Rechtsanwalt für Verbraucherrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Verbraucherrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Karin Scheel-Pötzl mit Anwaltsbüro in Hamburg
PÖTZL Fachanwaltskanzlei für Urheber- und Medienrecht
Museumstr. 31
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 04039924730
Telefax: 040 39924728

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Verbraucherrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Maja Kreßin mit Anwaltsbüro in Hamburg
anwältinnenkanzlei auf wilhelmsburg
Neuenfelderstraße 31
21109 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32865150
Telefax: 040 328651515

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherrecht
  • Bild Hallesches Jura-Studium punktet mit besten Bedingungen (05.12.2011, 11:10)
    Individuelle Beratung, umfassende Betreuung und eine gute Reputation unter Studierenden. Das überzeugt Abiturienten von einem Jura-Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), so das Ergebnis der jüngsten Erstsemesterbefragung am Juristischen Bereich der Universität.Über 400 Studienanfänger haben an der Befragung im Wintersemester 2011/12 teilgenommen und Auskunft über ihre Motivation für ein Jura-Studium ...
  • Bild FoodDACH: Ein neuer Verbund für Ernährungs- und Lebensmittelforschung (21.12.2012, 16:10)
    Die Universität Bayreuth ist Gründungsmitglied von FoodDACH e.V., eines neuen Verbunds auf dem Gebiet der Ernährungs- und Lebensmittelforschung. 19 Universitäten, Forschungseinrichtungen und -organisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich darin zusammengeschlossen, um zusammen mit weiteren Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft eine leistungsstarke Forschungs- und Entwicklungsplattform im deutschsprachigen Raum ...
  • Bild Öffentliche Ringvorlesung zum Verbraucherrecht: von der Produktsicherheit bis zum Kundendatenschutz (17.12.2013, 12:10)
    Das Verbraucherrecht ist heute in nahezu allen Bereichen des Alltagslebens präsent. Angefangen von Konsum- und Gebrauchsgütern aller Art bis hin zu Dienstleistungen in Gesundheit und Pflege, Transport und Verkehr, Finanzen und Banken erwarten die Menschen, dass das geltende Recht ihre Interessen als Konsumenten oder Produzenten schützt. Doch inwieweit kann das ...

Forenbeiträge zum Verbraucherrecht
  • Bild Urlaub genommen - Klempner nicht gekommen (18.02.2012, 20:11)
    Hallo ! Ich hoffe, dass ich hier in diesem Unterforum richtig bin. Ich hätte mal eine Frage, für den folgenden fiktiven Fall. In einer Wohnung ist der Kühlschrank defekt. Man ruft den Service an und dieser möchte kommen und sich den defekt anschauen. Service kommt während der Woche. Nun kommt es zu folgender ...
  • Bild Verlängerung der Gewährleistung nach Austausch? (13.04.2007, 23:32)
    Eine Sache, z.B. ein MP 3 Player geht, innerhalb der Garantiezeit, kaputt und wird gegen ein neues umgetauscht. Kann auf das neue Gerät eine erneute 2-jährige Gewährleistung verlangt werden? Nach welcher Norm richtet sich das?
  • Bild Rücktritt vom Handyvertrag. (19.07.2012, 13:27)
    Fall: Rentner K (84 Jahre) hat gestern seinen alten Handyvertrag für monatlich 9,99€ erneuert. Verkäufer A verkaufte ihm ein nagelneues Smartphone zu den gleichen Konditionen seines alten Vertrages zu 9,99€ wo keinerlei Flatrates etc. enhalten waren, Rentner K dachte er seie gut bedient und unterschrieb eigenhändig im Laden. Renter K hat ...
  • Bild Fitnesstudio: Kunde=Konkursmasse? Mahnfristen?? (15.07.2005, 11:32)
    Hallo; ich hatte diesen Beitrag ursprünglich bei m verbraucherrecht geschrieben; aber hier scheine ich damit richtiger zu liegen ... schönen guten Abend :-) nehmen wir mal an, Herr N. hat sich entschieden, ein wenig was für seinen Rücken zu tun und sich darum in einem Fitnessstudio angemeldet. Nach sorgfältiger Prüfung verschiedener Studios scheiden ...
  • Bild Abzocke in einem Fitnessstudio (VERTRAG) (08.12.2008, 15:50)
    Hello zusammen! Ein sehr langer Fall, aber sicher mal ein durchlesen wert :) Sehr interessant^^ Also mal angenommen: Dezember 2007 - Praktikant B bekommt einen Gutschein in höhe von 40 EUR für ein Probetraining in einem Fitnessstudio zum "hineinschnuppern" auf der Straße angeboten. B beschließt das Angebot wahrzunehmen und geht mit Gutschein ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verbraucherrecht
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...
  • BildTelefon & Strom wegen Umzug kündigen: Hat man ein Sonderkündigungsrecht?
    Kunden sind bei einem Umzug häufig an der vorzeitigen Beendigung ihres Vertrages mit dem Telefon- oder Stromanbieter interessiert. Wann können Sie sich auf ein Sonderkündigungsrecht berufen? Viele Unternehmen bieten für Kunden von Telefon und Strom den Abschluss von befristeten Verträgen zu etwa 24 Monaten zu ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.