Rechtsanwalt für Forstwirtschaft in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Karl-Ludwig Graf von Baudissin berät Mandanten zum Anwaltsbereich Forstwirtschaft ohne große Wartezeiten im Umkreis von Hamburg
Kanzlei Krohn Rechtsanwälte
Esplanade 41
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 356100
Telefax: 040 35610180

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Forstwirtschaft
  • Bild Neues EU-Forschungsprojekt: Ökosysteme und Biodiversität trotz Klimawandel bewahren (28.09.2012, 19:10)
    Hochschulen und Forschungseinrichtungen in acht europäischen Ländern haben sich in dem neuen, von der Europäischen Union geförderten Projekt "SIGNAL" zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen sie im Hinblick auf den voraussichtlichen Klimawandel dazu beitragen, die ökologischen Serviceleistungen und die Biodiversität des europäischen Grünlands zu erhalten. Es sollen wissenschaftlich fundierte Handlungsempfehlungen erarbeitet werden, insbesondere ...
  • Bild Enormes Einsparpotential: Eine neue App zählt und misst Holz für den Verkauf (15.07.2013, 16:10)
    HAWK-Gründerteam FOVEA hat Interessenten aus der ganzen WeltEine Idee, die Zeit, Maschinen und damit Geld spart, ist überall willkommen. In der Holzbranche weckt gerade die Neuentwicklung eines HAWK-Gründerteams internationales Interesse: die App, die per Smartphone in kürzester Zeit den Wert von Holzpoltern ermitteln kann. FOVEA heißt das Jungunternehmen, das von ...
  • Bild Energetische Biomassenutzung: Bereit für den Energiemarkt von morgen (11.12.2012, 11:10)
    Die Energieversorgung der Zukunft basiert auf zunehmend steigenden Anteilen Erneuerbarer Energien. Biomasse soll hier einen wichtigen Beitragleisten, da sie die einzige Energiequelle ist, die verlässlich produzieren und im Hinblick auf bedarfsgerechte Strombereitstellung Fluktuationen von Wind und Sonne ausgleichen kann.Im Wissen um die Herausforderungen einer nachhaltigen Bioenergienutzung unterstützt das Bundesministerium für ...

Forenbeiträge zum Forstwirtschaft
  • Bild Bodenschatz als notwendiges/gewillkürtes Betriebsvermögen eines land- und forstwirtschaftlichen Betr (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat zur steuerlichen Behandlung von Bodenschätzen im Rahmen eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebs Stellung genommen (BFH vom 24.1.2008, Az. IV R 45/05).Bodenschätze wie z.B. Sand- und Kiesvorkommen bilden nach Auffassung des BFH sowohl bürgerlich-rechtlich und auch steuerrechtlich mit dem Grund und Boden eine Einheit, solange sie im Boden ...
  • Bild Parken ausserorts (22.08.2012, 20:22)
    Nehmen wir eine Straße ausserorts an. Keine Bundesstraße, sondern nur Straße zu einem Sportplatz, Wanderparkplatz, Wendeplatte. Es ist auch keine Durchgangsstraße, am "Ende" bei der Wendeplatte ist Weiterfahrt nur für Land- und Forstwirtschaft gestattet. Die Straße sei trotzdem relativ breit so dass man am Straßenrand parken könne und noch eine freie ...
  • Bild Sommerhaus im Aussenbereich Nutzungänderrung Dauernutzung (16.06.2008, 08:30)
    Folgendes Problem: Person A möchte ein Haus mit Nebengebäuden in Schleswig Holstein kaufen, das Haus steht auf einem Grundstück am Ende einer Stichstraße,die Hausnummern 13 und 13a sind Innenbereich laut Flächennutzungsplan die Hausnummer15 Außenbereich. Das Haus steht schon über 80 Jahre ist massiv gemauert und über 100m² groß. Es gibt ...
  • Bild Durchschnittssatzbesteuerung für Land- und Forstwirte bei Überlassung des Eigenjagdrechts (17.11.2008, 16:30)
    Ein Land- und Forstwirt, der aus seinem Eigenjagdrecht heraus Dritten gegen Entgelt die Teilnahme an Treibjagden gestattet oder sonst die Möglichkeit des Einzelabschusses von Wildtieren einräumt, erbringt nach Auffassung des BFH insoweit keine Dienstleistungen, die der Durchschnittssatzbesteuerung unterfallen (BFH vom 13.8.2008, Az. XI R 8/08; veröffentlicht am 12.11.2008). Die Durchschnittssatzbesteuerung ...
  • Bild Auszahlungshöhe Geschwister bei "geschlossenem Hofgut" (26.09.2007, 18:25)
    Hallo zuerst mal. Ich hoffe es kann mir jemand ein wenig weiterhelfen mit meinem Problem. Hier zuerst eine kurze Erläuterung: Es geht um zwei Schwestern dessen Eltern ein sogenanntes "geschlossenes Hofgut" besitzen. Eine Schwester hat kein Interesse an der Übernahme, die andere würde es sehr gerne. Zum Umfang des Besitzes muss erwähnt werden, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.