Rechtsanwalt für Revisionsrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Revisionsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Sascha Böttner mit Kanzlei in Hamburg
Rechtsanwalt & Strafverteidiger Dr. Böttner - Kanzlei für Strafrecht
Colonnaden 104
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 18018477
Telefax: 040 20919761

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Revisionsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Mirko Laudon engagiert in Hamburg
Strafverteidiger Hamburg
Holstenwall 10
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 22862287
Telefax: 040 228622879

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Apadana Khodakarami bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Revisionsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Hamburg
Rechtsanwalt
Glockengießerwall 26
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 38674015
Telefax: 040 38674016

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Revisionsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Ernst Medecke kompetent in Hamburg

Klaus-Groth-Straße 42
20535 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 247572
Telefax: 040 25308897

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Chr. Barnewitz berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Revisionsrecht gern vor Ort in Hamburg

Neuer Wall 10
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 22864747

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Hüser bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Revisionsrecht engagiert vor Ort in Hamburg
Dr. Hüser Dreßler Duhnkrack Engler
Jungfernstieg 38
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 343637
Telefax: 040 341399

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Revisionsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Matthias Schröder mit Büro in Hamburg
Buse Diercks Stendel
Elbchaussee 98
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39106957
Telefax: 040 39106958

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ralf Ritter unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Revisionsrecht kompetent vor Ort in Hamburg

Schulterblatt 124
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43135110
Telefax: 040 43251760

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Revisionsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Winfried Günnemann mit Kanzlei in Hamburg
Rechtsanwälte Eckoldt & coll.
Kirchenallee 25
20099 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 246688
Telefax: 040 245498

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Piplak bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Revisionsrecht kompetent vor Ort in Hamburg
Piplak Bauer Oberschilp
Kaiser-Wilhelm-Str. 115
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 35003700
Telefax: 040 35003750

Zum Profil

Seite 1 von 1


Forenbeiträge zum Revisionsrecht
  • Bild Kosten des Verfahrens (13.11.2009, 16:56)
    Hi ihr, weiß jmd, wie das mit den Verfahrenskosten ist? Das Jugendstrafrecht sieht die Möglichkeit vor, den Angeklagten trotz Schuldspruchs von den Verfahrenskosten zu suspendieren. Meines Wissens gibt es dergleichen im Erwachsenenstrafrecht nicht. Stimmt das? Wie hoch sind die Verfahrenskosten üblicherweise? Amtsrichter (Einzelrichter), Schöffengericht, Strafkammer...? Die Auslagen der Zeugen zählen NICHT zu den Verfahrenskosten, stimmt ...
  • Bild lit.empfehlung für strafrecht aus anwaltl. sicht/ berlin (09.12.2009, 16:39)
    ihr lieben mitleidenden! suche dringend brauchbare literatur für die anwaltsstation im strafrecht. schwerpunkt so nicht eher die praxis sonderen die examensvorbereitung sein. da in berlin die spielregeln etwas anders sind ( kein revisionsrecht) bitte ich um erfahrungsbericht.... vielen dank im voraus jk
  • Bild OLG-Berufung ablehnt und Revision nicht zugelassen - welche Möglichkeiten gibt es??? (06.06.2012, 11:20)
    angenommen Kläger K hat beim OLG Berufung eingelegt, nun wurde Urteil gesprochen (nach mündlicher Verhandlung) und im Kurztext wurde mitgeteilt: "Berufung des Klägers wird abgelehnt und die Revision wird nicht zugelassen!" Was heißt dies i Einzelnen und welche Möglichkeiten gibt es, sowie welche Fristen sind dann hierzu zu beachten??? Eilt sehr, bitte ...
  • Bild Auskunftsverweigerungsrecht??? (28.02.2009, 15:46)
    Hallo. Ich schildere mal folgenden Sachverhalt... Angeklagter A. steht wegen des Verdachts eines Raubes vor Gericht. Als Zeugen sind u. a. die Mutter des Angeklagten geladen. Diese wird zu einem Vorfall aus dem Jahr 2000 befragt, wo der Angeklagte Gelder eines Vereins unterschlagen und die Mutter diese im Anschluss bezahlt haben soll. Der Verein ...
  • Bild Revision, Gegenerklärung, Strafantrag, Wiederaufnahme (21.05.2011, 16:42)
    Hallo!!!Mal angenommen Perason x hat eine einfache Sachrüge eingelegt zu der Person x noch gelegenheit gegeben wird, eine weitere Rüge zu schreiben, binnen 2 Wochen, da eine einfache Sachrüge nicht ausreiche.Person x ist am Ende, neben Stottern, sozialer Abgrenzung u.a. will er nicht aufgeben den Täter verurteilt zu sehen. Person ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (2)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.