Rechtsanwalt für Kindesunterhalt in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Kaden mit Kanzleisitz in Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Kindesunterhalt
Rechtsanwälte Dr. Rumpke, Kaden, Reuscher & Collegen
Schloßstraße 102
22041 Hamburg
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Kindesunterhalt
  • Bild Neue Unterhaltsleitlinien des OLG Köln ab 1. Januar 2017 (04.01.2017, 12:07)
    Die Familiensenate des Oberlandesgerichts Köln haben ihre neuen Unterhaltsleitlinien bekannt gegeben. Die Änderungen betreffen die Kindergeldanrechnungstabelle mit den Zahlbeträgen im Anhang II, die im Hinblick auf die vom Gesetzgeber beschlossene Erhöhung des Kindergeldes ab dem 1. Januar 2017 auf 190 € für das erste und zweite Kind, auf 196 € ...
  • Bild Haftungsprivilegierung des nicht mit dem Kind in einem Haushalt lebenden Elternteils (16.11.2010, 12:19)
    Zur Haftungsprivilegierung des nicht mit dem Kind in einem Haushalt lebenden Elternteils nach § 116 Abs. 6 Satz 1 SGB X Die Vorschrift des § 116 SGB X bestimmt, dass ein Anspruch des Geschädigten auf Ersatz eines Schadens von ihm auf den Sozialleistungsträger übergeht, soweit dieser aufgrund des ...
  • Bild Ab 2015 höherer Selbstbehalt für Unterhaltspflichtige (04.12.2014, 15:56)
    Zum 01.01.2015 wird der für Unterhaltspflichtige in der "Düsseldorfer Tabelle" zu berücksichtigende Selbstbehalt erhöht. Der notwendige Selbstbehalt steigt für unterhaltspflichtige Erwerbstätige von 1.000,00 Euro auf 1.080,00 Euro, sofern sie für minderjährige Kinder oder Kinder bis zum 21. Lebensjahr, die im Haushalt eines Elternteils leben und sich in der allgemeinen Schulausbildung ...

Forenbeiträge zum Kindesunterhalt
  • Bild Hartz IV-Beantragung und Wohnung (16.02.2015, 18:10)
    Hallo zusammen, folgender fiktiver Fall:Ehepaar A lässt sich nach 30 Jahren scheiden. Ehemann A ist selbstständig, Ehefrau A hat die Kinder erzogen und nichts gelernt. Ein Kind lebt noch zu Hause, Studentin und volljährig. Ehemann A ist bereits ausgezogen und will nun keine doppelte Miete mehr für das gemeinsame gemietete ...
  • Bild Stationäre Heimunterbringung - Kostenberechnung (11.10.2014, 15:51)
    Guten Tag liebe Foren-Mitglieder,mal angenommen eine Mutter kommt mit ihren 12 jährigen Sohn nicht mehr zurecht und stellt ihn zu dessen Vater vor die Türe.Der Sohn ist verhaltensauffällig. Der Kindesvater setzt alle Hebel in Bewegung das sein Sohn ein neues, schönes Zuhause bekommt. Dass heißt, Umzug mit Lebensgefährtin und deren ...
  • Bild Mögliche Ansprüche aus bestehendem Titel (21.10.2016, 16:28)
    Hallo, ich habe eine fiktive Frage zum Unterhaltsrecht. Jemand hätte zwei Kinder mit ihrem exfreund. Es bestünde ein unterhaltstitel über 618€ also 309€ pro Kind. Jetzt wäre es so, dass der Vater im ca Dezember anrufen würde und meine er könne nicht mehr bezahlen. Da er eine Operation haben müsse. ...
  • Bild Privatinsolvenz kippen!!!!! (29.10.2010, 19:08)
    A ist die Ex-Frau von B A hat vor ca. 6 Jahren über einen Haushaltsausgleich (ich glaube das heißt so) austehenden Kindesunterhalt den B nie gezahlt hat und A ausgelegt hat gerichtlich titulieren lassen. Aus diesem Titel hat A versucht zu Pfänden. Was aber zu keinem Ergebniss führte. Somit unterschrieb B ...
  • Bild Unterhaltspflicht, Selbstständige mit Kindern (08.12.2013, 20:22)
    Guten Tag, Ich habe eine Frage zu folgendem (fiktiven) Fall: Eine Frau ist seit etlichen Jahren verheiraten, das Ehepaar hat zusammen 2 Kinder. Die Frau ist seit jeher die Alleinverdienerin mit einer therapeutischen Praxis auf selbst. Basis, der Mann hat maximal hin und wieder auf 400€ etwas dazu verdient. Der Ehemann hat nun der ...

Urteile zum Kindesunterhalt
  • Bild KG, 16 WF 269/08 (29.09.2008)
    Erwirbt eine Partei, der ratenfreie Prozesskostenhilfe bewilligt war, innerhalb von 48 Monaten ab Bewilligung Vermögen, so hat sie dieses zur Bestreitung der Prozesskosten einzusetzen. Erwirbt sie dieses Vermögen nachträglich im Vergleichsweg als Abgeltung für Unterhaltsansprüche, ist es in dem Umfang für die Erstattung der Prozesskosten einzusetzen, als es ...
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 2 UF 65/99 (22.09.1999)
    Leitsatz Die auf den Kindesunterhalt anzurechnenden Leistungen ergeben sich abschließend aus den 1612b und 1612c BGB. Danach scheidet eine Anrechnung beim kindbezogenen Anteil im Orts- bzw. Sozialzuschlag (Familienzuschlag) aus. Dies gilt auch, wenn sowohl der barunterhaltspflichtige als auch der das Kind betreuende Elternteil im öffentlichen Dienst ist. O...
  • Bild OLG-FRANKFURT, 3 UF 67/05 (20.10.2006)
    Wechselt im Laufe des Rechtsstreits die Obhut des unterhaltsbegehrenden Kindes, verliert der bisherige Obhutsinhaber die Möglichkeit, den Kindesunterhalt in eigenem Namen weiter zu verfolgen; die dahingehende Klage wird unzulässig. Dies betrifft auch den Unterhaltsrückstand für die Dauer der Obhut....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kindesunterhalt
  • BildDüsseldorfer Tabelle 2016: So viel Unterhalt muss man zahlen!
    Eltern wissen, Kinder sind teuer. Was jedoch die Wenigsten wissen: Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt. In der Regel wird die aus diesem Anspruch abgeleitete Unterhaltspflicht durch die Erziehung und Pflege des Kindes in Form von dem sog. Naturalunterhalt (oder Betreuungsunterhalt) erfüllt. Soweit nur ein Elternteil das Kind ...
  • BildKindergeldtabelle – Kindergeld Höhe und Auszahlung
    Der Bundesrat hat am 10.07.2015 dem „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags“ (BR-Drucksache 281/15) zugestimmt. Damit steigt das Kindergeld rückwirkend zum 01. Januar 2015 um 4 Euro monatlich. Eine zweite Kindergelderhöhung erfolgt am 01.01.2016 um weitere 2 Euro monatlich. Ferner erhöhen sich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.