Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Winterhude (© Marco2811)

Der Stadtteil Hamburg Winterhude der Freien Hansestadt Hamburg gehört zum Bezirk Hamburg-Nord. 51.549 Einwohner leben dort auf einer Fläche von 7,6 km². Die Güterumgehungsbahn ist im Norden und Osten die Stadtteilbegrenzung. Im Süden ist es der Osterbekkanal, im Westen die Alster. Lange Zeit war Hamburg Winterhude von der Industrie geprägt. 1875 siedelten sich hier die ersten Industriebauten an. Seit den 1970ger Jahren jedoch durchlebte der Stadtteil einen Strukturwandel. Die Industrie wanderte ab, Winterhude wurde zu einer immer beliebteren Wohngegend, in der auch zahlreiche moderne Bürogebäude erbaut wurden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Barmbeker Straße 138a
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39999380
Telefax: 040 39999388

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Grasweg 6a
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 548032900
Telefax: 040 548032901

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Hamburg Winterhude

Christoph-Probst-Weg 2
20251 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 42323332
Telefax: 040 42323366

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude
Müller-Knapp Hjort Wulff Partnersch.
Kaemmererufer 20
22303 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 65066690
Telefax: 040 2807493

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude
Centola Doth Rechtsanwälte
Dorotheenstr. 54
22301 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39993390
Telefax: 040 399933929

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Winterhude

Mühlenkamp 59
22303 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 69465353
Telefax: 040 69465354

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Überseering 4
22297 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 881659527
Telefax: 040 881659528

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Sierichstr. 32
22301 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 65055178
Telefax: 040 65055180

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude
Müller-Knapp Hjort Wulff Partnersch.
Kaemmererufer 20
22303 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 65066690
Telefax: 040 2807493

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude
Hahn und Partner Partnerschaftsges.
Gellertstraße 32
22301 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2805810
Telefax: 040 28058122

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Alsterdorfer Straße 82c
22299 Hamburg
Deutschland

Telefax: 040 63784444

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Gottschedstr. 24
22301 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2513378
Telefax: 040 35674661

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Henry-Budge-Str. 20
22297 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 63273104
Telefax: 040 60039287

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Gertigstraße 28
22303 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3808980
Telefax: 040 38089810

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Winterhuder Marktplatz 6-7
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 487344
Telefax: 040 4808833

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude
b d k Rechtsanwälte
Barmbeker Str. 27a
22303 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2702217
Telefax: 040 2792051

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Winterhude
PricewaterhouseCoopersLegal AG R
New-York-Ring 13
22297 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 63781345
Telefax: 040 63781301

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Himmelstraße 8
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 18083792
Telefax: 040 30187320

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Poelchaukamp 2
22301 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 274017
Telefax: 040 2704166

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Neckelmannstr. 2
22303 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 55896036

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Krochmannstraße 42
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 68918772

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude
PricewaterhouseCoopersLegal AG R
New-York-Ring 13
22297 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 63781345
Telefax: 040 63781301

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Himmelstraße 17 B
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7211914
Telefax: 040 7211613

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude
Schwerdtfeger Kanzlei Winterhude
Dorotheenstraße 48
22301 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4677860
Telefax: 040 46778677

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude

Körnerstr. 18
22301 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 8703108
Telefax: 040 81976648

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Hamburg Winterhude

Einige Anwälte haben sich in diesen Bürobauten niedergelassen und stehen den über 50.000 Einwohnern des Stadtteils mit anwaltlichem Rat und Unterstützung gerne zur Verfügung. Ein Anwalt in Hamburg Winderhude ist in vielen Situationen ein dringend benötigter Ansprechpartner. Ist man beispielsweise mit dem Gesetz in Konflikt geraten und wird des Diebstahls, Betrugs oder gar der Urkundenfälschung beschuldigt, dann sollte man sich so schnell als möglich Hilfe bei einem Rechtsanwalt in Hamburg Winterhude suchen. Doch nicht immer muss man mit dem Gesetz in Konflikt geraten sein, um einen Anwalt zu konsultieren. Auch bei familienrechtlichen Angelegenheiten wie einer Scheidung oder bei erbrechtlichen Fragestellungen ist die Beratung durch einen Anwalt oftmals unverzichtbar. Angebracht ist es in jedem Fall, gerade bei einem akuten rechtlichen Problem, nicht zu lange zu zögern, bevor man mit einem Anwalt Kontakt aufnimmt. Denn zumeist müssen unbedingt Fristen eingehalten werden. Versäumt man eine Frist, dann können rechtliche Nachteile die Folge sein.

Der Stadtteil Hamburg Winterhude ist dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Hamburg zugeordnet. Dort finden Sie weitere Anwälte.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild 49. Regionalwettbewerb von Jugend forscht am RheinAhrCampus Remagen (03.02.2014, 15:10)
    Der RheinAhrCampus Remagen, Standort der Hochschule Koblenz, wird zum neunten Mal in Folge die Patenschaft für den Regionalwettbewerb von Jugend forscht – Schüler experimentieren übernehmen und organisiert unter Leitung des Patenbeauftragten, Prof. Dr. Matthias Kohl-Bareis vom Fachbereich Mathematik und Technik, und der Regionalwettbewerbsleiterin, Christiane Dietz, die Wettbewerbsveranstaltung.Unter dem diesjährigen Motto ...
  • Bild Neuer Studiengang an der HSBA: MBA Corporate Management (03.02.2014, 18:10)
    Die HSBA Hamburg School of Business Administration bietet ab Oktober den neuen Studiengang MBA Corporate Management an. Das generalistisch angelegte berufsbegleitende Programm dauert zwei Jahre und bietet die Möglichkeit, sich auf die Themen Bank Management, Digital Marketing & E-Business, Insurance Management oder Strategic Management zu spezialisieren.Voraussetzungen für das Studium sind ...
  • Bild Noch freie Plätze in Masterstudiengängen an der HAW Hamburg (13.02.2014, 14:10)
    In den Masterstudiengängen Erneuerbare Energien sowie Informations- und Kommunikationstechnik sind für das Sommersemester 2014 noch Plätze frei. Die Bewerbungsfrist endet jeweils am 28. Februar 2014.Im Masterstudiengang Erneuerbare Energien werden Fach- und Führungskräfte berufsbegleitend für den Bereich der erneuerbare Energien ausgebildet. Der Studiengang vermittelt ein breites und umfassendes Wissen in den ...

Forenbeiträge
  • Bild Aufsichtspflicht endet mit Betreuungszeit? (15.10.2012, 22:53)
    Hallo zusammen, folgender fiktiver Fall: Frau S (arbeitet in Teilzeit) hat eine 6 Jahre alte Tochter die seit einigen Wochen eine verlässliche Grundschule mit Kernzeitbetreuung vor und nach der Schule besucht. Nach der Schule ist die Betreuungszeit in der Kernzeit entweder bis 14.00 Uhr oder bis 16.30 Uhr buchbar - die Tochter ...
  • Bild Vorlage ToDo Liste beim Kauf einer Ferienimmobilie (15.07.2013, 14:11)
    Hallo zusammen! Mein Bruder und ich haben ernsthaftes Interess eine bestimmte Ferienimmobilie (in Deutschland) zu erwerben. Gibt es hierfür eine ToDo Liste bzw. eine Vorlage die man beim Zeitpunkt des Kaufes festhalten sollte? Auf http://www.trend-ferienwohnung.de/ratgeber/sie-wollen-eine-ferienwohnungen-kaufen/ wird man darauf hingewiesen beispielsweise den Ölstand festzuhalten, Hausanschlüsse für jeweilige Sicherungen schriftlich festzuhalten und Dutzende ...
  • Bild Kindesnachzug mit befristetem Sorgerecht (02.11.2013, 09:48)
    Eine russische Frau und ein dt. Man überlegen zu heiraten und gemeinsam in Hamburg zu leben. Ihr Ex-Mann ist bereit ihr für ihren gemeinsamen 1jährigen Sohn eine notarielle Vollmacht auszustellen, die es ihr für 3 Jahre erlaubt mit dem Sohn im Ausland zu leben und dort allein die elterliche Sorge auszuüben. ...
  • Bild Ähnlichkeit über Nizzaklassengrenzen hinweg (26.09.2013, 20:56)
    Hallo zusammen, ich habe hier mal einen völlig an den Haaren herbeigezogenen Fall. Mal angenommen ein Unternehmen A hat eine Wortmarke eingetragen auf Nizzalklassen aus dem Lebensmittelbereich, z.B. 29-32. Ein anderes Unternehmen B möchte die gleiche Marke eintragen, auf auf eine Klasse zur Erbringung von Werbungs-Dienstleistungen, z.B. Klasse 35. Unternehmen B könnte dann ja ...
  • Bild Mitgliedsbeiträge jedes Jahr erneut bestimmen? (23.09.2013, 20:36)
    Mal angenommen in einer Vereinssatzung (e.V.) stünde folgender Passus: Die jährlichen Beiträge werden durch Beschluss der Mitgliederhauptversammlung mit einfacher Mehrheit der erschienenen Mitglieder in jederzeit abänderlicher Weise festgelegt. Die Jahresbeiträge sind mit Beginn eines Geschäftsjahres im Voraus fällig und spätestens bis 1.März eines Jahres zu zahlen. Für aktive und passive Mitglieder können unterschiedliche Beitragssätze ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildLadendiebstahl und Festnahmerecht
    Das darf ein Ladenbesitzer, wenn der Verdacht eines Diebstahls besteht? In Deutschland gilt nach §127 I StPO das Festnahmerecht für Jedermann. Grundsätzlich gilt zwar, dass die Strafverfolgung der staatlichen Gewalt zusteht, allerdings räumt der Gesetzgeber auch normalen Bürgern ein Festnahmerecht unter bestimmten Voraussetzungen ein. ...
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...
  • BildDashcam - Verwirrung komplett
    Das Thema „Dashcam“ ist und bleibt ein rechtlicher Dauerbrenner. Dashcams werden von Autofahrern am Armaturenbrett oder Motorradfahrern am Lenker befestigt und filmen während der Fahrt beständig das Verkehrsgeschehen. Seit die Dashcams vermehrt aufgekommen sind, herrscht unter Juristen Streit darüber, ob die Verwendung der Kameraaufnahmen vor Gericht ein zulässiges ...
  • BildKTG Agrar SE: Vertrauen verspielt
    Die Uhr tickt für die KTG Agrar SE. Spätestens am 6. Juli muss sie die fälligen Zinsen an die Anleihe-Anleger zahlen. Insgesamt geht es dabei um rund 15 Millionen Euro. Kann das Unternehmen die überfällige Zinszahlung nicht leisten, ist wohl auch eine Insolvenz des Agrarkonzerns nicht mehr auszuschließen. ...
  • BildDienstplan erstellen: Gesetzliche Regelung & Rechte des Arbeitnehmers
    Was müssen Arbeitgeber bei dem Aufstellen von einem Dienstplan beachten? Arbeitnehmer sind hier nicht rechtlos. Beim Aufstellen eines Dienstplans übt der Arbeitgeber das ihm obliegende Weisungsrecht gegenüber dem Arbeitnehmer aus. Dies bedeutet, dass er normalerweise bestimmen kann, wann der Arbeitnehmer arbeiten muss. Allerdings dürfen Arbeitgeber hier ...
  • BildVersorgungsausgleich: Rentenausgleich nach der Scheidung
    Was verbirgt sich hinter dem Versorgungsausgleich für geschiedene Ehegatten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Beim Versorgungsausgleich geht es darum, dass Eheleute während der Ehe häufig unterschiedlich hohe Rentenansprüche erwerben. Im Falle einer Scheidung soll der Ehegatte mit dem weniger hohen Rentenanspruch erwerben. So ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.