Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Uhlenhorst (© Marco2811)

Der Hamburger Stadtteil Uhlenhorst ist dem Bezirk Hamburg-Nord zugehörig. Der Name entspringt dem niederdeutschen und bedeutet „Eulennest“. Da sich der Name auf die geografische Ortsbezeichnung bezieht, sagt man, man lebt auf „der“ Uhlenhorst. Die Uhlenhorst ist ein flächenmäßig kleiner Stadtteile mit lediglich 2,2 km². Jedoch leben hier ca. 16.501 Einwohner, was zu einer Bevölkerungsdichte von rund 7.500 Einwohnern pro km² führt. Zwischen der Mündung der Eilbek und der Osterbek ist Uhlenhorst östlich der Außenalster gelegen. Nördlich gelegen findet sich der Stadtteil Winterhude, nord-östlich Barmbek-Süd, süd-östlich Eilbek und im Süden Hohenfelde. Im Jahr 1256 fand dieser Ort mit der damaligen Bezeichnung „Papenhude“ den ersten urkundlichen Nachweis als Landungsplatz für Lastkähne, welche die Alster befuhren.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg Uhlenhorst
DWARS & IZMIRLI Rechtsanwälte
Immenhof 2
22087 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 413469890
Telefax: 040 413469899

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst

Lerchenfeld 3
22081 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 28513941
Telefax: 040 28513942

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Hamburg Uhlenhorst

Fährhausstr. 13
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 223354
Telefax: 040 221304

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Uhlenhorst

Richterstraße 5
22085 Hamburg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst
Ruge Krömer
Hans Henny-Jahnn-Weg 9
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2707550
Telefax: 040 27075555

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst
Kanzlei Becker & Becker
Hofweg 49
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2299292
Telefax: 040 22715713

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst
Ruge · Krömer
Hans-Henny-Jahnn-Weg 9
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2707550
Telefax: 040 27075555

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst
Kanzlei Ruge Krömer
Hans-Henny-Jahnn-Weg 9
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2707550
Telefax: 040 27075555

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst

Herbert-Weichmann-Str. 51
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3576770
Telefax: 040 35767735

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Uhlenhorst
Kanzlei Zenk Rechtsanwälte
Hartwicusstr. 5
22087 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 226640
Telefax: 040 2201805

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst

Winterhuder Weg 29
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2293031
Telefax: 040 2297210

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst

Schenkendorfstr. 15
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 23938634
Telefax: 040 23938667

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Uhlenhorst

Lebt man in diesem Stadtteil Hamburgs und ist mit einem rechtlichen Problem konfrontiert, dann stehen etliche Anwälte zur Auswahl, die ihre Mandanten bei allen rechtlichen Problemen oder Fragen fachkundig beraten und vertreten. Hat man beispielsweise einen Bußgeldbescheid wegen zu schnellem Fahren erhalten und droht der Entzug des Führerscheins, dann ist es sinnvoll, einen Anwalt aufzusuchen. Dieser wird die Sachlage in Augenschein nehmen und seinen Mandanten wissen lassen, ob es eine Möglichkeit gibt, das Fahrverbot zu umgehen. Aber auch bei allen anderen rechtlichen Problemstellungen ist ein Rechtsanwalt die beste Anlaufstelle, gleich ob es sich um Mietstreitigkeiten handelt, um Unterhaltsfragen oder um Schwierigkeiten mit dem Arbeitgeber. Wichtig ist es in jedem Fall sich so schnell als möglich an einen Rechtsanwalt zu wenden, da in vielen Fällen Fristen unbedingt eingehalten werden müssen.

Anschriften von vielen weiteren Anwaltskanzleien in Hamburg können Sie dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Hamburg entehmen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Joachim Latacz erhält den Ausonius-Preis (20.02.2014, 15:10)
    Baseler Professor ist ein führender Homer-Spezialist – Festveranstaltung im JuliDer Ausonius-Preis 2014 wird an den Baseler Gräzisten Prof. em. Dr. Joachim Latacz in Anerkennung seines wissenschaftlichen Gesamtwerks verliehen. Die Auszeichnung wird im jährlichen Wechsel von den Fachbereichen II und III der Universität Trier vergeben. Die Festveranstaltung findet am Freitag, ...
  • Bild Hamburger Logistik-Bachelor – Absolventen feiern im Hotel Hafen Hamburg (14.02.2014, 19:10)
    Feierstimmung beim zweiten Jahrgang des Hamburger Logistik-Bachelor. Über 135 geladene Gäste begleiten die rund 20 Absolventen des triqualifizierenden Ausbildungsprogramms, die innerhalb von vier Jahren gleich zwei Abschlüsse erlangt haben: Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung sowie Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft.Der zweite Jahrgang des Hamburger Logistik-Bachelors (HL-B) begeht heute den erfolgreichen ...
  • Bild Einladung / Migration und Bildung: Interkulturelle Lehrerbildung und Schulentwicklung / Hildesheim (29.01.2014, 16:10)
    Die Universiät Hildesheim gründet das „Zentrum für Bildungsintegration – Diversity und Demokratie in Migrationsgesellschaften". Vom 20. bis 22. Februar 2014 diskutieren Fachleute aus dem In- und Ausland über Theorie und Praxis interkultureller Lehrerbildung und Schulentwicklung. Auf der Gründungskonferenz geht es etwa um Lehrkräfte mit Migrationshintergrund, die Zusammenarbeit mit Eltern, Migration ...

Forenbeiträge
  • Bild Ladendetektive köntnen ihre Macht mißbrauchen ? (01.09.2013, 14:07)
    Also eine Frage die mich seit langen beschäftigt. Kann es sein das, wenn jemand Einkaufen geht und der Detektiv ihn anspricht , er aber nichts gestohlen hat.Lediglich eine Ware nur nicht in das vorgesehene Regal zurück gelegt hat , sondern woanders im Laden.Der Detektiv unwirsch fordert , das man zurück in ...
  • Bild Gewährleistung bei Datenrettung von Festplatte (26.07.2012, 12:53)
    Mal angenommen, eine Festplatte mit wichtigen Dateien geht kaputt und der Geschädigte beauftragt ein Unternehmen mit der - im übrigen sehr teuren - Rettung der Daten. Die Festplatte wird eingeschickt, das Unternehmen prüft und bestätigt, dass die Daten zu 100% ausgelesen werden können. Nach Zahlung des Betrags liefert das Unternehmen ...
  • Bild nebenberufliche Selbstständigkeit ähnlich des Jobs (10.08.2013, 17:18)
    Nehmen wir folgenden Fall an: Arbeitnehmer A ist beim Unternehmer U angestellt. Für Kunden des U erstellt A im Rahmen seines Jobs Homepages, verwaltet AdWords-Kampagnen, etc. Der Kundenstamm ist jedoch zu 99% auf Hamburg begrenzt. Darüber hinaus bietet U seinen Kunden noch weitere Leistungen im Bereich Werbung an. Die Aufgaben des ...
  • Bild Hamburger Schulgesetz - Durchsuchung durch Lehrkräfte (12.02.2014, 20:30)
    Liebes Forum, im Hamburgischen Schulgesetz (HmbSG), nachzulesen unter http://www.hamburg.de/contentblob/1995414/data/schulgesetzdownload.pdf , steht im Bezug auf Erziehungsmaßnahmen unter §49,(2), folgender Ausdruck bei der genaueren Beschreibung von Erziehungsmaßnahmen: "ie zeitweilige Wegnahme von Gegenständen einschließlich der dazu im Einzelfall erforderlichen Nachschau in der Kleidung oder in mitgeführten Sachen". Des Wissens von Schüler X nach, darf er ...
  • Bild Erwischt mit Ecstasy und Marihuana (31.08.2013, 19:30)
    Hallo zusammen,mal angenommen Person X und Person Y (beide 18 Jahre alt) gehen in eine Disco (in NRW). Person X kauft für sich und für Y Ecstasy Tabletten und 1g Gras. Beide werfen sich jeweils 2 Teile und konsumieren knapp die Hälfte des Marihuana. Person X kauft für Freunde weitere ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildRechtslage bei Fundtieren
    Findet man ein herrenloses Tier oder es ist einem zugelaufen, ist die Rechtslage klar. Nachdem Tiere nach wie vor im Wesentlichen als Sache gelten, unterliegen sie auch dem Fundrecht, das im Bürgerlichen Gesetzbuch (§§ 965 bis 984 BGB) geregelt ist. Dies bedeutet für den Finder, das Fundtier muss an den ...
  • BildKann man eine Abmahnung aus der Personalakte löschen lassen?
    Eine Abmahnung erhält man als Arbeitnehmer in der Regel dann, wenn man ein Fehlverhalten beziehungsweise einen Pflichtverstoß an den Tag gelegt hat. Ist dies geschehen, so sollte man dazu stehen und sich bemühen, dass sich derartige Fehler in der Zukunft nicht mehr wiederholen. Nun sehen es viele Arbeitnehmer ...
  • BildBei einer Kündigung ist neben der 3-Wochen-Frist zur Klageerhebung häufig auch eine viel kürzere Frist zu beachten!
    Den meisten Menschen ist bekannt, dass man nach einer Kündigung als Arbeitnehmer schnell reagieren muss, weil man eine rechtswidrige Kündigung – mit wenigen Ausnahmen – nicht mehr angreifen kann, wenn man nicht innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung Kündigungsschutzklage beim Arbeitsgericht eingelegt hat. Weniger ...
  • BildWaldorf Frommer und die "Störerhaftung".
    Viele Verbraucher, die von „Waldorf Frommer“ – dem „frommen Waldi“ – Abmahnungen erhalten, berichten uns, sie hätten nichts getan oder seien zum betreffenden Zeitpunkt nicht zu Hause gewesen. Dagegen wendet „Waldorf Frommer“ regelmäßig ein, der Abgemahnte sei in der „Störerhaftung“. Was ist die „Störerhaftung“? ...
  • BildAuffahrunfall: Wer hat Schuld?
    Im Straßenverkehrsrecht ist es ein weitverbreiteter Mythos, dass der Hintermann, also derjenige, der den Auffahrunfall verursacht, stets die Schuld an dem Unfall hat. Doch zeigen viele Urteile, dass dieser Mythos durchbrochen werden kann und beim Vordermann zumindest eine Mitschuld an dem Auffahrunfall angenommen werden kann. In welchen Situationen ...
  • BildFlaschenpfand - wie lange ist ein Pfandbon gültig?
    Viele Kunden lösen ihren Pfandbon über Flaschen und Dosen sofort an der Kasse ein. Dürfen Supermärkte später die Einlösung verweigern? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Immer wieder kommt es vor, dass Supermärkte die nachträgliche Einlösung von einem Pfandbon verweigern. Hierauf verweist beispielsweise die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.