Rechtsanwalt in Hamburg Niendorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Niendorf (© Marco2811)

Niendorf ist ein Stadtteil der Freien und Hansestadt Hamburg im Bezirk Eimsbüttel. Handelte es sich früher um ein schleswig-holsteinisches Dorf, hat sich Niendorf mittlerweile zu einem urbanen Wohngebiet gewandelt. Der Stadtwald, genannt Niendorfer Gehege, ist seit Jahren ein beliebtes Ausflugsziel für Einwohner aus allen Stadtteilen Hamburgs. Der Großteil dieses Stadtteils wird als Wohngebiet genutzt. Geprägt wird das Stadtbild vorwiegend von Einfamilienhäusern, jedoch sind auch Geschosshäuser sowie Hochhausblöcke vorhanden. Ein großer Anziehungspunkt Hamburgs ist ebenfalls in Niendorf gelegen: Hagenbek’s Tierpark. Mittelpunkt Niendorfs ist der Tibarg, die Einkaufszone des Stadtteils. Dort ist ebenfalls das Tibarg-Einkaufscenter zu finden, das sich mit diversen Fachgeschäften etabliert hat.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Niendorf

Mölenwisch 19
22453 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32513503
Telefax: 03212 1002076

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Hamburg Niendorf

Wernigeroder Weg 5
22455 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5524637
Telefax: 040 5524637

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Niendorf

Ohmoor 97 e
22455 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32039364
Telefax: 040 32039365

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Niendorf

König-Heinrich-Weg 148
22455 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5512400
Telefax: 0431 6910506

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Niendorf

Habichthorst 3
22459 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 36172763
Telefax: 040 36173020

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Niendorf
Kanzlei Bischoff & Wildhagen
Tibarg 44
22459 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 583046
Telefax: 040 583247

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Niendorf
Puskas Reumschüssel Ruge Weber
Tibarg 38
22459 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 585882
Telefax: 040 53009852

barrierefreiZum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Niendorf

Keltenstieg 2
22455 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5519471
Telefax: 040 55549095

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Niendorf

Paul-Dieroff-Weg 34
22455 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 46882748

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Niendorf

Beim Grootsee 52
22455 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 55004600
Telefax: 040 53303750

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Niendorf
Seelmaecker & Seelmaecker
Willhoop 5
22453 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5383336
Telefax: 040 5387010

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Niendorf

Auch einige Rechtsanwälte haben sich hier am Stadtrand von Hamburg angesiedelt, um die rechtlichen Interessen ihrer Mandanten zu vertreten. So gehören beispielsweise Familienangelegenheiten für den Rechtsanwalt in Hamburg Niendorf zum Arbeitsalltag. Hierzu zählen neben Eheschließungen, -verträgen, Scheidungen, Testamentseröffnungen auch Unterhaltsfragen aller Art sowie Verhandlungen, die das Wohl des Kindes betreffen. Auch Miet- und Arbeitsrechtsfragen gehören zu den häufigsten Gründen, weswegen ein Anwalt in Hamburg Niendorf aufgesucht wird. Ist man auf der Suche nach einem Rechtsanwalt in Hamburg Niendorf, sollte man bereits vor der Kontaktaufnahme klären, in welchen Rechtsbereich das rechtliche Problem oder Frage gehört. Auf diese Weise kann man bereits bei der Auswahl des Anwalts darauf achten, dass das benötigte Rechtsgebiet zu den Tätigkeitschwerpunkten des Juristen gehört. Damit stellt man sicher, dass man bereits von Anfang an optimal beraten und vertreten wird.

Sollten Sie in Hamburg Niendorf nicht die passende Anwaltskanzlei finden, bieten wir Ihnen in unserer Hauptkategorie Rechtsanwalt Hamburg die Kontaktdaten vieler weiterer Anwälte in Hamburg.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild TUHH-Abschlusskonferenz „Seehäfen für Containerschiffe zukünftiger Generationen" (17.02.2014, 19:10)
    Das Graduiertenkolleg „Seehäfen für Containerschiffe zukünftiger Generationen" an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) schließt nach neun Jahren seine Forschungsarbeiten mit einer internationalen Konferenz ab. Renommierte Referenten aus den Niederlanden, Belgien, Japan, Singapur und Südafrika stellen die Entwicklungen und Kernprobleme großer Containerhäfen vor. Die Konferenz findet vom 17. bis 18. Februar ...
  • Bild Bessere Therapiemöglichkeiten bei Lungenkrebs (27.01.2014, 11:10)
    Molekulargenetische Diagnoseverfahren erhöhen HeilungschancenKöln/Bonn (gb) – Einem internationalen Forscherverbund ist es gelungen, die Überlebenschancen von Lungenkrebspatienten beträchtlich zu erhöhen – bei manchen Lungenkrebsarten sogar um das Dreifache. Möglich wurde dies durch moderne molekulargenetische Diagnoseverfahren, mit denen die Wissenschaftler Tumoren besser klassifizieren und die Therapie entsprechend anpassen konnten. Teil des Forscherteams ...
  • Bild Google muss Sexbilder von Ex-Formel-1-Chef Mosley sperren (27.01.2014, 12:16)
    Hamburg (jur). Google darf Sexbilder des Ex-Formel-1-Chefs Max Mosley mit Prostituierten nicht über seine Internetsuchmaschine in Deutschland veröffentlichen. Dies hat am Freitag, 24. Januar 2014, das Landgericht Hamburg entschieden (Az.: 324 O 264/11). Auch wenn Google nur Bilder-Suchergebnisse anderer Internetseiten anzeige, hafte das Unternehmen auf Unterlassung. Denn die verbotenen Bilder ...

Forenbeiträge
  • Bild Darlehen von ARGE (28.06.2012, 10:14)
    Angenommen X zieht in eine neue Wohnung, welche auch schon vom Amt genehmigt wurde. X hat nun die Kosten für die Erstausstattung beantragt. Desweiteren hat X ein Darlehen beantragt. Da die Wohnung quasi ein Rohbau ist, benötigt X 2500 Euro, für eine Küche, Bodenbelag und diverse Renovierungsarbeiten. Nun sprach er ...
  • Bild Vermieter will alle Büsche entfernen (30.08.2013, 19:53)
    Hallo,Mal angenommen ein Vermieter will alle von ihm gepflanzten Büsche und Pflanzen entfernen. Er hat ebenfalls vor den Zaun zum Nachbargrundstück zu entfernen. Die Mieter wohnen in einer Doppelhaushälfte mit Garten.Hat ein Vermieter das Recht zu solchen Maßnahmen?Liebe GrüßeAndreas
  • Bild Schutz vor Abmahnung mittels Klausel !? (09.11.2010, 10:08)
    Hallo, bin gestern durch Zufall beim surfen auf einen kleinen Shop gestoßen, der Inhaber ist noch Kleinunternehmer. Im Impressum selbst steht noch folgende Klausel bzw. Vermerkung: http://www.abload.de/img/klauselqtk8.jpg Ist sowas überhaupt möglich, schützt einen diese nette Formulierung vor plötzlichen Abmahnungen ?
  • Bild Kündigung (Einschreiben mit Rückschein) vom Empfänger verweigert?! (28.10.2006, 18:08)
    Hallo, nehmen wir einmal an: Am 20.10.2006 wurde eine Kündigung per Einschreiben mit Rückschein direkt an den Empfänger verschickt! Auf Anfrage bei der Post liegt der Brief jedoch seit 23.10.2006 in einer Postfiliale zur Abholung bereit und wurde bisher nicht abgeholt. Wurde die Sendung vom Empfänger verweigert? Ist so etwas zulässig? ...
  • Bild GGeld zurück verlangen nach 3 maliger Reperatur (09.10.2013, 23:03)
    Sehr geehrte Damen und Herren,als erstes ganz kurz: ich schreibe diesen Artikel mit meinem Tablett, d.h. wenn Sie einen schreibfehler finden sollten, nehmen Sie ihn mir bitte nicht übel. :-)Y ist so langam etwas verwirrt, und zwar hat Y folgendes Problem:Y hat sich vor 2 Jahren (26.09.2011) bei Firma X ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildFlaschenpfand - wie lange ist ein Pfandbon gültig?
    Viele Kunden lösen ihren Pfandbon über Flaschen und Dosen sofort an der Kasse ein. Dürfen Supermärkte später die Einlösung verweigern? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Immer wieder kommt es vor, dass Supermärkte die nachträgliche Einlösung von einem Pfandbon verweigern. Hierauf verweist beispielsweise die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ...
  • BildNachbarschaft – Kinderlärm und Gartenparties, wie sieht es rechtlich aus?
    In der Stadt leben viele Menschen auf wenig Raum zusammen. Damit es nicht zugeht wie bei „Höllische Nachbarn“ ist von allen Seiten besondere Rücksichtnahme auf das Umfeld erforderlich. Hier stellen sich einige Fragen, die nachfolgend rechtlich durchleuchtet werden sollen. Um welche Tageszeit darf also der Rasen gemäht ...
  • BildLadendiebstahl und Festnahmerecht
    Das darf ein Ladenbesitzer, wenn der Verdacht eines Diebstahls besteht? In Deutschland gilt nach §127 I StPO das Festnahmerecht für Jedermann. Grundsätzlich gilt zwar, dass die Strafverfolgung der staatlichen Gewalt zusteht, allerdings räumt der Gesetzgeber auch normalen Bürgern ein Festnahmerecht unter bestimmten Voraussetzungen ein. ...
  • BildUnbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt: Antrag, Dauer & Kosten
    Wozu wird eine steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt benötigt und was muss man bei der Antragstellung beachten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Eine steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt nennt sich offiziell „Bescheinigung in Steuersachen“. Dies ergibt sich aus einem Anwendungserlass des Bundesministeriums der Finanzen vom 31.01.2014 ...
  • BildKTG Agrar SE: Insolvenz bedroht die Gelder der Anleger
    Durch die Insolvenz der KTG Agrar SE hat sich die Lage der Anleger weiter verschlechtert. Ging es zunächst „nur“ um eine ausbleibende Zinszahlung für die KTG-Anleihe Biowertpapier II sind nun auch die Anleger der Anleihe Biowertpapier III und die Aktionäre betroffen. Statt um ca. 18 Millionen Euro Zinsen, ...
  • BildArbeitsvertrag - Kündigung oder Rücktritt vor Arbeitsantritt möglich?
    Wer auf der Suche nach einem (neuen) Arbeitsplatz ist, der wird für gewöhnlich mehrere Bewerbungen verschicken. Bedauerlicherweise ist es heutzutage regelmäßig Gang und Gebe, dass die Wunsch-Arbeitgeber auf eine Bewerbung nicht antworten. Mit Blick auf die daraus resultierenden Unsicherheiten für die Bewerber, ist es kaum verwunderlich, dass der ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.