Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Ottensen (© Marco2811)

Einst war der heutige Stadtteil Hamburg Ottensen ein kleines holsteinisches Kirchendorf. Im 19. Jahrhundert entwickelte es sich jedoch zu einem bedeutenden Industriestandort. In den 1960er Jahren allerdings wanderten industrielle Unternehmen zusehends aus Hamburg Ottensen ab. Von der damit verbundenen sinkenden Einwohnerzahl ist nun heute nicht mehr so viel zu bemerken, denn in den letzten Jahrzehnten hat sich der Stadtteil zu einem immer beliebteren Szeneviertel entwickelt, indem sich auch gern Kulturschaffende ansiedeln.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Rechtsanwalt Burkhard Plarre
Fischers Allee 42
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39908470
Telefax: 040 39908471

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Lomer & Lutz Rechtsanwälte
Ottenser Hauptstraße 3
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3903536
Telefax: 040 3904202

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Berkau · Terhorst
Mottenburger Twiete 12
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3903030
Telefax: 040 397678

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Kanzlei Im Borselhof
Borselstraße 18
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3907412
Telefax: 040 391565

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Ottensen

Eulenstr. 59a
22765 Hamburg
Deutschland

Telefax: 040 36803280

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Kanzlei Schierk & Bechtloff
Neumühlen 23
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3258510
Telefax: 040 32585132

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Kanzlei Menschen und Rechte
Borselstraße 26
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 600094700
Telefax: 040 600094747

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Jäger Jorczik Klosterhuis
Barnerstraße 67
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 391235
Telefax: 040 396169

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Ottensen

Zeißstr. 22
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39909620
Telefax: 040 39909622

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen

Holstentwiete 13
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7433830
Telefax: 040 7433944

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen

Bernadottestr. 3
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4104480

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen

Eulenstraße 43
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3900103
Telefax: 040 3904737

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen

Egersallee 19
22763 Hamburg
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Ottensen

Auf einer Fläche von 2,8 km² leben mittlerweile wieder rund 35.000 Einwohner in Hamburg Ottensen. Viele Einkaufsmöglichkeiten, zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und eine gesunde Wohnraumpolitik locken immer mehr Besucher und auch Anwohner in den Stadtteil Hamburg Ottensen.

Gerade Anwohner suchen meist einen Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen direkt, denn so besteht die Möglichkeit auf eine schnelle Beratung und eine zeitnahe Absprache, etwa wegen einer juristischen Vertretung vor Gericht. Viele Anwälte in Hamburg Ottensen betreiben eine gut gehende Kanzlei. Dabei haben die Juristen oftmals ihre Kernkompetenz in den verschiedenen Rechtsgebieten. Ein Anwalt in Hamburg Ottensen vertritt seinen Klienten zum Beispiel vor dem Familien- und Sozialgericht oder in zivilrechtlichen Angelegenheiten, um nur einige Beispiele zu nennen. Wer einen Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen sucht, wird also mit Sicherheit schnell in Wohnortnähe fündig.

Da der Stadtteil zum Verwaltungsbezirk Hamburg Altona gehört, wird der entsprechende Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen mit Sicherheit am dortigen Amtsgericht tätig sein. Anwälte in Hamburg Ottensen fungieren als Berater und Vertreter gleichermaßen. Doch auch in Erbschaftsangelegenheiten oder bezüglich eines Patents sind diese Juristen gut ausgebildet und immer die richtigen Ansprechpartner.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Verjährung rechtswidriger Überstunden im Staatsdienst gefestigt (29.01.2014, 11:23)
    Leipzig (jur). Ansprüche auf Geldentschädigung für rechtswidrige Überstunden im Staatsdienst verjähren generell nach drei Jahren. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig mit drei am Dienstag, 28. Januar 2014, bekanntgegebenen Beschlüssen vom 20. Januar 2014 bekräftigt (Az.: 2 B 2.14, 2 B 3.14 und 2 B 6.14). Es bestätigte damit Entscheidungen ...
  • Bild Neue Forschungsprojekte im Bereich Medizinische Biodiversität und Parasitologie (12.02.2014, 10:10)
    In Zeiten des Globalen Wandels finden zahlreiche Krankheitserreger und -überträger ihren Weg in neue Lebensräume. Auch zeigen sich gänzlich neuartige Krankheiten und treten häufig erst mit zeitlicher Verzögerung in den Industrieländern auf. Lebensweisen, Umweltbedingungen und Wirt-Erreger-Interaktionen beeinflussen dabei die Ausbreitungsmechanismen. Die Frankfurter Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Sven Klimpel (Senckenberg Gesellschaft ...
  • Bild Transplantationsergebnisse: DGU kritisiert oberflächliche Betrachtung wissenschaftlicher Studie (04.02.2014, 12:10)
    Aufgrund der aktuellen Kritik an den Transplantationsergebnissen in Deutschland sieht sich die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) veranlasst, den Sachverhalt zu differenzieren. Der STERN berichtet in seiner Ausgabe vom 30.1.2014 über die Ergebnisse der „Collaborative Transplant Study“ (CTS) unter der Leitung von Prof. Gerhard Opelz in Heidelberg, in der ...

Forenbeiträge
  • Bild Sonderkündigung (27.10.2013, 21:07)
    Hallo ,ich habe da eine Frage. ein Haus A wurde abgerissen,Haus A & Haus B hatten eine gemeinsame Brandschutzwand, das heißt das eine Kinderzimmer und eine Wohnzimmer Wand von je ca 3mungedämmt ist was im Winter einezu erwartende Heizkosten steigerung bescheren wird.Hat der Mieter irgendeine möglichkeit die Wohnung ...
  • Bild Ansprüche gesetzlich versicherter Patienten (04.10.2012, 17:33)
    Ein Arzt legt in seinem Wartezimmer Patienteninformationen aus. Darin wird unter Anderem darauf aufmerksam gemacht, dass gesetzlich versicherte Patienten nur begrenzte Leistungen erwarten dürfen. Es wird konkret §12(1)SGB5 zitiert, der da lautet: Die Leistungen müssen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein; sie dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. Leistungen, die ...
  • Bild Beschädigte Fliesen komplett oder nur teilweise austauschen? (12.12.2011, 10:41)
    Falls in einer Wohnung einige Bodenfliesen durch den Mieter beschädig würden, es genau die gleichen Fliesen aber nicht mehr gebe, müsste die Haftpflichtversicheruntg des Mieters dann für den Raum komplett neue Fliesen bezahlen, oder nur die beschädigten Fliesen mit einem ähnlichen Fliesendekor ausbessern?
  • Bild Wohnungsübergabe nicht erfolgt---> Schadensersatz? (24.05.2012, 06:10)
    Hallo, nachfolgend ein fiktiver Fall aus einer Mieter/ Vermietersituation. Zum Fall: Der Mieter (M) hat aus einem Zerwürfnis heraus dem Vermieter (V) zum 30.03. außerordentlich gekündigt. V hat schriftlich akzeptiert. M stellt sich stur und verweigert trotz schriftlicher Androhung von Schadensersatzforderung (aus § 809 BGB) die Besichtigung der Wohnung durch Mietinteressenten. M gibt am 30.03. ...
  • Bild Zweitwohnsitz (22.04.2013, 13:01)
    Hallo, folgende Aufgabe stellt sich: ein Mitarbeiter hat einen Vertrag mit Dienstort Hamburg. Daher hat er sich eine Wohnung in der Nähe gesucht. Nun wird er aber (was vorhersehbar war, da elementarer Bestandteil der Arbeit) auf ein Projekt nach München geschickt. Dauer sind 15 Monate. Wohnung wird vom Arbeitgeber bezahlt. Kann nun ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildResturlaub: kann man den Urlaub ins neue Jahr übernehmen?
    Arbeitnehmer haben gemäß dem Bundesurlaubgesetz Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. In der Regel ist es so, dass der Urlaub zu Erholungszwecken auch genommen wird, so dass zum Jahresende keine Urlaubstage übrig sind. Doch was ist in jenen Fällen, in denen es einem Arbeitnehmer nicht möglich war, seinen Urlaub zu ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildWie schnell muss ein überholender LKW beim Überholvorgang auf der Autobahn sein?
    Viele Autofahrer ärgern sich, wenn sich mehrere LKW-Fahrer auf deutschen Autobahnen Elefantenrennen liefern. Doch inwieweit sind diese erlaubt? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn auf der Autobahn ein LKW einen anderen LKW überholt, so wird das für die anderen Verkehrsteilnehmer schnell zur Geduldsprobe. Denn häufig ...
  • BildFahren trotz Fahrverbot – welche Strafe droht?
    Ein Fahrverbot kann aus verschiedenen Gründen verhängt worden sein: sei es aufgrund eines Unfalls, Trunkenheit am Steuer oder eines andern Delikts. Wurde ein solches Verbot ausgesprochen, so ist es dem Betroffenen nicht gestattet, auf öffentlichen Straßen – für eine begrenzte Zeit oder auf Dauer – ein Kraftfahrzeug zu ...
  • BildDie Angst fliegt mit. Steuerhinterziehung, Scheinselbständigkeit und andere Probleme bei Ryanair.
    Die irische Billigfluglinie Ryanair steht (mal wieder) im Fokus deutscher Staatsanwaltschaften. An sechs deutschen Standorten wurden Geschäftsräume durchsucht. Durchsucht wurden, nach Berichten von diversen Zeitungen, die Geschäftsräume an den deutschen Standorten: Berlin-Schönefeld, Köln, Weeze, Frankfurt-Hahn, Bremen und Baden-Baden. Die Ermittlungen, welche angeblich schon seit mehreren Jahren laufen, beziehen sich ...
  • BildInternetrecht: Was Sie als Internetnutzer wissen sollten
    Immer mehr Dinge werden heute via Internet erledigt. Doch es gibt einige Fallstricke, über die man als Internetnutzer nicht stolpern sollte: Lesen Sie hier das Wichtigste zu Widerrufsrecht, Vertragsschluss im Internet und wo die versteckte Gefahr einer Abmahnung lauern kann. Verträge im Internet ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.