Rechtsanwalt für Kapitalmarktrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Kapitalmarktrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt RA Dirk Buggenthin, LL.M. mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
Kanzlei Buggenthin & Kollegen
Hansastraße 9
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 228530610
Telefax: 040 228530619

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jan Reimer bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Kapitalmarktrecht jederzeit gern im Umkreis von Hamburg
Reimer Wirtschaftskanzlei
Lübecker Straße 101
22087 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 688920346
Telefax: 040 688920347

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Kapitalmarktrecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei Braetsch, Jessen & Partner Rechtsanwälte engagiert im Ort Hamburg
Braetsch, Jessen & Partner Rechtsanwälte
Böhmersweg 23
20148 Hamburg
Deutschland

Telefon: 0040 4106712
Telefax: 0040 4500831

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Yannik Wiehl bietet anwaltliche Hilfe zum Kapitalmarktrecht jederzeit gern im Umland von Hamburg
MW LEGAL
Schopenstehl 20
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 67302690
Telefax: 040 41547249

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Tobias Helbing aus Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Bereich Kapitalmarktrecht

Grasweg 6a
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 548032900
Telefax: 040 548032901

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Kapitalmarktrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Juchem mit Anwaltsbüro in Hamburg
Dr. Juchem | Dieluweit Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Vogtskamp 8
22391 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 25499490
Telefax: 040 25499491

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Stephan R. Göthel, LL.M. (Cornell) bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Kapitalmarktrecht gern im Umkreis von Hamburg
Pier 11
Schauenburgerstraße 10
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 30375290

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Sven Claussen bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Kapitalmarktrecht jederzeit gern im Umland von Hamburg
Weiland Rechtsanwälte
Am Kaiserkai 62
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3613070
Telefax: 040 361307300

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Kapitalmarktrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Marcel Fricke mit Anwaltskanzlei in Hamburg
Kanzlei Toft Fricke
Neuer Wall 35
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7525550
Telefax: 040 75255522

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Kapitalmarktrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas de la Motte mit Kanzlei in Hamburg
CMS HS PG v. RA u. StB
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 376300
Telefax: 040 3763040656

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Kurt-Georg Herzog mit Rechtsanwaltsbüro in Hamburg berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Kapitalmarktrecht

Steckelhörn 11
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 84050990
Telefax: 040 840509911

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Kapitalmarktrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Sven I. Oksaar persönlich in der Gegend um Hamburg
Kanzlei REME Rechtsanwälte
Ballindamm 26
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3252990
Telefax: 040 327569

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Kapitalmarktrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Markus Westphalen mit Anwaltskanzlei in Hamburg
Stankusch Westphalen RAe
Kupferhof 1
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7240045
Telefax: 040 7269146

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Hollenhorst unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Kapitalmarktrecht kompetent vor Ort in Hamburg
Watson, Farley & Williams LLP
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 80803440
Telefax: 040 808034410

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sandra Wegner bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Kapitalmarktrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Hamburg

Blaumeisenweg 20
21077 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 580141

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Kapitalmarktrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Tilman Langer mit Anwaltskanzlei in Hamburg
von Ferber Langer
Mönckebergstraße 27
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 325037940
Telefax: 040 325037949

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolf P. Waschmann mit Anwaltskanzlei in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Kapitalmarktrecht
Kanzlei Krohn Rechtsanwälte
Esplanade 41
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 356100
Telefax: 040 35610180

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Kapitalmarktrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Rudolf Küster mit Büro in Hamburg
Kanzlei Im Borselhof
Borselstraße 18
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3907412
Telefax: 040 391565

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Kapitalmarktrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Saß mit Kanzleisitz in Hamburg
Kanzlei Brautlecht & Zacher
Bei den St. Pauli Landungsbrücken 3
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3178710
Telefax: 040 31787150

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Kapitalmarktrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Dreyer mit Kanzlei in Hamburg
Kanzlei Dr. Dreyer & Ehlbeck
Hamburger Str. 208
22083 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 296958
Telefax: 040 293759

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Mohammad Reza Ranjbar mit Anwaltsbüro in Hamburg berät Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Kapitalmarktrecht
Buse Heberer Fromm
Harvestehuder Weg 23
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 419990
Telefax: 040 41999249

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Seemann berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Kapitalmarktrecht gern in Hamburg
Kanzlei Taylor Wessing
Am Sandtorkai 41
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 368030
Telefax: 040 36803280

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Stupp mit Anwaltsbüro in Hamburg berät Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Kapitalmarktrecht
Kanzlei White & Case LLP
Valentinskamp 70 EMPORIO
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 350050
Telefax: 040 35005111

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Kapitalmarktrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin LL.B. Dr. Kerstin Alexandra Block mit Anwaltsbüro in Hamburg
CMS HS PG v. RA u. StB
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 37630349
Telefax: 040 3763040592

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Kapitalmarktrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Olaf Hartung gern in Hamburg

Ditmar-Koel-Straße 34
20459 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41495564
Telefax: 040 41495565

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Kapitalmarktrecht
  • Bild Forschungsstipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Bucerius Law School (31.08.2010, 10:00)
    Die Alexander von Humboldt-Stiftung gewährt Professor Dr. Hyeok Joon Rho aus Südkorea ein Forschungsstipendium. Hyeok Joon Rho wird ab 1. September 2010 für die Dauer von neun Monaten am Institut für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht (IUKR) der Bucerius Law School forschen. Betreut wird der Gastwissenschaftler von Professor Dr. Rüdiger Veil, Direktor ...
  • Bild Aktuelle Anforderungen an die Compliance-Funktion in Banken und Unternehmen (30.01.2011, 03:00)
    Ullrich Paetzel, Leiter des Bereiches Corporate Compliance der Deutschen Bank AG, Frankfurt am Main, in der Finance Experts Speaker Series des ZWWAugsburg - Die fortdauernde Aktualität des Themas Compliance hat durch die Finanzkrise neue Akzentuierungen erfahren. Mit der praxisgerechten Umsetzung der an die Compliance-Funktion gegenwärtig gestellten Anforderungen beschäftigt sich Ullrich ...
  • Bild Bundesgerichtshof bestätigt Verantwortlichkeit von GbR-Gesellschaftern geschlossener Immobilienfonds (04.12.2012, 11:18)
    GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Ziel der GbR war der Bau von Mehrfamilienhäusern in Ausübung eines Erbbaurechts und deren anschließende Führung. Die Gründungsgesellschafter hatten zur Finanzierung einen Kredit aufgenommen und in dem der finanzierenden Bank vorliegenden Gesellschaftsvertrag war ...

Forenbeiträge zum Kapitalmarktrecht
  • Bild Immobiliendarlehen gekündigt (18.05.2011, 09:31)
    Hi! Wieder eine Frage von mir Familie A hat 2007 ein Haus vollfinanziert. Immer brav und pünktlich gezahlt. Wegen Arbeitslosigkeit 2009 für 3 Monate ausgesetzt, die Raten wurden von der Bank erhöht damit sich das wieder dann ausgleicht. War A mit einverstanden. 2010 hat Mutter M eine neue Arbeit angefangen mit Lohneingang ...
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild DGAP-News: Leipold & Coll.:Zins-Währungs-Swaps Geschädigte auch bei der Commerzbank? (06.09.2010, 08:17)
    Leipold & Coll. / Rechtssache06.09.2010 08:17 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Nach dem der Euro immer mehr gegenüber dem Schweizer Franken verliert, melden sich immer mehr Kunden, welche in den vergangenen ...
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild DGAP-News: Dr. Greger & Collegen: BGH-Urteil erweist sich als Rettungsanker für zahlreiche Swap-Gesc (15.04.2011, 09:22)
    DGAP-News: Dr. Greger & Collegen / Schlagwort(e): Rechtssache Dr. Greger & Collegen: BGH-Urteil erweist sich als Rettungsanker für zahlreiche Swap-Geschädigte15.04.2011 / 09:22---------------------------------------------------------------------BGH-Urteil erweist sich als Rettungsanker für zahlreiche Swap-GeschädigteSeit Anfang dieser Woche liegen die ausführlichen Urteilsgründe des Bundesgerichtshofs zu seiner vielbeachteten 'Swap-Entscheidung' vom 22.03.2011 vor (Az.: XI ZR 33/10). Die ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (29)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kapitalmarktrecht
  • BildNORDCAPITAL Offshore Fonds 4 GmbH & Co. KG – Klage gegen Prospektverantwortliche
    REIMER hat erste Klagen gegen Gründungsgesellschafter und Treuhandkommanditistin eingeleitet Vor einem Jahr bereits wies unsere Kanzlei auf die Befürchtung hin, dass dem maroden Offshore Fonds 4 aus dem Hause NORDCAPITAL die Insolvenz droht. Dies wäre die endgültige Bestätigung für den Totalverlust der investierten Anlegergelder, der faktisch ...
  • BildVerjährung bei geschlossenen Beteiligungen - Anleger handeln oft zu spät!
    Vielen Anlegern, denen vor Jahren dazu geraten wurde in geschlossene Beteiligungen zu investieren, dürfte mittlerweile bekannt sein, dass seit geraumer Zeit eine Welle von Schadensersatzforderungen über die seinerzeit vermittelnden Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen schwappt – mit durchaus großem Erfolg für die Anleger: Der weitaus größte Teil der Anleger, die den ...
  • BildRiskante Mittelstandsanleihen – Möglichkeiten der geschädigten Anleger
    Mittelstandsanleihen sind für Anleger häufig ein riskantes Geschäft. Das haben zuletzt die Anleger der Air Berlin-Anleihen oder der Rickmers-Anleihe schmerzlich erfahren. In der Vergangenheit gibt es zahlreiche Beispiele für Unternehmensanleihen, bei denen die Anleger eine finanzielle Bruchlandung erlebt haben. Erinnert sei beispielsweise nur an die Pleiten von German Pellets ...
  • BildBGH: Prospekt des Dachfonds muss nicht über die genauen Kosten der Zielfonds aufklären
    Dachfonds investieren in mehrere Zielfonds. Dabei ist es nicht erforderlich, dass im Emissionsprospekt des Dachfonds die Höhe der anfallenden Kosten der jeweiligen Zielfonds genau angegeben ist. Das hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 12. Oktober 2017 entschieden (Az.: III ZR 254/15). Dachfonds investieren das Kapital der Anleger in ...
  • BildALNO AG insolvent – Gelder der Anleihe-Anleger in Gefahr
    Die schon seit Jahren dauernde Krise der ALNO AG endet nun in der Pleite. Wie das Unternehmen am 11. Juli 2017 mitteilte, werde wegen Zahlungsunfähigkeit beim zuständigen Amtsgericht Hechingen ein Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Weiter teilte der Küchenhersteller mit, dass auch für die Tochterunternehmen Gustav Wellmann ...
  • BildNORDCAPITAL Offshore Fonds 4 GmbH & Co. KG – Klage gegen Prospektverantwortliche
    REIMER hat erste Klagen gegen Gründungsgesellschafter und Treuhandkommanditistin eingeleitet Vor einem Jahr bereits wies unsere Kanzlei auf die Befürchtung hin, dass dem maroden Offshore Fonds 4 aus dem Hause NORDCAPITAL die Insolvenz droht. Dies wäre die endgültige Bestätigung für den Totalverlust der investierten Anlegergelder, der faktisch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.