Rechtsanwalt in Hamburg Wilstorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Wilstorf (© Marco2811)

Wilstorf ist ein Stadtteil im Bezirk Harburg der Freien Hansestadt Hamburg. Im Norden grenze dieser Stadtteil an den Stadtteil Harburg, im Osten an Gut Moor, im Süden an Langenbek, im Südosten an Rönneburg, im Südwesten an Marmstorf und im Westen an Eißendorf. Die Fläche Wilstorfs beträgt 3,5 km². Aktuell leben in Hamburg Wilstorf in etwa 16.225 Einwohner. Die Arbeitslosenquote liegt bei circa 8,1%. In Wilstorf liegt der südlichste Teil des sogenannten Phoenix-Viertels. Noch weiter südlich in Wilstorf gelegen befinden sich bürgerliche Regionen mit Einfamilienhäusern. Diese sind bereits Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut worden. Geprägt wird dieser Stadtteil durch den Harburger Stadtpark. Geschichtlich gesehen ist Wilstorf seit 1202 urkundlich erwähnt. Der Name geht auf den Dorfgründer Whitehard zurück. 1888 wurde das Dorf in Harburg eingemeindet. Der gesamte Harburger Bereich jedoch wurde 1937 im Rahmen des Groß-Hamburg-Gesetzes der Hansestadt zugeordnet. Aufgrund der hohen Einwohnerzahl ist es selbstverständlich, dass hier alle Schulformen sowie ausreichend Kindergärten zu verzeichnen sind.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Hamburg Wilstorf

Reeseberg 25
21079 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6560942
Telefax: 040 65683453

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Wilstorf

Auch haben sich einige Anwälte in Hamburg Wilstorf mit einer Anwaltskanzlei angesiedelt. Viele Aufgaben warten dabei auf einen Rechtsanwalt in Hamburg Wilstorf. Denn die Rechtsprobleme, mit denen jeder irgendwann konfrontiert sein kann, sind vielfältig. So gehört es zum Arbeitsalltag des Anwalts in Hamburg Wilstorf sich mit Ehescheidungen, Unterhaltsfragen, strafrechtlichen Verfahren oder auch Konflikten, die in den Bereich des Arbeitsrechts oder Mietrechts fallen, auseinanderzusetzen. Durch seine fundierte Ausbildung ist es dem Juristen möglich, Klienten bei sämtlichen Rechtsproblemen eingehend zu beraten und zu vertreten. Sollte Sie ein schwierigeres Rechtsproblem haben, ist es empfohlen, sich an einen Anwalt in Hamburg Wilstorf zu wenden, der auf den erforderlichen Rechtsbereich spezialisiert ist. Kann in Hamburg Wilstorf keine geeignete Anwaltskanzlei gefunden werden, finden Sie in unserer Hauptkategorie Rechtsanwalt Hamburg etliche weitere Anwaltskanzleien in Hamburg.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Bezahlung hoher Rechnungsbeträge in bar muss für das Finanzamt nachweisbar sein (11.10.2016, 13:53)
    Hamburg (jur). Unternehmen, die hohe Rechnungsbeträge in bar bezahlen, müssen dem Finanzamt nachweisen können, wer das Geld bekommen hat. Andernfalls muss das Finanzamt die Ausgaben nicht steuermindernd berücksichtigen, wie das Finanzgericht (FG) Hamburg in einem am Montag, 10. Oktober 2016, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 6 K 249/15). Nach einer weiteren ...
  • Bild Rechtswahlklauseln können unzulässig sein (10.11.2014, 10:18)
    Dürfen Betreiber von einem Online-Shop in ihren Klauseln Rechtswahlklauseln verwenden? Dies erscheint jedenfalls gegenüber Verbrauchern fraglich. Manche Online-Händler verwenden Rechtswahlklauseln. In diesen wird beispielsweise darauf verwiesen, dass den Vertragsbedingungen deutsches Recht unterliegt. Wer eine solche Klausel verwendet, kann schnell Ärger bekommen etwa in Form einer Abmahnung. Dies gilt zumindest, soweit ...
  • Bild Forderung von Prozesskostenhilfe für Syrer (29.09.2017, 10:11)
    Karlsruhe (jur). Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat erneut in den Streit um den rechtlichen Status syrischer Flüchtlinge eingegriffen. Zur Klärung dieser Frage dürfen ihnen nach einem am Donnerstag, 28. September 2017, veröffentlichten Beschluss die Verwaltungsgerichte nicht die Prozesskostenhilfe verweigern (Az.: 2 BvR 351/17 und weitere). Zur Begründung verwiesen die Karlsruher ...

Forenbeiträge
  • Bild Garage als Keller? (19.11.2014, 20:46)
    Hallo Comunity,folgender fiktiver Sachverhalt mit bitte um Kommentare.Zu einem Zweifamilienhaus gehört ein Anbau bzw. handelt es sich um mehrere umgebaute Garagen. Der Anbau verfügt über eine Garage, eine Waschküche, einen Hauswirtschaftsraum, einen Heizungsraum und einen Abstellraum. Waschküche, Hauswirtschaftsraum und Heizungsraum sind Gemeinschaftsräume. Der Abstellraum wird mit Wohnung A. Vermietet und ...
  • Bild Studienplatz einklagen (20.10.2013, 14:43)
    Hallo, nehmen wir mal an der A hat keine Lust auf Jura wie andere Familienmitglieder weil er etwas anderes machen will. Nun studiert die Schwester auch Jura und das schon länger und brauchte keinen NC um für das Studium zugelassen zu werden. Was ist wenn der A jetzt Arzt werden möchte, dann muss ...
  • Bild Strafvollstreckung Zurückstellung nach §35 (24.05.2014, 21:42)
    Ein typ hat bei der Strafvollstreckung ein Antrag auf Zurückstellung nach §35 gemacht der wurde abgelehnt als Begründung meinten die das die tat nicht auf Grund einer Betäubungsmittelabhängigkeit begangen wurden obwohl der Richter ihm bei der Verhandlung raus gelassen hat unter der Bedingung er soll Therapie machen und des war ...
  • Bild Widerrufsverzicht bei digitalen Dienstleistungen (Abo von digitalen Inhalten) (17.02.2016, 10:37)
    FallbeschreibungEin Unternehmer will die Lieferung von digitalen Inhalten (Finanzanalysen im Sinne des WpHG) auf Abobasis anbieten.Sprich der Kunde erhält für den abonnierten Zeitraum regelmäßig FinanzanalysenDie Laufzeit des Vertrages wird auf 3 Monate beschränkt; verlängert sich aber automatisch, wenn keine der Parteien bis 4 Wochen vor Ablauf kündigt.Die Belieferung soll in ...
  • Bild Handhabe gegen ausländische Prostituierte (20.04.2013, 09:42)
    In vielen deutschen Großstädten gibt es ein "Problem" mit ausländischen Prostituierten, die sich illegal in Deutschland aufhalten und ihre Tätigkeit in den meisten Fällen gar nicht angemeldet haben. Natürlich werden auch keine Steuern bezahlt. Bisher geht der Staat dagegen mit Ausweitung von Sperrgebieten, sogenannten Kontaktverboten und anderen kleineren Maßnahmen vor. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildE-Scooter Verbot in Bus und Bahn rechtmäßig?
    Verkehrsunternehmen dürfen derzeit auch behinderten Fahrgästen die Mitnahme von einem E-Scooter zumindest im Bus untersagen. Dies hat das OVG Münster entschieden. Vorliegend wendete sich ein schwerbehinderter Mann gegen ein im Kreis Recklinghausen bestehende Verbot von E-Scootern in Bussen. Hiergegen wollte er eine einstweilige Anordnung beim ...
  • BildAtemalkoholmessgerät: muss man bei einer Alkoholkontrolle pusten?
    Es ist hinreichend bekannt, dass die Polizei Alkoholkontrollen durchführt. Meist finden diese an Wochenenden statt, wenn die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass sich so manch einer trotz einer durchzechten Nacht noch an das Steuer seines Autos setzt. Es stellt sich allerdings die Frage, ob man der Aufforderung der Polizei ...
  • BildStromdiebstahl – gibt es dafür eine Strafe?
    Wer  einer anderen Person eine Sache wegnimmt, begeht einen Diebstahl und begeht somit eine strafbare Handlung. Wie aber ist es in Fällen, in denen Strom gestohlen wird? Gibt es für Stromdiebstahl eine Strafe? Grundsätzlich gilt: Diebstahl ist eine Straftat, das sollte jedermann bekannt sein. Die ...
  • BildHannover Leasing Substanzwerte 7: Probleme durch Imtech-Pleite
    Die Pleite der Imtech Deutschland sorgte nicht nur für eine steilen Sinkflug der Aktie, sondern könnte auch den von Hannover Leasing aufgelegten geschlossenen Immobilienfonds HL 203 Substanzwerte Deutschland 7 in die Bredouille bringen. Der 2011 aufgelegte Fonds investierte in eine neugebaute Immobilie in unmittelbarer Nähe des Frankfurter Flughafens. ...
  • BildHartz IV: Jobcenter muss für Baby-Wechselbettwäsche aufkommen
    Eltern die Hartz IV beziehen haben im Rahmen der Erstausstattung normalerweise einen Anspruch auf einen weiteren Satz Babybettwäsche sowie einen Autokindersitz. Dies hat das SG Heilbronn klargestellt. Vorliegend beantragte eine Hartz IV Empfängerin beim zuständigen Jobcenter für ihr Neugeborenes eine Erstausstattung. Doch das Jobcenter wollte ihr ...
  • BildDie SEPA-Umstellung: Was Sie dazu wissen sollten
    Hier bekommen Sie einen Überblick über alle wichtigen Informationen zum neuen SEPA-Lastschriftverfahren. Lesen Sie im Folgenden, was sich für Verbraucher ändert und was Unternehmer dazu wissen sollten. Was ist SEPA? SEPA ist das neue europaweit einheitliche Zahlungsverkehrssystem, das einen einheitlichen Standard in Bezug ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.