Rechtsanwalt in Hamburg Hummelsbüttel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Hummelsbüttel (© Marco2811)

Direkt an der schönen Alster gelegen beherbergt der Stadtteil Hamburg Hummelsbüttel heute rund 17.000 Einwohner. Auf einer Fläche von ca. 9,2 km² ist seit seinen Anfängen als dörfliche Gemeinschaft im 14. Jahrhundert heute ein moderner Stadtteil geworden, in dem man heutzutage nicht nur gerne lebt und arbeitet, sondern durchaus auch seine Erholung am nahegelegenen Hummelsee sucht.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Hamburg Hummelsbüttel

Am Gnadenberg 7a
22339 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5381970
Telefax: 040 5391553

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Hummelsbüttel

Neukamp 31
22399 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6022722
Telefax: 040 6022722

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Hummelsbüttel

Am Gnadenberg 27
22339 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5384176
Telefax: 040 5385936

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Hummelsbüttel

Wer in Hamburg Hummelsbüttel auf Entdeckungstour geht, wird auch heute noch die markanten und sehr eindrucksvollen Grenzsteine entdecken, die noch aus der Zeit der Dänen übrig geblieben sind. Die ca. 30 erhalten gebliebenen Granitstelen sind etwa 1,20 Meter hoch und zeigen das dänische Königswappen aus der Zeit zwischen 1783 bis 1862.

Auch in Hamburg Hummelsbüttel gibt es für die Einwohner hin und wieder Situationen, in denen man den Rechtsbeistand eines erfahrenen Anwalts aus Hamburg Hummelsbüttel benötigt. Die Rechtsanwälte in Hamburg Hummelsbüttel fungieren zumeist in beratender Form in allen rechtlichen Fragen. Doch vertreten sie ihre Klienten auch kompetent vor Gericht oder helfen ihnen, juristische Probleme zu lösen.

Wer einen Anwalt in Hamburg Hummelsbüttel sucht, wird mit Sicherheit schnell fündig, denn viele der gut ausgebildeten Rechtsgelehrten haben sich in diesem Stadtteil niedergelassen. Hilfreich ist es, wenn man sich gezielt auf die Suche nach einem passenden Rechtsanwalt in Hamburg Hummelsbüttel macht. Je nach Rechtsgebiet kann man sich anhand der Referenzen darüber informieren, welches Rechtsgebiet in der jeweiligen Kanzlei bevorzugt vertreten wird. Sinnvoll ist es außerdem, ein Mandat nicht sofort zu vergeben, sondern in einem ersten Beratungsgespräch sicherzustellen, dass die Chemie zwischen Anwalt und Mandant stimmt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Verfassungswidrigkeit der Brennelementesteuer (08.06.2017, 09:40)
    Karlsruhe (jur). Die 2011 eingeführte Brennelementesteuer für Atomkraftwerksbetreiber ist verfassungswidrig. Für den Bund gab es keine verfassungsrechtliche Grundlage, diese Steuer einzuführen, wie das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Mittwoch, 7. Juni 2017, veröffentlichten Beschluss entschied (Az.: 2 BvL 6/13). Danach dürfen Bund und Länder generell keine Steuern „erfinden“, die ...
  • Bild Deutschland muss über 60 Millionen Euro an AOK nachzahlen (02.11.2015, 16:31)
    Essen. Über einen erheblichen Streitwert hatte der 5. Senat des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen zu entscheiden. Die AOK Rheinland/Hamburg begehrte von der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesversicherungsamt in Bonn, höhere Zahlungen aus dem Gesundheitsfonds in Höhe von 69 Millionen Euro. Im Gesundheitsfonds, den das Bundesversicherungsamt verwaltet, werden die Einnahmen der gesetzlichen ...
  • Bild Böhmermann darf Teile des Erdogan-Schmähgedichtes nicht weiter veröffentlichen (19.05.2016, 09:13)
    Hamburg (jur). Der Fernsehmoderator Jan Böhmermann darf weite Teile seines Schmähgedichts über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan nicht weiter veröffentlichen. Das Landgericht Hamburg gab in einem Beschluss vom Dienstag, 17. Mai 2016, dem Antrag Erdoğans auf einstweilige Verfügung teilweise statt (Az.: 324 O 255/16). Danach muss das türkische Staatsoberhaupt ...

Forenbeiträge
  • Bild Mieterhöhung - ortsübliche Vergleichsmiete, Mietspiegel (17.03.2016, 10:16)
    Hallo Leute,habe mal eine Verständnisfrage:Erstmal zusammengefasst:Bis zu welchem Punkt kann ein Vermieter die Miete erhöhen, ohne dass er die Erhöhung besonders begründen muss, also nur damit, die neue Miete liege innerhalb der Spannenwerte des Mietspiegelfeldes???a) Wenn die Miete generell in die Spanne fällt (siehe Bsp. 1).b) wenn die Miete nicht ...
  • Bild Internet-Pornoseiten (17.11.2010, 08:41)
    Hi, Person A meldet sich auf einer Pornoseite aus NL an, mit konto in Hamburg. Person A klickt des weiteren auf Premiumuser, aber kündigt zugleich den Acount. Person A werden nach 3 Tagen € abgebucht, weil Person A mit dem unteren Teil seines Körpers gedacht hat. Person A ging zur Bank um das Geld ...
  • Bild Privates Darlehen - Strafbarkeit § 263 StGB ? (20.10.2013, 17:24)
    Hallo, folgender fiktiver Fall und eure Einschätzung bitte. A nimmt nach Rücksprache mit Bekanntem/Arbeitskollegen B ein privates Darlehen über sagen wir 10.000 € auf. A befindet sich zum damaligen Zeitpunkt in einem befristeten Arbeitsverhältnis und dies weiß B auch, denn er arbeitet auch bei der gleichen Firma. A informiert seinen guten Freund ...
  • Bild Kamara-überwachung auf der Kirmes (29.07.2014, 01:23)
    Hallo liebe Foren Gemeinde,im Studium beschäftigen wir uns zur Zeit mit einem Fall, in dem es um eine Maßnahme der Polizei, nämlich eine Kameraüberwachung auf einer Kirmes, geht.Die Fahrgeschäfte sind natürlich wegen drohender Umsatzeinbußen dagegen....Wäre nett, wenn jemand einen Link postet, in dem das Thema vllt kurz behandelt wird, oder ...
  • Bild Jurastudium - aber wo? (25.04.2013, 20:38)
    Hallo zusammen, erstmal toll, dass es ein solches Forum gibt! Ich wüsste nicht, an wen ich mich ansonsten wenden sollte. Erstmal zu mir: letztes Jahr habe ich mein Abitur absolviert und mache derzeit ein FSJ im Ausland. Nach langem Hin-und Her (VWL, Politik, Jura), habe ich mich dazu entschlossen, ab WS ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...
  • BildWas muss man bei der Pferdezucht rechtlich beachten?
    Wer eine Stute besitzt, wird früher oder später meist mit dem Gedanken spielen, diese decken zu lassen und ein Fohlen zu ziehen. Was eigentlich ganz einfach klingt, erfordert letztlich viel Fachwissen, auch, was die rechtlichen Belange der Pferdezucht betrifft. Die Zucht zielt auf die Qualitätsverbesserung ab ...
  • BildArbeiten an Feiertagen: Gesetzliche Regelungen zu Gehaltszuschlägen
    Für die meisten Berufstätigen sind die gesetzlichen Feiertage ein Segen, soweit sie auf einen Werktag fallen. Es gibt jedoch auch Berufsgruppen, die an Sonn- und Feiertagen sowie nachts arbeiten müssen. Haben die Betroffenen deshalb einen gesetzlichen Anspruch auf Gehaltszuschläge zu ihrem Grundlohn?   Die Rechtslage ...
  • BildAlkohol und Radfahren – was ist für Radfahrer erlaubt?
    Radfahrer, die zu viel Alkohol getrunken haben, müssen mit schweren Folgen rechnen. Dazu gehört unter Umständen der Entzug der Fahrerlaubnis. Worauf Sie achten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer als Radfahrer glaubt, dass er - anders als ein Autofahrer - nicht auf seinen Konsum ...
  • BildBGH zur Gestaltung der Widerrufsbelehrung bei Darlehensverträgen
      Viele, wenn auch nicht alle Darlehensverträge lassen sich aufgrund einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung auch Jahre nach Abschluss noch widerrufen. Zu den Anforderungen an eine ordnungsgemäße äußerliche Gestaltung hat nun der Bundesgerichtshof mit zwei Urteilen Position bezogen (XI ZR 549/14 und XI ZR 101/15).   In beiden ...
  • BildJobcenter: Heizkosten - Übernahme auch bei schlechter Dämmung
    Hartz IV - Empfänger können unter Umständen auch dann einen Anspruch auf Übernahme der Heizkosten haben, wenn diese unangemessen hoch sind. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des SG Gießen. Ein Ehepaar wohnte in einem Eigenheim, das lediglich über eine alte Ölheizungsanlage aus dem Jahr ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.