Rechtsanwalt für Haftungsrecht der Rechtsanwälte in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Sven Schroedter bietet anwaltliche Hilfe zum Haftungsrecht der Rechtsanwälte kompetent in der Nähe von Hamburg

Colonnaden 18
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41541414
Telefax: 040 41541416

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Timm Bischoff mit Rechtsanwaltsbüro in Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert juristischen Fragen im Schwerpunkt Haftungsrecht der Rechtsanwälte
Wessin Bischoff und Partner
Rödingsmarkt 9 (3.OG)
20459 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 37680418
Telefax: 040 37680443

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Mersch berät Mandanten zum Haftungsrecht der Rechtsanwälte jederzeit gern im Umkreis von Hamburg

Falkenried 64
20251 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 28461006

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M. Matthias W. Kroll bietet Rechtsberatung zum Bereich Haftungsrecht der Rechtsanwälte ohne große Wartezeiten im Umkreis von Hamburg
Dr. Nietsch & Kroll
Osterbekstraße 90 b
22083 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2385690
Telefax: 040 23856910

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftungsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung nach Elternzeit (30.07.2013, 12:24)
    Der Arbeitgeber eines nach Elternzeit zurückkehrenden Arbeitnehmers muss diesem die Beschäftigung in einem Teilzeitmodell ermöglichen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Landesarbeitsgericht Köln hat entschieden (Az.: 7 Sa 766/12), dass einem Arbeitnehmer, der nach Elternzeit in ...
  • Bild Bei Nichteinhaltung der Fristen im Arbeitsrecht droht Klageabweisung (03.07.2013, 14:53)
    Schon mehrfach stellte das Bundesarbeitsgericht dar, dass die unter Umständen sehr kurzen arbeitsrechtlichen Fristen unbedingt einzuhalten sind. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Bundesarbeitsgericht (BAG) soll in einer kürzlich ergangenen Entscheidung darauf hingewiesen haben, dass auch ...
  • Bild Auskunftsansprüche im Einstellungsverfahren (17.06.2013, 15:32)
    Ein abgelehnter Stellenbewerber soll keinen Anspruch gegen den Arbeitgeber auf Auskunft haben, ob dieser einen anderen Bewerber eingestellt hat oder nach welchen Kriterien die Einstellung erfolgt ist. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Nach der Auffassung des ...

Forenbeiträge zum Haftungsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Wer bekommt Recht? (10.09.2012, 19:38)
    Ein Kunde kauft ein Mofa für 1000,- € und zahlt 200,- € an der Kasse an. Auf der Rechnung steht jedoch der Gesamtbetrag von 1000,- € und der Kassierer macht irrtümlich den Stempel "Betrag vollständig erhalten" auf die Rechnung und unterschreibt. Der Kassierer entfernt noch die Alarmsicherungen und der Kunde ...
  • Bild Handy beschlagnahmen (03.01.2010, 18:04)
    Darf ein Polizist wenn man ihn mit dem handy fotografiert das handy beschlagnahmen?
  • Bild Vorbereitung von Arzthaftungsprozess (06.06.2008, 11:25)
    wie groß sind die chancen, als nachhaltig körperlich geschädigter patient vor gericht einen fairen gutachter zu bekommen ? die berufsordnung weist ja wohl darauf hin "ärzte seid nett zueinander" ? bzw. gibt es ärzte studenten, die in vorbereitung eines angestrebten arzthaftungsprozesses die unterlagen der patienten durchsehen (ohne diese mit ihrem namen ...
  • Bild Ausschluss eines Vorstandes ! Eiiiilt! (24.10.2010, 18:28)
    Hallo, vielleicht könnt ihr mir helfen, was noch zu machen ist. Die Sache ist bissl komplex.Es gibt Verein A, der Träger für Verein B ist.Verein B dessen Vorstand hat einfach das Konto von Verein A abgebucht, ohne Erlaubnis von Verein A.Befugt war er auch nicht, da er keine Vollmacht besitzt ...
  • Bild Erst der Mietaufhebung zustimmen, dann Abmahnen ... (24.08.2011, 23:31)
    Hallo, mich beschäftigt folgendes Szenario, welches ich schwer zu entscheiden finde und daher um Mithilfe bitte: Mal angenommen Mieter M bittet seinen Vermieter V um vorzeitige Mietaufhebung zum Monatsende, da er eine andere Wohnung gefunden hat und er sich zudem durch andere Ereignisse zum Umzug "gezwungen" fühlt. Diese Ereignisse könnten sein: Mehrmaliger ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.