienrecht
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 924520
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Karin Volkmer (Fachanwältin für Familienrecht) in Hamm hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Bereich Familienrecht

Weißdornweg 6
59063 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 9733936
Telefax: 02381 9733937

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Familienrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Dr. Ulrike Hädrich-Riedenklau (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzlei in Hamm
Dominicus Jersch Rechtsanwälte
Südring 18
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 28094
Telefax: 02381 23305

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Gisela Görges-Bartkowiak (Fachanwältin für Familienrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Familienrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Hamm
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 924520
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Katja Durach (Fachanwältin für Familienrecht) bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Familienrecht kompetent in der Umgebung von Hamm

Südenwall 4
59065 Hamm
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Kolbert immer gern in der Gegend um Hamm

Alte Salzstr. 41
59069 Hamm
Deutschland

Telefon: 02385 5448
Telefax: 02385 5437

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kerstin Martin (Fachanwältin für Familienrecht) in Hamm berät Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Familienrecht

Langenbergheimer Str. 11-13
63546 Hammersbach
Deutschland

Telefon: 06185 81990
Telefax: 06185 819960

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Schlaap mit Anwaltskanzlei in Hamm berät Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Familienrecht

Weststr. 19
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 5444478
Telefax: 02381 4369505

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Familienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Richard Salomon kompetent vor Ort in Hamm

Ostenallee 64
59063 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 920480
Telefax: 02381 22806

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Familienrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Susanne Lange (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Hamm

Ostenwall 50
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 24443
Telefax: 02381 926116

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Familienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Volker Burgard engagiert in Hamm

Moritz-Bacharach-Str. 5
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 982820
Telefax: 02381 9828282

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Schüler (Fachanwalt für Familienrecht) mit RA-Kanzlei in Hamm hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Familienrecht

Marker Allee 48
59063 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 13434
Telefax: 02381 13433

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Familienrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Katrin Frintrup (Fachanwältin für Familienrecht) aus Hamm

Brückenstr. 19
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 12051
Telefax: 02381 21728

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sandra Rothermund-Quast (Fachanwältin für Familienrecht) berät Mandanten zum Anwaltsbereich Familienrecht jederzeit gern in der Nähe von Hamm

Brückenstr. 19
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 12051
Telefax: 02381 21728

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Familienrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Wiltrud von Glahn immer gern vor Ort in Hamm

Südstr. 44
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 59409
Telefax: 02381 580098

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Engels kompetent in Hamm

Ostenwall 79
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 22088
Telefax: 02381 22080

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Familienrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sabine Reiher-Wilms (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Hamm

Moritz-Bacharach-Str. 1 b
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 889669
Telefax: 02381 89720

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Jacobs bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Familienrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Hamm

Hohe Str. 78
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 13340
Telefax: 02381 3711427

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tina Mosbacher (Fachanwältin für Familienrecht) bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Familienrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Hamm

Werler Str. 113-115
59063 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 4364499
Telefax: 02381 9731778

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Mecklenbrauck (Fachanwalt für Familienrecht) berät Mandanten zum Anwaltsbereich Familienrecht gern in der Umgebung von Hamm

Widumstr. 38
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 924990
Telefax: 02381 9249920

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Familienrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Ullrich Margraf (Fachanwalt für Familienrecht) mit Anwaltsbüro in Hamm

Marker Allee 1 a
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 921550
Telefax: 02381 9215599

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Familienrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Deppen mit Anwaltskanzlei in Hamm

Heßlerstr. 40
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 16080
Telefax: 02381 1608200

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Familienrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Kathrin Goinda (Fachanwältin für Familienrecht) mit Büro in Hamm
c/o RA Günter Goinda
Hohenhöveler Str. 37
59075 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 70096
Telefax: 02381 78636

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Jochen Bielefeld in Hamm hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Schwerpunkt Familienrecht

Ostenallee 92 a
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 83118
Telefax: 02381 82279

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Familienrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Kamm (Fachanwalt für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Hamm

Otto-Krafft-Platz 24
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 23076
Telefax: 02381 22000

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Familienrecht in Hamm

Bei einer Ehescheidung gilt es einiges zu bedenken - ein Anwalt berät Sie

Rechtsanwalt für Familienrecht in Hamm (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Hamm
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Für die Ehepartner bedeutet die Ehescheidung meist Angst vor dem Neubeginn und finanzielle Unsicherheit. Bei den meisten Ehescheidungen zählen auch Kinder zu denjenigen, die von der Situation betroffen sind. Kämpfe um das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht sind keine Seltenheit. Und auch der Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt bieten Potenzial für Konflikte. Will man die Scheidung, dann ist die erste Anlaufstelle ein Rechtsanwalt. Hamm bietet einige Rechtsanwälte für Familienrecht. Das Gesetz schreibt vor, dass bei einer Ehescheidung ein Anwalt mit der Durchführung beauftragt werden muss. Selbstverständlich fallen hierfür Kosten an. Will man die Scheidungskosten so minimal als möglich halten, dann hat man die Option, dass nur ein Rechtsanwalt mit der Ehescheidung beauftragt wird. Hierfür ist es allerdings zwingend nötig, dass sich die Eheleute in allen Punkten einig sind.

Ein Rechtsanwalt für Familienrecht kennt sich mit sämtlichen Fragestellungen im Familienrecht sehr gut aus

Aber auch, wenn es darum geht, grundsätzliche Fragen im Vorfeld einer Scheidung zu klären wie Sorgerecht oder Unterhalt, dann ist es sinnvoll, einen Rechtsanwalt zum Familienrecht aus Hamm aufzusuchen. Der Anwalt in Hamm im Familienrecht wird seinem Mandanten alle Fragen rund um die Scheidung beantworten. Der Scheidungsanwalt ist nicht nur mit der neuesten Rechtsprechung vertraut, sondern kennt sich im Normalfall mit allen Fragen und Problemen, die eine Scheidung mit sich bringen kann, aus. Fragestellungen, die oftmals bereits vor der Scheidung auftauchen und erörtert werden sollten, sind die nach dem Kindesunterhalt, Sorgerecht und nachehelichem Unterhalt. Doch ist ein Anwalt für Familienrecht nicht nur die ideale Anlaufstelle, wenn eine Ehescheidung im Raum steht. Ein Anwalt für Familienrecht ist auch die ideale Kontaktstelle, falls ein Ehevertrag geschlossen werden soll und hilft ferner, wenn es Probleme mit dem Jugendamt gibt. Und auch, wenn es um die Klärung rechtlicher Fragen in Bezug auf eine gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft geht, ist der Anwalt der richtige Ansprechpartner.


News zum Familienrecht
  • Bild 50 Jahre "Düsseldorfer Tabelle" zur Unterhaltsberechnung (01.03.2012, 12:24)
    Heute vor 50 Jahren, am 01.03.1962, wurden erstmals in der „Düsseldorfer Tabelle“ Richtwerte festgelegt, um die Berechnung des Unterhalts zu vereinheitlichen. Die Tabelle war zunächst vom Landgericht Düsseldorf, das damals in seinem Bezirk für Berufungen in Unterhaltssachen zuständig war, herausgegeben worden. Nachdem mit der Reform des Familienrechts im Jahr 1977 ...
  • Bild Luchterhand veröffentlicht BGB Kommentar in 6. Auflage (18.04.2011, 11:38)
    Am 21. April veröffentlicht Luchterhand den erfolgreichen BGB Kommentar der renommierten Herausgeber Prütting, Wegen und Weinreich in 6. Auflage. Die aktuelle Auflage berücksichtigt unter anderem das neue Verjährungsrecht, Ausführungen zum reformierten Zugewinn- und Versorgungsausgleich sowie Änderungen im Familienrecht. Luchterhand ist eine Marke von Wolters Kluwer Deutschland. Der einbändige BGB Kommentar aus ...
  • Bild DAV: Unterhaltsrechtsreform – zum Wohle des Kindes? (27.11.2007, 16:42)
    350 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte aus dem Familienrecht tagten in Köln (22. - 24. November 2007) Berlin/Köln (DAV). „Allein durch Gesetze wird man die Situation von Kindern und Familien in unserer Gesellschaft nicht verbessern“, sagte die frühere Bundesfamilienministerin Renate Schmidt auf der diesjährigen Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV, die vom 22. ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild UVG-Fahrtkosten-Steuern-Hilfe (14.01.2012, 17:05)
    Hallo. :) Also Su-Fu habe ich durch und dort nur was zum Ehegattenunterhalt gefunden. Wahrscheinlich nicht die richtigen Suchworte genutzt. Ich hoffe aber, man kann mir trotzdem helfen. Folgende Situation hab ich mir ausgedacht: Nehmen wir mal an, er ist Vater eines 4 jährigen unehelichen Kindes. Die Mutter beziehe Hartz IV, ...
  • Bild Laiblicher Vater - Rechtlicher Vater (26.06.2012, 09:48)
    Guten morgen,eine Frau, die mit ihrem neuen Partner zukünftig in einem gemeinsamen Haushalt leben wird, lebt seit einem Jahr von ihrem Nochehemann von Tisch und Bett getrennt. Sie ist von ihrem neuem Partner schwanger. Die Scheidung wird in naher Zukunft eingereicht. Was passiert mit dem Partner als leiblicher Vater, wenn ...
  • Bild Wer haftet? Wer muss zahlen? (03.10.2011, 19:49)
    Angenommen : Ein Mädchen wurde vor 6 Jahren an ihrem Arm operiert (weil ihre Katze sie gebissen hatte). Sie war zu dem Zeitpunkt jedoch nicht Krankenversichert. Sie ist zu dem Zeitpunkt erst 15 Jahre alt. Die Eltern waren zum Zeitpunkt auch nicht versichert. Es folgten Kosten von ca. 8000 Euro die das Krankenhaus forderte. ...
  • Bild Kindesunterhalt einstellen/minimieren w. Abbruch Ausbildung? (30.09.2008, 11:28)
    Hilfe! KV hat einen RA beauftragt, der mitteilt, dass er keinen bzw. einen enorm verringerten Unterhalt für die 16 Jahre alte Tochter bezahlen wird. Tochter hat den Ausbildungsvertrag während der Probezeit (nach 2 Wochen) gekündigt und geht nun doch weiter zur Schule (Berufskolleg); will die Fachhochschulreife machen und dann ...
  • Bild Gefahr bei Kauf der Haushälfte an verschuldeten Ex-Ehepartner? (20.02.2012, 01:34)
    Guten Tag liebe Juraforum-User! Vorab: Ich bin mir nicht sicher, ob der untenstehende Fall hier thematisch richtig ist. Wenn nicht, bitte ich höflich darum Ihn in das passende Forum zu verschieben. Vielen Dank. Es sei folgender Fall: F wohnt in dem Haus, dass F und M zu je 50% gehört. F und M ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 18 UF 298/12 (05.03.2013)
    1. Die Kollisionsnormen des Haager Übereinkommens über die Zuständigkeit, das anzuwendende Recht, die Anerkennung, Vollstreckung und Zusammenarbeit auf dem Gebiet der elterlichen Verantwortung und der Maßnahmen zum Schutz von Kindern vom 19.10.1996 (KSÜ) bestimmen auch dann das maßgebende Recht, wenn sich die internationale Zuständigkeit aus der vorrangigen ...
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 2 UF 85/12 (16.10.2012)
    Verfahrenskostenhilfe ist auch im Beschwerdeverfahren nur für eine Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung zu gewähren. Für eine bloß verfahrensbegleitende Rechtswahrnehmung, die sich der Beschwerde des Versorgungsträgers weder widersetzt noch sonst das Beschwerdeverfahren fördert, kann keine Verfahrenskostenhilfe bewilligt werden. Dies ist der Fall, wenn e...
  • Bild OLG-KOELN, 16 W 38/95 (23.08.1995)
    Im Verfahren auf Vollstreckbarkeitserklärung eines israelischen Unterhaltsurteils in der Bundesrepublik Deutschland können nur solche Einwendungen geltend gemacht werden, die einerseits die Rechtskraft des Titels nicht berühren, andererseits nicht durch § 767 Abs. 2 und 3 ZPO präkludiert wären, handelte es sich um einen deutschen Titel. Einwendungen, die nac...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildKann man Erwachsene adoptieren?
    Spricht man von Adoptionen, so denkt man dabei im Allgemeinen an eine Adoption von Kindern, die dazu dienen sollen, dem Kind ein Leben in einer Familie zu ermöglichen. Die Minderjährigenadoption unterliegt diversen gesetzlichen Bestimmungen. Doch wie ist es eigentlich, wenn ein Erwachsener adoptiert werden möchte? Geht das? Kann ...
  • BildWelche Voraussetzungen hat eine Adoption?
    Viele Paare haben den Wunsch, Kinder zu bekommen, doch dieser bleibt aus den unterschiedlichsten Gründen unerfüllt. Damit sie doch noch eine komplette Familie sein können, besteht die Möglichkeit, ein Kind zu adoptieren. Dieses Procedere ist natürlich nicht vergleichbar mit einem Auto- oder Immobilienkauf; eine Adoption ist an diverse ...
  • BildDürfen Eltern ihre Kinder mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen?
    Das elterliche Züchtigungsrecht besteht seit November 2000 nicht mehr, die Prügelstrafe wurde damit nicht nur abgeschafft, sondern ist vielmehr sogar als Körperverletzung strafbar. Dürfen Eltern ihre ungezogenen Kinder aber trotzdem noch mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen? Schließlich handelt es sich bei diesen Erziehungsmaßnahmen um Äquivalente zur ...
  • BildEherecht: Was bedeutet das „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit?
    Wenn sich zwei Menschen dazu entschieden haben, zu heiraten, so müssen zuvor einige Formalitäten erledigt werden. In diesem Zusammenhang fällt immer wieder der Begriff „Aufgebot bestellen“. Für Personen, die im Eherecht nicht so bewandert sind, sind dies böhmische Dörfer. Was bedeutet eigentlich „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit. ...
  • BildWie ist der Ablauf einer Scheidung?
    Heiraten zwei Menschen, so tun sie dies in der Regel mit dem Wunsch, den Rest ihres Lebens miteinander zu verbringen. Nun passiert es immer wieder, dass die Eheleute im Laufe der Zeit merken, dass sie doch nicht so gut zusammenpassen, und sich schließlich trennen. Meistens führt diese Trennung ...
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.