Rechtsanwalt in Hamburg Marienthal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Marienthal (© Marco2811)

Der Stadtteil Hamburg Marienthal beherbergt auf einer Fläche von 3,3 km² knapp 13.000 Einwohner. Umgeben von anderen Stadtteilen Hamburgs bietet sich für die Bewohner in Hamburg Marienthal eine gute Verkehrsanbindung und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in den benachbarten Stadtteilen. Im Gegensatz zu den benachbarten Wohngebieten ist der Stadtteil Hamburg Marienthal geprägt von Einfamilienhäusern und vielen Grünflächen.  Hamburg Marienthal gehört zum Verwaltungsbezirk Hamburg Wandsbeck. Die beiden Stadtteile waren nicht immer eigenständig, sondern sind durch eine gemeinsame Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte verbunden.
Wer einen Rechtsanwalt in Hamburg Marienthal sucht, hat die Qual der Wahl. Viele Anwälte in Hamburg Marienthal haben sich in der kleinen idyllischen Gemeinde mit Vorstadtcharakter angesiedelt und betreiben hier ihre Kanzlei. Dabei haben sich viele Juristen auf ein spezielles Rechtsgebiet konzentriert und arbeiten teilweise seit vielen Jahren auf diesem Gebiet. Dadurch kann man sicher sein, dass man einen fachlich kompetenten Anwalt in Hamburg Marienthal antrifft, der zu jedem Problem oder auch zu jeder Rechtsfrage die passende Auskunft geben kann. Der entsprechende Anwalt tritt als Berater oder Vertreter in Funktion. Klienten tun gut daran, je nach Anliegen den passenden Rechtsanwalt zu suchen und ein erstes Beratungsgespräch zu vereinbaren.
Wichtig ist es zur Erstberatung alle wichtigen Unterlagen mitzubringen, denn nur so ist es dem Anwalt möglich, sich einen ersten Überblick zu verschaffen und seinen Mandanten über die rechtliche Lage sowie ein mögliches weiteres Vorgehen zu informieren. Erst wenn man den Anwalt mandatiert hat, wird dieser tätig werden und beispielsweise Kontakt mit der gegnerischen Partei aufnehmen, um eine außergerichtlichen Lösung des Problems herbeizuführen. Sollte der Schlichtungsversuch scheitern, wird der Anwalt, sollte dies vom Mandanten gewünscht sein, Klage erheben.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Hamburg Marienthal

Oktaviostr. 59
22043 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 88341231

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Marienthal


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Dr. Strybny zum neuen Direktor des Arbeitsgerichts Rheine ernannt (16.07.2015, 16:56)
    Dr. Derk Strybny ist am 16.07.2015 zum neuen Direktor des Arbeitsgerichts Rheine ernannt worden. Er tritt die Nachfolge von Ines Kochan, die im November 2014 Direktorin des Arbeitsgerichts Gelsenkirchen wurde.Herr Dr. Strybny, geboren in Aurich, legte im Jahre 1999 in Hannover die erste und im Jahre 2002 in Hamburg die ...
  • Bild Doppelte Strafverfahren sind innerhalb der EU zulässig (30.06.2016, 07:46)
    Luxemburg (jur). Kriminelle müssen auch dann mit einer Strafverfolgung rechnen, wenn die Staatsanwaltschaft in einem anderen europäischen Schengen-Staat die Ermittlungen zu einer Straftat eingestellt hat. Das ist dann zulässig, wenn es in dem anderen Land keine eingehenden Ermittlungen gab, urteilte am Mittwoch, 29. Juni 2016, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in ...
  • Bild Handyverstoß: Darf die Handy Kamera benutzt werden? (01.11.2016, 16:05)
    Kaum eine Vorschrift ist so umstritten wie der § 23 a Abs. 1a StVO (Handyverstoß). Was ist erlaubt, was ist verboten? Nach Umstellung auf das Fahreignungsregister ist der Handyverstoß schwerwiegender.Handyverstoß: Darf die Handy Kamera benutzt werden?Nein. Nach Ansicht des OLG Hamburg (Entscheidung vom 28.12.15, 2-86/15 RB) umfasst der Begriff des ...

Forenbeiträge
  • Bild Sonderkündigung Fitnessstudio gemäß § 314 bei andersartiger bekannter Vorerkrankung (11.11.2014, 16:48)
    Hallo,folgender fiktiver Fall. Ein Patient mit Rückenschmerzen begibt sich im März d. J. in orthopädische Behandlung. Im Rahmen der Diagnose wird eine Protrusion L5/S1 sowie Facettensyndrom diagnostiziert.Nach Abschluß der fachärztlichen Behandlung Anfang Juni d.J. sowie nach Abschluß von Physiotherapie Anfang Juli d.J. folgt der Patient der mehrfach geäusserten "ärztlichen Anweisung", ...
  • Bild Einsicht in Prüfungsunterlagen (26.03.2014, 18:03)
    Moin. Weiß jemand wo festgelegt ist wann und ob man in Hamburg Einsicht in seine Prüfungsunterlagen nehmen kann? (Schriftliche Überprüfung an Gymnasien Klasse 10) Danke!
  • Bild Unterstellung von Kenntnis über erhebliche Mängel an Immobilie bei Weitergabe innerhalb Familie (20.09.2015, 22:00)
    Gesetzt der Fall, eine Person verkauft eine Immobilie mit nicht unerheblichen verdeckten Mängeln (Altlasten - Mangel ist so erheblich, dass sich eine mehrjährige Auseinandersetzung diesbezüglich mit der öffentlichen Hand ergeben hat und schon Messstationen auf dem Grundstück installiert worden sind) an Familienangehörigen 1. Ordnung weiter (zum Zeitpunkt des Auftretens der ...
  • Bild Hamburg Bettensteuer (31.12.2014, 15:47)
    Hallo zusammen,folgender beispielfall interessiert mich:A hat bei Hotel B einige Nächte gebucht.Ein Teil der Nächte über einen Anbieter von Action etc. und den Rest bei einem normalen Online Reisebüro.Bei Ankunft (Buchung und Ankunft Ende 2014) fordert Hotel B von A für jede Nacht 1,08 € Steuern aufgrund des seit dem ...
  • Bild Übernahme einer gekündigten Vertrages ziemliches Theater (09.06.2014, 17:24)
    Hallo ich versuche es so einfach wie möglich zu halten.Im Jahr 2005 wurde bei einer Versicherung (Hamburg ist eine schöne Stadt) eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen, dieser hat Person A für ein Jahr (bezahlt) geschenkt bekommen.Diese Versicherung lief ein Jahr und A hatte vergessen zu kündigen so das sie weiterlief bis es ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWeltmeisterschaft: Fußball schauen während der Arbeitszeit, ist das erlaubt?
    Zwar war dieses Thema bei den vergangenen Welt- und Europameisterschaften noch relevanter, da sich die Anstoßzeiten der Fußballspiele wie zuletzt in Südafrika quer über den Nachmittag verteilten, während bei der WM in Brasilien die frühesten Spiele erst um 18:00 Uhr beginnen. Jedoch gibt es zahlreiche Berufe, die sich in ...
  • BildGEZ nicht zahlen: ist die Haushaltsabgabe verfassungswidrig?
    Die GEZ-Gebühr – oder auch: Rundfunkgebühr, seit neuestem: Beitragsservice – sorgt seit eh und je für Unmut in der Bevölkerung. Dieser Beitragsservice des öffentlich-rechtlichen Rundfunks erscheint vielen Menschen eine reine Schikane und zudem noch völlig überhöht zu sein. Auch die Tatsache, dass sich der Betrag seit Januar 2015 ...
  • BildKündigung von Bausparverträgen unzulässig
    Der Bausparvertrag muss mindestens zehn Jahre zuteilungsreif sein, ansonsten ist die Kündigung durch die Bausparkasse in der Regel unzulässig (BGH, Az. XI ZR 185/16 u. XI ZR 272/16). Zuteilungsreife eines Bausparvertrages liegt in der Regel erst dann vor, wenn die vereinbarte Mindestsparzeit eingehalten und ein Mindestguthaben eingezahlt wurde ...
  • BildKinderwagen im Hausflur oder Treppenhaus – Was sagt das Mietrecht?
    Vielen Eltern ist es zu anstrengend den Kinderwagen nach der Benutzung jedes mal hoch in die Wohnung oder herunter in den Keller zu tragen. Daher lassen sie den Kinderwagen häufig im Hausflur oder im Treppenhaus stehen. Doch ist dies erlaubt und werden die anderen Hausbewohner dadurch nicht beeinträchtigt? ...
  • BildStellt Diktiergerät ein Fahrtenbuch dar?
    Muss das Finanzamt bereits ein Diktiergerät als ordnungsgemäß geführtes Fahrtenbuch anerkennen? Hierzu gibt es eine interessante Entscheidung des Finanzgerichtes Köln. Ein Steuerpflichtiger war als Steuerberater tätig gewesen. Sein Arbeitgeber hatte ihm einen den Firmenwagen auch für private Fahrten zur Verfügung gestellt. Um es sich bequem ...
  • BildErbe: Wie funktioniert eine Erbausschlagung im Erbrecht?
    Meistes ist es so, dass man sich zunächst freut, wenn man erfährt, dass man geerbt hat. Diese Freude ist leider häufig schnell vorbei, denn eine Erbschaft ist nicht immer gleichbedeutend mit einem Geldsegen und daraus resultierendem sorgenfreien Leben: auch sämtliche Verbindlichkeiten, welche der Erblasser besessen hat, werden mit ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.