Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Harvestehude (© Marco2811)

Hamburg Harvestehude ist dem Bezirk Hamburg Eimsbüttel zugehörig. In diesem Stadtteil leben 16.875 Einwohner. Auf dem Geestrücken der Außenalster gelegen wird Harvestehude im Norden durch den Isebekkanal von den Stadtteilen Eppendorf und Hoheluft getrennt. Die bekannten Grindelhochhäuser, ein großer Teil Pöseldorfs sowie das Klosterland rund um den Innocentiapark gehören zum Stadtteil Harvestehude. Der Namensgeber ist das ehemalige Kloster Harvestehude, das von 1293 bis 1530 im Nord-Westen des heutigen Eichenparks lag. Aufgrund des starken Zerstörungsgrades des Stadtteiles wurden zwischen 1949 und 1956 die Grindelhochhäuser erbaut, die einen architektonischen Durchbruch der damaligen Zeit darstellten. Neben Hochhäusern befinden sich zahlreiche Villen und herrschaftliche Wohnhäuser, sowohl im Stil des Historismus als auch im Jugendstil, in Harvestehude. Viele dieser Häuser stehen unter Denkmalschutz. Schnell kann es dann geschehen, dass man als Besitzer bei geplanten Renovierungs- bzw. Sanierungsarbeiten in Konflikt mit der Behörde für Denkmalschutz gerät. Wird keine Einigung mit der Behörde gefunden, so ist es sinnvoll, sich bei einem Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude über die tatsächlichen rechtlichen Voraussetzungen hinsichtlich des Renovierungsvorhaben eines Denkmal geschützten Hauses zu informieren und die Angelegenheit in fachkundige Hände zu übergeben. Der Anwalt verfügt über die nötige Fachkompetenz und wird sein Bestes geben, in der Angelegenheit eine zufriedenstellende Lösung herbeizuführen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude
Kanzlei Posikow
Hallerstraße 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 46649021
Telefax: 040 46649026

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg Harvestehude
***** (5)   1 Bewertung
STEINWACHS
Hallerstr. 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude
Kanzlei Buggenthin & Kollegen
Hansastraße 9
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 228530610
Telefax: 040 228530619

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude
STEINWACHS Rechtsanwaltskanzlei
Hallerstraße 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude

Alsterkamp 32 E
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 27877070
Telefax: 040 27877072

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude
GRAEF Rechtsanwälte
Jungfrauenthal 8
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 80600090
Telefax: 040 806000910

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hamburg Harvestehude
Mielchen & Coll. Rechtsanwälte für Verkehrsrecht
Isestraße 17
20144 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4229502
Telefax: 040 4225896

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude
Steinwachs Rechtsanwaltskanzlei
Hallerstraße 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude

Oberstr. 38
20144 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 445428

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude
Kanzlei Buse Heberer Fromm
Harvestehuder Weg 23
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 419990
Telefax: 040 41999169

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Harvestehude

Alsterchaussee 25
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4686510
Telefax: 040 46865122

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude
Kanzlei Buse Heberer Fromm
Harvestehuder Weg 23
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 419990
Telefax: 040 41999169

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude
Kanzlei Dornheim
Brahmsallee 9
20144 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4146140
Telefax: 040 443072

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Harvestehude
Kanzlei Dornheim
Brahmsallee 9
20144 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4146140
Telefax: 040 443072

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude
Kanzlei Buse Heberer Fromm
Harvestehuder Weg 23
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 419990
Telefax: 040 41999169

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude

Isestr. 27
20144 Hamburg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude
Kanzlei Dornheim
Brahmsallee 9
20144 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4146140
Telefax: 040 443072

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Harvestehude
Nesselhauf Rechtsanwälte
Alsterchaussee 40
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4118810
Telefax: 040 41188129

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude

Alsterchaussee 25
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3982060
Telefax: 040 39820620

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Harvestehude
Kanzlei Buse Heberer Fromm
Harvestehuder Weg 23
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 419990
Telefax: 040 41999169

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Harvestehude
Kanzlei Mielchen & Collegen
Isestraße 17
20144 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4229502
Telefax: 040 4225896

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Harvestehude
Dornheim Rechtsanwälte & Steuerber.
Brahmsallee 9
20144 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4146140
Telefax: 040 443072

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude
Kain & Ehling RAe
Hagedornstraße 53
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 445066930
Telefax: 040 445066931

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harvestehude
Kanzlei Buse Heberer Fromm
Harvestehuder Weg 23
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 419990
Telefax: 040 41999229

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Harvestehude

Hagedornstr. 53
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 50091290

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Hamburg Harvestehude

Doch nicht nur bei derartigen Problemstellungen ist es sinnvoll, einen Anwalt in Hamburg Harvestehude zu konsultieren. Auch bei sämtlichen anderen rechtlichen Fragen und Problemen ist ein Anwalt der beste Ansprechpartner. Benötigt man anwaltlichen Rat, dann sollte man sich bereits im Vorfeld über die Tätigkeitsschwerpunkte der Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg Harvestehude informieren. So kann eine optimale juristische Beratung und Vertretung bereits von Anfang an sichergestellt werden. Sollte Sie keinen Anwalt in Hamburg Harvestehude finden, der auf das benötigte Rechtgebiet spezialisiert ist, finden Sie in unserer Hauptkategorie Rechtsanwalt Hamburg zahlreiche weitere Anwälte in Hamburg.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild MOOC-Trend: Hasso-Plattner-Institut macht openHPI-Plattform auch anderen Universitäten zugänglich (05.02.2014, 11:10)
    Potsdam. Mit der Vorreiterrolle und den Erfahrungen des Hasso-Plattner-Instituts bei jedermann zugänglichen und interaktiven Onlinekursen beschäftigt sich ein Workshop am 21. Februar, zu dem das HPI einlädt. E-Learning und Tele-Teaching-Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sollen sich einen Tag lang am HPI über die so genannten Massive Open Online Courses ...
  • Bild Bessere Therapiemöglichkeiten bei Lungenkrebs (27.01.2014, 11:10)
    Molekulargenetische Diagnoseverfahren erhöhen HeilungschancenKöln/Bonn (gb) – Einem internationalen Forscherverbund ist es gelungen, die Überlebenschancen von Lungenkrebspatienten beträchtlich zu erhöhen – bei manchen Lungenkrebsarten sogar um das Dreifache. Möglich wurde dies durch moderne molekulargenetische Diagnoseverfahren, mit denen die Wissenschaftler Tumoren besser klassifizieren und die Therapie entsprechend anpassen konnten. Teil des Forscherteams ...
  • Bild UFOs in der Nordsee (19.02.2014, 17:10)
    Das Thünen-Institut entwickelt ein automatisches Monitoring-System zur Überwachung der Fischbestände – Akustisch synchronisierte Fotoserien lösen punktuelle Stichprobenfänge abKlimawandel, Fischerei und andere Faktoren, zum Beispiel die Offshore-Energiegewinnung, beeinflussen Meeresökosysteme in vielfältiger Weise. Wie sich der Zustand dieser Ökosysteme ändert, lässt sich mit derzeitigen Monitoring-Strategien nur unzureichend erfassen. Denn mit dem Fangnetz-Einsatz ...

Forenbeiträge
  • Bild Amtsarzt, Drogentest (30.06.2007, 05:03)
    Guten tag, neulig musste jemand vom Arbeitsamt aus zum Amtsarzt wegen der Feststellung der tauglichkeit für den Arbeitsmarkt. Während des Gespräches mit dem Arzt kam auch die Frage nach Drogenkonsum den derjenige bejahte, woraufhin er gefragt wurde ob er dann wohl was gegen einen Drogentest einzuwenden hätte. Da solche Formulierungen bei ihm ...
  • Bild Eingliederungsvereinbarung - Verwaltungsakt (25.10.2013, 19:54)
    Hallo, mal angenommen Person A muss Harz4 beantragen und geht zum jeweiligen Jobcenter. Person A erhält von einem Sachbearbeiter eine Eingliederungsvereinbarung (folgend: EGV) die A unterschreiben soll. Person A nimmt die EGV mit nach Hause um diese z.B. prüfen zu lassen. Nachdem A im Internet geschaut und sich schlau gemacht hat, verstößt ...
  • Bild Steuer festgesetzt, kann man noch etwas machen? (22.10.2013, 19:06)
    'Hallo liebe Community, habe folgenden Fall für euch und hoffe das mir jemand eine Antwort darauf geben kann. Person A hat Jahrelang geschlafen und die Steuererklärung für 2010 nicht gemacht. Jetzt, im Jahr 2013 wurde das Konto von Person A verpfändet um die offene Forderung auszugleichen. Person A lies wieder etwas ...
  • Bild Was muss als "Anzeige" gekennzeichnet werden? (03.12.2013, 21:10)
    Angenommen Unternehmen A betreibt ein Internetportal und bietet auf diesem Internetportal ein Gewinnspiel an. Als Preis wird ein Produkt einer recht bekannten Marke angeboten. Nun wird Unternehmen A von Unternehmen B abgemahnt, weil Unternehmen A das Gewinnspiel nicht als Anzeige gekennzeichnet hat.Ist Unternehmen A dazu verpflichtet das Gewinnspiel als Anzeige ...
  • Bild Urheberrecht Persönlichkeitsrecht (09.09.2013, 19:04)
    Vorab, ich bin mir nicht sicher, ob ich hier in diesem Forenbereich richtig bin, keinesfalls möchte ich die Ornung stören, bitte dann nur eine kurze bemerkung. Nehme wir einmal an, ein Vereinsmitglied hat während seiner Vereinsmitgliedschaft für Werbemaßnahmen ein Interview mit dem vereinsvorstand geführt, und dieses wurde aufgenommen. Das Vereinsmitglied wurde ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (14)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKann man seine Kinder enterben ?
    In unserer Beratungspraxis tritt häufig die Frage auf, ob man unliebsame Kinder von der Erbfolge ausschließen kann. Die Antwort lautet regelmäßig „Ja und nein !“  Die rechtliche Enterbung ist möglich, allerdings verbleibt dem Kind regelmäßig eine wirtschaftliche Teilhabe am Nachlass  – nämlich in Form des Pflichtteilsanspruchs. Die Enterbung ...
  • BildDas Auto, der Deutschen lieb­stes Kind – wer wird Eigen­tümer nach Auflö­sung der Ehe bzw. Auflö­sung der nicht ehe­lichen Lebens­ge­mein­schaft?
    Unbe­strit­ten ist das Auto der Deutschen lieb­stes Kind – gerne wird es für jede Wegstrecke genutzt, sei sie noch so kurz, das Wet­ter noch so schön oder die Bus-/Bahnverbindung noch so gut. Das Auto wird am Woch­enende spazieren gefahren, gesaugt, geputzt oder aber steht ein­fach nur als Sta­tussym­bol gut ...
  • BildWenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer fotografiert
    Das Fotografieren eines krankgeschriebenen Arbeitnehmers an einer öffentlich zugänglichen Stelle (hier: PKW-Reinigung in einer Autowaschanlage) und die Speicherung der Fotos durch seinen Vorgesetzten stellen keinen unverhältnismäßigen Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Arbeitnehmers dar.   Dies hat das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz mit Urteil vom 11.07.2013 – 10 SaGa 3/13 entschieden.  ...
  • BildHabe ich einen Anspruch auf Weihnachtsgeld?
    Die verschiedenen Anspruchsgrundlagen Der Anspruch auf Weihnachtsgeld kann aufgrund verschiedener rechtlicher Grundlagen bestehen. Zum Beispiel kann ein Anspruch auf Weihnachtsgeld im Arbeitsvertrag vereinbart werden. Auch kann ein Anspruch hinsichtlich einer Auszahlung von Weihnachtsgeld durch Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung begründet werden. Häufig wird ein Anspruch auf Weihnachtsgeld ...
  • BildIst das Parken mit Behindertenausweis ohne Ausweisinhaber strafbar?
    Eine Frau, die den Behindertenausweis ihres Sohnes zur Nutzung eines Sonderparkplatzes verwendet hat obwohl der Sohn bei ihrer Einkaufstour nicht dabei war, musste sich nun vor Gericht verantworten. Die Richter des Amtsgerichts und später sogar des Oberlandesgerichts Stuttgart hatten zu entscheiden, ob die Frau sich eventuell sogar strafbar ...
  • BildInsolvenzverfahren: Verbraucherinsolvenz vs. Regelinsolvenz
    Wer völlig überschuldet ist und keine Aussicht mehr sieht, wird in den meisten Fällen das Insolvenzverfahren beantragen. Dieses macht einen nach dessen Durchlauf praktisch schuldenfrei. Welches Verfahren ist für wen das Richtige? Das Insolvenzverfahren beschäftigt sich sowohl mit der Zahlungsunfähigkeit von Privatpersonen, als auch mit ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.