Rechtsanwalt für Telekommunikationsrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Daniela Mielchen mit RA-Kanzlei in Hamburg vertritt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Telekommunikationsrecht
Mielchen & Collegen
Isestraße 17
20144 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4229502
Telefax: 040 4225896

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Telekommunikationsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Tobias Schelinski mit Anwaltsbüro in Hamburg
Kanzlei Taylor Wessing
Am Sandtorkai 41
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 368030
Telefax: 040 36803280

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Telekommunikationsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Philipp Lotze persönlich in der Gegend um Hamburg
CMS HS PG v. RA u. StB
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 376300
Telefax: 040 3763040656

Zum Profil
Rechtsberatung im Telekommunikationsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt LL.M. Tarek Ben Brauer mit Büro in Hamburg

Martin-Luther-Str. 11
20459 Hamburg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Telekommunikationsrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Dr. Stephanie Rettmann mit Kanzleisitz in Hamburg
Blaum Dettmers Rabstein
Alter Wall 55
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3697740
Telefax: 040 36977410

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Sebastian Cording mit Kanzleisitz in Hamburg unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen aus dem Schwerpunkt Telekommunikationsrecht
CMS HS PG v. RA u. StB
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 376300
Telefax: 040 3763040656

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Zimmermann mit Rechtsanwaltsbüro in Hamburg vertritt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Telekommunikationsrecht

Siemssenstraße 14
20251 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 87883680

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Raoul Fabian Sandner bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Telekommunikationsrecht kompetent in Hamburg

Richard-Dehmel-Str. 4
22587 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 82299120
Telefax: 040 822991229

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Telekommunikationsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Marcus Reinberg mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
Reinberg Meyer von Beust RAe StB LLP
Elbchaussee 54
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 349943250
Telefax: 040 34994321

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Telekommunikationsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Malte Grützmacher mit Anwaltskanzlei in Hamburg
CMS HS PG v. RA u. StB
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 376300
Telefax: 040 3763040656

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Telekommunikationsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang von Reinersdorff-Paczensky-T. persönlich vor Ort in Hamburg
Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek
Neuer Wall 63
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3552800
Telefax: 040 35528080

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Sebastian Seelmann-Eggebert mit Anwaltsbüro in Hamburg vertritt Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Schwerpunkt Telekommunikationsrecht
Kanzlei Latham & Watkins LLP
Warburgstraße 50 / 4. St
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 414030
Telefax: 040 41403130

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Thomas Sassenberg bietet Rechtsberatung zum Bereich Telekommunikationsrecht gern in Hamburg
SBR Rechtsanwälte
Holstenwall 5
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 30090039
Telefax: 040 30090040

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Telekommunikationsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Lothar Ende jederzeit in Hamburg
Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek
Neuer Wall 63
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3552800
Telefax: 040 35528080

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Telekommunikationsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Oliver Frentz aus Hamburg

Pezolddamm 88
22175 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 98261116
Telefax: 040 98261117

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Telekommunikationsrecht
  • Bild Zum Entgeltanspruch von Verbindungsnetz- /Plattformbetreibern gegenüber Telefonkunden (19.08.2005, 08:17)
    Der unter anderem für das Telekommunikationsrecht zuständige III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über folgenden Sachverhalt zu entscheiden: Der Beklagte war Inhaber eines Telefonanschlusses, den ein großes Telekommunikationsunternehmen (sog. Teilnehmernetzbetreiber) bereitstellte. Die Klägerin, ein Inkassounternehmen, verlangte von dem Beklagten aus abgetretenem Recht eines anderen Telekommunikationsanbieters die Zahlung von Entgelten für Verbindungen ...
  • Bild DGAP-News: Salans berät chinesischen Immobilienentwickler Euro Asia bei Börsenstart in Frankfurt (26.05.2010, 13:47)
    Salans LLP / Rechtssache/Börsengang26.05.2010 13:47 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------26. Mai 2010 - Seit heute werden die Aktien der Euro Asia Premier Real Estate Company Limited ('Euro Asia') an der ...
  • Bild Geschäftsnamen von Gewerbetreibenden müssen kostenlos im Telefonbuch eingetragen werden (22.04.2014, 09:12)
    Der unter anderem für das Telekommunikationsrecht zuständige III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat in drei heute verkündeten Urteilen entschieden, dass Gewerbetreibende verlangen können, kostenlos unter ihrer Geschäftsbezeichnung im Teilnehmerverzeichnis "Das Telefonbuch" und seiner Internetausgabe "www.dastelefonbuch.de" eingetragen zu werden. In den drei Fällen hatten die Betreiber von Kundendienstbüros einer Versicherung von den ...

Forenbeiträge zum Telekommunikationsrecht
  • Bild DGAP-News: Salans berät chinesischen Immobilienentwickler Euro Asia bei Börsenstart in Frankfurt (26.05.2010, 13:47)
    Salans LLP / Rechtssache/Börsengang26.05.2010 13:47 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------26. Mai 2010 - Seit heute werden die Aktien der Euro Asia Premier Real Estate Company Limited ('Euro Asia') an der ...
  • Bild Schweizer Onlinerecht (15.01.2009, 16:29)
    War jemand von Euch schon einmal in der Verlegenheit mehr über schweizer Medien- bzw. Onlinerecht in Erfahrung bringen zu wollen? Das ist zugegeben sehr allgemein formuliert, insbesondere interessiert mich dabei das schweizer Äquivalent zu den deutschen Privilegierungskonstruktionen der §§ 5ff. TMG und den allgemeinen Verantwortlichkeitsregelungen. Etwas zum Telekommunikationsrecht wäre auch ...
  • Bild Bundesgerichtshof entscheidet über die Inverssuche bei Telefonauskunftsdiensten (06.07.2007, 16:59)
    Der unter anderem für das Telekommunikationsrecht zuständige III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über folgenden Sachverhalt entschieden: Die Beklagte betreibt in mehreren Städten ein Telekommunikationsnetz für die Öffentlichkeit und vergibt an ihre Endnutzer Rufnummern. Die Klägerin unterhält einen telefonischen Auskunftsdienst, bei dem Anrufer Telefon- und Telefaxnummern erfragen und sich gegebenenfalls weitervermitteln ...
  • Bild Frage bzgl. Entgeltregulierung nach § 30 TKG (24.02.2011, 09:34)
    Hallo, ich bin gerade dabei, mich für eine anstehende Telekommunikationsrecht-Klausur vorzubereiten und bin hierbei auf ein Verständnisproblem gestoßen. § 30 TKG fungiert als Schaltnorm zwischen der ex-ante-Entgeltregulierung einerseits und der ex-post-Entgeltregulierung andererseits. Gemäß § 30 I TKG wird bei nach § 21 TKG auferlegten Zugangsleistungen das Entgelt ex ante reguliert. Nach § ...
  • Bild Telekommunikation - oder was alles schief laufen kann (24.03.2013, 13:43)
    Hallo Leute, aus gegebenem Anlaß hätte ich eine Fallstellung für Euch, die ich selber recht spannend finde, und es würde mich freuen, wenn noch andere ihr Späßchen damit haben. Da nun hier nicht nur Zivilrecht, sondern auch Telekommunikationsrecht und ggf. Verfassungsrecht zu berücksichtigen wäre, dachte ich mir, daß die Fallstellung im ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (11)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Telekommunikationsrecht
  • BildNichtnutzergebühr und Pfandgebühr für SIM-Karte unwirksam
    AGB-Klauseln von Mobilfunkunternehmen über "Nichtnutzergebühr" bei Nichtnutzung des Handys und "Pfandgebühr" für SMS-Karten sind unzulässig. Dies hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht mit Urteil vom 03.07.2012 - 2 U 12/11 entschieden. Das beklagte Mobilfunkunternehmen verwendete in seinen Tarifbestimmungen in einer von mehreren Fußnoten folgende Klausel: "Wird in 3 ...
  • BildNichtnutzungsgebühr für Handys unzulässig
    Das hat das Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht am 07.06.2018 entschieden. Die mobilcom-debitel GmbH hat unzulässige Gebühren für die Nichtnutzung von Handys erhoben und muss deswegen die rechtswidrig erzielten Gewinne von 419.000 Euro zuzüglich Zinsen an den Bundeshaushalt abführen. Der Mobilfunkdienstleister hatte eine Strafgebühr von 4,95 Euro von Kunden verlangt, ...
  • BildNichtnutzergebühr und Pfandgebühr für SIM-Karte unwirksam
    AGB-Klauseln von Mobilfunkunternehmen über "Nichtnutzergebühr" bei Nichtnutzung des Handys und "Pfandgebühr" für SMS-Karten sind unzulässig. Dies hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht mit Urteil vom 03.07.2012 - 2 U 12/11 entschieden. Das beklagte Mobilfunkunternehmen verwendete in seinen Tarifbestimmungen in einer von mehreren Fußnoten folgende Klausel: "Wird in 3 ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.