Rechtsanwalt in Hamburg Farmsen - Berne

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Farmsen - Berne (© Marco2811)

Farmsen-Berne ist ein Stadtteil der Hansestadt sowie des Bundeslandes Hamburg. Auf einer Fläche von 8,3 km² haben fast 34.000 Menschen ein Zuhause gefunden. Verwaltungstechnisch ist Farmsen-Berne dem Hamburger Bezirk Wandsbek unterstellt. Wie der Name schon vermuten lässt, besteht dieser Stadtteil aus zwei separaten Ortsteilen, nämlich aus Farmsen und aus Berne. In Hamburg Farmsen – Berne wird Bildung großgeschrieben. So gibt es neben zahlreichen Grundschulen im Stadtteil auch weiterführende Schulen und Kindertagesstätten. Auch kann Farmsen-Berne mit etlichen historischen Bauwerken aufwarten.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Hamburg Farmsen - Berne

Berner Heerweg 124
22159 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6475906
Telefax: 040 64508549

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Farmsen - Berne

Berner Heerweg 159
22159 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 69662801
Telefax: 040 69662802

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Farmsen - Berne

Kommt es in Hamburg Farmsen-Berne zu rechtlichen Problemen, dann ist hier in vielen Fällen das Amtsgericht Hamburg-Barmbek zuständig. Sich bei rechtlichen Fragen oder Problemen Rat bei einem Anwalt zu suchen, das sollte definitiv nicht auf die lange Bank geschoben werden. Zumal bei den meisten rechtlichen Angelegenheiten Fristen dringend eingehalten werden müssen, um rechtliche Nachteile zu vermeiden. Bei rechtlichen Fragen und Problemen stehen in Hamburg Farmsen-Berne eine ganze Reihe an Anwälten zur Verfügung. Die Anwälte in Hamburg Farmsen-Berne haben sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert. Sollten Sie nicht den für Ihr Anliegen passenden Anwalt in Hamburg Farmsen-Berne finden, dann empfehlen wir Ihnen, unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Hamburg zu besuchen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Rechtsanwälten in Hamburg, deren Tätigkeitsschwerpunkte in den verschiedensten Rechtsgebieten liegen. Handelt es sich zum Beispiel um eine Erbangelegenheit, die erfahrungsgemäß nicht selten zu Komplikationen führt, dann kann hier ein Anwalt, der sich auf Erbrecht spezialisiert hat, gefunden werden. Ebenso verhält es sich im Falle einer bevorstehenden Scheidung. Hier ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt für Familienrecht.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Herfried Münkler eröffnet neue Reihe der InstitutsMontage (19.02.2014, 17:10)
    Herfried Münkler eröffnet am 3. März mit seinem Vortrag eine neue Reihe der InstitutsMontage. Sie trägt den Titel "Krieg und Krise. Mechaniken der Gewalt im Ersten Weltkrieg" und wurde von der Historikerin Ulrike Jureit konzipiert.Am 3. März beginnt im Hamburger Institut für Sozialforschung eine neue Reihe der InstitutsMontage, mit dem ...
  • Bild TUHH-Abschlusskonferenz „Seehäfen für Containerschiffe zukünftiger Generationen" (17.02.2014, 19:10)
    Das Graduiertenkolleg „Seehäfen für Containerschiffe zukünftiger Generationen" an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) schließt nach neun Jahren seine Forschungsarbeiten mit einer internationalen Konferenz ab. Renommierte Referenten aus den Niederlanden, Belgien, Japan, Singapur und Südafrika stellen die Entwicklungen und Kernprobleme großer Containerhäfen vor. Die Konferenz findet vom 17. bis 18. Februar ...
  • Bild Gastvortrag zu Stadt-Land Entwicklungen (24.01.2014, 10:10)
    Im Rahmen des Wahlmoduls "GartenStadt" hält der Stadtplaner Prof. Dr. Koch einen Vortrag zu stadt-regionalen Entwicklungsmöglichkeiten und stellt dabei zwei aktuelle Ideenentwürfe vor.Die Fachrichtung Stadt- und Raumplanung der FH Erfurt lädt Interessierte am 30. Januar 2014 um 18:30 Uhr zu einem Gastvortrag ein, der sich mit positiven Impulsen für wachsende ...

Forenbeiträge
  • Bild Stimmenenthaltung bei "erschienenen Mitgliedern" (24.04.2013, 08:19)
    Hallo zusammen, das Thema hatte ich hier vor ein paar Tagen gepostet. Aber leider wurde es aus mir unbekannten Gründen gelöscht... In vielen Vereinssatzungen steht der (alte BGB-)Passus: Bei Satzungsänderungen ist eine ¾-Mehrheit der erschienenen Mitglieder erforderlich. Meine Frage war, wie werden die Stimmen der sich enthaltenen Mitglieder gezählt? Sind sie in dem Fall ...
  • Bild decision (24.08.2013, 15:34)
    Mein guter Freund Dennis Mondl hat mir erzählt, dass er so unglücklich im Riskmanagement ist und die NAse voll hat von Paragr.und Gesetzen und dass er wieder ins Gastgewerbe möchte. Ist Jahre her. Man muss sich einen Typ vorstellen, der eine steile Karriere hinter sich hatte. Er stieg vom ...
  • Bild Haftbefehl (18.10.2013, 01:16)
    Hallo,Mal angenommen es gibt jemanden für den ein Haftbefehl erlassen wurde.Der Brief dafür würde ihm mitte September zugeschickt, so darin stand, er könne den Haftbefehl umgehen, wenn er bis zum 22.9.13 beim Gerichtsvollzieher sein vermögen usw Offenlegt, da es sonst keinen anderen Termin gibt.Da diese Person seit 3 Monaten nicht ...
  • Bild Ruhestörung durch Nachbarin (14.01.2014, 11:16)
    Hallo zusammen, mal angenommen, folgender fiktiver Fall würde sich abspielen: die Mieter X haben Mitte des letzten Jahres eine Wohnung in einem 6-Parteienhaus mit jeweils 3 Wohnungen pro Etage angemietet. Wand an Wand lebt Mieterin Y, welche anfangs alle paar Tage für einige Stunden laute, basslastige Musik hörte und die Wohnungstür sowohl am ...
  • Bild Renovieren vor Wohnungsübergabe Studentenwohnheim (23.07.2013, 20:55)
    Hallo zusammen,Ein Student wohnt seit September 2012 in einem privaten Studentenwohnheim , er wollte jetzt die Wohnungsübergabe machen und die Vermieterin sagte ihm, er müsse die Wohnung einmal streichen.Wegen seines Studienabbruchs hat er nur knapp ein halbes Jahr in der Wohnung gewohnt (die restliche Zeit stand die Wohnung leer da ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHanseatisches Fußball Kontor: Insolvenz während der Fußball-EM
    Es muss ja nicht gleich ein zweiter Ronaldo sein. Aber auch mit den Transferrechen an weitgehend noch unbekannten Fußball-Talenten müsste sich doch gutes Geld verdienen lassen. Mit diesem Ansatz warb die Hanseatisches Fußball Kontor GmbH für ihre Kapitalanlageprodukte. Über Beteiligungen an Fonds oder über Genussrechte, Nachrangdarlehen und einer ...
  • BildDarf sich ein Arbeitnehmer private Pakete ins Büro liefern lassen?
    Arbeitnehmer dürfen sich unter Umständen auch private Pakete an ihren Arbeitsplatz schicken lassen. Was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Für viele Arbeitnehmer ist es ein Problem, wenn sie ein Paket erwarten. Sie können es nicht annehmen, weil der Paketbote mitten am Tag ...
  • BildKTG Agrar SE: Insolvenz bedroht die Gelder der Anleger
    Durch die Insolvenz der KTG Agrar SE hat sich die Lage der Anleger weiter verschlechtert. Ging es zunächst „nur“ um eine ausbleibende Zinszahlung für die KTG-Anleihe Biowertpapier II sind nun auch die Anleger der Anleihe Biowertpapier III und die Aktionäre betroffen. Statt um ca. 18 Millionen Euro Zinsen, ...
  • BildMuss man Mieteinnahmen versteuern?
    Ein eigenes Haus zu besitzen, ist der Traum, vieler Menschen: man ist Herr in den eigenen vier Wänden, muss sich nicht mit Mietererhöhungen, Vermietern oder Mitmietern herumärgern, niemanden um Erlaubnis bezüglich Renovierungen zu fragen und seinen Garten mit keinem zu teilen. Besonders pfiffige Eigenheimbesitzer vermieten darüber hinaus Wohneinheiten ...
  • BildMuss eine Unterschrift lesbar sein bei Vertrag oder Kündigung?
    Jeder kennt sie, die unleserliche Unterschrift. Manch einer sieht darin jedoch einen persönlichen Wiedererkennungswert. Was ist allerdings, wenn der Vertragspartner oder Dritte die Unterschrift mangels Lesbarkeit nicht anerkennen wollen, und damit beispielsweise den Vertrag oder die Kündigung wegen Formmangels als nichtig betrachten? In solchen Fällen ist ein Rechtsstreit ...
  • BildMinijob: Haben Arbeitnehmer mit 450-Euro-Job Anspruch auf Urlaub?
    Inwieweit steht einem Arbeitnehmer, der einen Minijob ausübt, ebenfalls Urlaub zu? Und wie lang ist dieser bei einem Minijobber? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Manche Minijobber glauben, dass sie nur für die geleisteten Arbeitsstunden bezahlt werden und ihnen daher kein Anspruch auf Urlaub zusteht. Doch ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.