Rechtsanwalt für Namensrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Roland Weber bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Namensrecht engagiert im Umkreis von Hamburg

Neuer Pferdemarkt 13
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 437370
Telefax: 040 4300022

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Namensrecht
  • Bild Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs zu Domain-Namen - shell.de (06.02.2005, 14:37)
    Deutsche Shell gewinnt Streit um "shell.de" Der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat gestern in einem Grundsatzurteil entschieden, daß auch die private Verwendung einer Internet-Adresse zu einer Verletzung des Namensrechts eines gleichnamigen Unternehmens führen kann. Die Klägerin ist die Deutsche Shell GmbH. Sie ist ein Tochterunternehmen des weltweit bekannten Mineralölunternehmens Shell. Als ...
  • Bild Richter am Bundesverwaltungsgericht Hartmut Albers im Ruhestand (01.07.2008, 10:41)
    Mit Ablauf des Monats Juni 2008 ist Herr Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht ...
  • Bild BGH: Zulässigkeit sogenannter "Tippfehler-Domains" (22.01.2014, 10:14)
    Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute über die Zulässigkeit eines Domainnamens entschieden, der bewusst in einer fehlerhaften Schreibweise eines bereits registrierten Domainnamens angemeldet ist. Die Klägerin betreibt unter dem Domainnamen "www.wetteronline.de" im Internet einen Wetterdienst. Der Beklagte ist Inhaber des Domainnamens "wetteronlin.de". Nutzer, ...

Forenbeiträge zum Namensrecht
  • Bild "Stars" und die Künstlernamen (18.10.2012, 18:18)
    Hallo, ich weiß nicht so recht, ob dies das richtige Unterforum für mein Anliegen ist, wenn ich mich irre entschuldigt mich bitte und verweist mich ins passende Unterforum! Mal angenommen, eine relativ bekannte Person hätte einen Künstlernamen, der dem richtigen Namen einer Person entspricht. Das bereitet der Person etliche Schwierig- und ...
  • Bild Namensrecht (11.09.2008, 15:10)
    Eine einfache allg. Frage: Welche Kriterien muss man nach Deutschen Recht erfüllen um die Änderung eines Vornames bzw. des Nachnahmens durchführen zu können. mfg
  • Bild Ähnlicher Firmenname möglich? (26.08.2010, 19:25)
    Hallo liebes Forum, nehmen wir mal an, es existiert eine Firma "AB-Firma" und ein anderer möchte eine Firma mit dem Namen "A&B-Firma" eröffnen. Würde es dabei Probleme geben? Gruß TanCok
  • Bild Eigenen Namen ändern..... (13.01.2007, 17:27)
    Ich würde gerne meinen Vor und Nachnamen ändern, nur weiss ich nicht wie ich das machen kann. Einige leute haben mir gesagt das würde sogar einiges an Geld kosten.Also ich weiss das es dafür einen guten grund geben muss.Mein problem ist das ich einen sehr ungewönlichen Ausländichen namen hab denn kein ...
  • Bild Internetseite/Steuern/Spenden (11.06.2013, 12:23)
    Hallo, mal angenommen Betreiber A betreibt ein kleines Browserspiel. Dort gibt es kostenpflichtige Dienste die ein Nutzer in Anspruch nehmen kann (aber nicht muss). Ist es möglich, dass Kunde K sein Geld zurückverlangt, die er für diese Dienste ausgegeben hat, nachdem er gebannt wurde auf eigenen Wunsch? Können gespendete Beiträge (für laufende Serverkosten ...

Urteile zum Namensrecht
  • Bild LAG-NIEDERSACHSEN, 13 Sa 453/03 (02.09.2003)
    Ein Unterlassungsanspruch nach § 15 Abs. 2 MarkenG ist begründet, wenn der Beklagte einen Teil eines Firmennamens als Internet-Adresse nutzt, auf der Homepage aber eine andere Geschäftsbezeichnung führt und ein berechtigtes Interesse an der Verwendung des Firmenbestandteils nicht besteht....
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 5 A 69/04 (21.02.2005)
    Zum wichtigen Grund für eine Änderung des Nachnamens - hier: frühere Eindeutschung eines französischen Namens; Probleme bei der Schreibweise des Namens...
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 91/02 (05.09.2002)
    Zur Wirksamkeit der Einbenennung nach § 1618 BGB ist eine die Einwilligung des anderen Elternteils ersetzende Entscheidung des Familiengerichts nicht erforderlich, wenn der andere Elternteil verstorben ist.(Vorlage an den Bundesgerichtshof wegen Abweichung von OLG Zweibrücken vom 5.2.1999 = FamRZ 1999, 1372)....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Namensrecht
  • BildNamensänderung: Wann kann man seinen Namen ändern?
    Es gibt Namen, bei denen man unweigerlich schmunzeln muss oder einfach nur sprachlos ist. Die wenigsten haben sich ihren Namen selbst ausgesucht, weshalb manch einer auch unter seinem Vornamen und / oder Nachnamen leidet. Eine Namensänderung ist in Deutschland zwar möglich, nicht aber in jedem Fall. Welche Voraussetzungen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.