Rechtsanwalt in Hamburg Lokstedt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Lokstedt (© Marco2811)

Dem Bezirk Eimsbüttel der Freien und Hanse Stadt Hamburg zugehörig ist unter anderem der Stadtteil Lokstedt. Lokstedt ist vielen durch die Fernsehabteilung des NDR bekannt. Unter anderem wird dort die Tagesschau produziert. Der Standort des Radiosenders des NDR’s war von 1927 bis 1935 dort zu finden. An der Grenze zum Stadtteil Stellingen befindet sich der Amsinck-Park. Als ausgesprochenes Wahrzeichen Lokstedts steht der Wasserturm, der bereits 1911 an der Süderfeldstrasse erbaut wurde. Er ist in neogotischer Form errichtet, was ihn zu einer fantastischen Sehenswürdigkeit macht. Hat man das Vergnügen, Lokstedt aus der Luftperspektive sehen zu können, so wird man feststellen, dass es über viele grüne Oasen verfügt. Trotzdem sind Einfamilienhäuser eher die Ausnahme. Überwiegend mehr geschossige Häuser prägen das Stadtbild. 27.493 Einwohner sind hier gemeldet. Da Lokstedt über ein Areal von 4,9 km² verfügt, ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 5.611 Einwohnern pro km². Bei Lokstedt handelt es sich um eine sehr alte Gemeinde, die bereits 1110 urkundlich nachgewiesen wurde. Während die Silbe –stedt im Namen im sächsischen Wortgebrauch Ortsbildung bedeutet, wird Lo- als Bezeichnung für Wald zurückgeführt. Man geht also von einer Gemeinde am Waldrand aus.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Hamburg Lokstedt
Rechtsanwältin Camilla Joyce Thiele
Hinter der Lieth 15
22529 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 69794509
Telefax: 040 58972269

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hamburg Lokstedt

Winfridweg 3 d
22529 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41910363
Telefax: 040 85382436

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Lokstedt

Julius-Vosseler-Straße 55a
22527 Hamburg
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Lokstedt

 

Kommt es in Hamburg Lokstedt zu rechtlichen Problemen, dann stehen einige Anwälte zur Verfügung, die sich gerne allen rechtlichen Fragen und Problemen ihrer Mandanten annehmen. Aber nicht nur Privatpersonen, auch Unternehmer aller Art benötigen die Unterstützung eines Rechtsanwaltes in Hamburg Lokstedt dann und wann. So kann es von Vorteil sein, wenn sowohl Arbeitsverträge von einem Rechtsanwalt ausgearbeitet werden als auch Vertragsdokumente der Kunden. Um bereits von Anfang an eine optimale Beratung und Vertretung zu gewährleisten, sollte man sich bei der Auswahl des Anwalts informieren, ob das erforderliche Rechtsgebiet zu den Fachgebieten der Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg Lokstedt zählt. Sollten Sie in Hamburg Lokstedt nicht fündig werden, bietet Ihnen unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Hamburg viele weitere Anwälte in Hamburg, die sich auf die verschiedensten Rechtsgebiete spezialisiert haben.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Keine Umsatzsteuer für Zimmervermietung im Stundenhotel (17.11.2015, 08:09)
    München (jur). Werden Zimmer in einem Stundenhotel offensichtlich für sexuelle Dienstleistungen vermietet, ist dies umsatzsteuerfrei. Denn in dem Stundenhotel werden die Gäste weder „beherbergt“, noch werden die für ein Bordell typischen Zusatzleistungen angeboten, entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 24. September 2015 (Az.: V ...
  • Bild Böhmermann darf Erdogan-Schmähgedicht nicht mehr komplett verbreiten (10.02.2017, 16:00)
    Hamburg (jur). Der Fernsehmoderator Jan Böhmermann darf sein Schmähgedicht über den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan nicht in voller Länge veröffentlichen. Das Landgericht Hamburg hat in einem am Freitag, 10. Februar 2017, verkündeten Urteil entschieden, dass weite Teile des umstrittenen Gedichts nicht mehr von der im Grundgesetz geschützten Meinungsfreiheit gedeckt ...
  • Bild Krankenhäuser müssen bei Streit um Krankenkassenhonorare Schiedsstellen anrufen (24.06.2015, 16:34)
    Kassel (jur). Im Streit um Honorare der gesetzlichen Krankenkassen bis 2.000 Euro müssen Krankenhäuser ab September 2015 nun vor einer Klageerhebung doch erst die Schiedsstellen anrufen. Die Pflege-Schiedsstellen sind dann automatisch zuständig, sofern der eigentlich vorgesehene Schlichtungsausschuss noch nicht errichtet ist, urteilte am Dienstag, 23. Juni 2015, der 1. Senat ...

Forenbeiträge
  • Bild Diebstahl bei Wohnungsbesichtigung (12.05.2014, 17:39)
    Sollte dieses Fallbeispiel ins bürgerliche Recht oder ein anderes Forum gehören, bitte ich darum, es dorthin zu verschieben. Angenommen eine Mieterin (Frau Sommer) hat ihre Wohnung gekündigt und wird nun vom Vermieter schriftlich aufgefordert, ihm einen Termin zu nennen, wann Interessenten die Wohnung besichtigen können. Zudem bittet er Frau Sommer nicht ...
  • Bild Gemeinsamer Geh- und Radweg vs. "Bitte absteigen!"-Hinweis (03.07.2017, 19:15)
    Was soll ein Radfahrer machen, wenn ein Weg sowohl mit dem Vorschriftzeichen Nr. 240 als auch mit obigem Hinweis versehen ist, z.B. bei einer Unterführung oder bei einer Zufahrt zu einer Shoppingmall?
  • Bild höhere Miete nach Mietspiegel, kein Abschlag für eigene Einbauküche? (01.03.2017, 09:07)
    Hallo JuraForum-Team,angenommen, jemand wäre vor drei Jahren in eine Mietwohnung eingezogen, die vom Vermieter ohne Einbauküche vermietet wird. Nun würde der Vermieter (belegt durch den Mietspiegel) die Miete erhöhen. In diesem Mietspiegel gibt es einen Zuschlag für eine "gute Küche mit guter Ausstattung" sowie einen Abschlag, wenn lediglich eine Kochstelle ...
  • Bild Hundehaltung als Besucher verboten? (17.04.2014, 19:05)
    Hallo zusammen,die Tochter besucht ihre Mutter in deren Mietswohnung für ca. 5 bis 6 Wochen zusammen mit ihrem Kleinhund (den die alte Dame auch über alles liebt). Dann reist die Tochter wieder ab, kommt aber dennoch regelmäßig zu Besuch - auch mal wieder für ein paar Tage über Nacht (mit ...
  • Bild Industriestandard und Markenrecht (17.12.2015, 17:07)
    Meine Frage dreht sich um die Zulässigkeit der Verwendung eines Industriestandards im Domainnahmen:Unternehmen A, B und C haben 1999 eine special interest group (sig) gegründet, durch die sie die Entwicklung und Verbreitung einer Technologie fördern wollen, zu diesem Zweck haben sie sich das Warenzeichen Blauzahn mit entsprechenden Spezifikationen ausgedacht.A, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildTelefon & Strom wegen Umzug kündigen: Hat man ein Sonderkündigungsrecht?
    Kunden sind bei einem Umzug häufig an der vorzeitigen Beendigung ihres Vertrages mit dem Telefon- oder Stromanbieter interessiert. Wann können Sie sich auf ein Sonderkündigungsrecht berufen? Viele Unternehmen bieten für Kunden von Telefon und Strom den Abschluss von befristeten Verträgen zu etwa 24 Monaten zu ...
  • BildAnwaltsgebühren: was kostet eine Erstberatung?
    Nahezu täglich werden die Menschen – wenngleich auch unbewusst – mit dem deutschen Recht konfrontiert, sei es beim Bäcker, im Supermarkt, mit dem Nachbarn oder Vermieter, dem Arbeitgeber etc. In den meisten Fällen wird glücklicherweise (für die Betroffenen) kein Rechtsanwalt gebraucht. Die „kostenlose Erstberatung“ ist nämlich lediglich ein ...
  • BildAbgeschleppt: Mobiles Parkverbot
    Selbst an Orten, an denen täglich das eigene Fahrzeug geparkt wird, kann es passieren. Völlig nichts ahnend schlendern sie zu ihrem Auto und stellen fest, dass es verschwunden ist. Ein Anruf bei der Polizei offenbart die schreckliche Gewissheit: Abgeschleppt! Neben dem total verkorksten Tagesablauf kommt der finanzielle Schaden ...
  • BildTierhalter: Wie lange besteht Rückgaberecht bei verloren gegangenem Tier?
    Fundtiere werden vor dem Gesetz wie Fundsachen behandelt. Damit unterliegen sie den fundrechtlichen Regelungen im BGB (§§ 965 bis §§ 984 BGB). Es gilt: nach sechs Monaten erlischt der Rechtsanspruch des Halters an seinem Tier. Nach Ablauf dieser Frist darf das Fundtier weitervermittelt werden. Dementsprechend hat der Finder nach ...
  • BildSchufa Selbstauskunft kostenlos online anfordern: So geht's!
    Bei der Schufa-Auskunft handelt es sich um eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden. Sie wird deshalb häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Eine solche Selbstauskunft kann man bei der Schufa auch online beantragen. Im World Wide Web finden sich allerdings ...
  • BildUndichte Dusche - Mietminderung möglich?
    Wenn es aufgrund von undichten Fugen einer Dusche zu Wasserschäden an einer Wand kommt, kommt ein Anspruch des Mieters auf Minderung der Miete in Betracht. Vorliegend minderte ein Mieter die Miete um 10%, weil aufgrund der undichten Fugen Flüssigkeit in die gegenüberliegende Flurwand durchgesickert war. ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.