Rechtsanwalt in Hamburg Marienthal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Marienthal (© Marco2811)

Der Stadtteil Hamburg Marienthal beherbergt auf einer Fläche von 3,3 km² knapp 13.000 Einwohner. Umgeben von anderen Stadtteilen Hamburgs bietet sich für die Bewohner in Hamburg Marienthal eine gute Verkehrsanbindung und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in den benachbarten Stadtteilen. Im Gegensatz zu den benachbarten Wohngebieten ist der Stadtteil Hamburg Marienthal geprägt von Einfamilienhäusern und vielen Grünflächen.  Hamburg Marienthal gehört zum Verwaltungsbezirk Hamburg Wandsbeck. Die beiden Stadtteile waren nicht immer eigenständig, sondern sind durch eine gemeinsame Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte verbunden.
Wer einen Rechtsanwalt in Hamburg Marienthal sucht, hat die Qual der Wahl. Viele Anwälte in Hamburg Marienthal haben sich in der kleinen idyllischen Gemeinde mit Vorstadtcharakter angesiedelt und betreiben hier ihre Kanzlei. Dabei haben sich viele Juristen auf ein spezielles Rechtsgebiet konzentriert und arbeiten teilweise seit vielen Jahren auf diesem Gebiet. Dadurch kann man sicher sein, dass man einen fachlich kompetenten Anwalt in Hamburg Marienthal antrifft, der zu jedem Problem oder auch zu jeder Rechtsfrage die passende Auskunft geben kann. Der entsprechende Anwalt tritt als Berater oder Vertreter in Funktion. Klienten tun gut daran, je nach Anliegen den passenden Rechtsanwalt zu suchen und ein erstes Beratungsgespräch zu vereinbaren.
Wichtig ist es zur Erstberatung alle wichtigen Unterlagen mitzubringen, denn nur so ist es dem Anwalt möglich, sich einen ersten Überblick zu verschaffen und seinen Mandanten über die rechtliche Lage sowie ein mögliches weiteres Vorgehen zu informieren. Erst wenn man den Anwalt mandatiert hat, wird dieser tätig werden und beispielsweise Kontakt mit der gegnerischen Partei aufnehmen, um eine außergerichtlichen Lösung des Problems herbeizuführen. Sollte der Schlichtungsversuch scheitern, wird der Anwalt, sollte dies vom Mandanten gewünscht sein, Klage erheben.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Hamburg Marienthal

Oktaviostr. 59
22043 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 88341231

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Marienthal


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild MOOC-Trend: Hasso-Plattner-Institut macht openHPI-Plattform auch anderen Universitäten zugänglich (05.02.2014, 11:10)
    Potsdam. Mit der Vorreiterrolle und den Erfahrungen des Hasso-Plattner-Instituts bei jedermann zugänglichen und interaktiven Onlinekursen beschäftigt sich ein Workshop am 21. Februar, zu dem das HPI einlädt. E-Learning und Tele-Teaching-Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sollen sich einen Tag lang am HPI über die so genannten Massive Open Online Courses ...
  • Bild Prof. Dr. Silke Leopold hält Abschiedsvorlesung (12.02.2014, 12:10)
    Die langjährige Direktorin des Musikwissenschaftlichen Seminars der Universität Heidelberg, Prof. Dr. Silke Leopold, hält am Samstag, 22. Februar 2014, ihre Abschiedsvorlesung. In ihrem Vortrag wird sie zum Thema „Let it be. Die Beatles, die Musikwissenschaft und die Kunst des Aufhörens“ sprechen. 1996 an die Ruperto Carola berufen, lehrte und forschte ...
  • Bild Journalistisches Studienangebot „Visuelle Publizistik – Visual Journalism“ startet (27.01.2014, 15:10)
    Journalistisches Studienangebot „Visuelle Publizistik – Visual Journalism“ öffnet die Hochschule für qualifizierte BerufstätigeDie Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) und die Akademie für Publizistik (AfP) bieten in Kooperation ab dem Wintersemester 2014/15 den kostenpflichtigen, berufsbegleitenden Master-Studiengang „Visuelle Publizistik – Visual Journalism“ (Master of Arts) an. Die Teilnahme ist bei ...

Forenbeiträge
  • Bild Frauen- Rache !Gewonnene Karibikreise storniert ! Kohle futsch :-) (08.05.2007, 01:16)
    Prinzessin A gewinnt Karibikreuzfahrt für eine Woche im Wert von 5000 Euro für 2 Personen und fragt die 2te Person B willst du mich begleiten ? Person B stimmt zu. Prinzesinn nicht doof sagt zu B gegen eine Zuzahlung von 700 Euronen verlängern wir um eine Woche ! Gesagt ...
  • Bild Gewährleistung bei Datenrettung von Festplatte (26.07.2012, 12:53)
    Mal angenommen, eine Festplatte mit wichtigen Dateien geht kaputt und der Geschädigte beauftragt ein Unternehmen mit der - im übrigen sehr teuren - Rettung der Daten. Die Festplatte wird eingeschickt, das Unternehmen prüft und bestätigt, dass die Daten zu 100% ausgelesen werden können. Nach Zahlung des Betrags liefert das Unternehmen ...
  • Bild Gerichtliche Erzwingung einer strafbewehrten Unterlassungserklärung (31.07.2013, 14:16)
    A hat seine Exfrau B währende der Ehe und auch danach mehrfach beleidigt und wurde dafür bereits zwei mal verurteilt. Auch wurde A schon mehrfach wegen Beleidigungen gegen andere Menschen verurteil, er ist also Wiederholungstäter. A ist zwar stets geständig, zeigt aber ansonsten weder Einsicht noch Reue. Somit ist auch ...
  • Bild Unparteilichkeit eines Notars vs. agrarpolitische Steuerung (25.09.2012, 17:14)
    Hallo, mal ein fiktiver Fall: Das Ehepaar L (75 und 70 Jahre) geht mit seinen 3 Kindern A, B und C zu einer Beratung in Sachen vorzeitige Erbregelungen. Die Beratung erfolgt bei einem Landwirtschaftlichen Beratungsverein durch den Verbandsjuristen, der RA und Notar ist. Bei Ehepaar L handelt es sich um ehemalige Landwirte, der ...
  • Bild Logo und Schriftzug "gestohlen" und schützen lassen - was tun? (17.09.2013, 14:09)
    Schönen guten Tag. Mal angenommen, Firma A benutzt seit fast 10 Jahren ein und denselben Schriftzug (Slogan, Schriftart und Schriftfarbe) für die Headline seines Internetshops. Zudem ist dieser Schriftzug / Slogan auch gleichzeitig die Domain des Internetshops, die mit fast allen erdenklichen Top Level Domains von Firma A gesichert sind (sprich ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildSchufa Selbstauskunft kostenlos online anfordern: So geht's!
    Bei der Schufa-Auskunft handelt es sich um eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden. Sie wird deshalb häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Eine solche Selbstauskunft kann man bei der Schufa auch online beantragen. Im World Wide Web finden sich allerdings ...
  • BildKündigung wegen langer Krankheit als Arbeitnehmer möglich?
    Wenn der Arbeitnehmer durch eine Krankheit oder Verletzung arbeitsunfähig wird, dann ist dies für den Arbeitgeber meist ebenso eine Belastung. Schließlich muss der Ausfall des Mitarbeiters kompensiert werden, was letztlich zu höheren Kosten für das Unternehmen führen kann. Handelt es sich bei der Arbeitsunfähigkeit jedoch nicht lediglich um ...
  • BildEinfuhr von Zigaretten, Alkohol & Kaffee: Freigrenzen & Strafen
    Urlaub ist für viele Menschen die wohl schönste Zeit im Jahr. Nicht wenige zieht es zum Abschalten, zum aus dem Alltag herauskommen, auch in fremde Länder. Dort gibt es nicht nur allerhand zu entdecken, sondern auch die Preise für verschiedene Waren unterscheiden sich oftmals von denen hier in ...
  • BildBetriebskostenabrechnung: Welche Frist gilt für Einwendungen?
    Mieter müssen bei der Geltendmachung von Einwendungen gegen ihre Nebenkostenabrechnung normalerweise eine Frist einhalten. Das gilt aber nicht immer. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Mieter sollten bei ihrer Betriebskostenabrechnung aufpassen. Denn es kommt schnell vor, dass ihrem Vermieter beim Erstellen der Nebenkostenabrechnung ein Fehler ...
  • BildFehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken
    Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken bei Abschluss von Darlehensverträgen   Zahlreiche von Banken verwendete Widerrufsbelehrungen im Zuge des Abschlusses von Darlehensverträgen ab dem Jahr 2002 sind fehlerhaft und können unter Umständen noch heute einen Widerruf des Darlehens rechtfertigen.   In vielen Fällen ist der ...
  • BildZahlung unter Vorbehalt: Bedeutung, Formulierung & was zu beachten ist!
    Eine Zahlung unter Vorbehalt zu leisten kann unter Umständen sinnvoll sein. Wann dass der Fall ist und worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Weshalb erfolgt eine Zahlung unter Vorbehalt? Durch eine Zahlung unter Vorbehalt ergibt der Zahlende zu erkennen, ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.