Rechtsanwalt für Erbschaftsteuerrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Tanja Traub berät Mandanten im Schwerpunkt Erbschaftsteuerrecht jederzeit gern in der Umgebung von Hamburg
NOLTE TRAUB Partnerschaft Rechtsanwälte Fachanwälte
Kleine Johannisstraße 10
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41357080
Telefax: 040 41357090

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Ewald berät Mandanten zum Erbschaftsteuerrecht kompetent im Umland von Hamburg
Ewald, Hänel & Baatz Rechtsanwälte
Bramfelder Chaussee 1
22177 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 614737
Telefax: 040 6911923

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Erbschaftsteuerrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Juchem mit Anwaltsbüro in Hamburg
Dr. Juchem | Dieluweit Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Vogtskamp 8
22391 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 25499490
Telefax: 040 25499491

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bastian Ruge bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Erbschaftsteuerrecht engagiert in Hamburg
RUGE FEHSENFELD Partnerschaft mbB Rechtsanwälte Steuerberater
Essener Bogen 23
22419 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5284030
Telefax: 040 52840310

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Erbschaftsteuerrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Matthias Baus mit Kanzleisitz in Hamburg

Alter Fischmarkt 1
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32872966
Telefax: 040 32872975

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Erbschaftsteuerrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Sascha Fehsenfeld mit Kanzleisitz in Hamburg
RUGE FEHSENFELD Partnerschaft mbB Rechtsanwälte Steuerberater
Essener Bogen 23
22419 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5284030
Telefax: 040 52840310

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Moritz Vogel berät zum Rechtsgebiet Erbschaftsteuerrecht gern in Hamburg

Dannenkoppel 11
22391 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 24866699
Telefax: 040 60082165

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Erbschaftsteuerrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Petra Nicole Söhngen mit Büro in Hamburg
Kanzlei Söhngen & Büllesfeld
Neß 1
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 37879330
Telefax: 040 37879333

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Erbschaftsteuerrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin LL.M. Petra Raßfeld-Wilske mit Anwaltskanzlei in Hamburg
c/o Preißer von Rönn Schultz-Aßberg
Neuer Wall 80
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2100990
Telefax: 040 210099219

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tom Sperschneider mit Kanzleisitz in Hamburg vertritt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Erbschaftsteuerrecht
Dr. Kruse Sperschneider Wuppermann
Bornstr. 14
20146 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 878789930
Telefax: 040 878789940

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Maria von Stein mit Niederlassung in Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Erbschaftsteuerrecht
lichtBlick! Praxis für Mediation
Nissenstraße 7
20251 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 35968937
Telefax: 040 35968938

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Erbschaftsteuerrecht
  • Bild BVerfG: Erbschaftsteuerrecht in seiner derzeitigen Ausgestaltung verfassungswidrig (31.01.2007, 19:43)
    Die durch § 19 Abs. 1 ErbStG angeordnete Erhebung der Erbschaftsteuer mit einheitlichen Steuersätzen auf den Wert des Erwerbs ist mit dem Grundgesetz unvereinbar. Denn sie knüpft an Werte an, deren Ermittlung bei wesentlichen Gruppen von Vermögensgegenständen (Betriebsvermögen, Grundvermögen, Anteilen an Kapitalgesellschaften und land- und forstwirtschaftlichen Betrieben) den Anforderungen des Gleichheitssatzes nicht genügt. Der Gesetzgeber ist ...
  • Bild Neuer Senatsvorsitzender am Bundesfinanzhof (02.07.2008, 09:44)
    Prof. Dr. Franz Dötsch wurde vom Bundespräsidenten zum Vorsitzenden Richter am Bundesfinanzhof in München ernannt. Er übernimmt - als Nachfolger des Ende Juni 2008 in den Ruhestand getretenen Christian Herden - den Vorsitz im IV. Senat, der sich im Wesentlichen mit der Besteuerung von Personengesellschaften und von Einkünften aus Land- ...
  • Bild Lebenspartnerschaft: Keine gleichen Rechte bei Erbschaft- und Schenkungsteuer (17.08.2010, 10:27)
    Nach den Bestimmungen der §§ 15, 16, 17 und 19 des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes in der Fassung nach dem Jahressteuergesetz 1997 vom 20. Dezember 1996 (ErbStG a.F.) wurden eingetragene Lebenspartner nach Schaffung des Rechtsinstituts der Lebenspartnerschaft im Jahre 2001 erbschaftsteuerrechtlich erheblich höher belastet als Ehegatten. Während ...

Forenbeiträge zum Erbschaftsteuerrecht
  • Bild Newsletter 01/2007 - u.a. 4 Jahre Juraforum.de | Die Mankohaftung (03.02.2007, 19:02)
    Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, willkommen zur Januar-Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion TOP-THEMEN DER JANUAR-AUSGABE §§§ Wir feiern: 4 Jahre Juraforum.de http://www.juraforum.de/jura/specials/special/id/130260/ "Zweite Miete" - häufige Streitpunkte rundum Betriebskosten http://www.juraforum.de/jura/specials/special/id/128485/ Mankohaftung – Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis http://www.juraforum.de/jura/specials/special/id/134433/ ------------------ANZEIGE------------------------ §§§ TIPP - NOTARVERZEICHNIS - TIPP §§§ Sind Sie schon als NotarIn oder AnwaltsnotarIn in unserer Experten-Suche eingetragen? Hier finden Sie weitere ...
  • Bild Erbschaft Pflichteil Stiefenkel (23.11.2017, 15:08)
    Zuerst einmal wünsche ich einen schönen Tag. Mal angenommen ein Opa verstirbt. Sagen wir, 5 Jahre zuvor ist seine Frau verstorben. Dieser 85 jährige Mann ist der zweite Mann dieser Frau. Er hat noch eine Schwester. Als seine Frau verstorben ist hat er von dieser alles geerbt, der Sohn seiner ...
  • Bild Berliner Testament - Pflichtteil (25.08.2014, 22:24)
    Hallo in die Runde,mal angenommen eine Ehepaar lässt ein notarielles Testament aufsetzen, bei denen sie gegenseitig als Alleinerbe eingesetzt werden.Nach dem Ableben des Überlebenden von ihnen erben die gemeinsamen Kinder, A und B, zu gleichen Teilen das gesamte Vermögen.Nun verstirbt der Ehemann. Da er keine Rentenversicherung hatte, muss die Ehefrau ...
  • Bild steuerbarkeit steuerpflicht (07.06.2004, 15:31)
    wer kann mir helfen Im Umsatzsteuerrecht ist es so, dass wenn § 1 UStG erfüllt ist, dass dann der umsatz steuerbar ist - steuerpflcihtig aber nur dann, wenn nicht steuerbefreit ist . Also steuerbar ist der befreite Umsatz schon , nur eben nicht steuerpflichtig Wie aber Im EStR??? - ist es dort auch so, dass wenn ...
  • Bild Lebensversicherung nicht gültig= (11.02.2017, 13:18)
    Guten Tag..Mal angenommen Person A schliesst für seine 3x Kinder A,B und C eine Lebensversicherung ab.. Person A verstirbt, ist allerdings zum Zeitpunkt des Todes in einer Privatinsolvenz. Die gesamte Familie lehnt das Erbe um die Schulden nicht zu erben Ab. Die Lebensversicherung werden allerdings auf die Kinder A , ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.