Rechtsanwalt in Hamburg Osdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Osdorf (© Marco2811)

Den Stadtteil Hamburg Osdorf könnte man als zweigeteilt von städtebaulicher Seite her bezeichnen. Während auf den früheren Landwirtschaftsflächen im südlichen Teil ein regelrechtes Nobelviertel entstanden ist, wird die nördliche Hälfte von hohen Wohnblocks und Großraumsiedlungen geprägt. Zwischen den Villen und Hochhäusern sind im Stadtteil Hamburg Osdorf unter anderem der wunderschöne Botanische Garten mit dem angrenzenden Ziegeleiteich, der bedeutende Loki-Schmidt-Garten der Universität Hamburg und auch der imposante Hans Christian Andersen-Park angesiedelt. Dadurch ist Hamburg Osdorf trotz der vielen Hochhäuser, die eine moderne Skyline bilden, ein sehr grüner Teil von Hamburg.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Hamburg Osdorf

Püttkampsweg 21
22609 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 391371

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Osdorf

Langelohstraße 141
22549 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 46773723
Telefax: 040 46773724

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Osdorf

Arnimstr. 13
22609 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 82244884

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Osdorf

Goosacker 49
22549 Hamburg
Deutschland

Telefax: 040 89085399

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Osdorf

Viele Rechtsanwälte in Hamburg Osdorf sind mit ihrer Kanzlei in diesem Stadtteil ansässig und fungieren als Berater und Vertreter ihrer Mandanten. Wenn man einen Anwalt in Hamburg Osdorf sucht, dann sollte man sich im Vorfeld über das bevorzugte Rechtsgebiet, welches dieser Jurist bedient, informieren. Denn meist ist es so, dass die gut und grundlegend ausgebildeten Juristen sich auf ein oder mehrere spezielle Rechtsgebiete spezialisiert haben. In welchem Rechtsgebiet die Stärken des Rechtsanwaltes in Hamburg Osdorf liegen, kann man ganz schnell feststellen, indem man Referenzen des Anwaltes erbittet. In der Regel kann man daraus schon erkennen, welches Fachgebiet zu den Kompetenzen des Juristen gehört.

Entscheidet man sich für einen Anwalt in Hamburg Osdorf, dann hat man den klaren Vorteil, einen Rechtsbeistand in unmittelbarer Nähe zu haben. Das erspart viel Zeit und lange Wege, wenn es um kompetente und schnelle Beratung geht. Termine und Absprachen können zeitnah wahrgenommen und Probleme so schneller gelöst werden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Soldan Moot 2017 – jetzt anmelden! (21.04.2017, 12:11)
    Der Soldan Moot Court gehört an vielen deutschen juristischen Fakultäten zum Programm wie Vorlesungen und Hausarbeiten. Nachdem im vergangenen Jahr 30 Teams von 20 Universitäten teilgenommen haben, erwarten die Veranstalter für dieses Jahr einen neuen Rekord. „Unser Ziel ist es, in diesem Jahr insgesamt 40 Teams zu den mündlichen Verhandlungen ...
  • Bild Keine Schadensersatz-Untergrenze bei Freiberuflern mit schwankenden Umsätzen (02.11.2017, 12:11)
    Karlsruhe (jur). Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat die Position von Freiberuflern gestärkt, die nach einem unverschuldeten Unfall nur noch eingeschränkt arbeiten können. Nach einem am Montag, 30. Oktober 2017, veröffentlichten Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe kann die gegnerische Versicherung sie nicht mit dem Hinweis auf bei Selbstständigen ohnehin ...
  • Bild Gewässerschutz schützt vor Flussvertiefung (01.07.2015, 16:58)
    Luxemburg (jur). Der EU-Gewässerschutz macht nicht nur allgemeine politische Zielvorgaben. Er kann konkreten Projekten wie einer Flussvertiefung entgegenstehen, wenn sich dadurch die Wasserqualität verschlechtern würde, urteilte am Mittwoch, 1. Juli 2015, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-461/13). Das Urteil erging zur geplanten Vertiefung der Weser bei Bremen, es ...

Forenbeiträge
  • Bild Atypischer Verwahrungsvertrag (06.11.2014, 15:28)
    Hallo,Tierschutzverträge scheinen sich in einer Grauzone zwischen Kaufvertrag und atypischen Verwahrungsvertrag zu befinden.Das LG Krefeld 1 S 79/06, vom 13.4.2007 hat einen solchen Vertrag als atypischen Verwahrungsvertrag eingestuft, viele User im Internet behaupten aber: Wenn Geld fließt (Schutzgebühr), dann liegt ein Kaufvertrag vor, auch, wenn explizit in diesem Vertrag ...
  • Bild Aufnahme des Lebensgefährten in die Wohnung (20.11.2014, 13:22)
    Frau X will ihren Freund Y in die Wohnung aufnehmen, zwecks Begründung einer Lebenspartnerschaft. Jedoch keine Aufnahme in den Mietvertrag.Der Vermieter Unwillig fordert Nachweise übera) das es sich bei Frau X und Freund Y um Verlobte handeltb) das Einkommen von Freund YX weist dies mit Hinweis auf BGH WuM 2003, ...
  • Bild Falsches gutachten zur Anklage (09.07.2014, 21:38)
    Folgender Fiktiver Fall, Nehmen wir an die Staatsanwaltschaft erhebt gegen a Anklage aufgrund eines Gutachtens. Das Gericht stimmt der Anklage zu. A stellt Recherchen an und prüft das Gutachten. Nun stellt sich heraus, dass das erstellte gutachten nicht nur falsch sondern mit dem Verdacht das es ...
  • Bild Autofahrer fährt Radfahrer vorsätzlich an (07.09.2015, 15:54)
    Hallo liebe Community,ich habe einen hypothetischen Fall, den ich gerne diskutiert hätte. Vielleicht können sich ja die Experten dazu äußern.Angenommen Person A nimmt an einer großen Radveranstaltung (z.B. die Critical Mass) teil und ist somit ein Teil eines großen, langen, aus ~300 Fahrrädern bestehenden Fahrzeugs (s. §27 StVO). An einer ...
  • Bild Staatsanwaltschaft verweist auf Privatklage (18.09.2015, 13:14)
    Person A hat B angezeigt. Person B lässt durch einen RA die Akte einsehen und findet kein strafrechtliches Vergehen und schickt die Akte zurück und beantragt die Einstellung des Ermittlungsverfahrens.Einige Zeit bekommt B ein Schreiben von der Stastsanwaltschaft indem mitgeteilt wird, dass Person A auf den Privatklageweg verwiesen wurde nach ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildToilettenfrau verklagt Reinigungsunternehmer auf Trinkgeld
    Eine als „Sitzerin“ beschäftigte Reinigungskraft aus Oberhausen hat von ihrem Arbeitgeber, ein Reinigungsunternehmen, Beteiligung am eingenommenen Trinkgeld gefordert. Die Sache landete beim Arbeitsgericht Gelsenkirchen. Hat eine Toilettenfrau Anspruch auf eine Trinkgeldbeteiligung gegenüber ihrem Arbeitgeber? Oder vielmehr: Darf der Arbeitgeber überhaupt das Trinkgeld der „Sitzerin“ einbehalten? ...
  • BildGilt der Nichtraucherschutz im Betrieb?
    Seit Jahren werden sie Rechte der Raucher immer mehr beschnitten und jene der Nichtraucher immer weiter gestärkt: ob in öffentlichen Gebäuden, Restaurants oder teilweise sogar in der eigenen Wohnung: überall herrscht Rauchverbot. Dieser Nichtraucherschutz dient dem Zweck, Nichtraucher vor den gesundheitlichen Folgen des Passivrauchens zu schützen. Komplett wird ...
  • BildUrlaub im Karneval: ist Rosenmontag frei?
    Helau und Alaaf! Bald ist es wieder soweit, die Zeit der Jecken und Narren: Karneval, Fasching, Fastnacht. Die Feiertage beginnen bereits mit der Weiberfastnacht und dauern bis Faschingsdienstag. Am Aschermittwoch ist die sog. „fünfte Jahreszeit“ dann wieder vorbei und es beginnt die Wartezeit bis zum nächsten 11.11. (11:11 ...
  • BildHarren & Partner MS Panagia: Vorläufiges Insolvenzverfahren
    Die prospektierten Ausschüttungen wurden nie erreicht, die Finanzkrise und sinkende Charterraten machten sich wie bei anderen Schiffsfonds bemerkbar. Nun hat das Amtsgericht Bremen das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft des Schiffsfonds Harren & Partner MS Panagia eröffnet (Az.: 509 IN 23/15). Die Anleger des 2005 aufgelegten Schiffsfonds müssen ...
  • BildAbgasskandal: Widerrufsjoker ziehen und Auto zurückgeben
    Fahrer und Käufer von Dieselfahrzeugen haben es im Moment schwer. Seit dem VW-Abgasskandal geraten auch andere Autobauer ins Zwielicht. Kaum ein Dieselfahrer weiß noch, wie „sauber“ sein Fahrzeug ist oder ob es Stickoxide weit über dem zulässigen Grenzwert ausstößt. Nicht nur bei Volkswagen soll ein Software-Update auf die ...
  • BildDas neue Widerrufsrecht beim Internetkauf: Das hat sich für Verbraucher geändert
    Wann besteht ein Widerrufsrecht und wer trägt die Versandkosten? Für Kunden, die im Internet einkaufen, hat sich bezügliches des Widerrufsrechts manches geändert. Hier finden Sie das Wichtigste zur neuen Rechtslage im Überblick. Wenn Sie Waren im Internet bestellt haben, können Sie den Vertragsschluss unter Umständen ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.