Rechtsanwalt für Bauordnungsrecht in Hameln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Dr. Susanne Miecke mit RA-Kanzlei in Hameln unterstützt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Bauordnungsrecht
Kanzlei Dr. Miecke
Vogelsang 34
31789 Hameln
Deutschland

Telefon: 05151 822488

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Bauordnungsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Peter Müller-Gundermann aus Hameln
die advokaten - Gundermann, Faehndrich, Börder-Carmine Rechtsanwälte und Notare Fachanwälte
Bäckerstraße 39
31785 Hameln
Deutschland

Telefon: 05151 7058
Telefax: 05151 45396

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Bauordnungsrecht
  • Bild OVG: Keine Umnutzung einer Grenzgarage zu Wohnzwecken im Wochenendhausgebiet (09.12.2009, 12:31)
    Die Umnutzung einer Grenzgarage in eine Küche mit Durchgang zu einem Wochenendhaus ist wegen Verstoßes gegen die Abstandsflächenvorschriften der Landesbauordnung unzulässig. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Die Kläger, Eigentümer eines im Wochenendhausgebiet „Im Binsfeld” in Speyer gelegenen, mit grenzständiger Garage genehmigten Wochenendhauses, haben die Garage in eine Küche umgewandelt ...
  • Bild Gemeindliche Standortplanung für Mobilfunkanlagen grundsätzlich zulässig (31.08.2012, 09:10)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass eine Veränderungssperre einem noch nicht fertig gestellten Vorhaben auch entgegengehalten werden kann, obwohl dieses nach dem Bauordnungsrecht des Landes verfahrensfrei gestellt ist. Es hat deswegen die Revision der Klägerin gegen das Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs zurückgewiesen. Streitgegenstand ist eine Baueinstellungsverfügung, die eine Mobilfunkanlage ...

Forenbeiträge zum Bauordnungsrecht
  • Bild Nutzung eines Wohnwagens auf Mietgrundstück einer Lagerhalle (10.05.2015, 04:02)
    Folgende fiktive Situation:Der Selbstständige (S) hat in Bayern eine Lagerhalle gemietet.Er nutzt dort für Bürotätigkeiten neben der Lagerhalle, auf dem gemieteten Grundstück einen Wohnwagen.Da er im Wohnwagen auch einen Laserdrucker und Computer betreibt,hat er sich mit Verlängerungskabel von der Lagerhalle ein Stromkabeldurchs Fenster in den Wohnwagen gelegt (Provisorium)Der Büro-Wohnwagen ist ...
  • Bild Nicht erteilte Baugenehmigung und weiteres Verfahren (25.04.2016, 19:34)
    Mal angenommen ein Bauherr gibt einem Unternehmer den Auftrag einen Anbau zu Wohnzwecken an die Grenze zum Nachbarn zu bauen und vorab die erforderlichen Genehmigungen etc. einzuholen. Der Unternehmer beginnt mit den Bauarbeiten ohne die erforderliche Genehmigung abzuwarten und teilt dem Bauherrn schriftlich mit, dass die Genehmigung in Kürze zugesendet ...
  • Bild Versagung der Baugenehmigung trotz bauplanungsrechtlicher Zulässigkeit (08.06.2006, 18:36)
    Hallo, HAbt ihr eine IDee für mich? Mal angenommen eine Gemeinde möchte ein Bauvorhaben nicht genehmigen, obwohl es dem Bebauungsplan entspricht und zulässig wäre. Welche Möglichkeiten bestehen? In welche Prüfung kriegt man das ganze?? Ich dachte an Veränderungssperre o.ä. Aber das geht ja nur, wenn ein weitere BPl beschlossen ist und ...
  • Bild Grenzbebauung mit Wohnraum (15.07.2006, 18:40)
    Hallo, in den Medien hört man immer wieder, dass eine direkte Grenzbebauung mit Wohnraum unzulässig sei. Nun hörte ich in meiner persönlichen Umgebung von einem Fall, bei dem eine seit 30 Jahren bestehende Scheune, die direkt an der Grenzlinie besteht, einfach so problemlos zum Wohnraum umgebaut werden durfte. Wie lässt sich ...
  • Bild Wohnwagen Prostitution auf öffentlichen Parkplätzen (10.02.2011, 12:10)
    hallo ich benötige dringend Fachwissen. Angenommen man parckt im Stadtgebiet einer Großen Kreisstadt in Baden Württemberg (in der es keine Sperrbezirke gibt) als selbstständige Prostituierte sein eigenes Wohnmobil an täglich wechselnden öffentlichen Parkplätzen und bietet darin seine Dienste an. Nach aussen ist nur der rosa Schriftzug "LiebesMobil" erkennbar und es wird keine ...

Urteile zum Bauordnungsrecht
  • Bild VG-WIESBADEN, 4 K 499/10.WI (14.09.2010)
    Beseitigung eines ungenehmigten Bootsstegs am Rhein...
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 2 S 54.09 (14.10.2009)
    "Spreedreieck", vgl. Urteil vom 18. Dezember 2007 - OVG 2 S 3.07...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 1754/94 (13.09.1994)
    1. Die Streitwertbeschwerde des Prozeßbevollmächtigten des im Ausgangsverfahren unterlegenen Klägers, mit der er eine Erhöhung des in erster Instanz bereits auf einer Höhe festgesetzten Streitwerts begehrt, auf dessen Grundlage ihm Gebühren zuständen, die über der Schuld des Klägers aus einer mit ihm getroffenen Honorarvereinbarung liegen, ist mangels Rechts...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.